Mexiko – Uruguay, Tipp: Uruguay gewinnt ohne Gegentor – 07.09.2018

Überzeugt die Defensive von Uruguay auch gegen Mexiko?

/
Gimenez
Gimenez (Uruguay) © imago / Xinhua 1

Spiel: Mexico MexikoUruguay Uruguay
Tipp: Uruguay gewinnt ohne Gegentor
Wettbewerb: Freundschaftsspiel
Datum: 07.09.2018
Uhrzeit: 03:30 Uhr
Wettquote: 3.90* (Stand: 05.09.2018, 13:15)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 2 Units

Zur Betvictor Website

Am 8. September 2018 steigt das Freundschaftsspiel zwischen Mexiko und Uruguay. Für beide Teams ist es das erste Spiel nach der Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Bei diesem Turnier kamen beide in die K.o.-Phase. Mexiko scheiterte im Achtelfinale an Brasilien, Uruguay im Viertelfinale am späteren Weltmeister Frankreich. Für Mexiko war das Highlight des Turniers der Sieg über Deutschland. „La Celeste“ überzeugte vor allem defensiv und besiegte im Achtelfinale Portugal. Das Duell auf neutralem Platz im NRG Stadium in Houston Texas verspricht also Spannung. Im Duell zwischen Mexiko und Uruguay haben wir den Tipp auf einen Sieg von Uruguay ausgewählt. Mit den torgefährlichen Stürmern Cavani und Suarez sowie der starken Abwehr wird Uruguay in diesem Freundschaftsspiel zu einem sehr knappen Sieg kommen.

 

Formcheck Mexiko

Um uns die Formkurve der beiden Teams anzuschauen, fokussieren wir uns auf die Weltmeisterschaft, die erst vor knapp eineinhalb Monaten zu Ende ging. Damals startete Mexiko fulminant ins Turnier. Mit 1:0 konnte Deutschland, für viele ein Favorit auf den Titel, bezwungen werden. „El Tri“ überzeugte in diesem Spiel mit solider Defensive und schnell vorgetragenen Kontern. Auf den überraschenden Startsieg folgte ein 2:1-Erfolg über Südkorea. Im letzten Gruppenspiel war dann von der Euphorie nicht mehr viel zu sehen. 0:3 ging die Partie gegen Schweden verloren. Diese Niederlage kostete Mexiko den Gruppensieg. Deswegen traf man im Achtelfinale auf die starken Brasilianer und verlor mit 0:2. Das Turnier endete also insgesamt enttäuschend. Nach diesem Start hatte man sich sicherlich mehr erhofft. Vor allem die Offensive überzeugte in der Endrunde in Russland nicht. Nur drei Tore in vier Spielen sind definitiv zu wenig für die Offensivqualitäten der Mannschaft.

Dies dürfte einer der Gründe sein, dass „El Tri“ für die Wettanbieter als Außenseiter in diese Partie geht. Denn Uruguay ist bekannt für ihre starke Defensive. Für einen Sieg von Mexiko gegen Uruguay werden Wettquoten bis über 3,00 angeboten.

Formcheck Uruguay

Uruguay war bei der Weltmeisterschaft in der Defensive äußerst abgeklärt. In der Gruppe A mit Russland, Saudi-Arabien und Ägypten konnte „La celeste“ jedes Gruppenspiel für sich entscheiden, wobei gegen Ägypten und Saudi-Arabien jeweils ein 1:0-Erfolg gefeiert wurde. Den Gastgeber Russland bezwangen die Südamerikaner sogar mit 3:0. Der Defensivverbund von Uruguay war absolut fehlerfrei und ließ in den Gruppenspielen der WM 2018 keine Gegentore zu. Im Achtelfinale wartete mit Portugal ein starker Kontrahent. Die Portugiesen gewannen 2016 die Europameisterschaft und haben mit Cristiano Ronaldo einen der besten Spieler der Welt in den Reihen. Ein Doppelpack von Cavani sicherte Uruguay in einem spannenden Spiel das Weiterkommen. Doch im Viertelfinale war Schluss. Gegen den späteren Weltmeister Frankreich verlor „La celeste“ nach hartem Kampf und ohne den verletzten Cavani mit 0:2.

In diesem Turnier hat sich Uruguay als geschlossene Einheit präsentiert, die bereit ist, füreinander zu kämpfen. Die Achse um die beiden Mittelstürmer Cavani und Suarez und die beiden Innenverteidiger Godin und Gimenez war zentral für das Vorstoßen bis in das Viertelfinale. Deshalb war der Ausfall Cavanis sicherlich schmerzhaft und wahrscheinlich auch mitverantwortlich für das Ausscheiden. Das bessere Abschneiden an der Endrunde in Russland und die hervorragende Defensive sind sicherlich zwei wichtige Aspekte für Wetten auf die Südamerikaner.
 

Wer gewinnt das amerikanische Duell?
Mexiko vs. Uruguay, 07.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Mexiko – Uruguay, Tipp & Fazit – 07.09.2018

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams liegt zwei Jahre zurück. Damals gewann Mexiko mit 3:1. In zwei Jahren ist allerdings bei beiden Nationalmannschaften viel passiert, deshalb kann aus diesem Resultat nicht wirklich viel für das kommende Spiel abgeleitet werden. Da Trainer in Freundschaftsspielen oft mit neuen Spielern und Formationen überraschen, sind Wetten bei Testspielen grundsätzlich immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Dennoch bin ich der Meinung, dass Uruguay gewinnen wird. Die starke Defensive unterstreicht einen Tipp auf die Südamerikaner.

 

Key-Facts – Mexiko vs. Uruguay Tipp

  • In der Gruppenphase der Endrunde in Russland kassierte Uruguay kein Gegentor
  • Die Achse Godin/Gimenez und Suarez/Cavani ist fundamental für „La celeste“!
  • Mexiko gelangen in den letzten vier Spielen nur drei Tore!

 

Für Uruguay war die Endrunde in Russland durchaus positiv. Der Ausfall von Cavani war aber extrem bitter und sicherlich auch ein Grund für das Ausscheiden der Südamerikaner. Für Mexiko war dagegen Brasilien im Achtelfinale zu stark. Allgemein ist aber auch die Offensive der Mexikaner zu ungefährlich. Deshalb erwarten wir im Duell mit der starken Defensive von „La celeste“ kein Tor von Mexiko. Dies hat uns dazu bewegt, dass wir uns im Spiel zwischen Mexiko und Uruguay für den Tipp auf einen Sieg von Uruguay entschieden haben, wobei dieser ohne Gegentreffer ausfallen wird. Für diese erschwerte Wette sind Wettquoten bei BetVictor bis 3,90 erzielbar. Potentielle Wetten empfehlen wir, mit zwei Units anzuspielen.

Zur Betvictor Website