Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Fussball England

Manchester United vs. Everton Tipp, Prognose & Quoten 06.01.2023 – FA Cup

Lampard bangt um seinen Job

Marcel Niesner  6. Januar 2023
Manchester United vs Everton
Unser Tipp
Sieg Man Utd & Unter 4.5 zu Quote 1.8
Wettbewerb FA Cup
Datum 06.01.2023, 21:00 Uhr
Einsatz 7/10

Bet365

  • United steht bei fünf Pflichtspielsiegen in Serie
  • Everton stellt eine der schwächsten PL-Offensiven
  • ManUtd siegte Anfang Oktober in der PL mit 2:1
Wettquoten Stand: 04.01.2023, 11:52
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Manchester United Everton Tipp
Wird das FA Cup Spiel zwischen Manchester United und Everton der letzte Auftritt von Frank Lampard als Toffees-Coach sein? © IMAGO / PA Images, 03.01.2023

Manchester United ist nach der WM-Pause in England die Mannschaft der Stunde. Neben dem Weiterkommen im League Cup konnten sich die Red Devils auch in allen drei Premier League-Partien durchsetzen und damit vor dem Stadtderby am zweiten Januar-Wochenende auf einen Champions League-Platz springen. Der Erfolgslauf soll nun auch im FA Cup fortgesetzt werden.

 


 

Inhaltsverzeichnis

Dort bekommt es die Mannschaft von Trainer Erik ten Hag mit einem strauchelnden Gegner zutun, der im letzten Ligaspiel sogar jegliche Tauglichkeit vermissen ließ. In Anbetracht der jüngsten Eindrücke müssten daher sprichwörtlich Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen, damit sich zwischen Manchester United und Everton ein Tipp auf den Underdog aus Liverpool bewahrheitet.

Manchester United – Everton Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Sieg Man Utd & Unter 4.5 1.80


Bet365

mittel
Sieg ManUtd zu 0 2.37


Bet365

mittel
1 (2.HZ) 1.75


AdmiralBet

gering
Wettquoten Stand: 04.01.2023, 11:52
* 18+ | AGB beachten

Wie kritisch die Gesamtsituation bei den Toffees aktuell ist, wird übrigens auch daran deutlich, dass die Trainerpersonalie Frank Lampard Gerüchten zufolge zur Diskussion steht und bei weiteren Misserfolgen entlassen werden könnte.

Ob die Gäste unter diesen widrigen Umständen im Theater der Träume in der Lage sind, einen Überraschungscoup zu landen, darf bezweifelt werden. In unseren Augen muss vor dem Drittrundenduell Manchester United gegen Everton die Prognose zugunsten des Gastgebers ausgerichtet werden.

Unser Value Tipp:
Sieg ManUtd zu 0
bei Bet365 zu 2.37
Wettquoten Stand: 04.01.2023, 11:52
* 18+ | AGB beachten

Manchester United – Statistik & aktuelle Form

Ruhe ist im operativen Geschäft vieler Top-Klubs ein seltenes und zugleich äußerst wertvolles Gut. Nachdem Manchester United in den letzten Jahren immer wieder mit (größtenteils) negativen Schlagzeilen zu kämpfen hatte, bewegt sich der Weltverein mittlerweile in ruhigeren Gewässern. Sicherlich ist das Schritt für Schritt zurückkehrende Vertrauen in die handelnden Personen auch eng an den Abgang von Cristiano Ronaldo geknüpft, der der Mannschaft gut getan zu haben scheint.

Zumindest lässt die positive sportliche Entwicklung der letzten Tage und Wochen darauf schließen. Alle vier Pflichtspiele nach der WM-Pause wurden siegreich gestaltet. Viermal blieben die Red Devils zudem ohne Gegentor.

Neben dem Einzug ins Viertelfinale des League Cups, wo in der kommenden Woche mit Charlton Athletic ein machbarer Gegner aus der zweiten Liga wartet, verhalfen die drei Ligasiege dem früheren Meister zum Sprung auf den vierten Tabellenplatz. Fünf Punkte beträgt der Vorsprung auf Rang fünf. Die Champions League-Rückkehr 2023/24 liegt definitiv im Bereich des Möglichen.

Bet3000 Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+
 

United-Coach ten Hag holt derzeit viele Spieler ab

Sollte United an die Performances der letzten Partien anknüpfen können, spricht alles dafür, zwischen Manchester United und Everton die Quoten auf den Heimsieg nach regulärer Spielzeit zu prüfen. Es wäre dann im Übrigen schon der sechste Pflichtspielerfolg nacheinander. Bei den bisherigen fünf Siegen hätte sich stets auch das Unter 4.5 bezahlt gemacht, sodass wir am Freitagabend abermals davon ausgehen, dass der englische Rekordmeister hinten einen ordentlichen Job verrichtet und vorne die typischen zwei bis drei Tore einstreut.

Für den Favoriten spricht überdies die Tatsache, dass man seit 2013/2014 nicht mehr in der dritten Runde des FA Cups ausschied und in vier der vergangenen sieben Jahre immer mindestens das Viertelfinale erreichte. 2016 wurde der älteste Pokalwettbewerb Englands sogar gewonnen, 2018 ging es abermals ins Finale.

Personell wird der holländische Coach vermutlich die Rotationsmaschine anwerfen. Weil sich momentan aber jeder wichtig fühlt und ten Hag auch schon in der Liga viele Akteure einsetzte, dürfte dies kein großer Nachteil sein. Trotzdem wird es vielleicht etwas Zeit in Anspruch nehmen, ehe eine erneuerte United-Elf das Bollwerk von der Merseyside knackt und in Führung geht. Folgerichtig sind wir nicht abgeneigt, vor der Begegnung Manchester United gegen Everton zusätzlich eine Prognose darauf abzugeben, dass die Hausherren die zweite Halbzeit für sich entscheiden. Bei Admiralbet wird eine 1.75 hierfür offeriert.


Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:

Dubravka – Malacia, Lindelöf, Maguire, Wan-Bissaka – McTominay, Fred – Garnacho, Eriksen, Antony – Martial

Letzte Spiele von Manchester United:

Everton – Statistik & aktuelle Form

Von den temporären Glücksgefühlen der United-Anhänger können die Fans des Everton Football Club momentan nur träumen. Ihre Gefühlswelt sieht komplett anders aus und das obwohl ihr Team in der Vorwoche noch einen bemerkenswerten Punkt bei Manchester City holen konnte. Das 1:1 bei den sehr dominanten Citizens, das überhaupt nur durch einen Sonntagsschuss von Demarai Gray eingeleitet worden war, sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass es bei den Toffees momentan überhaupt nicht rund läuft.

Gerade mal fünf Punkte konnten die Blues an den letzten zehn Premier League-Spieltagen verbuchen. Nach einem eigentlichen soliden Saisonstart findet sich Everton inzwischen wieder im Tabellenkeller wieder und muss bei nur einem Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz erneut um den Klassenerhalt bangen.

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis Predictor
Jetzt Mittippen

Toffees-Angriff ist an Harmlosigkeit kaum zu überbieten

Trauriger Tiefpunkt der enttäuschenden ersten Halbsaison war die 1:4-Heimniederlage unter der Woche gegen Brighton, bei der die Toffees auf ganzer Linie enttäuschten und über weite Strecken gar kein Bein auf den Boden brachten. Spätestens nach dieser schmerzhaften Klatsche scheinen die Tage von Frank Lampard als Trainer gezählt.

Kein Wunder, denn mit weniger als einem Punkt im Schnitt pro Partie ist der Ex-Nationalspieler der schlechteste Everton-Coach der jüngeren Vereinsgeschichte. Da Everton-Eigentümer Farhad Moshiri in den letzten sieben Jahren zudem fünf Manager entließ, droht Lampard selbiges Schicksal. Insbesondere, wenn auch am Freitagabend im Old Trafford der berühmte Bock nicht unerwarteterweise umgestoßen werden kann.

Streng genommen ist es auch denkbar, dass die Blues aus Liverpool erneut offensiv hinter den eigenen Erwartungen zurückbleiben. In der Liga haben nur drei Teams weniger Tore geschossen als Everton. Gleichzeitig kassierten aber auch nur zwei andere Vereine aus der unteren Tabellenhälfte mehr Gegentore. An ein Torspektakel glauben wir deshalb nicht und verorten den ansprechendsten Value in den Manchester United vs. Everton Wettquoten auf den Heimsieg in Kombination mit maximal vier Toren im Spielverlauf.


Voraussichtliche Aufstellung von Everton:

Pickford – Mykolenko, Tarkowski, Mina, Coleman – Gueye, Onana, Iwobi – Gray, Calvert-Lewin, Maupay

Letzte Spiele von Everton:

Unser Manchester United – Everton Tipp im Quotenvergleich 06.01.2023 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.04.2024, 06:19

Manchester United – Everton Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

In der Premier League standen sich die beiden Mannschaften in der laufenden Saison schon gegenüber. Im Rahmen des zehnten Spieltags Anfang Oktober genoss Everton Heimvorteil, ging durch Iwobi sogar mit 1:0 in Führung und musste sich am Ende dennoch mit 1:2 geschlagen geben. Für United trafen Antony und der inzwischen in Saudi-Arabien kickende Cristiano Ronaldo. Die jüngsten drei PL-Duelle im Old Trafford endeten dafür allesamt unentschieden.

Statistik Highlights für Manchester United gegen Everton


 

Wettbasis-Prognose & Manchester United – Everton Tipp

Wie lange darf Frank Lampard noch beim Everton Football Club das Zepter schwingen? Diese Frage steht über dem Traditionsduell am Freitagabend in der dritten Runde des FA Cups. Nach der jüngsten 1:4-Pleite gegen Brighton stehen die Zeichen auf Entlassung. Den Turnaround traut dem Ex-Nationalspieler in Diensten der Toffees kaum noch jemand zu. Vor allem aufgrund der enttäuschenden Leistungen, die der Tabellen-15. Woche für Woche im Spiel mit dem Ball abruft.

Es wäre dementsprechend eine große Überraschung, sollte Manchester United gegen Everton den Kürzeren ziehen und aus dem Pokalwettbewerb fliegen. Die Red Devils wirken momentan sehr stabil, feierten zuletzt fünf Pflichtspielsiege in Serie und blieben nach der WM-Pause in allen vier Begegnungen ohne Gegentor. Das Momentum ist demnach klar aufseiten des Gastgebers.

Key-Facts – Manchester United vs. Everton Tipp
  • United steht bei fünf Pflichtspielsiegen in Serie
  • Everton stellt eine der schwächsten PL-Offensiven
  • ManUtd siegte Anfang Oktober in der PL mit 2:1

Diese konträr verlaufenden Formkurven in Verbindung mit dem Heim- und Qualitätsvorteil sind allesamt Argumente, die uns dazu bringen, zwischen Manchester United und Everton einen Tipp auf den Heimsieg inklusive maximal vier Toren nach regulärer Spielzeit abzugeben.

Bei Bet365 können wir eine solide 1.80 abstauben. Als Einsatz wählen wir selbstbewusst sieben Units und verweisen auf die beiden übrigen Top-Tipps in der obenstehenden Tabelle. Ob es für den Auftakt zur dritten Runde im FA Cup Extra-Bonusangebote gibt, könnt ihr in unserer Wettbasis-Bonusübersicht nachprüfen. Weitere Tipps zum Pokalwochenende auf der Insel findet ihr zudem in unserer Kategorie Tipps aus England.

 

Entführt Cadiz erneut einen Punkt aus Valencia?
Valencia – Cadiz, 06.01.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Manchester United vs. Everton – beste Quoten FA Cup

Sieg Manchester United: 1.50 @AdmiralBet
Unentschieden: 4.33 @Bet365
Sieg Everton: 6.40 @Bet3000

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Manchester United / Unentschieden / Sieg Everton:

1
65%
X
21%
2
14%

Manchester United – Everton – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 04.01.2023, 11:52
* 18+ | AGB beachten
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen