18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

3. Liga Tipps

Offenbach vs. Alzenau Tipp, Prognose & Quoten 09.10.2020 – Regionalliga Südwest

Bleiben die Kickers auch im Derby weiter ohne Saisonniederlage?

Andreas Nübel  10. Oktober 2020
Offenbach vs Bayern Alzenau
Unser Tipp
Offenbach zu Quote 1.55
Wettbewerb Regionalliga Südwest
Datum 09.10.2020, 19:30 Uhr
Einsatz 5/10
Wettquoten Stand: 09.10.2020, 08:49
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Offenbach Alzenau Tipp
Wahrt Albrecht für Offenbach gegen Bayern Alzenau die weiße Weste? © imago images / Jan Huebner, 16.11.2019

Während zahlreiche Nationalmannschaften um Tickets für die EURO 2020 und um Punkte für die Nations League kämpfen, geht der Spielbetrieb in den Regionalliga an diesem Wochenende unbeeindruckt weiter. Am 8. Spieltag steht dabei ein echtes Spitzenspiel an: Die noch ungeschlagenen Offenbacher Kickers empfangen am Freitagabend den FC Bayern Alzenau.

Wie der Tabellenservice der Wettbasis zeigt, spielt hier der Tabellensechste gegen die Mannschaft auf dem 4. Platz. Da die Stadien der beiden Vereine nur 18 Kilometer Luftlinie voneinander entfernt sind, handelt es sich zudem noch um ein brisantes Derby. Viele Spieler auf Seiten der Gäste haben schon für die Kickers gespielt. Zudem betreute OFC-Coach Angelo Barletta in der Vorsaison noch den FCB.

Inhaltsverzeichnis


Der Quotenvergleich der Wettbasis zeigt aber, dass die Buchmacher die Hausherren als ganz klare Favoriten ansehen. Die höchsten Quoten für einen Erfolg der Gastgeber gibt es mit einer 1.55 bei Buchmacher Bet3000. Auch die Wettbasis kommt zum gleichen Ergebnis und setzt am Ende beim Spiel Offenbach vs. Alzenau ihren Tipp auf einen Heimsieg.

Unser Value Tipp:
Über 2,5 Tore
bei Betfair zu 1.67
Wettquoten Stand: 09.10.2020, 08:49
* 18+ | AGB beachten

Germany Offenbach – Statistik & aktuelle Form

Schon in der Regionalliga Südwest-Saison 2019/20 galt der Offenbacher Fußball Club Kickers als einer der Titelanwärter. Doch in einer chaotischen Saison ging es lange gegen den Abstieg. Erst der dritte Trainer, Angelo Barletta, und der neue Geschäftsführer Thomas Sobotzik brachten den Verein wieder in ruhigere Gewässer und am Ende auf einen 8. Platz im grauen Tabellenmittelfeld.

Vor der neuen Spielzeit sollten die Scherben der Vergangenheit beseitigt werden und ein großer Umbruch stand an. Die Verantwortlichen setzten auf junge und hungrige Spieler. Erstmals bezog der Verein ein Trainingslager Polen, wo aus den zahlreichen Neuzugängen eine Mannschaft geformt werden sollte. Vor allem in der Defensive und im Mittelfeld ist der Kader bestens besetzt.
 
Nur für kurze Zeit: 150€ Bonus + 20€ geschenkt!
Bet3000 Bonus 20 Euro on top
AGB gelten | 18+
 

Spätestens 2022 wollen die Kickers in die 3. Liga

In dieser Saison will der OFC auf jeden Fall schon oben mitspielen. Spätestens 2022 soll dann der Aufstieg in die 3. Liga gelingen. Und für die Kickers ging es auch gut los. Nach vier Spielen standen die Hessen mit zehn Punkten und 7:0 Toren an der Tabellenspitze. Doch Coach Angelo Barletta mahnte vor einer allzu großen Zufriedenheit. Auch in der Vorsaison hatte man im August die Tabelle angeführt, bevor es steil bergab ging.

Und der Trainer sollte zumindest teilweise recht behalten. So reichte es an den letzten beiden Spieltagen zu Hause gegen den TSV Steinbach und bei der zweiten Mannschaft des SC Freiburg nur zu Unentschieden. Trotzdem sind die Kickers damit in dieser Saison noch ohne Niederlage. In vier von sechs Partien blieben die Offenbacher ohne Gegentor. Das Torverhältnis steht aktuell bei 10:3.

In Bestform ist auch Rückkehrer Mathias Fetsch. Er steht nach sechs Spieltagen schon bei fünf Saisontoren. So könnte beim Spiel Offenbach vs. Alzenau eine Prognose auf ein weiteres Tor von Fetsch eine gute Option sein. Zudem hat der Verein für die Offensive nun noch Stürmer Elia Soriano verpflichtet. Soriano spielte schon für Vereine wie Darmstadt, Eintracht Frankfurt oder den KSC. Tuma fehlt am Freitagabend nach seiner Gelb-Roten Karte gegen Freiburg.


Voraussichtliche Aufstellung von Offenbach:

Flauder – Calabrese, Zieleniecki, Karbstein, Albrecht – Firat, Deniz, Campagna, Sobotta – Bojaj, Fetsch

Letzte Spiele von Offenbach:

Germany Bayern Alzenau – Statistik & aktuelle Form

Der FC Bayern Alzenau, der geographisch eigentlich zum Bundesland Bayern gehört, aber dennoch Mitglied im hessischen Fußball-Verband ist, feierte in der Vorsaison nach sechs Jahren in der Hessenliga die Rückkehr in die Regionalliga. Doch für den Aufsteiger stand dann erstmal Abstiegskampf an. Zudem wechselte der langjährige Erfolgscoach Barletta während der Saison zu den Kickers nach Offenbach.

Der neue Coach Artur Lemm durfte dann schon nach nur drei Spielen wegen des Corona-Abbruchs den Verbleib in der Liga feiern. Für die neue Saison mussten die Unterfranken den Etat deutlich reduzieren und setzten auf “junge, wilde” Spieler. In den Testspielen zeigte die eingespielte Mannschaft aber eine gute Frühform. Zu Saisonbeginn musste Alzenau dann zahlreiche verletzte Spieler ersetzen, kam aber trotzdem gut aus den Startblöcken. Nach drei Spielen hatte man vier Punkte auf dem Konto.
 

 

Der Trainer muss die Euphorie bremsen

Und danach sollte es noch weiter bergauf gehen. Die letzten drei Spiele, in Aalen (2:1) sowie zu Hause gegen Mainz II (3:1) und die SG Sonnenhof (1:0), konnten die Männer von Coach Lemm allesamt gewinnen. Somit schwebt man beim Fußballclub aktuell auf Wolke sieben. Doch Trainer Lemm bremst die Euphorie. Alle vier Saisonsiege wurden gegen Mannschaften eingefahren, die aktuell im untersten Tabellendrittel stehen.

Verstärkt wurde der Kader in der vergangenen Woche nochmal mit den Mittelfeldspielern Umar Saho Sarho (zuletzt FC Schalke 04 II) und Pedro Morais (zuletzt VfB Stuttgart II). Damit sind die Personalplanungen abgeschlossen.


Voraussichtliche Aufstellung von Bayern Alzenau:

Zabadne – Wilke, Haliti, Schick, Crljenec – Ferukoski, Demir, Bouthakrit, Brauburger – Teklab, Fischer

Letzte Spiele von Bayern Alzenau:

Offenbach – Bayern Alzenau Wettquoten im Vergleich 09.10.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.06.2024, 15:10

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zwischen den beiden Nachbarn gab es bisher erst zwei Spiele. Im Landespokal konnte Offenbach 2018 das erste Derby auswärts mit 3:2 gewinnen. Dann gab es in der Vorsaison das erste Regionalliga-Duell, welches die Kickers zu Hause mit 0:2 verloren hatten. Die Partie der Rückrunde konnte wegen des vorzeitigen Saisonabbruchs nicht mehr ausgetragen werden.

Statistik Highlights für Germany Offenbach gegen Bayern Alzenau Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Offenbach – Bayern Alzenau Germany Tipp

OFC-Coach Barletta hat in der noch jungen Saison schon einige Fortschritte mit seiner Mannschaft erzielt. Die Atmosphäre beim Traditionsverein ist bestens. Die Mannschaft hatte das offensive und dominante Spielsystem schon gut verinnerlicht. Die Qualität im Kader spricht sowieso für die Kickers. In den letzten beiden Spitzenspielen gegen Steinbach und Freiburg ließen sich die Offenbacher aber aus dem Konzept bringen und gab so die Spielkontrolle zu leichtfertig aus der Hand.

In Alzenau wird dagegen weiter mit bescheidenen Mitteln tolle Arbeit geleistet. Die Unterfranken haben einen sensationellen Saisonstart hingelegt. Allerdings hat es der Spielplan mit dem FCB auch gutgemeint. Zudem gab es wie gegen die SGS einige knappe und etwas glückliche Siege.

Key-Facts – Offenbach vs. Bayern Alzenau Tipp
  • Die Kickers Offenbach sind in der Saison 2020/21 der Regionalliga noch ohne Niederlage
  • Bayern Alzenau ist seit vier Ligaspielen ungeschlagen – bei drei Siegen
  • Mit jeweils einem Sieg ist der direkte Vergleich ausgeglichen

Beide Teams gehen mit einer tollen Form und viel Selbstbewusstsein in das Derby. Die Hausherren dürfen in der Partie mit der Unterstützung von 100 Fans rechnen. Doch ein anderer Faktor dürfte hier den Ausschlag geben: die Qualität. Die Kickers haben einen der stärksten Kader der Liga und haben das auch schon in Spitzenspielen gegen andere Top-Teams unter Beweis gestellt. Alzenau steht dagegen vor seinem wohl schwersten Saisonspiel.

OFC-Coach Barletta trifft zudem auf sein Ex-Team und dürfte seiner aktuellen Mannschaft einen guten Matchplan dafür auf den Weg mitgeben. So setzt die Wettbasis beim Duell Kickers Offenbach vs. Bayern Alzenau ihren Tipp auf einen Heimsieg.
 

 

Germany Offenbach vs. Bayern Alzenau Germany – beste Quoten Regionalliga Südwest

Germany Sieg Offenbach: 1.55 @Bet3000
Unentschieden: 4.25 @Unibet
Germany Sieg Bayern Alzenau: 5.75 @LeoVegas

Wettquoten Stand: 09.10.2020, 08:49
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Offenbach / Unentschieden / Sieg Bayern Alzenau:

1
63%
X
22%
2
15%

Germany Offenbach – Bayern Alzenau Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:
Wer beim Duell Offenbach vs. Bayern Alzenau eine andere Prognose spielen möchte, dem würden wir den Tipp “Über 2,5 Tore” empfehlen. In den sechs Spielen des OFC fielen bisher 13 Tore und in den sechs Partien des FCB sogar 17 Treffer. Obwohl die Kickers die beste Abwehr der Regionalliga Südwest haben, trauen wir auch den offensivstarken Gästen mindestens ein Tor zu.

Und da auch Offenbach bisher sehr treffsicher war, wird ein Tipp mit mehr als zwei Toren sehr wahrscheinlich. Beim Spiel Kickers Offenbach vs. Bayern Alzenau gibt es Quoten von bis zu 1.67 beim von der Wettbasis getesteten Buchmacher Betfair für diesen Tipp.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.35 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Wettquoten Stand: 09.10.2020, 08:49
* 18+ | AGB beachten