Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga Tipps

Mainz vs. VfB Stuttgart Tipp, Prognose & Quoten 26.09.2020 – Bundesliga

Kostet die Spieler-Revolte den FSV den Sieg?

Levin Leitl   26. September 2020
Unser Tipp
VfB Stuttgart zu Quote 2.95
Wettbewerb Bundesliga
Datum 26.09.2020, 15:30 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 25.09.2020, 06:32
* 18+ | AGB beachten
Mainz VfB Stuttgart Tipp
Nutzen Kempf & Co. die Unruhen im Team von Mainz aus? © imago images / Sportfoto Rudel, 13.09.2020

In Fachjargon heißt es heute: Der Trainer hat die Kabine verloren. Das bedeutet, dass die Mannschaft nicht mehr hinter ihm steht. Bereits nach nur einem Spieltag in der neuen Saison ist dieses Phänomen beim FSV Mainz 05 aufgetreten. Nach der Suspendierung von Adam Szalai lief die Geschichte unter der Woche komplett aus dem Ruder.

Inhaltsverzeichnis

Am Mittwoch haben die Mainzer Profis das Training bestreikt. Sportchef Rouven Schröder behauptet am Donnerstag zwar, dass die Wogen wieder geglättet wären, aber so einfach ist das bei einem lebenden Organismus wie einer Fußballmannschaft nicht. Deshalb sollte es schwer werden, am Samstag gegen den VfB Stuttgart einen Sieg einzufahren.

Man darf sehr gespannt sein, wie die 05er auftreten werden. Generell erwarten die besten Buchmacher eine offene Partie. Unserer Ansicht nach spricht zwischen Mainz und dem VfB Stuttgart mehr für eine Prognose auf einen Auswärtssieg, denn die Stimmung in einer Mannschaft lässt sich nicht wie ein Lichtschalter ein- und ausknipsen.

Sollten sich die Rheinhessen am Samstag womöglich hängen lassen, wird es anschließend mit Sicherheit eine Fortsetzung dieser Geschichte geben. Dabei können es sich die 05er nach der Pleite in Leipzig nicht leisten, ein Bundesligaspiel herzuschenken. Unser erster Eindruck bleibt aber, zwischen Mainz und dem VfB Stuttgart einen Tipp auf einen Gästesieg zu platzieren.

Unser Value Tipp:
Stuttgart (-1,5)
bei Bethard zu 5.60
Wettquoten Stand: 25.09.2020, 06:32
* 18+ | AGB beachten

Germany Mainz – Statistik & aktuelle Form

Zum Tagesgeschehen können die Mainzer nach einer solchen Woche nicht einfach übergehen. In der Tabelle der Bundesliga stehen die 05er bereits im unteren Bereich und dann kommt es zu einer Solidaritätsbekundung einer Mannschaft, die für ihren Mitspieler Adam Szalai zu verstehen ist, aber auch gegen Trainer Achim Beierlorzer und Sportchef Rouven Schröder.
 
Nur mehr bis 5. Oktober 2020!
Skybet Gratiswette
AGB gelten | 18+
 

Dicke Luft in Mainz

Wie es mit den Mainzern nun weitergeht, ist vollkommen offen. Insgesamt scheint es jedoch sehr fragwürdig, dass die Mannschaft am Samstag auf dem Rasen eine Trotzreaktion zeigen wird und erfolgreichen Fußball spielt. Deshalb bleibt es dabei, dass zwischen Mainz und dem VfB Stuttgart die Quoten auf einen Auswärtssieg extrem attraktiv erscheinen.

Zudem ist es nicht so, dass die Rheinhessen in der letzten Woche überzeugt hätten. Beim Gastspiel in Leipzig war eher das Gegenteil der Fall. Am Ende waren die 05er mit der 1:3-Niederlage noch extrem gut bedient. Jean-Philippe Mateta hatte kurz nach der Halbzeit den Anschlusstreffer erzielt. Insgesamt hatte das Team von Achim Beierlorzer aber noch viel Luft nach oben.

Sicher ist, dass Adam Szalai nicht im Kader stehen wird und bei der U23 trainiert.

„Es ist klar, dass die Geschehnisse nicht jetzt auf gleich behoben sein werden. Wir müssen weiter intensiv an den Themen arbeiten. Es wird ein längerer Prozess.“

Rouven Schröder
Stefan Bell, Edimilson Fernandes, Dong-Wong Ji und Pierre Kunde Malong befinden sich im Aufbautraining und sollten noch keine Option sein. Nach der Leistung in Leipzig dürfte es dennoch die eine oder andere Veränderung in der Startelf geben.


Voraussichtliche Aufstellung von Mainz:

Zentner – Baku, St. Juste, Niakhate, Brosinski – Barreiro, Latza – Burkhardt, Quaison, Issah – Mateta – Trainer: Beierlorzer

Letzte Spiele von Mainz:

Germany VfB Stuttgart – Statistik & aktuelle Form

Pellegrino Matarazzo hat seiner Mannschaft auch in der Bundesliga verordnet, offensiv zu spielen und sich viele Torchancen herauszuarbeiten. Das ist ein entscheidender Faktor, um am Ende Spiele zu gewinnen, wenn diese Möglichkeiten denn genutzt werden. Am ersten Spieltag arbeitete sich der VfB 22 Torchancen heraus, ebenso viele wie die Bayern beim 8:0 gegen Schalke.
 

Bleibt Leipzig in der BayArena ungeschlagen?
Leverkusen vs. RB Leipzig, 26.09.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Angriffslustige Schwaben

Zu einem Sieg reichte es am ersten Spieltag dennoch nicht, weil die Hintermannschaft noch nicht sattelfest war und sich demnach noch nicht wieder im Bundesligamodus befand. Viele Chancen vorne, löchrig hinten – das klingt danach, als könnten zwischen Mainz und dem VfB Stuttgart die Quoten auf mehrere Tore durchaus vielversprechend sein.

Man kann schon sagen, dass sich die Schwaben am vergangenen Wochenende gegen die Niederlage im Derby gegen Freiburg gestemmt haben.

„Mainz hat eine schnelle, athletische Mannschaft. Sie suchen den direkten Weg zum Tor und haben ein gutes Gegenpressing. Vor allem in der Anfangsphase erwarten wir ein Kampfspiel.“

Pellegrino Matarazzo
Ein 0:3 nach 47 Minuten ist allerdings Gift für die Moral. Dennoch kam der VfB nach Toren von Sasa Kalajdzic und Silas Wamangituka noch bis auf 2:3 heran. Am Ende reichte es dennoch nicht mehr zu einem Punkt.

Punktuell wird Pellegrino Matarazzo am Samstag sicher Veränderungen in der Startelf vornehmen. Sasa Kalajdzic wäre zum Beispiel eine Alternative zu Mateo Klimowicz. Die Verletztenliste ist allerdings auch noch sehr lang. Mit Maxime Awoudja, Lilian Egloff, Philipp Förster, Nicolas Gonzalez, Konstantinos Mavropanos, Clinton Mola und Erik Thommy fallen mehrere Akteure aus.


Voraussichtliche Aufstellung von VfB Stuttgart:

Kobel – Anton, Endo, Kempf – Stenzel, Klement, Mangala, Wamangituka – Castro, Didavi – Kalajdzic – Trainer: Matarazzo

Letzte Spiele von VfB Stuttgart:

Mainz – VfB Stuttgart Wettquoten im Vergleich 26.09.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 31.10.2020, 09:24
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Insgesamt standen die Mannschaften des FSV Mainz 05 und des VfB Stuttgart in 28 Partien gemeinsam auf dem Platz. Der direkte Vergleich spricht dabei mit 12:10 Siegen knapp für die Rheinhessen. Sechs Begegnungen endeten mit einem Remis. In den letzten Jahren schlägt das Pendel allerdings deutlicher zu Gunsten der 05er aus.

Schwarze Serie für den VfB

Die Mainzer haben nämlich seit zehn Bundesligaspielen nicht mehr gegen den VfB verloren. Zählen wir das Pokalspiel im Dezember 2017 hinzu, so warten die Schwaben seit elf Partien auf einen Sieg gegen den FSV. Die letzte Begegnung gab es in der Abstiegssaison des VfB, als die Mainzer im Ländle mit 3:2 die Oberhand behielten.

Statistik Highlights für Germany Mainz gegen VfB Stuttgart Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Mainz – VfB Stuttgart Germany Tipp

Die große Frage vor dieser Partie ist, welche Spuren die Unruhen unter der Woche in Mainz hinterlassen haben. Aus den Kleidern werden die Spieler ihren Streik nicht einfach so schütteln. Für den Coach geht zudem niemand mehr durchs Feuer. Das klingt nicht danach, als sollte am Samstag ein Heimsieg zwingend erwartet werden.

Der Quotenvergleich der Wettbasis weist die 05er zwar als leichten Favoriten aus, doch wir sehen das etwas anders. Wir denken, dass die Mainzer nach dem geringsten Rückschlag nicht mehr mit voller Leidenschaft bei der Sache sein werden. Deshalb neigen wir mehr als deutlich dazu, zwischen Mainz und dem VfB Stuttgart einen Tipp auf die Schwaben zu platzieren.

Key-Facts – Mainz vs. VfB Stuttgart Tipp
  • Der Spieleraufstand bei den Mainzern hat Spuren hinterlassen.
  • Stuttgart hatte am ersten Spieltag, neben den Bayern, die meisten Torchancen in der Bundesliga.
  • Der VfB wartet seit elf Spielen auf einen Sieg gegen Mainz.

Der Aufsteiger hat in der Vorwoche bereits viele Torchancen gehabt und wir denken, dass dieser Trend sich auch am Samstag fortsetzen wird. Nur etwas treffsicherer wollte das Team von Pellegrino Matarazzo werden. Insgesamt haben wir uns entschieden, zwischen Mainz und den VfB Stuttgart die Wettquoten auf einen Auswärtssieg anzuspielen, womit der VfB seine schwarze Serie gegen den FSV beenden würde.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Germany Mainz vs. VfB Stuttgart Germany – beste Quoten Bundesliga

Germany Sieg Mainz: 2.45 @Unibet
Unentschieden: 3.60 @Bethard
Germany Sieg VfB Stuttgart: 2.95 @Bwin

Wettquoten Stand: 25.09.2020, 06:32
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Mainz / Unentschieden / Sieg VfB Stuttgart:

1
40%
X
27%
2
33%

Germany Mainz – VfB Stuttgart Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.61 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

Wettquoten Stand: 25.09.2020, 06:32
* 18+ | AGB beachten