Mendoza vs. River Plate Tipp, Prognose & Quoten – Cup Argentinien 2019

Nimmt River Plate locker die erste Pokalhürde?

/
Borre (River Plate)
Borre (River Plate) © imago images /
Spiel: Mendoza - River Plate
Tipp:
Quote: 1.36 (Stand: 16.07.2019, 13:39)
Wettbewerb: Cup Argentinien 2019
Datum: 17.07.2019, 02:10 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Nicht mehr lange dauert es, bis der Spielbetrieb in der argentinischen Superliga wieder aufgenommen wird. Im Cupwettbewerb steigt derweil das erste Pflichtspiel von River Plate in der neuen Saison. Für den Copa Libertadores Gewinner 2018 lief die letzte Saison auf nationaler Ebene nicht wirklich nach Plan. Vor dem Saisonstart in der Superliga steht für Topklub Buenos Aires neben dem Cupspiel auch das Hinspiel in der K.o.-Phase der Copa Libertadores an. Eine Woche vor dem wichtigen Match in der südamerikanischen Königsklasse gastieren die „Los Millonarios“ aber erst einmal am Dienstagabend bei Gimnasia Mendoza.

In der Runde der letzten 32 erwischte Mendoza mit dem argentinischen Rekordmeister ein denkbar schweres Los und wird sich voraussichtlich früh vom Pokalwettbewerb verabschieden. Gimnasia Mendoza hatte vergangene Saison wegen der kuriosen Regelung in den Aufstiegsplayoffs der Primera B Nacional, wo statt der Auswärtstorregelung die Saisonbilanz aus der regulären Spielzeit entscheidet, den Einzug ins Halbfinale verpasst. Im März diesen Jahres feierte Mendoza mit dem 1:0-Auswärtserfolg bei Aldovisi aber bereits einen erfolgreichen Einstand in die Copa Argentina. Im zweiten Cup-Spiel von Mendoza gegen River Plate spricht nicht gerade viel für eine Prognose zugunsten der Hausherren. Ob der Zweitligist für die große Pokalüberraschung sorgt oder River Plate einen Routinesieg einfährt, erfahren wir in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch um 02:10 Uhr (MEZ)!

Fallen mehr als 2,5 Tore?
Ja
1.95
Nein
1.85

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 15.07.2019, 15:18 Uhr)

Argentina Mendoza – Statistik & aktuelle Form

Für den Zweitligisten aus Mendoza lief die letzte Saison eigentlich nicht schlecht. Über die Aufstiegsplayoffs sollte es in die argentinische Superliga gehen, doch zerplatzten die Träume bereits im Viertelfinale aufgrund der kuriosen Regelung in der Primera B Nacional. Nach zwei Remis in Hin- und Rückspiel war nicht die Auswärtstorregelung maßgebend, sondern die reguläre Saisonbilanz, in der Gegner Almagro besser abgeschnitten hatte als die Gäste aus Mendoza. Somit reichte es trotz torreichem 2:2-Remis auf fremdem Terrain nicht zum Einzug ins Halbfinale der Aufstiegsplayoffs.

Bereits im März wurde das erste Spiel in der Copa Argentina absolviert. Gimnasia Mendoza setzte sich gegen Aldovisi in der Ferne durch und wird in der Runde der letzten 32 nun River Plate zuhause empfangen. Mendoza wird zum ersten Mal in der Vereinshistorie auf den argentinischen Rekordmeister treffen. Bisher war das beste Pokalresultat für die „Lobo mendocino“ der Achtelfinaleinzug in der Saison 2017.

Qualitativ gesehen kann Mendoza mit dem großen Klub aus Buenos Aires sicherlich nicht mithalten. Beim Zweitligisten ist aktuell Stürmer Baldunciel der wertvollste Spieler in den Reihen. Patricio Cucchi, Goalgetter der letzten Saison mit 14 Toren in 22 Einsätzen, hat die Mannschaft kürzlich Richtung Atletico Nacional verlassen. Auch Leistungsträger wie Mateo Acosta, Sergio Lopez oder auch Pablo Cortizo konnten nicht im Team gehalten werden. Somit bleibt abzuwarten, wie sich die Saison für den neuen Coach Diego Pozo und Mendoza gestalten wird. Kann Pozo mit seiner Mannschaft in seinem ersten Pflichtspiel als Mendoza-Coach überraschen?

Voraussichtliche Aufstellung von Mendoza:
Gimenez – Aguirre, Mondino, Vera, Paredes – Baldunciel, Ramirez, Garcia, Lopez – Rossi, Andrada

Letzte Spiele von Mendoza:
14.05.2019 – Club Almagro vs. Mendoza 2:2 (Primera B Nacional)
07.05.2019 – Mendoza vs. Club Almagro 1:1 (Primera B Nacional)
21.04.2019 – Instituto AC Córdoba vs. Mendoza 1:1 (Primera B Nacional)
14.04.2019 – Mendoza vs. Deportivo Santamarina 3:3 (Primera B Nacional)
07.04.2019 – Gimnasia y Esgrima de Jujuy vs. Mendoza 1:2 (Primera B Nacional)

Argentina River Plate – Statistik & aktuelle Form

River Plate Logo

Für River Plate geht die Saison auf nationaler Ebene wieder los. Knapp zwei Wochen nach dem Cupspiel gegen Mendoza wird die argentinische Superliga angestoßen. In der vergangenen Saison holten sich die „Los Millonarios“ zwar den Titel in der südamerikanischen Königsklasse, doch konnte River Plate auf nationaler Ebene nicht wirklich an den Leistungen in der Copa Libertadores anknüpfen. Somit gab es zum Saisonabschluss in der Superliga nur den vierten Tabellenplatz.

In der Copa Argentina verpasste der argentinische Rekordmeister letzte Saison überraschenderweise gegen Gimnasia La Plata den Einzug ins Endspiel. Auch in der Copa de la Superliga, dem neuen Wettbewerb der Superliga Argentina de Futbol, hat sich River Plate nicht durchsetzen können und musste sich gegen Atletico Tucuman im Viertelfinale verabschieden. Bei der Recopa Sudamericana, dem südamerikanischen Pendant zum UEFA Super Cup, holte sich River Plate den Titel gegen Atletico Paranaense.

Nächste Woche geht es für die „Los Millonarios“ in die K.o.-Phase der Copa Libertadores, wenn River Plate zuhause Cruzeiro empfängt. Coach Marcelo Gallardo wird im Auswärtsspiel bei Mendoza nicht viel riskieren wollen. Die Hausherren aus Mendoza haben in der zweiten argentinischen Liga zuhause überzeugend aufgespielt, weswegen Gallardo auch nicht viel Spielraum beim Rotieren hat. Juan Quintero und Lucas Pratto werden das Spiel in der Copa Argentina verletzungsbedingt verpassen. Ignacio Scocco und Enzo Perez sind noch angeschlagen und könnten im Pokal ebenfalls pausieren. Der argentinische Rekordmeister ist in der Breite aber gut besetzt und wird die Ausfälle kompensieren. Setzen sich die „Los Millonarios“ gegen den Zweitligisten durch, winken bei Mendoza gegen River Plate für jenen Tipp auf die Gäste Quoten von 1.36.

Voraussichtliche Aufstellung von River Plate:
Armani – Angileri, Pinola, Martinez, Montiel – Palacios, Ponzio, Perez – Fernandez – Borre, Suarez

Letzte Spiele von River Plate:
07.07.2019 – Club America vs. River Plate 0:2 (Freundschaftsspiel)
29.06.2019 – CD Chivas de Guadalajara vs. River Plate 1:5 (Freundschaftsspiel)
31.05.2019 – River Plate vs. Atlético Paranaense 3:0 (Recopa Sudamericana)
23.05.2019 – Atlético Paranaense vs. River Plate 1:0 (Recopa Sudamericana)
15.05.2019 – River Plate vs. Atlético Tucumán 4:1 (Copa de la Superliga)

 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Argentina Mendoza vs. River Plate Argentina Direkter Vergleich

Zum ersten Mal treffen die beiden Klubs in ihrer Historie aufeinander.

Argentina Mendoza gegen River Plate Argentina Tipp & Prognose – 16.07.2019

Mendoza hat ein schweres Pokallos erwischt und wird sich voraussichtlich schon in der Runde der letzten 32 von der Copa Argentina verabschieden. River Plate schaffte es vergangenes Jahr bis ins Halbfinale, musste sich dort aber geschlagen geben. Weder in der argentinischen Superliga noch in der Copa Argentina konnte River Plate einen Titelgewinn feiern. Auch bei der Copa de la Superliga, dem neuen argentinischen Wettbewerb, war für die „Los Millonarios“ bereits im Viertelfinale Schluss.

 

Key-Facts – Mendoza vs. River Plate Tipp

  • Für River Plate wird es auf nationaler Ebene das erste Pflichtspiel der neuen Saison.
  • Mendoza konnte sich im Pokal bereits gegen Aldovisi durchsetzen.
  • River Plate ist vergangenes Jahr im Halbfinale der Copa ausgeschieden.

 

Ein Pokalaus gegen einen Zweitligisten wäre ein herber Rückschlag zum Beginn der neuen Pflichtspielsaison. Mendoza hat zwar in der zweiten Liga durchaus überzeugt, dennoch hatte kein Gegner in der vergangenen Saison auch nur annährend das Kaliber von River Plate. Wir gehen von einem soliden Auswärtserfolg des argentinischen Rekordmeisters aus und empfehlen bei Mendoza gegen River Plate einen Tipp auf die Gäste, wofür Wettquoten von 1.36 angeboten werden. Wir wählen einen Einsatz von vier Units.

Fußball Wette gilt als gewonnen, wenn Ihr Team mit 2 Toren führt
Betano 2 Tore Vorsprung Angebot für Fußballwetten

 

Argentina Mendoza – River Plate Argentina beste Quoten * Cup Argentinien 2019

Argentina Sieg Mendoza: 7.00 @Bet365
Unentschieden: 4.50 @Bet365
Argentina Sieg River Plate: 1.36 @Bet365

(Wettquoten vom 16.07.2019, 15:18 Uhr)

Hier bei Bet365 auf River Plate wetten

Argentina Mendoza – River Plate Argentina – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365