Malmö – Besiktas, Tipp: Besiktas über 1,5 Tore – 04.10.2018

Knackt Besiktas die Heimserie von Malmö?

/
Senol Günes (Besiktas)
Senol Günes (Besiktas) © GEPA pictu

Spiel: Sweden MalmöTurkey Besiktas
Tipp: Besiktas über 1,5 Tore (Endergebnis 2:0)
Wettbewerb: Europa League
Datum: 04.10.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 2.20* (Stand: 02.10.2018, 21:30)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 Units

Zur Bet365 Website

In der Gruppe I der Europa League können die Türken von Besiktas Istanbul schon früh die Weichen in Richtung Sechzehntelfinale stellen. Nach dem ungefährdeten Sieg am ersten Spieltag greifen die Schwarzen Adler am Donnerstag im schwedischen Malmö nach den nächsten drei Punkten. Der Gastgeber war zuletzt ein wenig außer Form und bangt nach der Meisterschaft in der Vorsaison in dieser Spielzeit sogar um die Qualifikation für das internationale Geschäft. Auch die Partie am ersten Spieltag der Gruppenphase der Europa League setzten die Schweden in den Sand. In der Begegnung zwischen Malmö und Besiktas gilt gemäß den Wettquoten der türkische Gast als Favorit für einen Tipp auf den Sieger.

 

Formcheck Malmö

Sechs Spieltage sind in der schwedischen Allsvenskan, die bekanntlich innerhalb eines Kalenderjahrs ausgetragen wird, nur noch zu gehen und aktuell wäre Malmö im nächsten Jahr nicht international vertreten. Der Meister der Vorsaison, der den Titel in der Endabrechnung mit sieben Punkten Vorsprung vor dem AIK Solna holte und sich dabei an den letzten drei Spieltagen nur noch einen Sieg erlauben konnte, steht in dieser Spielzeit kurz vor Toreschluss nur auf Platz vier. Dieser bringt in Schweden nur noch die Goldene Ananas, weil er als erster Platz nicht mehr für die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb berechtigt. Die Titelverteidigung kann Malmö angesichts von dreizehn Punkten Rückstand auf den aktuell Führenden und Vizemeister AIK Solna bereits abhaken. Selbst Norrköping auf Rang zwei hat schon fünf Zähler mehr. Platz drei ist angesichts eines Rückstandes von nur drei Zählern zwar noch absolut möglich, allerdings haben Häcken und Östersunds auf den beiden Plätzen hinter Malmö auch nur einen beziehungsweise zwei Punkte weniger. Es wird also eng für Malmö, das keines seiner letzten beiden Spiele in der Liga gewinnen konnte.

In Norrköping verlor Malmö das richtungsweisende Spiel mit 1:3, am vergangenen Wochenende kam der amtierende Meister nicht über ein torloses Remis zu Hause gegen Sundsvall (Platz sieben) hinaus. Damit konnte Malmö nach vier Heimsiegen in der Liga in Folge im eigenen Stadion mal wieder nicht gewinnen. Insgesamt ist die Heimbilanz aus sieben Dreiern, vier Remis und nur einer Niederlage keineswegs schlecht, allerdings belegt Malmö damit auch nur Rang fünf in der Heimtabelle. Wettbewerbsübergreifend hat Malmö keines seiner letzten zwölf Pflichtspiele zu Hause verloren. In seinen letzten drei Heimpartien kassierte der schwedische Meister noch nicht einmal einen Gegentreffer. Am ersten Spieltag der Gruppenphase der Europa League verlor Malmö verdient beim KRC Genk aus Belgien mit 0:2. Das Chancenverhältnis betrug 2:25 (!) und das Torschussverhältnis 0:6 aus Sicht der Schweden, die auch nur auf 37 % Ballbesitz kamen. Geht es im Spiel zwischen Malmö und Besiktas nach den Wettquoten, dann sollte man sich mit einem Tipp auf den Gastgeber zurückhalten.

Formcheck Besiktas

Besiktas Istanbul kann mit dem bisherigen Saisonverlauf weitestgehend zufrieden sein. Der Vierte der vergangenen Saison in der türkischen Süper Lig bestritt in der aktuellen Spielzeit bereits vierzehn Pflichtspiele und hat nur zwei von ihnen verloren. Eine der beiden Pleiten war im Rückspiel des Halbfinals der Qualifikation für die Europa League und war im Endeffekt nicht weiter dramatisch, weil Besiktas dennoch die Playoffs und dann auch später die Gruppenphase erreichen sollte. Die Pleite war dennoch besonders, weil die Türken beim LASK aus Österreich in der Schlussminute zum 1:2-Endstand trafen und nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel zu Hause nur aufgrund der Auswärtstorregel die nächste Runde erreichten. Dort hatten die Schwarzen Adler mit Partizan Belgrad dann weniger Probleme. Auch kaum Schwierigkeiten hatte Besiktas am ersten Spieltag der Gruppenphase gegen den norwegischen Vertreter Sarpsborg. Nach einer torlosen ersten Hälfte gewann Besiktas am Ende mit 3:1. Interessant: Das Chancenverhältnis betrug 16:10 zugunsten der Norweger und auch bei den Schüssen auf das Tor hatten die Gäste mit 5:3 die Nase vorn. Allerdings spiegelt diese Statistik nicht ganz den Spielverlauf wider, bei dem Besiktas verdient gewann und jeder Schuss der Türken auf das Gehäuse des Gegners auch drin war.

Die Generalprobe für die Partie in Malmö ist den Schwarzen Adlern ebenfalls geglückt. Am siebten Spieltag der türkischen Süper Lig gewann Besiktas zu Hause gegen Kayserispor mit 2:0. In der Tabelle steht Besiktas aktuell bei vier Siegen, zwei Remis sowie einer Niederlage und damit bei vierzehn Punkten. Das bedeutet aufgrund des schlechteren Torverhältnisses gegenüber dem punktgleichen Basaksehir aktuell Rang drei. Spitzenreiter Galatasaray hat nur einen Zähler mehr als seine beiden Verfolger. Mit dem Sieg gegen Kayserispor blieb Besiktas auch im siebten Pflichtspiel in Folge ungeschlagen – fünf Siege, zwei Remis. In sechs ihrer letzten acht Pflichtspiele konnten die Schwarzen Adler mindestens zwei eigene Tore erzielen. In der Auswärtspartie von Besiktas in Malmö schlagen die Wettquoten relativ deutlich in Richtung von einem Tipp auf die Türken aus.
 

 

Malmö – Besiktas, Tipp & Fazit – 04.10.2018

Personell betrachtet dürften die wichtigsten Akteure auf beiden Seiten fit und damit einsatzbereit sein. Bis zur Niederlage am ersten Spieltag der Gruppenphase der Europa League in Genk war Malmö in 18 Pflichtspielen in Folge ungeschlagen geblieben. Zuletzt gab es dann zwei Pleiten und ein Remis in den letzten vier Partien. Schon in der Qualifikation für die Champions beziehungsweise Europa League tat sich Malmö gegen die internationale Konkurrenz etwas schwerer. Zwar verlor Malmö keines der insgesamt acht Qualifikationsspiele, die ganz großen Namen unter den Gegnern sucht man aber auch vergebens. In der Qualifikation scheiterten die Schweden an MOL Vidi aus Ungarn aufgrund der Auswärtstorregel. In der Partie zwischen Malmö und Besiktas bringt ein Tipp auf Heimsieg beste Wettquoten von 3,40. Wetten auf die Gäste werfen dagegen Quoten von bis zu 2,30 ab.

 

Key-Facts – Malmö vs. Besiktas Tipp

  • Malmö verlor zwei seiner letzten vier Pflichtspiele, unter anderem am ersten Spieltag der Gruppenphase der Europa League beim KRC Genk mit 0:2
  • Besiktas ist seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen und konnte fünf von ihnen gewinnen, unter anderem am ersten Spieltag der Gruppenphase gegen Sarpsborg mit 3:1
  • Malmö ist seit zwölf Pflichtspielen zu Hause ungeschlagen, Besiktas verlor nur eines seiner letzten sieben Pflichtspiele auswärts

 

Zu Recht werden meiner Meinung nach die Gäste aus Istanbul vorne gesehen. Sie haben das deutlich stärkere Team. Allerdings fehlte den Schwarzen Adlern auf des Gegners Platz zuletzt auch ein wenig die Durchschlagskraft, denn in seinen letzten drei Auswärtspartien kam Besiktas jeweils nicht über ein 1:1 hinaus. Zudem hat Malmö eine starke Heimbilanz, auch wenn diese aus Partien gegen weitaus schwächere Gegner resultiert. Und dennoch wäre es keine Sensation, wenn die Schweden einen Punkt zu Hause behalten.

Ich denke, dass Besiktas schon mindestens zwei Tore schießen müssen wird, um die Partie zu gewinnen. Aus diesem Grund empfehle ich in der Partie zwischen Malmö und Besiktas den Tipp darauf, dass die Türken mindestens zwei Treffer erzielen, zu guten Wettquoten. Die besten Quoten für diese Wetten betragen 2,20 und sind damit ähnlich den Wettquoten für einen Tipp auf Auswärtssieg. Der Tipp ist im Vergleich aber zum Beispiel auch dann richtig, wenn das Spiel 2:2 ausgehen sollte. Im Verhältnis zum Risiko lohnt sich daher der Tipp auf mindestens zwei Tore von Besiktas mehr als Wetten auf einen Sieg der Gäste.

Zur Bet365 Website

Sweden Malmö – Besiktas Turkey Statistik Highlights