Enthält kommerzielle Inhalte

Manchester City – Fulham, Tipp: City gewinnt zu null – 01.11.2018

Steht Fulham Coach Jokanovic schon vor dem Aus?

Spiel: England Manchester CityEngland Fulham[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Manchester City – Fulham‘]
Tipp: City gewinnt zu null[createcustomfield name=’tipp‘ value=’City gewinnt zu null‘]
(Endergebnis: 2:0)
Wettbewerb: Carabao Cup England
Datum: 01.11.2018[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’01.11.2018′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’20:45′]20:45 Uhr
Wettquote: 1.73* (Stand: 30.10.2018, 12:35) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.73′]
Wettanbieter: Betvictor[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Betvictor‚]
Einsatz: 5 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’5′]
Echte Gewinner wetten bei Betvictor!

Am Donnerstagabend steht im Etihad Stadium von Manchester eine Partie im Achtelfinale des englischen Carabao Cup an: Manchester City empfängt den Aufsteiger Fulham. Die Vorzeichen sind natürlich mehr als klar: Der amtierende Meister der Premier League spielt zu Hause gegen den Aufsteiger aus dem Stadtteil im Westen Londons. Mit dem 1:0 im Spitzenspiel am Montagabend bei den Spurs haben die Citizens die Tabellenführung in der Premier League verteidigt. Dank einer um acht Treffer besseren Tordifferenz kann die Mannschaft von Coach Pep Guardiola den ersten Platz vor den punktgleichen Reds aus Liverpool behaupten. Aufsteiger Fulham tut sich dagegen bisher in der höchsten englischen Spielklasse sehr schwer. In den ersten zehn Ligaspielen konnten die Cottagers nur einen Sieg feiern. Mit fünf Punkten stehen die „Lily Whites“ aktuell auf dem 18. Platz, dem ersten Abstiegsrang. Auf den letzten Platz hat man nur einen Vorsprung von zwei Zählern.

Die Aussichten im Carabao Cup die nächste Runde zu erreichen, stehen ebenfalls nicht gut. City ist seit zwölf Spielen gegen Fulham unbesiegt und hat die letzten sechs Duelle allesamt gewonnen. In den letzten drei Begegnungen erzielten die Citizens dabei auch immer mindestens drei Tore. Insgesamt gab es 64 Spiele zwischen beiden Teams. City führt den direkten Vergleich mit 31 Siegen, 16 Remis und 17 Niederlagen an. Die Wettbasis empfiehlt bei der Partie Manchester City vs. Fulham einen Tipp auf „City gewinnt zu null“. Dafür haben wir lukrative Wettquoten gefunden.
 

Kann Manchester City die Tabellenführung zurückerobern?
Tottenham vs. Manchester City, 29.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Manchester City

Im Premier League-Topspiel am Montagabend bei Tottenham Hotspur gingen die Citizens schon in der 6. Minute durch Mahrez in Führung. Mit dem Tor im Rücken zeigte Manchester noch mehr Selbstvertrauen als üblich. City war das bessere und reifere Team, kontrollierte über weite Strecken in der ersten Halbzeit Ball und Gegner, verpasste es aber, das zweite Tor nachzulegen. Im zweiten Durchgang verließ sich die Elf von Coach Guardiola dann vor allem auf ihre bärenstarke Defensive und brachte das 1:0 über die Zeit. Mit dem Sieg gegen Tottenham ist City wettbewerbsübergreifend seit acht Spielen ohne Niederlage. Die einzige Saisonpleite kassierte man zu Hause zum Auftakt der Champions League-Gruppenphase mit 1:2 gegen Olympique Lyon. In der Liga mussten die Citizens bisher nur zwei Remis hinnehmen, bei den Wolverhampton Wanderers und in Liverpool. Vor den heimischen Fans steht die Liga-Bilanz bei fünf Siegen aus fünf Spielen sowie einem Torverhältnis von 18:2-Treffern. Pep Guardiola dürfte rotieren und Spieler wie Gabriel Jesus, Leroy Sané, Vincent Kompany, Kevin De Bruyne oder Nicolas Otamendi in die Startelf stellen. Die Einsätze von Gündogan und Danilo sind fraglich.

Formcheck Fulham

Die 0:3-Heimpleite am vergangenen Wochenende gegen Bournemouth war die vierte Niederlage in Folge für Fulham. In diesen vier Spielen kassierte die Elf von Coach Slavisa Jokanovic 15 Gegentreffer. Mit 28 Gegentreffern hat Fulham insgesamt auch die schlechteste Abwehr der Premier League. Zudem sind die Cottagers mit nur einem Punkt und einem Torverhältnis von 5:15-Treffern aus fünf Spielen das schlechteste Auswärtsteam der Liga. Mit dieser Bilanz gerät Fulham Coach Jokanovic immer mehr unter Druck. Seit Dezember 2015 ist der Serbe Trainer des Fulham FC. In der Saison 2015/16 rettete er die „Lily Whites“ vor dem Abstieg in die dritte Liga. Zwei Spielzeiten später führte er den Verein wieder in die Premier League zurück. Vor der aktuellen Saison hatte Fulham sogar einen neuen Rekord aufgestellt: Für 115 Mio. Euro wurden 13 neue Spieler geholt, darunter auch André Schürrle vom BVB oder der Serbe Aleksandar Mitrovic. Noch nie hatte ein Aufsteiger in der Premier League mehr Geld in Neuverpflichtungen investiert. Bezahlt gemacht haben sich die Ausgaben bisher noch nicht. Trainer Jokanovic muss in Manchester nur auf Joe Bryan verzichten.
 

Die gewonnene Wette mit der höchsten Quote gewinnt 5.000€!
BetVictor Bonus Special

 

Manchester City – Fulham, Tipp & Fazit – 01.11.2018

Das schwere Auswärtsspiel im Carabao Cup kommt Fulham sicher nicht gelegen. Eigentlich müsste der Aufsteiger sich darauf konzentrieren, in der Premier League Punkte zu sammeln. Der Stuhl von Coach Jokanovic wackelt immer mehr. Eine klare Niederlage bei City dürfte seine Position nicht gerade verbessern. Bisher bekommt der Trainer noch Rückendeckung vom Eigentümer Shahid Khan, der ihm sein vollstes Vertrauen ausspricht. Irgendwann muss Jokanovic jedoch mit dem teuren Kader auch Ergebnisse liefern. Aus der Mannschaft hört man immer mehr Stimmen, dass die Spieler einfach nicht genug füreinander kämpfen würden. Der Trainer der Citizens, Pep Guardiola, wird im Pokal sicher einige Male im Vergleich zur Premier League wechseln. Trotzdem wird er von seiner Mannschaft wieder ein gutes Spiel und zu Hause einen Sieg gegen den Aufsteiger verlangen.

 

Key-Facts – Manchester City vs. Fulham Tipp

  • Manchester ist national in dieser Saison noch ungeschlagen
  • Fulham verlor die letzten vier Pflichtspiele in Serie
  • City konnte die letzten sechs Spiele gegen Fulham allesamt gewinnen

 

Für die Wettanbieter ist die Ausgangslage mehr als klar: Für einen Sieg der Citizens gibt es bei Buchmacher Betvictor gerade mal extrem niedrige Wettquoten von 1,07. Ein Sieg der Gäste wird dagegen vom Buchmacher mit sehr hohen Wettquoten von 29,00 belohnt. Wer mit einem Remis bei Manchester City vs. Fulham rechnet, bekommt für diesen Tipp Wettquoten von 11,00 bei Betvictor. Auch für uns spricht alles für die Hausherren. Alles andere als ein Heimsieg des amtierenden Meisters wäre eine riesige Überraschung. Die Frage ist nur, mit welchem Personal Pep Guardiola seine Elf auf den Rasen schickt und wie viel Gas seine Mannschaft gibt? Womöglich gibt man sich auch mit einem knappen Sieg zufrieden. Dabei wird wohl vor allem die Defensive von City wieder sicher stehen. In den letzten acht Pflichtpartien spielte Manchester sieben Mal zu null. Den einzigen Gegentreffer gab es beim 2:1-Sieg in der Königsklasse gegen Hoffenheim. Wir glauben, dass diese Serie auch gegen Fulham weitergehen wird und setzen zwischen Manchester City und Fulham unseren Tipp somit auf einen „Zu Null Sieg von Manchester City“. Die Wettquoten spielen wir mit fünf Units an.

Echte Gewinner wetten bei Betvictor!

England Manchester City – Fulham England Statistik Highlights