Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Manchester City vs. Tottenham Tipp, Prognose & Quoten 25.04.2021 – EFL Cup Finale

City auf den Spuren der Reds

Levin Leitl  25. April 2021
Unser Tipp
Spurs holen den Titel zu Quote 3.75
Wettbewerb EFL Cup Finale
Datum 25.04.2021, 17:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 23.04.2021, 07:05
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Manchester City Tottenham Tipp
Gewinnt Tottenham das Finale im EFL Cup gegen Manchester City? © IMAGO / PA Images, 21.04.2021

Mit Manchester City und den Tottenham Hotspurs stehen sich am Sonntag zwei Mannschaften im EFL Cup Finale gegenüber, die eine Woche lang im Fokus der Öffentlichkeit standen. Beide Klubs gehören zu den Gründungsmitgliedern der umstrittenen Super League, die aufgrund des zunehmenden Drucks nun wohl doch nicht kommen wird. Im englischen Ligapokal gibt es nun die Möglichkeiten, wieder mit positiven Schlagzeilen auf sich aufmerksam zu machen.

Die Citizens sind der glasklare Favorit in diesem Wettbewerb. Mit einem Sieg würde Manchester zum achten Mal diesen Titel gewinnen und damit mit Rekordsieger Liverpool gleichziehen. Die Elf von Pep Guardiola hat zudem die Möglichkeit, zum vierten mal in Folge den Ligapokal zu gewinnen, was vor ihr auch nur den Reds zwischen 1981 und 1984 gelungen ist.

Tottenham triumphierte viermal, zuletzt im Jahr 2008, was auch der letzte Titel der Spurs überhaupt war. Vielleicht haben sich die Londoner mit der Entlassung von Jose Mourinho einen Bärendienst erwiesen, denn in den letzten sieben Jahren gewann entweder City den Ligapokal oder aber ein Team unter Mourinho. Nachdem der Portugiese nicht mehr für die Spurs arbeitet, sollte zwischen Manchester City und Tottenham die Prognose eindeutig zu den Citizens gehen.

Sollte es Pep Guardiola zum vierten Mal in Serie gelingen, diesen Titel zu holen, ist weiterhin das Triple aus Meisterschaft, nationalem Pokal und Champions League möglich, wenngleich der EFL Cup nur die zweite Wahl der englischen Pokalwettbewerbe ist. Im FA Cup ist City unlängst gegen Chelsea ausgeschieden. Generell geht die erste Tendenz zwischen Manchester City und Tottenham zu einem Tipp auf einen Citizens-Sieg.

Unser Value Tipp:
Sieg Spurs
bei Betsson zu 6.60
Wettquoten Stand: 23.04.2021, 07:05
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz [+ Infografik]

Insgesamt 164 Mal haben Manchester City und die Tottenham Hotspurs die Klingen gekreuzt. Im direkten Vergleich liegen beide Mannschaft sehr eng beieinander. Nach Siegen haben die Citizens mit 65:63 nur hauchdünn die Nase vorn. 36 Mal gingen beide Mannschaften mit einem Remis auseinander. Allerdings haben die Spurs alle drei bisherigen Duelle im EFL Cup für sich entschieden.

Tottenham mit makelloser Bilanz im EFL Cup gegen City

In der laufenden Saison gab es in der Premier League für beide Klubs jeweils einen Heimsieg. In London behielt Tottenham zunächst mit einem 2:0-Sieg die Oberhand. Im Rückspiel Mitte Februar haben sich die Citizens aber eindrucksvoll revanchiert. Rodri per Elfmeter und Ilkay Gündogan mit einem Doppelpack waren die Torschützen beim 3:0-Sieg.

Infografik Manchester City Tottenham April 2021

England Manchester City – Statistik & aktuelle Form

Wieder einmal legt Manchester City eine beeindruckende Saison hin. In der Premier League ist den Citizens der Titel kaum mehr zu nehmen. Der Vorsprung aus den Lokalrivalen Manchester United beträgt elf Punkte. Freilich hat United an diesem Wochenende die Chance, auf acht Zähler zu verkürzen. Die Meisterschaft wird sich das Team von Pep Guardiola aber nicht mehr nehmen lassen.

Mr Green Bonus
AGB gelten | 18+

City seit 2016 im Ligapokal ungeschlagen

Der Fokus richtet sich daher immer mehr auf die Champions League, die City endlich gewinnen will. Am Mittwoch steigt das Hinspiel gegen Paris Saint-Germain. Durchaus möglich, dass der City-Coach diese Partie bereits im Hinterkopf hat. Allerdings will Manchester seine beeindruckende Serie von 19 Siegen im Ligapokal fortsetzen. Seit Oktober 2016 hat ManCity in diesen Wettbewerb nicht mehr verloren. Beim Wettanbieter William Hill scheint es Sinn zu ergeben, zwischen Manchester City und Tottenham die Quoten auf einen Sieg der Citizens zu prüfen.

„Es ist weniger ernst, als wir erwartet haben, aber ich weiß noch nicht, ob Kevin spielen kann.“

Pep Guardiola

Allerdings sind die Lightblues in den letzten Wochen auch verwundbar. Die Niederlage in der Premier League gegen Leeds oder die Pleite im FA Cup gegen Chelsea haben gezeigt, dass City schlagbar ist. Beim 2:1-Sieg unter der Woche bei Aston Villa tat sich der designierte Meister ebenfalls schwer. Rodri und Phil Foden drehten den frühen Rückstand aber noch in einen Sieg.

In Birmingham sah John Stones allerdings die rote Karte und wird daher im Pokalfinale fehlen. Aymeric Laporte dürfte wohl die erste Alternative sein. Ein dickes Fragezeichen steht hinter Kevin de Bruyne. Die Tendenz geht dahin, dass der belgische Superstar für die Champions League geschont wird. Ansonsten sollten alle Akteure einsatzfähig sein.


Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:

Ederson – Mendy, Dias, Laporte, Walker – Rodri, Gündogan, Bernado Silva – Foden, Mahrez, Sterling – Trainer: Guardiola

Letzte Spiele von Manchester City:

England Tottenham – Statistik & aktuelle Form

Jose Mourinho ist nun also Geschichte bei den Spurs und wie beim FC Bayern, so gilt auch in London Julian Nagelsmann als Wunschlösung auf die Nachfolge. Aktuell wird das Team vom jungen Ryan Mason interimsweise betreut. Er soll die Londoner noch in die Champions League führen. Derzeit steht Rang sechs zu Buche. Bis zu Platz vier fehlen aber nur zwei Punkte.
 

Die Wettbasis ist auch in sozialen Medien vertreten!
Folgt uns auf Twitter, Facebook & Instagram

 

Offensivfußball als Erfolgsrezept

Insgesamt soll dieses Ziel damit erreicht werden, dass die Spurs die destruktive Spielweise, die Mourinho ihr aufgedrückt hat, ad acta legt und über die Weltklasse-Offensive nun wieder in die Erfolgsspur zurückkehrt. Insgesamt war die Form der letzten Wochen mit zwei Siegen aus den letzten sieben Spielen eher dürftig. Negativer Höhepunkt war das Aus in der Europa League gegen Dinamo Zagreb.

„Wir wollen angreifen. Wir sind ein großes Team mit großen Spielern.“

Gareth Bale

Beim Einstand von Ryan Mason unter der Woche gab es immerhin wieder einen Lichtblick, als man sich nach einem Rückstand gegen den Southampton FC noch mit 2:1 durchsetzen konnte. Gareth Bale egalisierte zunächst, ehe Heung-Min Son in der 90. Minute per Elfmeter der Siegtreffer gelang. Wenn das Glück den Spurs am Sonntag ebenfalls hold ist, dann könnte die Prognose zwischen Manchester City und Tottenham auch zu einem Sieg der Londoner gehen.

Unter anderem in der Bet365 App werden enorm hohe Quoten auf einen Spurs-Sieg angeboten. Offenbar haben die Buchmacher die Rechnung ohne Harry Kane gemacht, der offenbar nach einer Knöchelverletzung sein Comeback geben wird. Damit würden bei den Londonern mit Matt Doherty und Ben Davies nur noch zwei Spieler verletzt ausfallen.


Voraussichtliche Aufstellung von Tottenham:

Lloris – Reguilon, Dier, Alderweireld, Aurier – Höjbjerg, Ndombele – Son, Lo Celso, Bale – Kane – Trainer: Mason

Letzte Spiele von Tottenham:

Manchester City – Tottenham Wettquoten im Vergleich 25.04.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 29.11.2021, 18:29
* 18+ | AGB beachten

Statistik Highlights für England Manchester City gegen Tottenham England


 

Wettbasis-Prognose & England Manchester City – Tottenham England Tipp

Sicher, Manchester City hat im Ligapokal eine beeindruckende Serie hingelegt und ist dort seit Oktober 2016 oder 19 Spielen unbesiegt. Dreimal in Folge gewannen die Citizens diese Trophäe. Natürlich will man am Sonntag gerne gewinnen, aber der Fokus liegt auf der Premier League und vor allem der Königsklasse. Von daher sehen wir die Sache nicht so klar wie beispielsweise der Buchmacher Bildbet.

Außerdem hat das Team von Pep Guardiola in den letzten Wochen auch nicht gerade die Bäume reihenweise ausgerissen. Bei den Spurs hingegen herrscht nach der Entlassung von Jose Mourinho wieder ein neuer Geist. Die Qualifikation für die Champions League ist wieder im Visier und mit neuem Schwung soll nun auch der erste Titel seit 2008 geholt werden. Angesichts der hohen Notierungen können wir uns vorstellen, zwischen Manchester City und Tottenham einen Tipp auf den vermeintlichen Außenseiter zu platzieren.

Key-Facts – Manchester City vs. Tottenham Tipp
  • Manchester City gewann dreimal in Folge den EFL Cup.
  • Tottenham hat alle drei Spiele im Ligapokal gegen City gewonnen.
  • City hat seit Oktober 2016 kein Ligapokalspiel mehr verloren.

Vor allem durch das Comeback von Harry Kane bekommt die Offensive der Spurs noch einmal eine andere Qualität, während Pep Guardiola wahrscheinlich noch auf Kevin de Bruyne verzichten muss. City ist sicher favorisiert, doch angesichts der hohen Notierungen auf die Londoner spielen wir zwischen Manchester City und Tottenham die Wettquoten auf den Pokalsieg der Spurs an.
 

Verabschieden sich die Fohlen von internationalen Träumen?
Gladbach vs. Bielefeld, 25.04.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

England Manchester City vs. Tottenham England – beste Quoten EFL Cup Finale

England Sieg Manchester City: 1.51 @Betsson
Unentschieden: 4.85 @Betsson
England Sieg Tottenham: 6.60 @Betsson

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Manchester City / Unentschieden / Sieg Tottenham:

1
65%
X
20%
2
15%

England Manchester City – Tottenham England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.84 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.06 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.75 @Bet365

Wettquoten Stand: 23.04.2021, 07:05
* 18+ | AGB beachten