Manchester City vs. Southampton Tipp, Prognose & Quoten – EFL Cup 2019

Kassiert Hasenhüttl die nächste Klatsche?

/
Mahrez (Manchester City)
Mahrez (Manchester City) © imago ima
Spiel: Manchester City - Southampton
Tipp:
Quote: 2.3 (Stand: 28.10.2019, 11:13)
Wettbewerb: Carabao Cup
Datum: 29.10.2019, 21:45 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Manchester City hat mit dem 8:0-Erfolg über den FC Watford wohl doch nicht den höchsten Sieg der diesjährigen Premier League-Saison eingefahren. Am vergangenen Spieltag wurden die Citizens nämlich von Leicester City überboten. Die Füchse mischten mit dem 9:0 bei den Saints aus Southampton die Liga regelrecht auf und sorgten für den höchsten Auswärtssieg der Premier League-Historie.

Leidtragender in diesem Fall war Ralph Hasenhüttl, der die Schuld für das Debakel zuhause übernommen hat. Der Trainer der Saints hatte nach der Demütigung gegen die Füchse nichts schönzureden und entschuldige sich bei den Fans. Unter der Woche steht für Southampton nun auch noch der EFL Cup gegen Manchester City an.

Damit die Saints auch nicht in Manchester untergehen, wird eine deutliche Leistungssteigerung Pflicht sein. Mit einer ähnlichen Leistung wie gegen Leicester City wird wohl die zweite Klatsche binnen weniger Tage nur schwer abzuwenden sein.

Manchester City ist gegen Southampton gemäß Quoten der Buchmacher haushoher Favorit und alles andere als eine Prognose auf die Hausherren würden wir fast schon ausschließen. Southampton hatte bereits vor der Demütigung gegen Leicester City keine guten Leistungen in der Premier League gezeigt und sich dementsprechend im unteren Tabellendrittel angesiedelt. Die offensive Power der Citizens wird für die Saints wohl eine Nummer zu groß sein.

Tor in den ersten 15 Minuten?
Ja
2.50
Nein
1.46

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 28.10.2019, 11:13 Uhr)

Manchester City – Statistik & aktuelle Form

Manchester City Logo

Manchester City plagen aktuell einige Verletzungssorgen. Neben dem Langzeitverletzten Leroy Sane stehen nun auch noch Laporte, Zinchenko und Rodri auf der Verletztenliste. Pep Guardiola will auf dem Transfermarkt aber nichts überstürzen und keine Transfers im Winter tätigen, die nicht als langfristige Lösung gesehen werden.

In der Premier League läuft es für Manchester City bislang nicht sonderlich gut. Mit sechs Punkten Rückstand auf Tabellenführer Liverpool ist der Spielraum für Fehler minimal. Schon drei Mal hat die Mannschaft von Pep Guardiola in der bisherigen Premier League-Saison Punkte liegen gelassen. Überraschend war hierbei vor allem die Auswärtsniederlage gegen den aktuell Tabellenvorletzten Norwich City.

[pullquote align=“right“ cite=“Pep Guardiola“]“Wenn ich über die Länderspielpause im November, Dezember, Januar, Februar nachdenke – ja, dann bin ich ein bisschen besorgt, weil wir auf einigen Positionen nicht genug Spieler haben. Wir müssen aber nicht nur für sechs Monate, sondern für eine lange Zeit planen. Daher denke ich, dass es bei diesem Kader bleiben wird.“[/pullquote]
Am vergangenen Wochenende gab es für die Citizens einen souveränen 3:0-Heimsieg über Aston Villa. Unter der Woche und am Wochenende trifft Manchester City nun auf Southampton. Bevor das Ligaduell ansteht, gibt es im EFL Cup die Generalprobe. Die Sky Blues sind Titelverteidiger im Ligapokal und haben zuletzt zwei Mal in Folge den EFL Cup gewonnen.

Letzte Saison wurden auf nationaler Ebene ohnehin alle Titel abgeräumt. Die Belastung aus Premier League, FA Cup und EFL Cup ist für die Citizens bei der vorhandenen Kaderbreite kein Problem.

Dienstagabend werden in der Startelf von Manchester City einige Veränderungen zu erwarten sein. Spieler wie Foden, Angelino oder Mahrez können sich im Ligapokal durchaus Einsatzminuten erhoffen.

Bei der starken Offensive der Citizens wird es nur eine Frage nach der Höhe des Sieges sein. Für einen Heimsieg der Sky Blues winken bei Manchester City gegen Southampton gerade einmal Quoten von 1.11.

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:
Bravo – Angelino, Garcia, Otamendi, Walker – Gündogan, Foden, Silva – Mahrez, Jesus, Sterling

Letzte Spiele von Manchester City:
26.10.2019 – Manchester City vs. Aston Villa 3:0 (Premier League)
22.10.2019 – Manchester City vs. Atalanta Bergamo 5:1 (Champions League)
19.10.2019 – Crystal Palace vs. Manchester City 0:2 (Premier League)
06.10.2019 – Manchester City vs. Wolverhampton 0:2 (Premier League)
01.10.2019 – Manchester City vs. Dinamo Zagreb 2:0 (Champions League)

Manchester City vs. Southampton – Wettquoten Vergleich * – EFL Cup 2019

Bet365 Logo Betfair Logo Betvictor Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Comeon
Manchester City
1.10 1.11 1.09 1.09
Unentschieden 10.00 10.00 10.50 10.00
Southampton
23.00 23.00 36.00 21.50

(Wettquoten vom 28.10.2019, 11:13 Uhr)

Southampton – Statistik & aktuelle Form

Southampton Logo

Nach dem 0:9-Debakel gegen Leicester City herrscht nicht wirklich Erklärungsbedarf. Wie Ralph Hasenhüttl schon sagte, war sein „Team chancenlos und hat so keine Chance, in der Liga zu bleiben“. Im Vorfeld war bereits abzusehen, dass sich das Spiel gegen die Füchse nicht gerade einfach gestalten wird. Drei der vorherigen vier Premier League-Spiele wurden nämlich verloren.

Damit waren die Saints bereits vor dem Spiel gegen Leicester City das formschwächste Team der Premier League. In den letzten fünf Ligaspielen hat Southampton somit vier Niederlagen und insgesamt 19 Gegentore kassiert. Mit dem Heimdebakel gegen die Füchse wurden zudem Norwich und Watford als schwächste Defensive abgelöst. Die Saints stehen nun bei 25 Gegentoren.

Zwei Mal in Folge werden die Saints nun auf Manchester City treffen. Nach dem Pokalspiel am Dienstagabend gastiert Southampton erneut im Etihad Stadion von City und wird sich in der Premier League messen. Damit nicht die nächsten zwei Demütigungen gegen die Sky Blues aus Manchester folgen, wird eine deutliche Leistungssteigerung erforderlich sein.

[pullquote align=“right“ cite=“Ralph Hasenhüttl“]“Ich will gar nicht reden. Ich kann mich nur entschuldigen. Es war peinlich, und es ist schwierig für das ganze Team, aber wir können uns nur selbst etwas vorwerfen. Wenn wir so spielen, haben wir keine Chance, in der Liga zu bleiben.“[/pullquote]
Southampton hatte im EFL Cup zuvor Fulham und Portsmouth aus dem Ligapokal eliminiert. In der Saison 2016/17 erreichten die Saints noch sensationell das Finale im EFL Cup, wurden dort aber von Manchester United besiegt. Seither war im Achtelfinale spätestens Schluss für Southampton.

Ralph Hasenhüttl wird am Dienstagabend auf Djenepo, Soares und Bertrand verzichten müssen. Veränderungen werden nach dem Leicester-Spiel wohl definitiv zu erwarten sein. Bei der aktuellen Formkrise der Saints wird sich aber wohl kaum eine Manchester City gegen Southampton Prognose auf die Gäste bewahrheiten.

Voraussichtliche Aufstellung von Southampton:
Gunn – Vestergaard, Bednarek, Yoshida – Soares, Romeu, Ward-Prowse, Höjbjerg, Valery – Redmond, Ings

Letzte Spiele von Southampton:
25.10.2019 – Southampton vs. Leicester City 0:9 (Premier League)
19.10.2019 – Wolverhampton vs. Southampton 1:1 (Premier League)
06.10.2019 – Southampton vs. Chelsea 1:4 (Premier League)
28.09.2019 – Tottenham vs. Southampton 2:1 (Premier League)
24.09.2019 – FC Portsmouth vs. Southampton 0:4 (League Cup)

 

 

Manchester City vs. Southampton Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Manchester City und Southampton treffen bereits zum 83. Mal aufeinander. Die Citizens führen den direkten Vergleich mit einer Bilanz von 30-23-29 an. Die letzten fünf Duelle gingen allesamt auf das Konto von City. Letzte Saison setzten sich die Sky Blues zuhause mit 6:1 und in der Fremde mit 3:1 gegen die Saints durch. Acht der letzten neun Heimspiele hat City gegen Southampton gewonnen. Lediglich in der Saison 2016/17 gab es ein Heimremis.

 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben
100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+
 

Manchester City gegen Southampton Tipp & Prognose – 29.10.2019

Manchester City hat einen Kader, der seinesgleichen sucht. Lehnt man sich ganz weit aus dem Fenster, kann behauptet werden, die Citizens könnten mit dem aktuellen Aufgebot zwei Mannschaften stellen und mit beiden Teams in der Premier League problemlos um die internationalen Startplätze spielen.

Demnach ist die Doppelbelastung für City kein allzu großes Problem. Zwei Spiele gegen Southampton stehen nun an. Vor dem Match am Wochenende ist der EFL Cup gewissermaßen eine Generalprobe. Die Saints reisen mit dem 0:9 aus dem Heimspiel gegen Leicester City nach Manchester. Wirklich viel Optimismus wird dabei nicht versprüht.

 

Key-Facts – Manchester City vs. Southampton Tipp

  • Manchester City hat die letzten vier Spiele gegen Southampton gewonnen.
  • Am vergangenen Wochenende kassierte Southampton eine historische 0:9-Heimpleite gegen Leicester City.
  • Southampton hat in den letzten fünf Premier League-Spielen 19 Gegentore kassiert.

 

Am Dienstagabend wird es wohl nur eine Frage nach der Höhe des Sieges von Manchester City. Southampton ist in keiner guten Verfassung und hat sich sicherlich noch nicht vom Debakel gegen Leicester City erholt. Um von den Notierungen der Buchmacher irgendwie zu profitieren, lohnt sich ein Blick auf mögliche Torschützen.

Wir würden bei Manchester City gegen Southampton einen Tipp zu passablen Wettquoten auf Riyad Mahrez als Torschützen empfehlen. Wir wählen dafür einen Einsatz von vier Units. Der Algerier hatte zuletzt nicht wirklich viele Einsatzminuten, weswegen im „unbedeutenden“ Ligapokal mit Mahrez in der Startelf durchaus gerechnet werden darf.

 

Manchester City – Southampton beste Quoten * EFL Cup 2019

Sieg Manchester City: 1.11 @Betfair
Unentschieden: 10.50 @Betvictor
Sieg Southampton: 36.00 @Betvictor

(Wettquoten vom 28.10.2019, 11:13 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Manchester City / Unentschieden / Sieg Southampton:

1: 90%
9%
1%

 

Hier bei Bet365 auf Riyad Mahrez erzielt ein Tor wetten

Manchester City – Southampton – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.33 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.25 @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

(Wettquoten vom 28.10.2019, 11:13 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten