18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Afrika Cup Tipps

Marokko vs. Südafrika Tipp, Prognose & Quoten 30.01.2024 – Afrika Cup 2024

WM-Halbfinalist gilt als deutlicher Favorit

Dominic Martin  30. Januar 2024
Marokko vs Südafrika
Unser Tipp
Marokko zu 0 zu Quote 2.2
Wettbewerb Afrika Cup 2024
Datum 30.01.2024, 21:00 Uhr
Einsatz 5/10

Bet365

  • Marokko unterstreicht die Favoritenrolle mit sieben Punkten in der Gruppenphase
  • Ein 4:0 gegen Namibia reichte Südafrika für das Weiterkommen
  • In der Afrika Cup-Quali gewann jeweils der Gastgeber mit 2:1
Wettquoten Stand: 27.01.2024, 21:44
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Marokko Südafrika Tipp
Setzt sich Marokko (im Bild: Boufal) schadlos gegen Südafrika durch? © IMAGO / Newscom World, 24.01.2024

Zum dritten Mal wird der Afrika Cup mit 24 Teilnehmern ausgetragen. Somit ist die erste KO-Runde das Achtelfinale, welches am Dienstag mit zwei Spielen abgeschlossen wird. Um 21 Uhr wird im Stade Laurent Pokou das letzte Achtelfinale angepfiffen und dabei gibt es einen klaren Favoriten. Beim Aufeinandertreffen zwischen WM-Halbfinalist Marokko und Südafrika bringt der Tipp auf die Nordafrikaner Wettquoten im Bereich um die 1.60.

Inhaltsverzeichnis


Nach dem Erfolgslauf bei der WM 2022 in Katar war der Druck für die Regragui-Elf beim Afrika Cup groß. Marokko zählt zu den großen Favoriten auf den Titelgewinn bei den 34. Kontinentalmeisterschaften und konnte diese Rolle in der Gruppenphase durchaus unter Beweis stellen. Äußerst souverän gelang der Gruppensieg, Achtelfinal-Gegner Südafrika genügte eine gute Partie, um das Weiterkommen zu fixieren. Der Qualitätsunterschied zwischen den beiden Teams ist enorm, dahingehend schließen wir uns der Meinung der Buchmacher an und richten bei Marokko vs. Südafrika unsere Prognose auf den Favoriten, idealerweise kann dies am Dienstag mit einem Quotenboost kombiniert werden.

Marokko – Südafrika Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Marokko zu 0 2.20


Bet365

mittel
Treffen Beide? Nein 1.52


Bet-at-home

gering
Marokko 1.60


Interwetten

gering
Wettquoten Stand: 27.01.2024, 21:44

Für den Sieger in diesem Achtelfinale geht die Reise am Samstagabend weiter, dort wartet dann der Gewinner der Partie zwischen Kap Verde und Underdog Mauretanien. Eine Vorschau für dieses Duell ist auf der Wettbasis in der Tipp Kategorie Afrika Cup zu finden.

AdmiralBet: 100€ Jokerwette plus 10€ Freebet

AdmiralBet Neukundenbonus
Jetzt Testbericht lesen

Morocco Marokko – Statistik & aktuelle Form

Als erste afrikanische Mannschaft in der Geschichte von Fußball-Weltmeisterschaften standen die Löwen vom Atlas im Halbfinale einer Endrunde, mussten sich dort jedoch der französischen Nationalmannschaft geschlagen geben. Der Erfolg Marokkos war zwar nicht zu erwarten, angesichts des vorhandenen Spielermaterials war jedoch hinlänglich bekannt, dass die Regragui-Elf über genügend Qualität verfügt. Vielerorts gelten Hakim Ziyech & Co. als Topfavorit auf den Titelgewinn in der Elfenbeinküste, für Marokko wäre es der zweite Afrika Cup Titel nach 1976.

Sieben zu Null in den letzten elf Spielen

Der langjährige Sevilla-Schlussmann Bono gilt als außerordentlich sicherer Rückhalt und vor allem als herausragender Elfmeterkiller. Im Trikot der Nationalmannschaft hält er regelmäßig seinen Kasten sauber. Allein in sieben der letzten elf Länderspiele musste Marokko keinen Gegentreffer hinnehmen. In der Gruppenphase blieb das Team sowohl beim 3:0-Erfolg gegen Tansania als auch beim 1:0-Sieg gegen Sambia ohne Gegentreffer. Dabei konnte sich Cheftrainer Regragui sogar den Luxus leisten und im letzten Gruppenspiel einigen Stars eine Verschnaufpause gönnen. Nach dem 1:1-Remis gegen DR Kongo am zweiten Spieltag war den Löwen vom Atlas das Weiterkommen nicht mehr zu nehmen.

Allerdings sind die Nordafrikaner gewarnt, denn die einzige Niederlage in den letzten zwölf Länderspielen kassierte die aktuelle Nummer 13 der FIFA Weltrangliste in Südafrika. Ohne Heimvorteil trauen wir dem WM Gastgeber von 2010 jedoch keine Überraschung zu. Auch ohne den weiterhin verletzten Bayern-Verteidiger Noussair Mazraoui ist der Qualitätsunterschied enorm. Beim Achtelfinale zwischen Marokko und Südafrika werden Quoten um 1.60 für den Tipp auf den Favoriten angeboten, welche für uns durchaus interessant erscheinen.

Voraussichtliche Aufstellung von Marokko:
Bono – Chibi, Aguerd, Saiss, Hakimi – Amrabat – Boufal, Saibari, Ounahi, Ziyech – En-Nesyri

Verletzte und Gesperrte Spieler von Marokko:

Letzte Spiele von Marokko:

South Africa Südafrika – Statistik & aktuelle Form

Die Weltmeisterschaft im eigenen Land vor 14 Jahren war das große Highlight, wenngleich Südafrika als erster WM-Gastgeber das Vorrunden-Aus verkraften musste. In weiterer Folge waren die Erfolge der Bafana Bafana rar gesät, denn sowohl 2017 als auch 2022 verpasste die Nationalmannschaft sogar die Qualifikation für die Kontinentalmeisterschaften. Der Achtelfinal-Einzug bei dieser Austragung kann dahingehend schon als Erfolg bezeichnet werden.

Nur drei Legionäre sind im Aufgebot zu finden

Den Grundstein für das Weiterkommen legte die Mannschaft des belgischen Cheftrainer Hugo Broos im zweiten Gruppenspiel. Gegen den Underdog aus Namibia (Nummer 115 der FIFA Weltrangliste) konnte Südafrika schon im ersten Durchgang die Weichen auf Sieg stellen (3:0-Führung) und setzte sich am Ende mit 4:0 durch. Trotz vier Treffern zählt die Offensivabteilung definitiv nicht zu den großen Stärken, denn in den beiden anderen Spielen blieb die Offensive ohne eigenen Torerfolg.

Die südafrikanische Nationalmannschaft besteht nahezu ausschließlich aus Spielern der nationalen Liga. Nur drei Legionäre (Zypern, 2. Liga Portugal und Ägypten) sind im Kader zu finden. Alleine diese Zusammensetzung zeigt schon deutlich, dass die Qualität im Vergleich zu vielen anderen Mannschaften überschaubar ist. Südafrika wurde in den letzten Jahren von den nordafrikanischen Ländern deutlich überholt und spielt mittlerweile nur noch eine untergeordnete Rolle im Fußball. Der Achtelfinal-Einzug ist bereits ein Erfolg, Chancen, gegen den Turnierfavoriten zu bestehen, sehen wir nicht.

Aufgrund der schwachen Offensive (insgesamt blieb Südafrika in vier der letzten fünf Länderspiele ohne Torerfolg) wäre bereits ein Treffer überraschend. Zwischen Marokko und Südafrika bewegen sich die Quoten beim Tipp, dass nicht beide Teams treffen, zwar am unteren Limit (knapp über 1.50), allerdings ist diese Einstufung völlig nachvollziehbar.

Voraussichtliche Aufstellung von Südafrika:
Williams – Modiba, Kekana, Mvala, Mudau – Yaya Sithole, Mokoena – Tau, Zwane, Morena – Makgopa

Verletzte und Gesperrte Spieler von Südafrika:

Letzte Spiele von Südafrika:

Unser Marokko – Südafrika Tipp im Quotenvergleich 30.01.2024 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 14.06.2024, 08:00

Marokko – Südafrika Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Lediglich acht Duelle zwischen den beiden Nationalmannschaften sind in der Datenbank zu finden. Jedoch kreuzten sich in der jüngeren Vergangenheit mehrfach die Klingen. Beim Afrika Cup vor fünf Jahren in Ägypten kam es in der Gruppenphase zu diesem Duell, welches die Marokkaner dank eines späten Treffers von Moubarak Boussoufa mit 1:0 gewann. Die beiden letzten Spiele gingen in der Qualifikation für den aktuellen Afrika Cup über die Bühne. Dabei erwies sich der Heimvorteil als sehr wertvoll, denn in beiden Spielen zwischen Marokko und Südafrika war der Tipp auf den Heimsieg die richtige Entscheidung.

Statistik Highlights für Morocco Marokko gegen Südafrika South Africa


 

Wettbasis-Prognose & Morocco Marokko – Südafrika South Africa Tipp

Zusammen mit dem Senegal ist die marokkanische Nationalmannschaft bei den Buchmachern der große Favorit auf den Titelgewinn. Die Regragui-Elf hat sicherlich in der Breite den mit Abstand stärksten Kader zur Verfügung. Ziyech, En-Nesyri, Hakimi, Aguerd oder Amrabat – gleich mehrere Spieler haben internationale Klasse vorzuweisen. Bei Südafrika hingegen handelt es sich um eine reine No-Name-Mannschaft, die zwar eingespielt ist, aber nicht die notwendige Qualität mitbringt, um den Favoriten zu stürzen. Dahingehend wird bei Marokko vs. Südafrika die Prognose auf den Favoritensieg empfohlen.

Key-Facts – Marokko vs. Südafrika Tipp
  • Marokko unterstreicht die Favoritenrolle mit sieben Punkten in der Gruppenphase
  • Ein 4:0 gegen Namibia reichte Südafrika für das Weiterkommen
  • In der Afrika Cup-Quali gewann jeweils der Gastgeber mit 2:1

Dabei erwarten wir nicht nur einen Sieg der Löwen vom Atlas, sondern wir sind guter Dinge, dass sich die marokkanische Nationalmannschaft durchsetzt und dabei keinen Gegentreffer kassiert. Sieben Shootouts in den letzten elf Spielen sind eine Ansage der marokkanischen Elf. Südafrika hingegen traf in den letzten fünf Länderspielen nur gegen Underdog Namibia, blieb ansonsten ohne Torerfolg. Wettquoten von bis zu einer 2.20 sind hierbei sehr interessant – der Einsatz beläuft sich auf fünf Units.
 

 

Morocco Marokko vs. Südafrika South Africa – beste Quoten Afrika Cup 2024

Morocco Sieg Marokko: 1.60 @Interwetten
Unentschieden: 3.75 @Bet365
South Africa Sieg Südafrika: 6.50 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Marokko / Unentschieden / Sieg Südafrika:

1
61%
X
25%
2
14%

Morocco Marokko – Südafrika South Africa – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.53 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.50 @Bet365
NEIN: 1.50 @Bet365

Wettquoten Stand: 27.01.2024, 21:44
Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 37 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen