Enthält kommerzielle Inhalte

Champions League Tipps

Manchester City vs. Atletico Madrid Tipp, Prognose & Quoten 05.04.2022 – Champions League

Welche Spielphilosophie setzt sich durch?

Marcel Niesner  5. April 2022
Unser Tipp
Man City & Unter 3.5 zu Quote 2
Wettbewerb Champions League
Datum 05.04.2022, 21:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 04.04.2022, 10:17
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Manchester City Atletico Madrid Tipp
Lassen Sterling und Manchester City dem Außenseiter Atletico Madrid keine Chance? © IMAGO / Sportimage, 02.04.2022

Erstmals in der europäischen Fußballgeschichte stehen sich am Dienstagabend Manchester City und Atletico Madrid in einem offiziellen Pflichtspiel gegenüber. Eine viel größere Bühne als das Viertelfinale der Champions League hätte es für diese mit Spannung erwartete Premiere kaum geben können. Für die beiden Coaches Pep Guardiola und Diego Simeone ist es allerdings bereits das vierte Aufeinandertreffen. Aktuell führt der City-Coach mit zwei Siegen und einer Niederlage das persönliche Duell an.

Inhaltsverzeichnis

Auch in der Runde der letzten Acht wird der amtierende englische Meister als Favorit auf das Weiterkommen gehandelt. Vor dem Hinspiel zwischen Manchester City und Atletico Madrid liegen die Quoten für den Halbfinaleinzug der Citizens nicht mal bei einer 1.30 in der Spitze. Dass sich die Gäste aus der spanischen Hauptstadt in der Außenseiterrolle aber durchaus wohlfühlen, haben sie in den letzten Jahren ein ums andere Mal eindrucksvoll bewiesen.

Manchester City – Atletico Madrid Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Man City & U3.5 1.53 Wettquoten Bet365 mittel
Sieg City zu Null 2.50 Wettquoten Betway hoch
Unter 3.5 Tore 1.41 Wettquoten Unibet gering
Wettquoten Stand: 04.04.2022, 10:26
18+ | AGB beachten

Am Dienstagabend wird es für die „Colchoneros“ primär darum gehen, möglichst lange die Null zu halten und sich eine ordentliche Ausgangsposition für das Rückspiel in der kommenden Woche zu sichern.

Es wird demnach auf die Defensive ankommen, die über weite Strecken der Saison nicht zwingend die Stabilität und Souveränität ausstrahlte wie zu Glanzzeiten, zuletzt aber, ähnlich wie das gesamte Team, eine aufsteigende Formkurve verzeichnen konnte. Zweifelsfrei müssen die zuletzt konstant guten Leistungen der Spanier berücksichtigt werden, um zwischen Manchester City und Atletico Madrid eine geeignete Prognose abgeben zu können.

Unser Value Tipp:
Sieg City zu Null
bei Betway zu 2.50
Wettquoten Stand: 04.04.2022, 10:17
* 18+ | AGB beachten

Manchester City – Statistik & aktuelle Form

Seit vielen Jahren trachtet Manchester City nach dem größtmöglichen Triumph auf Vereinsebene. Trotz der Tatsache, dass die Citizens regelmäßig als einer der aussichtsreichsten Kandidaten in die Champions-League-Saison starten, sprang bislang noch nie der ersehnte Titelgewinn heraus. 2021 waren die Citizens so nah wie noch nie, verloren aber letztlich das rein englische Finale gegen Chelsea knapp mit 0:1.

Nichtsdestotrotz liest sich die Bilanz der Sky Blues in der Königsklasse natürlich ganz hervorragend: Von den letzten neun K.o.-Partien in der Champions League ging nur eine einzige verloren. Stattdessen gab es sieben Siege sowie ein Unentschieden. Seitdem Pep Guardiola 2016/17 das Amt in der Industriestadt übernahm hat kein anderer Klub in der K.o.-Phase (ab Achtelfinale) eine derart hohe Siegquote aufzubieten wie Manchester City. 14 der 22 Matches wurden siegreich gestaltet.

BildBet: 120 € Wette!


AGB gelten | 18+

Manchester City ist der Inbegriff des Wortes Konstanz

Jene auf diesem hohen Niveau keinesfalls als selbstverständlich anzusehende Konstanz ist aber nur einer von vielen Gründen, weshalb am Dienstagabend im Heimspiel von Manchester City gegen Atletico Madrid der Tipp auf den Gastgeber die nachhaltigste Wettoption ist. Auch die derzeitige Verfassung des Spitzenreiters der Premier League kann sich sehen lassen. Beispielsweise ging nur eines der vergangenen 20 Pflichtspiele wettbewerbsübergreifend verloren. Am Wochenende glückte die Generalprobe in Burnley mit einem nie gefährdeten 2:0-Erfolg.

Einmal mehr war es die Defensive, die einen extrem sicheren Eindruck hinterließ. In der vermeintlich stärksten Liga der Welt kassierten die Citizens in 30 absolvierten Partien erst 18 Gegentreffer (Bestwert!), in den beiden Achtelfinalspielen gegen Benfica Lissabon wahrte Keeper Ederson ebenso seine weiße Weste wie in sechs der vergangenen neun Premier-League-Begegnungen.

Bleibt City erneut ohne Gegentor?

Obwohl es in der Gruppenphase überraschend viele Gegentore hagelte, sind wir der Überzeugung, dass die Abwehr am Dienstagabend halten wird. Wer dieser Einschätzung folgt, kann zwischen Manchester City und Atletico Madrid zusätzlich die Quoten auf den „Zu Null“-Sieg des Favoriten anspielen. Der getestete Buchmacher Betway boostet die Top-Quote hier sogar auf eine vielversprechende 2.50, die in unseren Augen einen veritablen Value bietet.

In puncto Personal ärgert sich Trainer Guardiola nach wie vor über die unnötige rote Karte, die Kyle Walker im letzten, unbedeutenden Gruppenspiel gegen Leipzig kassiert hat. Am Dienstag muss der Rechtsverteidiger letztmals zuschauen. Erschwerend kommt außerdem hinzu, dass Ruben Dias verletzt passen muss. Der zuletzt angeschlagene John Stones sollte indes in die Startelf zurückkehren. Im Offensivbereich ist dafür alles dabei, was Rang und Namen hat. So auch Kevin de Bruyne, der vor seinem 50. Champions-League-Match für die Sky Blues steht.


Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:

Ederson; Cancelo, Laporte, Stones, Zinchenko; Silva, Rodri, De Bruyne; Mahrez, Foden, Sterling

Letzte Spiele von Manchester City:

Letzte Spiele

Spain Atletico Madrid – Statistik & aktuelle Form

Kann Atletico Madrid 2021/22 den Titel in der Champions League holen? Blickt man auf die Wettquoten für den Gesamtsieg in der Königsklasse, dann halten die Wettanbieter ein solches Szenario eher für unwahrscheinlich. Für einen eingesetzten Euro würden im Falle des Henkelpott-Gewinns der Spanier gleich 26 Euro ausgezahlt werden. Von acht verbliebenen Mannschaften rangieren die Hauptstädter somit im entsprechenden Ranking nur auf Platz sechs.

Wer den europäischen Fußball in den letzten Jahren verfolgt hat, weiß aber auch, dass es auf diesem Niveau wohl kaum eine unbequemere Mannschaft als die „Rojiblancos“ gibt. Mentalität, Laufbereitschaft und Zweikampfstärke gepaart mit einem unbändigen Ehrgeiz sowie einem durchdrehenden Trainer an der Seitenlinie haben den amtierenden spanischen Meister in der Ära Simeone bereits zweimal ins Finale geführt. Beide Male avancierte aber Real Madrid zum glücklichen Sieger.
 
Jetzt Folge 108 anhören: Atletico als ManCitys Kryptonit? Schafft Frankfurt Historisches gegen Barça?

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Wiederholt sich eine Geschichte aus den 70er-Jahren?

Tauchen wir nun tief in die Statistiken der europäischen Fußballhistorie ein, dürfen sich die Fans der Madrider durchaus Hoffnungen auf den Titelgewinn machen. Tatsächlich gelang es mit Juventus bislang nämlich erst einem einzigen Verein, Manchester United und Manchester City binnen einer Saison aus dem gleichen Wettbewerb zu kegeln. 1976/77 konnte die „alte Dame“ anschließend sogar den UEFA Cup gewinnen… Ein gutes Omen für die Spanier?

Fakt ist, dass die Rot-Weißen gegen die in der Regel sehr dominant auftretenden Citizens einen defensiven Ansatz wählen werden. Das funktionierte zuletzt schon gegen Manchester United ziemlich gut. Nach 180 Spielminuten setzte es nur einen Gegentreffer. Insbesondere im Old Trafford fiel dem englischen Rekordmeister gegen die vielbeinige Abwehr der Madrider nicht viel ein. Im Endeffekt hielt Torwart Jan Oblak in seinem 67. Champions-League-Match zum 30. Mal die Null – absoluter Topwert!

Atletico ist richtig gut drauf

Abschließend sollte unbedingt noch erwähnt werden, dass die „Colchoneros“ in den letzten Wochen zu ihrer Top-Form gefunden haben. In La Liga gab es zuletzt sechs Siege in Serie, vier davon sogar mit mindestens zwei Toren Unterschied und wiederum drei inklusive eines Clean Sheets.

In Summe schluckte die Mannschaft von Trainer „Cholo“ Simeone in den jüngsten acht Pflichtspielen nur vier Gegentreffer, was wiederum als Indiz angeführt werden kann, um zwischen Manchester City und Atletico Madrid eine Prognose darauf abzugeben, dass ein potentieller Heimsieg des Favoriten nicht sonderlich hoch ausfallen dürfte.

Mit Ausnahme des gesperrten Yannick Carrasco und des verletzten Hector Herrera sind alle Mann mit an Bord. Offensiv ruhen die Hoffnungen einerseits auf dem formstarken Joao Felix und andererseits auf Antoine Griezmann, der in seinen vergangenen sechs CL-Partien an sechs Treffern beteiligt war (vier Tore, zwei Vorlagen) und mit 25 Toren in 55 Spielen die interne Torjägerliste beim spanischen Hauptstadtklub in diesem Wettbewerb anführt.


Voraussichtliche Aufstellung von Atletico Madrid:

Oblak; Savic, Gimenez, Reinildo; Llorente, De Paul, Kondogbia, Koke, Lodi; Griezmann, Felix

Letzte Spiele von Atletico Madrid:

Letzte Spiele
15/05/202215/0519:30
15/05/202215/05
1-1
-
11/05/202211/0521:30
11/05/202211/05
0-2
-
08/05/202208/0521:00
08/05/202208/05
1-0
-

Unser Manchester City – Atletico Madrid Tipp im Quotenvergleich 05.04.2022 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 05.07.2022, 20:36
* 18+ | AGB beachten

Manchester City – Atletico Madrid Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Wie bereits angesprochen, haben sich diese beiden Vereine auf Pflichtspielebene noch nie duelliert. Die jüngsten zwei direkten Duelle der Trainer datieren aus der Champions-League-Saison 2015/2016. Mit nur 27 % Ballbesitz nach Hin- und Rückspiel sowie einem kumulierten Torschussverhältnis von 22:53 konnte sich Atletico damals überraschend gegen die von Pep trainierten und dominant auftretenden Bayern durchsetzen.

Interessant ist außerdem noch zu konstatieren, dass City unter Guardiola drei von vier Matches gegen spanische Klubs gewinnen konnte. Atleticos Gesamtbilanz gegen englische Teams liest sich mit nur 15 Siegen in 40 Anläufen indes nicht ganz so gut. Dafür könnten die „Rojiblancos“ erstmals in der Vereinsgeschichte zwei aufeinanderfolgende Auswärtsspiele auf der Insel gewinnen.
 

Video: Die Wettbasis Show „Beidfüßig“ mit Fuß& Niesner bietet eine umfangreiche Analyse zu den Viertelfinal-Hinspielen in der Champions League vom Dienstag. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
 

Statistik Highlights für Manchester City gegen Atletico Madrid Spain

Wettbasis-Prognose & Manchester City – Atletico Madrid Spain Tipp

Die vier Viertelfinals in der Champions League nach ihrem Interessantheitsgrad zu klassieren, gestaltet sich unheimlich schwierig. Unbestritten ist aber, dass es sich beim Aufeinandertreffen Manchester City gegen Atletico Madrid wahrscheinlich um das spannendste Duell auf den Trainerbänken handelt. Pep Guardiola und Diego Simeone haben einen gänzlich unterschiedlichen Ansatz vom Fußball und sind dennoch auf ihre Art und Weise sehr erfolgreich.

Trotzdem wird Manchester City gegen Atletico Madrid gemäß der Wettquoten als recht klarer Favorit gehandelt. Für das Hinspiel im Etihad Stadium wird lediglich eine 1.40 in der Spitze für den Heimsieg angeboten. Diese Einschätzung basiert in erster Linie auf den starken und konstanten Leistungen in der Premier League sowie der traditionell extrem dominanten Herangehensweise.

5 Opta-Facts – Manchester City vs. Atletico Madrid Tipp
  • Guardiola führt das persönliche Duell gegen Simeone mit 2:1 Siegen an
  • Die Citizens haben nur eines der letzten neun K.o.-Spiele in der CL verloren
  • Atletico Madrid hat sieben der vergangenen acht Pflichtspiele gewonnen (viermal zu Null)
  • City blieb unter Pep Guardiola nur in einem von 28 CL-Heimspiele ohne eigenes Tor
  • Atletico-Keeper Oblak wahrte in seinen 67 CL-Partien 30 Mal die weiße Weste

Trotzdem darf natürlich nicht der Fehler begangen werden, die Gäste aus der spanischen Hauptstadt zu unterschätzen. Über den unbequemen Spielstil haben wir bereits ausführlich referiert. Hinzu kommt die beeindruckende Form mit sechs Siegen in der Liga nacheinander sowie dem nicht unverdienten Weiterkommen in der Königsklasse gegen Manchester United. Vor allem die Defensive agierte jüngst wieder deutlich stabiler als über weite Strecken der Saison.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns dafür entschieden, zwischen Manchester City und Atletico Madrid einen kombinierten Tipp auf den Heimsieg der Sky Blues inklusive des Unter 3.5 abzugeben. Tatsächlich halten wir einen knappen Erfolg der Hausherren für den wahrscheinlichsten Ausgang in dieser Partie. Bei Bet365 erhalten wir eine 2.00 als Top-Quote und verweisen zugleich auf den ansprechenden Bet365 Angebotscode für die Champions League.
 

Sorgt Liverpool in Lissabon für eine Vorentscheidung?
Benfica Lissabon vs. Liverpool, 05.04.2022 – Wettbasis.com Analyse

 

Manchester City vs. Atletico Madrid Spain – beste Quoten Champions League

Sieg Manchester City: 1.40 @Unibet
Unentschieden: 5.20 @ADMIRALBET
Spain Sieg Atletico Madrid: 9.00 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Manchester City / Unentschieden / Sieg Atletico Madrid:

1
70%
X
19%
2
11%

Manchester City – Atletico Madrid Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.05 @Bet365
NEIN: 1.70 @Bet365

Wettquoten Stand: 04.04.2022, 10:17
* 18+ | AGB beachten

Infografik Manchester City Atletico Madrid Viertelfinale 2022

Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen