Moldawien vs. Albanien Tipp, Prognose & Quoten – EM Quali 2019

Albanien ist bei den Andorra-Versagern aus Moldawien Favorit!

/
Posmac (Moldawien)
Posmac (Moldawien) © imago images /
Spiel: Moldawien - Albanien
Tipp:
Quote: 1.83 (Stand: 12.10.2019, 22:59)
Wettbewerb: EM Qualifikation Grp. H
Datum: 14.10.2019, 20:45 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

(Endergebnis 0:4) In der Gruppe H der EM Qualifikation werden am Montagabend fast alle Augen nach Paris ins Stade de France gerichtet sein. Der Weltmeister Frankreich empfängt im Spitzenspiel die Türkei – beide Mannschaften haben aktuell 18 Zähler auf der Habenseite und beste Chancen auf das EM-Ticket.

Doch in Lauerstellung ist die isländische Nationalmannschaft, die sich noch in Schlagdistanz befindet. Keine Chance mehr auf ein EM-Ticket haben zwei Mannschaften, die sich in Chisinau gegenüberstehen – Moldawien empfängt Albanien!

Albanien nahm 2016 in Frankreich erstmals an einem Großevent teil, konnte seither die herausragenden Leistungen der Qualifikation aber nicht mehr bestätigen und hat in der laufenden Qualifikation erst neun Zähler auf der Habenseite.

Trotzdem sind die Gäste bei den Buchmachern der deutliche Favorit. Zwischen Moldawien und Albanien werden für die Prognose auf einen Sieg der Gäste Wettquoten von deutlich unter 2,00 angeboten. Moldawien ist aktuell gar Schlusslicht der Gruppe H und liegt noch hinter Fußballzwerg Andorra. Spielbeginn in Chisinau ist am Montag um 20:45 Uhr.

Treffen die Hausherren?
Ja
1.79
Nein
1.95

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 12.10.2019, 22:59 Uhr)

Moldova, Republic of Moldawien – Statistik & aktuelle Form

Moldawien Logo

Unfreiwillig hat Moldawien während der aktuellen Länderspielpause Geschichte geschrieben. Seit 1996 bestreitet der Zwerg Andorra offiziell Länderspiele und konnte am Freitagabend erstmals in der Geschichte ein EM-Qualifikationsspiel gewinnen!

Nach 15 Niederlagen in Serie wurde der Negativtrend gestoppt. Insgesamt war es erst der dritte Pflichtspielsieg in der Geschichte des Pyrenäen-Staates – und überhaupt der erste Treffer in der laufenden EM-Qualifikation.

Für Moldawien, die zwar selbst nur eine untergeordnete Rolle im internationalen Fußball spielen, war dies aber definitiv der Tiefpunkt der letzten Jahre. Mittlerweile befindet sich Moldawien nur noch auf Platz 171 der FIFA Weltrangliste!

Nachdem die Mannschaft in der UEFA Nations League den dritten Platz (vor San Marino, hinter Weißrussland und Luxemburg) belegte, steht Moldawien nun sogar auf dem letzten Platz der aktuellen Gruppe H.

Im Hinspiel gegen Andorra gab es ebenfalls nur einen knappen 1:0-Sieg. Somit ist der direkte Vergleich ausgeglichen. Doch Moldawien hat mit minus 16 Toren ein schlechteres Torverhältnis vorzuweisen. Insgesamt konnten bisher lediglich zwei Treffer erzielt werden. Angesichts dieser Zahlen ist es nicht verwunderlich, dass zwischen Moldawien und Albanien für einen Tipp auf Treffer beider Teams Quoten von deutlich über 2,00 angeboten werden.

Der Kader der Republik Moldau setzt sich aus einer Mischung aus Legionären (zehn an der Zahl) und einheimischen Spielern zusammen. Kreativgeist Artur Ionita (Cagliari Calcio) ist der einzige Spieler, der in einer internationalen Topliga unter Vertrag steht.

Voraussichtliche Aufstellung von Moldawien:
Coselev – Graur, Posmac, Prepelita, Reabciuk – Mihailov, Cebotanu, Ionita – Suvorov, Boiciuc, Dedov

Letzte Spiele von Moldawien:
11.10.2019 – Andorra vs. Moldawien 1:0 (EM-Qualifikation)
10.09.2019 – Moldawien vs. Türkei 0:4 (EM-Qualifikation)
07.09.2019 – Island vs. Moldawien 3:0 (EM-Qualifikation)
11.06.2019 – Albanien vs. Moldawien 2:0 (EM-Qualifikation)
08.06.2019 – Moldawien vs. Andorra 1:0 (EM-Qualifikation)

Moldawien vs. Albanien – Wettquoten Vergleich * – EM Quali 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo MoPlay Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
MoPlay
Moldawien
4.75 4.90 4.80 4.65
Unentschieden 3.25 3.40 3.40 3.30
Albanien
1.83 1.80 1.80 1.76

(Wettquoten vom 12.10.2019, 22:59 Uhr)

Albania Albanien – Statistik & aktuelle Form

Albanien Logo

Bei der letzten Europameisterschaft war die albanische Mannschaft trotz Vorrunden-Aus eine der positiven Überraschungen. Der krasse Underdog spielte frech mit und verlor nur unglücklich gegen die deutlich höher eingestuften Mannschaften aus der Schweiz und Frankreich. Gegen Rumänien feierten die Rot-Schwarzen im abschließenden Gruppenspiel den ersten Sieg bei einem Fußball-Großereignis.

Seither konnte die Mannschaft aber nicht mehr an diese herausragenden Leistungen anknüpfen. Die WM 2018 in Russland verpasste Albanien in der Todesgruppe mit Spanien und Italien deutlich. Völlig enttäuschend verlief die neue UEFA Nations League – dabei belegte Albanien in der drittklassigen Liga C in einer Gruppe mit Schottland und Israel den letzten Platz (ein Sieg, drei Niederlagen).

In der aktuellen Qualifikation gibt es für Albanien nur „Sekt oder Selters“ – drei Siegen stehen vier Niederlagen gegenüber. Ein Tipp auf eine Punkteteilung ist angesichts dieser Resultate nicht zu empfehlen.

Am Freitagabend musste sich Albanien in der Türkei äußerst unglücklich geschlagen geben. In der Nachspielzeit erzielte Cenk Tosun den Siegtreffer für die Türken. Diese Niederlage beendete endgültig die Träume von einer erneuten EM-Teilnahme.

Neun Punkte und 13 bzw. 16 Tore Rückstand in der Tabelle der Gruppe H auf die Türkei sowie Frankreich bei drei ausbleibenden Spielen sind nicht mehr aufzuholen. Die Mannschaft von Cheftrainer Edoardo Reja (seit April im Amt) wird den Fokus schon auf die kommenden Aufgaben richten müssen.

Erfolgserlebnisse sind nach den jüngsten Ergebnissen Gold wert, denn Albanien hat lediglich sechs der letzten 17 Länderspiele gewinnen können. Zwischen Moldawien und Albanien sehen wir beim Tipp auf die Gäste durchaus Value gegeben.

Auch wenn ein Großteil der albanischen Spieler international nur einigen Experten bekannt sein dürfte, gibt es durchaus Spieler, die sich in den Topligen Europas behaupten können. Vor allem Italien scheint ein gutes Pflaster für Albaner zu sein, denn insgesamt acht der 24 Akteure verdienen in „Bella Italia“ ihr Geld.

Mit Thomas Strakosha, Elseid Hysaj und Berat Djimsiti ist ein Trio auch bei Top-Vereinen unter Vertrag. Allerdings muss Reja in Moldawien auf Außenverteidiger Hysaj verletzungsbedingt verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung von Albanien:
Strakosha – Ismajli, Dermaku, Djimsiti – Gjasula – Veseli, Bare, Memushaj, Lenjani – Manaj, Cikalleshi

Letzte Spiele von Albanien:
11.10.2019 – Türkei vs. Albanien 1:0 (EM-Qualifikation)
10.09.2019 – Albanien vs. Island 4:2 (EM-Qualifikation)
07.09.2019 – Frankreich vs. Albanien 4:1 (EM-Qualifikation)
11.06.2019 – Albanien vs. Moldawien 2:0 (EM-Qualifikation)
08.06.2019 – Island vs. Albanien 1:0 (EM-Qualifikation)

 

Bleibt die Türkei weiterhin Tabellenführer?
Frankreich vs. Türkei, 14.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Moldova, Republic of Moldawien vs. Albanien Albania Direkter Vergleich

Die Republik Moldau – ehemals Moldawien – ist in vier Versuchen (ein Freundschaftsspiel, drei Pflichtspiele) bisher noch sieglos gegen Albanien. Drei der vier Partien konnten die Rot-Schwarzen aus Albanien für sich entscheiden.

Unter anderem feierte der EM-Debütant aus dem Jahr 2016 im ersten Duell der laufenden Qualifikation einen 2:0-Heimsieg. Dabei blieb es bis zum Schluss spannend, denn der Treffer zum Endstand konnte erst in Minute 92 erzielt werden. Dabei war erstmals in einem Pflichtspiel zwischen Moldawien und Albanien der Tipp auf das Unter 2,5 die richtige Wahl!

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben
100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+
 

Moldova, Republic of Moldawien gegen Albanien Albania Tipp & Prognose – 14.10.2019

Als ein Pflichtspiel mit Freundschaftsspielcharakter kann das Spiel zwischen den beiden Mannschaften am Montagabend in Chisinau beschrieben werden. Der EM-Zug ist für beide Mannschaften abgefahren. Nun gilt es, den Blick nach vorne zu richten.

Moldawien hat nach der blamablen Niederlage in Andorra einiges gutzumachen. Für den erst zweiten Sieg in der laufenden Qualifikation werden zwischen Moldawien und Albanien Quoten von bis zu 5,40 (BetVictor) angeboten.

 

Key-Facts – Moldawien vs. Albanien Tipp

  • Niederlage in Andorra – Moldawien ist nun Schlusslicht der Gruppe H!
  • Drei der vier bisherigen Partien hat Albanien gegen Moldawien gewinnen können!
  • Der EM Debütant von 2016 hat keine Chance mehr auf die erneute Qualifikation!

 

Allerdings ist es nur schwer vorstellbar, dass die Mannschaft, die gegen Andorra verlor, nun gegen Albanien überzeugen kann. Die Rot-Schwarzen haben sicherlich nicht den Ruf, besonders auswärtsstark zu sein. In den letzten sieben Partien in der Fremde gab es nur zwei Siege zu bejubeln.

Trotzdem ist die Qualität deutlich höher und zwischen Moldawien und Albanien tätigen wir die Prognose auf einen knappen Auswärtssieg. Mit einem Einsatz von fünf Units wird der Tipp auf Albanien angespielt!

 

Moldova, Republic of Moldawien – Albanien Albania beste Quoten * EM Quali 2019

Moldova, Republic of Sieg Moldawien: 5.40 @Betvictor
Unentschieden: 3.50 @Bet3000
Albania Sieg Albanien: 1.83 @Bet365

(Wettquoten vom 12.10.2019, 22:59 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Moldawien / Unentschieden / Sieg Albanien:

1: 18%
X: 28%
2: 54%

 

Hier bei Bet365 auf Albanien wetten

Moldova, Republic of Moldawien – Albanien Albania – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.47 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.37 @Bet365
NEIN: 1.53 @Bet365

(Wettquoten vom 12.10.2019, 22:59 Uhr)

Ein Torfestival ist am Montagabend in Chisinau nicht zu erwarten. Die Republik Moldau hat in den letzten vier Länderspielen keinen Treffer erzielen können. Albanien geizt in der Fremde auch mit vielen Toren und dahingehend ist die Prognose auf das Unter 2,5 naheliegend. Zwischen Moldawien und Albanien werden Wettquoten von 1,47 bei Bet365 für diesen Tipp angeboten.

Hier bei Bet365 wetten

EM-Qualifikation vom 14.10.2019

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
14.10./20:45 eu Island - Andorra 2:0 EM Quali
14.10./20:45 eu Moldawien - Albanien 0:4 EM Quali
14.10./20:45 eu Frankreich - Türkei 1:1 EM Quali
14.10./20:45 eu Litauen - Serbien 1:2 EM Quali
14.10./20:45 eu Kosovo - Montenegro 2:0 EM Quali
14.10./20:45 eu Bulgarien - England 0:6 EM Quali
14.10./20:45 eu Ukraine - Portugal 2:1 EM Quali