Meppen vs. Rostock Tipp, Prognose & Quoten 06.06.2020 – 3. Liga

Lässt die Kogge in der Fremde erneut Federn?

/
Kolke (Rostock)
Kolke (Rostock) © imago images / Pic
Spiel: Meppen - Rostock
Tipp: 1
Quote: 2.3 (Stand: 04.06.2020, 21:52)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 06.06.2020, 14:00 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Der Höhenflug von Hansa Rostock neigt sich dem Ende zu. Die Kogge ließ in den letzten zwei Spielen wichtige Punkte liegen und rutschte damit in der Tabelle der dritten Liga weiter ab. Zwar beträgt der Rückstand auf die Aufstiegsplätze „nur“ fünf Punkte, jedoch gibt es zahlreiche Konkurrenten, die vor der Kogge stehen. Für eine Mini-Krise ist bei dem prallen Spielplan keinerlei Spielraum.

Am Samstag treffen die Ostsee-Kicker auf SV Meppen. Die Emsländer warten genauso wie die Kogge seit dem Re-Start der dritten Liga noch auf einen Sieg. Zuletzt gab es für Meppen einen Punktgewinn beim Tabellennachbarn aus Krefeld, wobei die Emsländer durchaus die Chance auf einen Auswärtssieg witterten. Zuhause soll nun die Formkrise beendet werden.

Wie dem Quotenvergleich auf Wettbasis zu entnehmen ist, wird Meppen gegen Rostock gemäß Quoten als Favorit gesehen. Unter anderem wird dies sicherlich auf die schwache Auswärtsbilanz von Hansa Rostock zurückzuführen sein. Die Kogge holte in den 14 Auswärtsspielen bisher nur 15 Punkte. Am vergangenen Wochenende gaben die Ostsee-Kicker trotz 2:0-Halbzeitführung den Auswärtssieg aus der Hand.

Gut möglich, dass dieses Mal der Punktgewinn ausbleibt. Bei Meppen vs. Rostock sehen wir eine Prognose auf die Gäste nämlich nicht gerade als beste Wahl an. Neben unserer nachfolgenden Analyse zum Spiel der beiden Aufstiegsaspiranten sind weitere Tipps zum 30. Spieltag in der dritten Liga in der Wettbasis-Rubrik 3. Liga Tipps zu finden.

Betano

Unser Value Tipp:
Über 1,5 Tore Meppen
2.20

Bei Betano wetten

Wettquoten Stand: 04.06.2020, 21:52

Germany Meppen – Statistik & aktuelle Form

Der SV Meppen muss noch in den Spielrhythmus kommen. Mit diesem Zwischenfazit geht es am Samstag in das dritte Pflichtspiel binnen einer Woche. Die Blau-Weißen zeigten in den letzten zwei Spielen gute Ansätze und wollen daran nun auch im Heimspiel gegen Hansa Rostock anknüpfen. Zuletzt sind die Emsländer beim Tabellennachbarn aus Krefeld nur knapp an einem Auswärtssieg vorbeigeschrammt.

Meppen scheitert am KFC-Goalie

Nach intensiven und kräftezehrenden 90 Minuten gab es für den SV Meppen in der englischen Woche „nur“ einen Punkt beim KFC Uerdingen. In der Offensive waren die Blau-Weißen über das gesamte Spiel hinweg bemüht, kamen aber nicht am hervorragenden Goalie der Krefelder vorbei. Ein Punkt hilft den Meppenern im Aufstiegsrennen aber nicht wirklich weiter.

„Wir haben über 94 Minuten eine sehr konzentrierte Leistung gebracht. Zum perfekten Auswärtsspiel fehlte nur das Tor.“

Christian Neidhart

Damit die Trendwende nach drei sieglosen Ligaspielen eingeleitet wird, steht nun bereits das nächste Match gegen einen direkten Konkurrenten an. Die Blau-Weißen werden bei der starken Defensive der Ostsee-Kicker vor allem auf das eigene Offensivspiel bauen müssen. Wird die Chancenverwertung verbessert, werden drei Punkte gegen die Kogge aus Rostock durchaus zu realisieren sein.
 
Bwin 1 Million Euro Promo
AGB gelten | 18+

 

Pechsträhne in der Hänsch-Arena?

In den letzten fünf Heimspielen gab es für den SV Meppen nur einen einzigen Sieg. Dass die Blau-Weißen nun auch noch vor einer Geisterkulisse antreten müssen, kommt der Mannschaft rund um Trainer Christian Neidhart wohl kaum gelegen. Im jüngsten Heimspiel gegen die Würzburger Kickers wurden die vergebenen Chancen auf Seiten der Emsländer mit drei Gegentoren binnen 16 Spielminuten bestraft.

Beim Auswärtsspiel in Krefeld hatte Coach Neidhart zuletzt auf drei Positionen rotiert. Für Amin, Evseev und Kleinsorge standen Osée, Andermatt und Guder in der Startelf. Es ist nicht auszuschließen, dass Neidhart mit einer ähnlichen oder gar der gleichen Startelf in das Heimspiel gegen Hansa Rostock geht. Immerhin zeigte sich Neidhart mit der Leistung seiner Mannschaft mehr als zufrieden.

Sollte Meppen gegen Rostock ein Heimsieg glücken, werden für Tipp 1 Quoten von 2.30 bei den besten Buchmachern ausgezahlt.


Voraussichtliche Aufstellung von Meppen:

Domaschke – Komenda, Osée, Puttkammer, Jesgarzewski – Egerer, Leugers – Rama, Andermatt, Kleinsorge – Undav

Letzte Spiele von Meppen:

Germany Rostock – Statistik & aktuelle Form

Die Kogge sinkt. Geht es nach der aktuellen Form der Ostsee-Kicker, wird ein Aufstieg in dieser Saison wohl nicht zu realisieren sein. Ausgerechnet in der entscheidenden Saisonphase knickte Hansa Rostock ein und ließ wichtige Punkte im Aufstiegsrennen liegen. Nachdem am vergangenen Wochenende bereits ein Auswärtssieg aus der Hand gegeben wurde, gab es nun auch noch eine unglückliche Heimpleite.

Heimniederlage sorgt für lange Gesichter

Beim Heimspiel gegen die Mannheimer war die Kogge über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft. Am Ende sorgte ein umstrittener Elfmeter der Gäste für die doch sehr unglückliche Niederlage der Rostocker. Damit wurde der Heimvorteil – falls das im Zusammenhang mit der Geisterkulisse noch gesagt werden darf – vergeben. Nun steht für die Ostsee-Kicker die Reise nach Meppen an.

„Da brauchen wir nicht groß zu reden. Wir haben nur einen Punkt aus den letzten beiden Spielen geholt und das ist einfach zu wenig.“

Jens Härtel

Bei der schwachen Auswärtsbilanz von Hansa Rostock spricht nicht gerade viel für einen Auswärtssieg beim Aufstiegskonkurrenten. In den 14 Auswärtsspielen der laufenden Saison gab es für die Rostocker bisher nur 15 Punkte. Die Defensive vom Tabellenelften zeigte sich im Vergleich zu den Heimspielen doch sehr anfällig. Immerhin gab es im Schnitt 1,42 Gegentore pro Auswärtsspiel.
 

Trotzt Braunschweig dem stärksten Rückrundenteam?
Braunschweig vs. Bayern II, 06.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

„Do-or-Die“ in Meppen?

Damit die Aufstiegshoffnungen nicht endgültig zerplatzen, müssen die Rostocker in Meppen dreifach punkten. Bei der engen Tabellenkonstellation wäre alles andere als die maximale Punkteausbeute fatal. Trainer Jens Härtel wird beim Auswärtsspiel in Meppen aufgrund der Belastung an einigen Positionen rotieren müssen. Mit Reinthaler, Omladic und Engelhardt werden zudem drei Spieler nicht einsatzfähig sein.

Die Hanseaten haben in den letzten Spielen „brutal viel investiert“ und trotzdem nur einen Punkt geholt. Umso mehr ärgert sich Jens Härtel natürlich über den umstrittenen Elfmeter bei der Heimniederlage gegen Waldhof Mannheim. Folgt nun die Trotzreaktion der Rostocker?


Voraussichtliche Aufstellung von Rostock:

Kolke – Sonnenberg, Riedel, Scherff – Butzen, Pepic, Bülow, Ahlschwede – Nartey – Breler, Vollmann

Letzte Spiele von Rostock:

Meppen vs. Rostock – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 09.07.2020, 16:41

Germany Meppen vs. Rostock Germany Direkter Vergleich

SV Meppen und Hansa Rostock trafen schon elf Mal im Rahmen eines Pflichtspiels aufeinander. Der direkte Vergleich zwischen den beiden Klubs ist ausgeglichen. Jede Mannschaft konnte bisher vier Siege feiern. Drei Duelle endeten mit einer Punkteteilung. Im Schnitt fielen in den Duellen zwischen Meppen und Rostock 2,10 Tore pro Spiel.

Dass beim anstehenden Match aber nicht unbedingt mit einer torarmen Begegnung gerechnet werden sollte, zeigt bereits das Aufeinandertreffen in der Hinrunde. Dort hatte sich beim Duell zwischen Meppen vs. Rostock eine Prognose auf über 2,5 Tore bewahrheitet. Die Hanseaten setzten sich mit 2:1 gegen Meppen durch, profitierten aber vom „normalen“ Heimvorteil ohne Einschränkung durch Geisterkulisse.

Germany Meppen vs. Rostock Germany Statistik Highlights

Germany Meppen gegen Rostock Germany Tipp & Prognose – 06.06.2020

Hansa Rostock ist nicht gerade das stärkste Auswärtsteam der dritten Liga. Unter anderem gab es für die Hanseaten bei Abstiegskandidaten wie Jena (1:3) und Münster (0:1) eine Niederlage. Zuletzt verspielte sich die Kogge beim FSV Zwickau eine 2:0-Halbzeitführung und kam mit einem Punkt noch glimpflich davon. Mit der unglücklichen Niederlage gegen Mannheim gab es zuletzt den nächsten Rückschlag.

Einen weiteren Punktverlust können die Hanseaten bei der aktuellen Tabellensituation nicht verkraften. So geht es aber auch den Blau-Weißen aus Meppen. Die Emsländer wollen die Aufstiegshoffnungen wahren und die Minikrise von drei sieglosen Spielen beenden. Da kommt das Heimspiel gegen angeschlagene Hanseaten durchaus gelegen.

Key-Facts – Meppen vs. Rostock Tipp

  • Beide Mannschaften sind seit dem Re-Start noch sieglos.
  • Hansa Rostock gewann in der Hinrunde mit 2:1 gegen den SV Meppen.
  • Die Hanseaten holten in den 14 Auswärtsspielen der laufenden Saison nur 15 Punkte.

Geballte Offensivpower der Emsländer trifft auf das hanseatische Abwehrbollwerk. Gut möglich, dass die Gäste die jüngste Niederlage an der Ostsee noch nicht richtig verdaut haben. Die Meppener haben durchaus das Potenzial, den Hanseaten in der Hänsch-Arena den Gnadenstoß zu verpassen. Wir würden bei Meppen gegen Rostock unseren Tipp zu attraktiven Wettquoten auf das Heimteam setzen.

Dafür riskieren wir einen Einsatz von insgesamt sechs von zehn möglichen Units. Welcher Einsatz für Sie in Frage kommt, hängt unter anderem von ihrem Bankrollmanagement ab. Noch nie davon gehört? Dann ab in den Wettbasis-Ratgeber zum Bankrollmanagement, wo Ihnen die verschiedenen Formen der Einsatzverteilung erläutert werden.
 

 

Germany Meppen – Rostock Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Meppen: 2.30 @Bet3000
Unentschieden: 3.50 @Bet3000
Germany Sieg Rostock: 3.20 @Bet3000

Wettquoten Stand: 04.06.2020, 21:52

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Meppen / Unentschieden / Sieg Rostock:

1: 42%
X: 28%
2: 30%

Germany Meppen – Rostock Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 04.06.2020, 21:52