Enthält kommerzielle Inhalte

Australian Open

Novak Djokovic vs. Aslan Karatsev Tipp, Prognose & Quoten – Australian Open 2021

Kann der Debütant Djokovic tatsächlich fordern?

Dominic Martin   18. Februar 2021
Unser Tipp
Djokovic -7,5 Games zu Quote 1.83
Wettbewerb Australian Open
Datum 18.02.2021, 09:30 Uhr
Einsatz                     7/10
Wettquoten Stand: 16.02.2021, 15:48
* 18+ | AGB beachten
Djokovic vs. Karatsev Tippp Australian Open 2021
Djokovic ist bei den Australian Open 2021 gegen Karatsev auf dem Weg zum 9. Sieg! © GEPA pictures

Das erste Herren-Halbfinale bei den Australian Open 2021 bietet eine der größten Überraschungen der jüngeren Tennis-Geschichte. In der Vorschlussrunde kommt es zum Duell zwischen Branchenprimus Novak Djokovic und Aslan Karatsev, einem russischen Qualifikanten.

Inhaltsverzeichnis

Titelverteidiger Novak Djokovic hatte in den letzten Tagen mit ein paar körperlichen Problemen zu kämpfen, zeigte sich zuletzt jedoch wieder in starker Verfassung. Der 27-jährige Russe hingegen schrieb mit seinem Sieg gegen Grigor Dimitrov Tennis-Geschichte, denn er ist der erste männliche Spieler, der bei seinem Debüt den Einzug ins Halbfinale fixieren konnte.

Realistisch betrachtet wird diese ungewöhnliche Geschichte im Halbfinale jedoch ein Ende finden. Die Favoritenrolle ist eindeutig beim Serben zu finden. Die besten Buchmacher offerieren zwischen Djokovic und Karatsev Wettquoten um die 1.10 für den Sieg der Nummer Eins der Welt. Durchaus zu beachten ist auch die Tatsache, dass ab der Vorschlussrunde wieder Zuschauer in Melbourne erlaubt sind. Die australische Regierung wird 12.500 Fans pro Session in der Rod Laver Arena erlauben.

Im Endspurt des ersten Grand Slam Turniers liefert euch die Wettbasis weiterhin eine umfassende Berichterstattung. Vor den Spielen empfiehlt sich der Blick in die Tipp-Kategorie Australian Open, um Vorschauen und Wettempfehlungen zu den Spielen zu finden.

Unser Value Tipp:
Djokovic 3:0
bei 888sport zu 1.76
Wettquoten Stand: 16.02.2021, 15:48
* 18+ | AGB beachten

Serbia Novak Djokovic – Statistik & aktuelle Form

Einen Fabelrekord ist Roger Federer los, denn in den kommenden Tagen wird ihn Novak Djokovic als die längste Nummer eins der Welt endgültig ablösen. Der Serbe ist schon seit über 300 Wochen der beste Tennisspieler der Welt und trotzdem kann er nicht einmal im Ansatz die Anerkennung genießen, die Federer zuteil wird.

Zweifel an Verletzung

Gemessen an seinen Erfolgen mit dem gelben Filzball gehört der Serbe definitiv zu den Größten aller Zeiten. Trotzdem zieht es sich wie ein roter Faden durch seine Karriere, dass er um jegliche Anerkennung kämpfen muss. Dabei darf der Serbe einige Rekorde sein Eigen nennen (beispielsweise 36 Masters-Siege), doch trotzdem werden in Diskussionen um seine Person selten die sportlichen Leistungen erwähnt.

Am Sonntag könnte Djokovic zum neunten Mal die Australian Open für sich entscheiden und seinen insgesamt 18. Grand Slam-Titel bejubeln, doch derzeit dreht sich beim Serben alles um die Frage, wie angeschlagen ist er wirklich? Immer wieder ist der Vorwurf im Raum er sei ein Simulant.
 
Tägliche 20€ Gratis-Live-Wette bei ComeOn!
ComeOn Gratiswette
Jetzt mehr erfahren
AGB gelten | 18+
 

Kämpferqualitäten gegen Zverev

Auch im Vorfeld der Partie gegen Alexander Zverev sah sich Djokovic nicht wirklich fit und zu Beginn des Spiels bewegte er sich tatsächlich schlecht. Doch mit Fortdauer der Partie lieferten sich die beiden Top-Fünf Spieler famose Ballwechsel, bei denen der Serbe definitiv nicht gehandicaped war.

In drei Sätzen musste Djokovic einem Break-Rückstand nachlaufen, konnte diesen aber jeweils wettmachen. Und nach dem verwandelten Matchball bezeichnete er die Verletzung sogar als Hilfe, da er sein Spiel umstellen musste. Welche Verletzung haben sich wohl einige Zuschauer im TV gefragt.

Einmal mehr fühlt sich Djokovic nicht genügend wertgeschätzt und sein Hang zur Übertreibung („einer der größten Siege meiner Karriere“ – nach dem Spiel gegen Fritz) kommt nicht gut an. Aber umso mehr will er es den Kritikern beweisen und den Turniersieg in Melbourne verteidigen.

Zumindest darin sind sich die Experten sicher – der russische Underdog wird keinen Stolperstein darstellen. Dementsprechend ist bei Djokovic gegen Karatsev die Prognose auf ein hohes Game-Handicap zugunsten des Serben eine gute Option.

Letzte Spiele von Novak Djokovic:

Russian Federation Aslan Karatsev – Statistik & aktuelle Form

Mit diesem Halbfinalisten hat wohl kein Tennisfan auf der Welt gerechnet. Sogar der Russe selbst wird aller Voraussicht nach schon längst mit dem Rückflug geplant haben, doch genau solche Geschichten machen den Sport so einzigartig. Mit 27 Jahren zählt Karatsev keineswegs zu Jungspunden oder aufstrebenden Talenten, die in keiner Vorschau fehlen dürfen. Bisher trat der Mann aus Moskau nicht wirklich in Erscheinung und war größtenteils auf Future- und Challenger-Ebene unterwegs.

Starke Leistungen seit dem Re-Start

Ein Aufschwung in seiner Karriere hatte sich schon in der zweiten Jahreshälfte 2020 angedeutet. Nach dem monatelangen Lockdown präsentierte sich der Russe in starker Verfassung und holte sich in Prag und Ostrava auf Sandplatz seine Challenger-Titel zwei und drei.

Nichtsdestotrotz war Karatsev weiterhin außerhalb der Top-100 klassiert und musste dementsprechend den Weg durch die Qualifikation. Dabei präsentierte er sich bereits in bestechender Verfassung und feierte deutliche Siege, um sich erstmals in seiner Karriere für ein Grand Slam Turnier zu qualifizieren.

Nach der Qualifikation in Doha präsentierte sich Karatsev auch in Down Under äußerst dominant und marschierte regelrecht durch das Turnier. In der zweiten Runde ließ er Egor Gerasimov gar nur ein Game, ehe zwei überraschende Erfolge gegen Diego Sebastian Schwartzman und Felix Auger-Aliassime folgten. Insbesondere gegen den aufstrebenden Kanadier bewies er große Kämpferqualitäten und drehte einen 0:2-Satzrückstand. Auch körperlich präsentiert sich Karatsev bisher in starker Verfassung.
 

 

Dimitrov im Viertelfinale sichtlich angeschlagen

Gegen Thiem-Bezwinger Grigor Dimitrov schien der krasse Außenseiter dann aber erneut zu scheitern. Insbesondere mit seinem ersten Aufschlag hatte er in den ersten beiden Sätzen große Probleme. Nur knapp 50 Prozent der Punkte verbuchte Karatsev beim eigenen Service für sich. In der entscheidenden Phase des zweiten Durchgangs zog sich der favorisierte Bulgare jedoch eine Rückenverletzung zu und war danach sichtlich gehandicaped.

Den dritten Durchgang entschied Karatsev ohne Gegenwehr für sich, ehe Dimitrov nach Medical Timeout nochmals ein wenig stärker wurde, wirklich entgegenzusetzen hatte er gegen Karatsev jedoch nichts mehr und somit steht er als Debütant in der Vorschlussrunde. Damit hat Karatsev in nur knapp zehn Tagen fast gleich viel Geld verdient, wie zuvor in seiner gesamten Karriere (477 Spiele, 509.880 Euro).

Das Spiel gegen Dimitrov im ersten Satz hat jedoch gezeigt, dass die Lockerheit ein wenig verloren ging und Karatsev deutlich nervöser agiert. Nun wird das Stadion mit über 10.000 Zuschauern gefüllt sein und somit wird ein noch nervöserer Außenseiter erwartet. Angesichts dessen ist zwischen Djokovic und Karatsev der Tipp auf ein 3:0 zugunsten des Favoriten durchaus naheliegend.

Letzte Spiele von Aslan Karatsev:

Novak Djokovic – Aslan Karatsev Wettquoten im Vergleich 18.02.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 02.03.2021, 12:45
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head-to-Head: 0:0

Noch nie zuvor standen sich der Branchenprimus Novak Djokovic und der russische Underdog Arslan Karatsev gegenüber.

Statistik Highlights für Serbia Novak Djokovic gegen Aslan Karatsev Russian Federation

Wettbasis-Prognose & Serbia Novak Djokovic – Aslan Karatsev Russian Federation Tipp

Aslan Karatsev steht vor dem größten Spiel seiner Karriere. Im Grunde genommen hat der Qualifikant absolut nichts zu verlieren, trotzdem hat er schon im Viertelfinale gezeigt, dass ihm die Lockerheit abhanden gekommen ist.

Die Anspannung, die Nervosität sowie die Stimmung in der Rod Laver Arena werden ebenso ein großer Gegner sein, wie es die serbische Nummer Eins ist. Bei Djokovic gegen Karatsev hat der Tipp auf den krassen Außenseiter keineswegs realistische Siegchancen.

Key-Facts – Novak Djokovic vs. Aslan Karatsev Tipp
  • Körperliche Probleme überwunden – Djokovic wirkt nicht (mehr) beeinträchtigt
  • Erstes Duell der beiden Akteure auf der ATP-Tour
  • Karatsev ist der erste GS-Debütant, der das Halbfinale erreicht

Nach außen hin will Novak Djokovic noch immer seine Verletzung platzieren, auf dem Court präsentiert er sich jedoch keineswegs angeschlagen. Im Halbfinale gegen den Underdog könnte sich Djokovic mit einem konzentrierten Beginn das Spiel schnell an sich reißen.

Gerade in der Anfangsphase wird Karatsev vermutlich vom ganzen „Rundherum“ beeindruckt sein und früh ins Hintertreffen geraten. Deswegen erscheint bei Djokovic vs. Karatsev die Prognose auf das Game-Handicap -7,5 Games die beste Wahl darzustellen.
 

Neue Wettanbieter: Tipwin & Neobet im Test:
Jetzt Neukundenboni kassieren & sicher wetten

 

Serbia Novak Djokovic vs. Aslan Karatsev Russian Federation – beste Quoten Australian Open

Serbia Sieg Novak Djokovic: 1.11 @Unibet
Russian Federation Sieg Aslan Karatsev: 8.50 @Betsson

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Novak Djokovic / Unentschieden / Sieg Aslan Karatsev:

1
90%
2
10%

Serbia Novak Djokovic – Aslan Karatsev Russian Federation – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über 31,5 Spiele
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Tiebreak?
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

Wettquoten Stand: 16.02.2021, 15:48
* 18+ | AGB beachten