Meppen vs. Viktoria Köln Tipp, Prognose & Quoten 21.10.2019 – 3. Liga

Hält die Viktoria den Anschluss nach oben?

/
Gottschling (Viktoria Köln)
Gottschling (Viktoria Köln) © imago
Spiel: Meppen - Viktoria Koeln 1904
Tipp:
Quote: 2.75 (Stand: 20.10.2019, 06:44)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 21.10.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Traditionell gibt es Mannschaften, für die die Länderspielpause aufgrund einer kleinen Formdelle zur exakt passenden Zeit kommt. Als Beispiel ist wahrscheinlich die Viktoria aus Köln anzuführen, die aus den jüngsten drei Matches lediglich zwei Punkte holte und damit vorerst die Spitzengruppe in der 3. Liga etwas ziehen lassen musste.

Die Mannschaft des erfahrenen Trainers Pavel Dotchev bekommt es zum Abschluss des zwölften Spieltags am Montagabend nun mit dem SV Meppen zutun, der im Klassement sieben Plätze hinter den Rheinländern rangiert und sogar in drei der vergangenen vier Partien den Kürzeren zog.

Aufgrund der tabellarischen Situation verwundert es ein wenig, dass vor dem Duell Meppen vs. Viktoria Köln derart niedrige Quoten auf einen Heimerfolg angeboten werden. Die Gründe für die Favoritenrolle der Blau-Weißen werden auf den ersten Blick nämlich nicht wirklich ersichtlich.

Wenn man zusätzlich bedenkt, dass die Gäste aus der Domstadt bislang eines der besten Auswärtsteams in der dritthöchsten Spielklasse stellen und zudem personell wieder auf den ein oder andere Leistungsträger zurückgreifen können, stellen wir zwischen Meppen und Viktoria Köln die Prognose, dass ein Tipp auf Albert Bunjaku und Co. mit großer Wahrscheinlichkeit einen lukrativeren Value beinhaltet als eine Wette in Richtung der Hausherren, die gerade einmal sechs Punkte aus fünf Begegnungen vor den eigenen Fans holen konnten.

Mehr als 1,5 Tore (1. HZ)?
Ja
2.40
Nein
1.50

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 20.10.2019, 06:44 Uhr)

Germany Meppen – Statistik & aktuelle Form

Meppen Logo

Bis zum Schluss musste der SV Meppen in der vergangenen Saison um den Klassenerhalt bangen. Obwohl die Blau-Weißen lediglich eines ihrer letzten sieben Spiele siegreich gestalteten, reichte es am Ende zu Platz 13, der wiederum genügte, um auch 2019/2020 in der 3. Liga mitmischen zu dürfen.

Erneut hat sich die Mannschaft des langjährigen Trainers Christian Neidhart (seit 2013 im Amt) das Ziel gesetzt, möglichst schnell, viele Punkte gegen den Abstieg zu sammeln und anschließend vielleicht sogar in Richtung Mittelfeld-Platz zu blicken. Mit 14 Punkten nach elf Spieltagen befinden sich die Niedersachsen zwar im Soll und dennoch wird man das Gefühl nicht los, dass eine gewisse Konstanz beim SVM komplett abhanden geht.

Die Meppener stehen bislang bei vier Siegen (zwei Remis, fünf Niederlagen), feierten all diese Erfolge aber auf eine beeindruckende Art und Weise. Stets erzielte der aktuelle 14. der Tabelle nämlich mindestens drei eigene Tore. Mit anderen Worten: Fielen nach 90 Minuten zwei oder weniger Treffer für den Sportverein, bejubelte die Neidhart-Elf noch keinen einzigen Dreier.

„Das ist eine spielerisch sehr starke Mannschaft, die einige Spieler dabei hat, die schon höherklassig gespielt haben. Ich würde sie vom Kaliber und der Spielweise her ein wenig mit Waldhof Mannheim vergleichen“

Pavel Dotchev

Diese interessante Statistik auf eine schwache Defensive zurückzuführen, wäre dennoch der falsche Ansatz, denn mit 16 Gegentoren befinden sich die Meppener hier im Ligavergleich im gesunden Mittelfeld. Stattdessen liegt der sprichwörtliche Hase in der Konstanz begraben, denn nicht selten wechselten sich in dieser Spielzeit Gala-Performances mit schwachen Auftritten ab.

An den letzten beiden Spieltagen vor der Länderspielpause gewannen die Emsländer beispielsweise ihr Auswärtsspiel bei dem ambitionierten Duisburgern nach einer sensationellen ersten Halbzeit mit 3:1, ließen jedoch nur drei Tage später eine 1:2-Pleite bei Hansa Rostock folgen. Die Blau-Weißen sind eine echte Wundertüte, was es natürlich schwer macht, vor der Begegnung Meppen vs. Viktoria Köln eine verlässliche Prognose auf den Spielausgang abzugeben.

Die Heimbilanz liefert jedenfalls nur wenige Argumente, um von einem Heimsieg auszugehen. Zwar stehen die Meppener nach fünf Matches vor heimischer Kulisse „immerhin“ bei sechs Punkten, allerdings gab es diese Erfolge gegen den zu diesem Zeitpunkt völlig verunsicherten 1. FC Kaiserslautern (6:1) sowie gegen Schlusslicht Jena (3:0). Die übrigen drei Spiele in der Hänsch-Arena gingen allesamt verloren (Platz 17 in der Heimtabelle).

Unter anderem deshalb überrascht es uns auch, dass Meppen gegen Viktoria Köln gemäß der Quoten derart deutlich als Favorit angesehen wird. Wir würden auf Wetten zugunsten der Gastgeber definitiv verzichten und stattdessen die Notierungen für einen Gäste-Erfolg intensiver prüfen.

Marcus Piossek und Valdet Rama fallen verletzt aus. Dagegen steht Kapitän Leugers nach überstandener Verletzung vor seinem Comeback. Viele Veränderungen in der Startelf sind trotz der erwähnten Niederlage gegen Rostock nicht zwingend zu erwarten. Möglicherweise darf Hilal El-Helwe auf einen Einsatz von Beginn an hoffen, nachdem der libanesische Nationalspieler während der Länderspielpause gegen die Fußball-Großmächte Turkmenistan und Sri Lanka insgesamt drei Treffer markierte.

Der Fokus wird wiederum auf der starken Offensive liegen, die mit 21 Toren zu den gefährlichsten Angriffsreihen der 3. Liga gehört. Trotzdem muss die richtige Balance stimmen, um defensiv stabiler zu agieren als zuletzt (seit fünf Spielen immer mindestens ein Gegentor).

Voraussichtliche Aufstellung von Meppen:
Domaschke – Ballmert, Puttkammer, Komenda, Amin – El-Helwe, Evseev, Kleinsorge, Egerer, Guder – Undav – Trainer: Neidhart

Letzte Spiele von Meppen:
10.10.2019 – SV Meppen vs. 1. FC Köln II 3:1 (Freundschaftsspiel)
05.10.2019 – Rostock vs. SV Meppen 2:1 (3. Liga)
02.10.2019 – Duisburg vs. SV Meppen 1:3 (3. Liga)
29.09.2019 – SV Meppen vs. Uerdingen 1:2 (3. Liga)
20.09.2019 – Würzburger Kickers vs. SV Meppen 3:2 (3. Liga)

Meppen vs. Viktoria Köln – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Betsafe Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Betsafe
Meppen
1.83 1.90 1.91 1.92
Unentschieden 4.00 3.60 3.75 3.50
Viktoria Köln
3.80 3.60 3.40 3.25

(Wettquoten vom 20.10.2019, 06:44 Uhr)

Germany Viktoria Köln – Statistik & aktuelle Form

Viktoria Köln Logo

Viele Vereine aus den drei deutschen Profi-Ligen nutzten die Länderspielpause, um in Testspielen Selbstvertrauen zu tanken oder Automatismen zu stärken. Auch die Viktoria Köln absolvierte ein Freundschaftsspiel, kam dabei aber gegen den Stadtrivalen und Bundesligisten 1. FC Köln mit 0:6 gehörig unter die Räder.

Kein Wunder also, dass Trainer Pavel Dotchev im Anschluss mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden war und andeutete, dass man sich so nicht präsentieren könne. Dennoch zog der erfahrene Übungsleiter etwas Positives aus der Klatsche, denn Spieler wie Daniel Mesenhöler, Mike Wunderlich, Kevin Holzweiler und Steffen Lang konnten nach überstandener Verletzung endlich mal wieder über 90 Minuten zum Einsatz kommen.

Fakt ist aber auch, dass sich die Rheinländer am Montagabend von einer ganz anderen Seite zeigen müssen. Nach zuletzt drei sieglosen Partien in Folge wollen die Domstädter in Meppen zurück in die Erfolgsspur kehren.

Im Zuge dieser Negativ-Serie erkämpften sich die Kölner zuhause gegen Waldhof Mannheim und Braunschweig zwar jeweils einen Punkt, doch die 0:4-Klatsche in Zwickau wirkt noch bis heute nach.

Zum Einen blieb die Viktoria erstmals in dieser Saison in der Fremde ohne eigenen Treffer. Zum Anderen kassierte man erstmals mehr als drei Gegentore. Trotz der unterirdischen Leistung Ende September kann sich die Gesamt-Ausbeute mit 18 Punkten nach elf Spielen weiterhin sehr gut sehen lassen. Der Aufsteiger rangiert in der oberen Tabellenhälfte und hat zumindest bereits ein kleines Polster auf die Abstiegsränge aufgebaut.

Die erwähnte 0:4-Pleite in der viertgrößten Stadt Sachsens kam im Übrigen insofern überraschend, als dass die Dotchev-Elf zuvor auswärts ungeschlagen unterwegs war. [pullquote align=“left“ cite=“Pavel Dotchev“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Ich denke, dass es ein schweres Spiel wird. Aber wir brauchen jetzt wieder ein paar Punkte. Wir haben in der 3. Liga gegen Zwickau verloren. Danach haben wir zu Hause gegen Waldhof nur unentschieden gespielt. Deshalb sind jetzt Erfolgserlebnisse wichtig. Am besten wäre es, jetzt wieder eine Serie zu starten.“[/pullquote]
Mit nun drei Siegen, einem Unentschieden sowie der einen Niederlage stellen die Rheinländer eines der besten Gäste-Teams der 3. Liga.

Besonders die 14 geschossenen Tore, die dem Top-Wert entsprechen, sind eine echte Ansage und durchaus Grund genug, um am Montag zwischen Meppen und Viktoria Köln einen Tipp auf den den nächsten Auswärtserfolg des Rangachten zu versuchen.

Mit Najar, Eichmeier oder Fritz fallen weiterhin drei Akteure verletzungsbedingt aus, doch zumindest in der Offensive kann Coach Dotchev wieder auf seine Stammkräfte bauen. Kapitän und Leistungsträger Mike Wunderlich dürfte am Montag ebenso sein Comeback in der Startelf feiern wie Kevin Holzweiler. Und dann haben die Kölner mit Albert Bunjaku im Sturm ja noch den zweitbesten Schützen der gesamten 3. Liga, der bereits neun Treffer markieren konnte.

Voraussichtliche Aufstellung von Viktoria Köln:
Mesenhöler – Funke, Holthaus, Dietz, Gottschling – Handle, Koronkiewicz, Wunderlich, Klefisch, Holzweiler – Bunjaku – Trainer: Dotchev

Letzte Spiele von Viktoria Köln:
10.10.2019 – FC Viktoria Köln vs. Köln 0:6 (Freundschaftsspiel)
05.10.2019 – FC Viktoria Köln vs. Waldhof Mannheim 2:2 (3. Liga)
28.09.2019 – Zwickau vs. FC Viktoria Köln 4:0 (3. Liga)
21.09.2019 – FC Viktoria Köln vs. Braunschweig 0:0 (3. Liga)
14.09.2019 – Münster vs. FC Viktoria Köln 2:3 (3. Liga)

 

 

Germany Meppen vs. Viktoria Köln Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich gibt zwischen Meppen und Viktoria Köln für eine etwaige Prognose überhaupt nichts her. Beide Teams stehen sich im Rahmen des zwölften Spieltags in der dritthöchsten deutschen Spielklasse erstmals gegenüber.

 

 

Germany Meppen gegen Viktoria Köln Germany Tipp & Prognose – 21.10.2019

Dass der SV Meppen gegen Viktoria Köln gemäß der Wettquoten derart deutlich in der Favoritenrolle gesehen wird, hat uns auf den ersten Blick doch sehr überrascht. Die Meppener konnten bislang erst zwei ihrer fünf Heimspiele gewinnen und rangieren in der Tabelle lediglich auf dem 14. Platz.

Die Gäste aus der Domstadt haben vier Zähler mehr auf dem Konto und gehören zudem zu den besten Auswärtsteams der 3. Liga. 14 Tore in fünf Partien in der Fremde, von denen zudem noch deren drei gewonnen gingen, sprechen eine deutliche Sprache und führen die Meppen gegen Viktoria Köln Quoten in gewisser Weise ad absurdum.

 

Key-Facts – Meppen vs. Viktoria Köln Tipp

  • Meppen verlor drei der letzten vier Spiele und holte erst zwei Heimsiege (drei Niederlagen)
  • Die Viktoria erzielte in der Fremde die meisten Tore und holte aus fünf Gastspielen zehn Punkte
  • Beide Klubs stehen sich erstmals gegenüber

 

Folgerichtig würden wir uns vor dem direkten Duell, das es erstmals auf Pflichtspiel-Ebene geben wird, zwischen Meppen und Viktoria Köln für einen Tipp auf die Gäste entscheiden. Die Rheinländer wollen nach zuletzt nur zwei Punkten aus drei Spielen in die Erfolgsspur zurückkehren und haben mit dem SVM eine machbare Aufgabe vor der Brust.

Weil die Neidhart-Elf aber einer Wundertüte gleicht, die an guten Tag auch extrem über sich hinauswachsen kann, sichern wir unsere Wette mit dem „Draw No Bet-Zusatz“ ab. Im Falle eines Unentschiedens würden die Einsätze also zurückerstattet werden. Der Wettanbieter Bet365 offeriert die Top-Quote für den Tipp 2 (DNB) in Höhe von 2.70. Wir riskieren vier Units an Einsatz.

Exklusiv für Wettbasis-Leser: 120€ STS Bonus

STSbet Bonus
Bonus Code: MAXBONUS
AGB gelten | 18+
 

Germany Meppen – Viktoria Köln Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Meppen: 1.95 @Bethard
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Germany Sieg Viktoria Köln: 3.80 @Bet365

(Wettquoten vom 20.10.2019, 06:44 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Meppen / Unentschieden / Sieg Viktoria Köln:

1: 51%
X: 24%
2: 25%

 

Hier bei Bet365 auf 2 (Unentschieden keine Wette) wetten

Germany Meppen – Viktoria Köln Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 20.10.2019, 06:44 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

3. Liga Spiele 18.10. - 21.10.2019 (12. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
18.10./19:00 de Duisburg - Kaiserslautern 3:1 3. Liga 12. Spieltag
19.10./14:00 de Braunschweig - Unterhaching 0:0 3. Liga 12. Spieltag
19.10./14:00 de Münster - Großaspach 1:1 3. Liga 12. Spieltag
19.10./14:00 de Ingolstadt - Chemnitz 1:1 3. Liga 12. Spieltag
19.10./14:00 de 1860 München - Uerdingen 0:1 3. Liga 12. Spieltag
19.10./14:00 de Magdeburg - Rostock 0:1 3. Liga 12. Spieltag
19.10./14:00 de Mannheim - Halle 0:4 3. Liga 12. Spieltag
20.10./13:00 de Zwickau - Bayern II 3:0 3. Liga 12. Spieltag
20.10./14:00 de Jena - Würzburg 1:1 3. Liga 12. Spieltag
21.10./19:00 de Meppen - Viktoria Köln 1:1 3. Liga 12. Spieltag