Osnabrück vs. Wiesbaden Tipp, Prognose & Quoten 06.03.2020 – 2. Bundesliga

Druck an der Bremer Brücke

/
Chato (Wiesbaden)
Chato (Wiesbaden) © imago images / p
Spiel: Osnabrück - Wiesbaden
Tipp: X
Quote: 3.6 (Stand: 03.03.2020, 20:44)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 06.03.2020, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Spätestens ab März geht es im Fußball Schlag auf Schlag. Jeden Tag gibt es irgendwo Spiele. Unter der Woche hat der DFB-Pokal die Fans bei Laune gehalten. Am Freitag geht es schon wieder mit den nächsten Spieltagen in den nationalen Ligen weiter. An der Bremer Brücke in Osnabrück trifft der heimische VfL in der zweiten Bundesliga auf den SV Wehen Wiesbaden.

Dabei treffen die beiden Aufsteiger aus der dritten Liga aufeinander, die alles daran setzen, in der kommenden Spielzeit weiterhin zweitklassig agieren zu dürfen. Lange Zeit sah es danach aus, als wäre der Klassenerhalt für die Veilchen aus Osnabrück kein Problem, doch inzwischen ist das Team von Daniel Thioune wieder mittendrin im Geschehen.

Wiesbaden könnte den Mitaufsteiger mit einem Sieg am Freitag in den Abstiegsstrudel hineinziehen. Der VfL hingegen hat die Gelegenheit, sich wieder in das Mittelfeld des Klassements zu begeben. In der Tabelle der zweiten Bundesliga liegt Osnabrück aktuell mit 29 Punkten auf dem elften Rang. Das Polster auf den unteren Relegationsplatz beläuft sich auf fünf Zähler

Wiesbaden steht deutlich schlechter da und hat sieben Punkte weniger auf den Konto. Damit rangiert die Elf von Rüdiger Rehm auf dem 17. Tabellenplatz. Mit einem Auswärtssieg könnte man sich zumindest auf den Relegationsrang schleichen. Das Problem ist nur, dass beide Mannschaften offensichtlich verlernt haben, wie man einen Dreier einfährt.

Von daher spricht im Aufsteigerduell zwischen Osnabrück und Wiesbaden viel für eine Prognose auf eine Punkteteilung. Diese würde beiden Klubs in der aktuellen Situation nur wenig helfen, wobei die Osnabrücker damit wohl noch etwas besser leben könnten, zumal man einen Abstiegskandidaten damit weiterhin auf Distanz halten kann.

Der SVWW muss hingegen angreifen. Trotzdem spricht nicht sonderlich viel dafür, im Match zwischen Osnabrück und Wiesbaden einen Tipp auf einen Sieg abzugeben – ganz gleich für welches Team. Die ganz großen spielerischen Momente dürfen angesichts der Form beider Teams wohl eher nicht erwartet werden. Der Anpfiff zum 25. Spieltag in der zweiten Bundesliga zwischen dem VfL Osnabrück und dem SV Wehen Wiesbaden an der Bremer Brücke erfolgt am 06.03.2020 um 18:30 Uhr.

Bet365

Unser Value Tipp:
Unter 2,5 Tore
1.95

Bei Bet365 wetten

Wettquoten Stand: 03.03.2020, 20:44

Germany Osnabrück – Statistik & aktuelle Form

Eigentlich schien der VfL Osnabrück längst gesichert zu sein. Zwischenzeitlich sah es sogar danach aus, als würden die Veilchen im Kampf um den oberen Relegationsplatz ein Wörtchen mitreden können. Inzwischen ist das Team von Daniel Thioune jedoch wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Der Klassenerhalt ist und bleibt das anvisierte Ziel.

Andere Vorgaben kamen ohnehin nicht von der Bremer Brücke. Wichtig ist, dass die Verantwortlichen bei einer guten Serie realistisch geblieben sind und nun ebenso wenig in Panikmache verfallen. Dabei hätten sie tatsächlich allen Grund dazu, denn seit sieben Spielen gab es in der Liga keinen Sieg mehr. In der Rückrundentabelle bedeutet das den letzten Platz.
 

Betsson Bonus
Jetzt zur Anmeldung & Betsson testen
AGB gelten | 18+

 

Osnabrück 2020 noch ohne Sieg

Überhaupt ist Osnabrück das einzige Team, dass in diesem Kalenderjahr noch keinen Sieg eingefahren hat. Kein Wunder, dass die Veilchen bei den besten Wettanbietern nun wieder in den Fokus für den Abstieg geraten sind, denn auch vor dem Anpfiff zwischen Osnabrück und Wiesbaden deuten die Quoten nicht zwingend auf einen Heimsieg hin.

Am vergangenen Wochenende gab den nächsten Misserfolg für den VfL. Am Hamburger Millerntor unterlagen die Veilchen dem FC St. Pauli mit 1:3. Kurz nach der Pause war die Partie beim Stande von 3:0 im Grunde bereits entschieden. Bashkim Ajdini gelang eine Viertelstunde vor dem Ende mit dem 1:3 nur noch der Ehrentreffer.

Druck? Alle haben Druck!

Daniel Thioune weiß, dass es aktuell nicht einfacher wird für seine Mannschaft. Es gilt nun, dieser Negativspirale zu entkommen.

„Natürlich wächst jetzt der Druck, aber das gilt nicht nur für uns.“

Daniel Thioune
Der Trainer sieht den stetig wachsenden Druck auf ihn und sein Team zukommen, doch damit kann er umgehen, zumal Daniel Thioune noch einmal deutlich macht, dass der Druck für andere Teams, unter anderem Wiesbaden, ebenfalls nicht geringer wird.

Unter der Woche war zu hören, dass der VfL-Trainer seinen Spielern weiterhin volles Vertrauen schenkt. Deshalb werden keine größeren Rotationen am Freitag erwartet, wobei Daniel Thioune die eine oder andere Option hat. Dazu gehören nicht die beiden Verletzten Etienne Amenyido und Simon Haubrock sowie der weiterhin gesperrte Assan Ceesay.

Voraussichtliche Aufstellung von Osnabrück:
Kühn – Agu, van Aken, Trapp, Heyer, Ajdini – Taffertshofer, Blacha, Henning, Ouahim – Girth – Trainer: Thioune

Letzte Spiele von Osnabrück:

Germany Wiesbaden – Statistik & aktuelle Form

Wenn man über eine ganze Saison hinweg im Tabellenkeller festsitzt, dann klammert man sich an jeden noch so kleinen Strohhalm. Einen davon könnte sich der SV Wehen Wiesbaden am Freitag schnappen, denn der Coach ist der Hoffnungsträger des Aufsteigers. Rüdiger Rehm hat nämlich in seiner Karriere beinahe nur gute Erfahrungen mit Osnabrück gemacht, zumindest in der zweiten Liga.

Rüdiger Rehm hat nämlich alle Partien, in denen er als Trainer oder Spieler mitwirkte, in der zweiten Bundesliga gegen den VfL Osnabrück gewonnen. Als Grund, um zwischen Osnabrück und Wiesbaden eine Prognose auf die Gäste abzugeben, dürfte diese Statistik indes nur wenig nützlich sein. Das Hinspiel war aber immerhin der erste Saisonsieg der Hessen in dieser Spielzeit.

Schäffler trifft das Tor nicht mehr

Wiesbaden hat im Augenblick Ladehemmungen. Dem SVWW gelang in den vergangenen vier Spielen insgesamt nur ein Tor. Manuel Schäffler, mit zwölf Treffern bester Angreifer des Aufsteigers, hat seit sieben Partien nicht mehr getroffen. So kommt es, dass Wiesbaden aus den vergangenen fünf Begegnungen nur zwei Punkte geholt hat.

In der vergangenen Woche hätte das Team von Rüdiger Rehm für seinen aufopferungsvollen Kampf beim Spitzenreiter in Bielefeld zumindest einen Punkt verdient. Am Ende stand Wiesbaden beim 0:1 jedoch mit leeren Händen da. Der Abstiegskampf nimmt nun dramatische Züge an. Wie dieser sich auf den anderen Plätzen gestaltet, kann in unseren Tipps zur zweiten Liga nachgelesen werden.
 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Rehm fordert Willen von seinem Team

Nicht nur Daniel Thioune sieht den Druck auf seine Mannschaft steigen. Rüdiger Rehm weiß auch, dass sein Team nun gefordert ist.

„Es ist wieder ein Spiel, in dem wir unter Druck stehen. Es prallen zwei Mannschaften aufeinander, die alles geben werden. Wir müssen den größeren Willen an den Tag legen.“

Rüdiger Rehm
Er erwartet daher von seinen Spielern weniger spielerische Akzente, sondern vor allem den unbedingten Willen, das Spiel in Osnabrück zu gewinnen, denn damit wird das Aufsteigerduell nach Meinung des SVWW-Trainers entschieden.

Personelle Veränderungen hat Rüdiger Rehm sich unter der Woche ausdrücklich vorbehalten. Durchaus denkbar, dass der Coach von seiner defensiven Linie ein wenig abrücken wird und eher nach vorne spielen lässt. Keine Unterstützung auf dem Rasen gibt es bei dieser Mission weiterhin von den beiden Verletzten Patrick Schönfeld und Marc Wachs.

Voraussichtliche Aufstellung von Wiesbaden:
Lindner – Schwede, Röcker, Mockenhaupt, Dams, Mrowca – Chato, Dittgen, Aigner, Kyereh – Schäffler – Trainer: Rehm

Letzte Spiele von Wiesbaden:

Osnabrück vs. Wiesbaden – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

1/X/2
Wettquoten Stand: 04.07.2020, 20:46

Germany Osnabrück vs. Wiesbaden Germany Direkter Vergleich

Osnabrück und Wiesbaden sind beinahe Urgesteine der dritten Liga. Kein Wunder also, dass 18 der 23 direkten Duell in Liga drei ausgetragen wurden. Im direkten Vergleich liegt der SVWW einigermaßen deutlich vorne. Nach Siegen steht es für die Hessen 12:7 bei vier Unentschieden. Die letzte Punkteteilung liegt allerdings schon acht Jahre zurück.

Wiesbaden zuletzt mit guter Bilanz gegen den VfL

Der SVWW hat fünf der letzten sechs Duelle gegen Osnabrück gewonnen. Das Hinspiel in Wiesbaden konnte das Team von Rüdiger Rehm ebenfalls für sich entscheiden. Niklas Dams brachte seine Mannschaft früh nach vorne. Manuel Schäffler besorgte den 2:0-Endstand und Wiesbaden konnte sich über den ersten Dreier in der laufenden Saison freuen.
 

Gelingt Nürnberg der wichtige Heimsieg?
Nürnberg vs. Hannover, 06.03.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Osnabrück vs. Wiesbaden Germany Statistik Highlights

Germany Osnabrück gegen Wiesbaden Germany Tipp & Prognose – 06.03.2020

Gelingt es dem SVWW, den Mitaufsteiger aus Osnabrück wieder ganz tief in den Abstiegsstrudel mit hineinzuziehen? Immerhin hat Wiesbaden fünf der letzten sechs Duelle gegen Osnabrück gewonnen. Rüdiger Rehm hat zudem eine tolle Bilanz gegen die Niedersachsen. Allerdings deutet die Statistik der letzten Spiele beider Teams eher auf ein Duell zwischen Not und Elend hin.

Der VfL hat in diesem Jahr noch gar nicht gewonnen und wartet seit insgesamt sieben Spielen auf einen Sieg. Beim SVWW sieht es mit fünf Partien ohne Sieg nicht deutlich besser aus. Beide Teams haben aktuell Probleme in der Offensive. Das könnte darauf hindeuten, dass zwischen Wiesbaden und Osnabrück ein Tipp auf weniger als 2,5 Tore Sinn ergibt.

Key-Facts – Osnabrück vs. Wiesbaden Tipp

  • Osnabrück wartet in der Liga seit sieben Partien auf einen Sieg.
  • Als Spieler oder Trainer hat Rüdiger Rehm in der zweiten Liga immer gegen Osnabrück gewonnen.
  • Wiesbaden hat seit fünf Spielen in der zweiten Liga nicht mehr gewonnen.

Ein Remis gab es zwischen diesen beiden Klubs bereits seit acht Jahren nicht. Die Statistiken der letzten Wochen deuten jedoch nicht darauf hin, dass es in dieser Begegnungen einen Sieger geben könnte. Deshalb haben wir für uns entschieden, im Match zwischen Osnabrück und Wiesbaden die Wettquoten auf eine Punkteteilung anzuspielen.
 

 

Germany Osnabrück – Wiesbaden Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Osnabrück: 2.10 @Bwin
Unentschieden: 3.60 @Bet365
Germany Sieg Wiesbaden: 3.85 @Unibet

Wettquoten Stand: 03.03.2020, 20:44
Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Osnabrück / Unentschieden / Sieg Wiesbaden:

1: 47%
X: 27%
2: 26%

Germany Osnabrück – Wiesbaden Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.85 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.95 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 03.03.2020, 20:44