Manchester United vs. Southampton Tipp, Prognose & Quoten 13.07.2020 – Premier League

Springt ManUnited auf einen CL-Platz?

/
Greenwood (Manchester United)
Greenwood (Manchester United) © imag
Spiel: Manchester United - Southampton
Tipp: Handicap: Sieg Heim -1,5
Quote: 1.94 (Stand: 11.07.2020, 16:41)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 13.07.2020, 21:00 Uhr
Wettanbieter: LeoVegas
Einsatz: 7 / 10

Die Red Devils von Ole Gunnar Solskjaer eilten in den letzten Wochen von Sieg zu Sieg. Dadurch konnte der Rückstand auf die Champions League-Plätze stets verkürzt werden. Am Montagabend hat Manchester United gegen Southampton nun die große Chance, erstmals seit dem fünften Premier League-Spieltag wieder auf einen Top-Vier Platz zu klettern.

Dank der überraschend deutlichen Pleite von Chelsea bei Sensationsaufsteiger Sheffiled United könnte Manchester United nun an den Blues vorbeiziehen. Voraussetzung hierfür ist, dass im abschließenden Duell des 35. Premier League Spieltags zwischen Manchester United und Southampton der Tipp auf den Heimsieg die richtige Wahl darstellt. Dabei sehen die besten Buchmacher diese Wette als äußerst wahrscheinlich an und offerieren maximal eine 1,33 für den Erfolg der Gastgeber.

Sonderlich lukrativ erscheint dieser Tipp nicht, in unserem Artikel präsentieren wir jedoch weitere Möglichkeiten mit guten Erfolgsaussichten. Spielbeginn im Old Trafford Stadium ist am Montag um 21 Uhr. Wer sich allgemein über den englischen Fußball informieren möchte, dem legen wir die Tipp Kategorie Premier League nahe.

Betway

Unser Value Tipp:
Manchester Sieg & Über 2,5
2.30

Bei Betway wetten

Wettquoten Stand: 11.07.2020, 16:41

England Manchester United – Statistik & aktuelle Form

Weder der neue Meister Liverpool noch der entthronte Meister Manchester City dürfen sich aktuell als die formstärkste Mannschaft der Premier League bezeichnen. Sowohl beim Blick auf die letzten sechs, die letzten acht, als auch die letzten zehn Spiele steht das Team von Cheftrainer Ole Gunnar Solskjaer auf Platz eins der Formtabelle. Die Red Devils sind absolut „on fire“ und haben angesichts der Topform sehr gute Chancen, das Comeback in der Königsklasse zu fixieren.

Premier League Rekord aufgestellt

Unter der Woche konnte die Solskjaer-Elf zudem einen neuen Premier League-Rekord aufstellen. Nach Siegen gegen Sheffield, Brighton & Hove Albion (jeweils 3:0) und den AFC Bournemouth (5:2) setzte sich der Champions League Anwärter in Birmingham bei Aston Villa mit 3:0 durch. Als erste Mannschaft in der Premier League-Geschichte feierte Manchester United vier Siege in Serie mit mindestens drei Toren Differenz.

Dies unterstreicht nur die überragende Form der letzten Wochen und Monate. Wettbewerbsübergreifend ist der aktuelle Tabellen-Fünfte seit 17 Spielen (13-4-0) ohne Niederlage. 18 Spiele ohne Pleite gab es zuletzt unter Sir Alex Ferguson im Jahr 2013 – diese Marke soll am Montag eingestellt werden.
 

Bet3000 Bonus Triple
AGB gelten | 18+

 

Die Offensive verzückt die Liga

Die deutlichen Siege sind zum einen auf eine deutlich stabilere Defensive zurückzuführen, aber hauptsächlich auf die überragende Offensive. Manch‘ Experte fragte sich in den letzten Wochen, ob die Red Devils überhaupt Jadon Sancho benötigen. Anthony Martial, Marcus Rashford (jeweils 15 Saisontore), Teenager Mason Greenwood und Kreativgeist Bruno Fernandes bilden eine überragende Offensivabteilung.

Vor allem Neuzugang Bruno Fernandes ist eine wahre Bereicherung. In seinen ersten zehn Premier League Spielen hat er 13 Torbeteiligungen (sieben Tore, sechs Assists) verbucht, mehr Scorerpunkte hat noch nie zuvor ein Spieler in den ersten zehn Spielen gesammelt.

Apropos Rekorde – zwischen Manchester United und Southampton erscheint die Prognose auf einen Elfmeter für die Red Devils eine gute Möglichkeit darzustellen. Bereits 13 (!) Elfmeter wurden der Solskjaer-Elf zugesprochen, mehr gab es für eine Premier League-Mannschaft in einer Saison noch nie.


Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:

de Gea – Shaw, Maguire, Lindelöf, Wan-Bissaka – Pogba, Matic – Rashford, Fernandes, Greenwood – Martial

Letzte Spiele von Manchester United:

England Southampton – Statistik & aktuelle Form

Über kurz oder lang möchte der österreichische Trainer Ralph Hasenhüttl mit Southampton Europa erreichen. In der laufenden Saison war dies jedoch kein Thema und die Tatsache, dass sich das Team schon Wochen vor dem Ende der Saison aller Abstiegssorgen entledigen konnte, gilt als großer Erfolg. Nach unzähligen Rückschlägen im Herbst gelang der Turnaround und die Saints stehen im gesicherten Mittelfeld der Premier League.
 

 

Gegen die Big-Six gibt es in der Fremde nichts zu holen

Definitiv gegen die Gäste spricht der Blick auf die historischen Daten. Von den letzten 23 Auswärtsspielen in der Premier League, die Southampton gegen einen „Top-Sechs“-Klub bestritt, konnte nur ein einziges Spiel gewonnen werden. In 17 der 23 Partien musste die Heimreise ohne Zählbares angetreten werden. Ein Punktgewinn wäre dahingehend am Montagabend schon eine ganz große Überraschung.
 

Überraschungssieger in der Europa League?
Europa League Auslosung und Spielplan Finalturnier

 

Zehn Punkte in fünf Spielen seit Wiederbeginn

Allerdings befindet sich die Hassenhütl-Elf aktuell in starker Verfassung. In den fünf bisherigen Partien seit dem Wiederbeginn sammelten die Saints insgesamt zehn von 15 möglichen Zählern. Die einzige Niederlage kassierte der Klub bei Arsenal London (0:2). Dafür konnte Southampton unter anderem vor wenigen Tagen Manchester City in die Knie zwingen und feierte vor heimischem Publikum einen 1:0 Erfolg gegen den Vize-Meister. Auch deshalb müssen sich die  Red Devils auf alle Fälle in Acht nehmen, ein Selbstläufer wird die Partie nicht.

wettbasis umfrage
Die große Wettbasis-Umfrage: Ausfüllen & 50€ gewinnen

Besonders Toptorjäger Danny Ings (19 Treffer) ist zu erwähnen. Mit einem weiteren Treffer könnte er erst der zweite Southampton-Akteur sein, der mindestens 20 Premier League-Tore in einer Saison erzielt (James Beattie glückte dies 2002/03 mit 23 Toren).


Voraussichtliche Aufstellung von Southampton:

McCarthy – Bertrand, Bednarek, Stephens, Walker-Peters – Redmond, Romeu, Ward-Prowse, Armstrong – Adams, Ings

Letzte Spiele von Southampton:

Manchester United vs. Southampton – Wettquoten Vergleich * – Premier League

1/X/2
Wettquoten Stand: 11.08.2020, 20:38

England Manchester United vs. Southampton England Direkter Vergleich

Für die Saints heißt es am Montagabend „zu Gast beim Angstgegner“. Bei den letzten sechs Auftritten im Old Trafford blickt Southampton zwar auf eine respektable 2-2-2 Bilanz zurück, doch zuvor gab es bei 14 Auftritten im Old Trafford nur einen Punktgewinn für die Saints. Insgesamt kassierte Southampton in der Premier League 26 Niederlagen und 82 Tore gegen Manchester United – gegen keinen anderen Gegner hat die Hasenhüttl-Elf eine schlechtere Bilanz vorzuweisen.

Im Hinspiel der laufenden Saison erkämpfte sich der Underdog jedoch ein 1:1-Remis und könnte somit erstmals seit der Saison 2013/14 in beiden Ligaspielen gegen United punkten. Der Wettbasis Quotenvergleich liefert zwischen Manchester United und Southampton für den Tipp auf die doppelte Chance X2 Quoten von bis zu einer 3,75.

England Manchester United vs. Southampton England Statistik Highlights

England Manchester United gegen Southampton England Tipp & Prognose – 13.07.2020

Der Top-Vier Platz ist zum Greifen nah für die Red Devils, die aktuell die formstärkste Mannschaft der Liga sind. Zum Abschluss des 35. Spieltags ist zwischen Manchester United und Southampton sind die Wettquoten für die Prognose auf die Hausherren absolut naheliegend, obwohl die Gäste mit zehn Punkten in fünf Spielen ebenfalls in guter Verfassung sind.

Key-Facts – Manchester United vs. Southampton Tipp

  • Seit 17 Pflichtspielen ist Manchester United ohne Niederlage
  • 2-2-2 Bilanz in den letzten sechs Heimspielen der Red Devils gegen die Saints
  • Zehn Punkte seit dem Wiederbeginn für Southampton

Der Qualitätsunterschied ist trotzdem nicht von der Hand zu weisen und gerade die Offensivabteilung überzeugt auf voller Linie. Das Comeback von Paul Pogba, der als Stabilisator zwischen Offensive und Defensive fungiert, macht die Red Devils noch gefährlicher. Vier Siege mit drei Toren Differenz haben Eindruck hinterlassen, ein fünfter Erfolg dieser Kategorie ist den Red Devils durchaus zuzutrauen.

Allerdings erscheint diese Wette ein wenig riskant, deswegen nehmen wir vorlieb mit der Empfehlung auf das „normale Handicap“. Zwischen Manchester United und Southampton werden für diesen Tipp aktuell Quoten von 1,94 beim von uns getesteten Buchmacher Bet365 angeboten.
 

 

England Manchester United – Southampton England beste Quoten * Premier League

England Sieg Manchester United: 1.32 @Bet at Home
Unentschieden: 6.00 @Unibet
England Sieg Southampton: 10.00 @LeoVegas

Wettquoten Stand: 11.07.2020, 16:41

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Manchester United / Unentschieden / Sieg Southampton:

1: 75%
X: 16%
2: 9%

England Manchester United – Southampton England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.37 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 11.07.2020, 16:41