Enthält kommerzielle Inhalte

Champions League Tipps

Maccabi Tel Aviv vs. Red Bull Salzburg Tipp, Prognose & Quoten – Champions League Playoffs 2020

Können die Bullen schon für eine Vorentscheidung sorgen?

Dominic Martin   22. September 2020
Unser Tipp
Handicap: Sieg Auswärts -1,5 zu Quote 2.25
Wettbewerb Champions League Playoffs 2020
Datum 22.09.2020, 21:00 Uhr
Einsatz                     7/10
Wettquoten Stand: 20.09.2020, 21:13
* 18+ | AGB beachten
Maccabi Tel Aviv Red Bull Salzburg Tipp
Sorgen Daka & Co. für Vorentscheidung gegen Maccabi Tel Aviv? © GEPA pictures

26 der 32 Mannschaften in der UEFA Champions League 2020/21 stehen fest, die sechs letzten Tickets werden in den kommenden Tagen ausgespielt. Im Gegensatz zu den bisherigen Qualifikationsrunden werden die Champions League Playoffs im gewohnten Modus mit Hin- und Rückspiel über die Bühne gehen. Besonders interessant aus österreichischer Sicht ist im Champions Weg das Duell zwischen Maccabi Tel Aviv und Red Bull Salzburg.

Inhaltsverzeichnis

Vor einem Jahr feierte Salzburg das Debüt in der Königsklasse dank des Fixtickets für die österreichische Bundesliga, in diesem Jahr steht wieder die Qualifikation auf dem Programm. Die Marsch-Elf will dabei den Quali-Fluch endlich beenden und beim zwölften Antritt (!) erstmals erfolgreich sein.

Ein Blick auf den Wettbasis Quotenvergleich zeigt, dass dieser Erfolg als sehr wahrscheinlich angesehen wird, schließlich werden schon im Hinspiel zwischen Maccabi Tel Aviv und Salzburg Quoten von unter 1,50 für den Salzburg-Sieg angeboten. Spielbeginn im Bloomfield Stadion ist am Dienstag um 21 Uhr.

Unser Value Tipp:
HT/FT 2/2
bei Bwin zu 2.25
Wettquoten Stand: 20.09.2020, 21:13
* 18+ | AGB beachten

Israel Maccabi Tel Aviv – Statistik & aktuelle Form

2004/05 und 2015/16 waren die Israelis in der Gruppenphase der UEFA Champions League vertreten, der letzte Auftritt vor fünf Jahren war jedoch wenig ruhmreich und mit null Punkten musste der Underdog die Segel streichen.

Auch die Erinnerungen an den letzten internationalen Auftritt im Vorjahr waren keineswegs positiv. Sowohl in der Champions League Qualifikation (gegen CFR Cluj) als auch danach in der Europa League Quali (gegen FK Suduva aus Litauen) scheiterten die Israelis gleich im ersten KO-Duell.
 
Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

 

Souveräner Meistertitel ohne Niederlage

Trotz der zwei bitteren Enttäuschungen zum Saisonauftakt war der Klub daraufhin in der heimischen Meisterschaft das Maß der Dinge. Mit einer famosen Bilanz von 19 Siegen, sieben Remis und keiner einzigen Niederlage war der Meistertitel hochverdient. Trotzdem betrug der Vorsprung auf Vizemeister Maccabi Haifa schlussendlich nur sechs Punkte.

Nach zwei Meisterschaften in Serie verabschiedete sich Cheftrainer Vladimir Ivic mit einer beeindruckenden Statistik von durchschnittlich 2,25 Zählern pro Spiel (91 Spiele, 61 Siege, 22 Remis, acht Niederlagen) auf die Insel. Dem Lockruf von Premier League Absteiger Watford konnte er nicht widerstehen.

Maccabi Tel Aviv tritt mit B-Elf an

Sein Nachfolger ist der 50-jährige Grieche Gergios Donis, der zuvor in seiner Heimat bei Panathinaikos tätig war. Gleich bei seinem Liga-Debüt kassierte er jedoch eine überraschende 1:2-Heimniederlage.

Dafür lief es in der Qualifikation deutlich besser und die Israelis haben schon drei Runden überstanden, unter anderem glückte die Revanche für das Vorjahres-Aus gegen Suduva.

Trotzdem erscheint im Duell zwischen Maccabi Tel Aviv und Red Bull Salzburg die Prognose auf ein Weiterkommen als vollkommen utopisch. Nach dem 1:0-Sieg gegen Dinamo Brest (Weißrussland) wurde Dan Glazer positiv getestet. Am Sonntag wurde dann publik, dass dies auch bei Dor Peretz, Yonatan Cohan, Avi Rikan, Nick Blackman, Enric Saborit und Daniel Peretz der Fall ist. Sieben Ausfälle muss Trainer Donis dementsprechend kompensieren, ein Ding der Unmöglichkeit.

Voraussichtliche Aufstellung von Maccabi Tel Aviv:
Tenenbaum – Tibi, Baltaxa, Yeini – Davidzada, Golasa, Barsky, Kandil – Ben Haim, Biton – Shechter

Letzte Spiele von Maccabi Tel Aviv:

Austria Red Bull Salzburg – Statistik & aktuelle Form

24 Jahre nachdem Vorgängerverein Austria Salzburg in der  Königsklasse vertreten war, feierte Salzburg das Debüt seit dem Einstieg von Red Bull. Die Auftritte der Marsch-Elf in der vergangenen Saison haben dabei durchaus Lust auf mehr gemacht. Nun gilt es, im zwölften Versuch erstmals die Qualifikation auf eigene Faust zu überstehen.

Salzburg strotzt vor Selbstvertrauen

In den letzten Jahren war der Fluch quasi omnipräsent und vielerorts hat man sich schon lustig über das Unvermögen gemacht. Das Debüt ist nun geschafft und damit wurde dem Klub auch viel Druck genommen. In der aktuellen Qualifikation kann Salzburg trotz deutlicher Favoritenrolle auf alle Fälle befreiter agieren.

Das enorme Selbstvertrauen, welches Jesse Marsch seinen Schützlingen eingeimpft hat, wurde am Samstagnachmittag deutlich. Im Heimspiel gegen den Cashpoint SCR Altach feierte der Dominator einen standesgemäßen 4:1-Erfolg. Wieso dies als Beispiel herangezogen wird, ist der Tatsache geschuldet, dass Salzburg ab Minute sechs in Unterzahl agierte und zudem mit 0:1 in Rückstand geriet.

Von der Unterzahl war auf dem grünen Rasen jedoch nichts zu spüren und jeder Spieler auf dem Rasen machte noch „Extra-Meter“ (O-Ton Jesse Marsch).
 

 

Kaum Veränderungen im Kader

Die starken Leistungen zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison sind wenig überraschend, schließlich durchleben die Bullen in diesem Sommer keinen kompletten Umbruch. Jesse Marsch kann auf eine eingespielte Einheit vertrauen. Der einzige wirkliche Neuzugang, Oumar Solet, spielt derzeit noch keine Rolle in der ersten Mannschaft.

Die Akteure haben die Automatismen bereits verinnerlicht und jeder kennt seine Aufgaben auf dem Rasen. Diese Kontinuität gab es bei Salzburg selten und ist definitiv ein weiteres Argument, das zwischen Maccabi Tel Aviv und Red Bull Salzburg für den Tipp auf die Österreicher spricht.


Voraussichtliche Aufstellung von Red Bull Salzburg:

Stankovic – Ulmer, Ramalho, Wöber, Kristensen – Szoboszlai, Bernede, Mwepu, Okafor – Koita, Daka

Letzte Spiele von Red Bull Salzburg:

Maccabi Tel Aviv – Red Bull Salzburg Wettquoten im Vergleich 22.09.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 31.10.2020, 09:02
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die einzigen Erfahrungen, die Maccabi Tel Aviv gegen österreichische Mannschaften sammelte, datiert aus der Saison 2017/18, als sich die Israelis glücklich in der EL-Qualifikation gegen den Cashpoint SCR Altach durchsetzten.

Die Bullen aus der Mozartstadt haben bisher sechs Pflichtspiele gegen israelische Teams bestritten. Allerdings liegt das letzte Duell schon ein Jahrzehnt zurück. Im August 2010 scheiterte Salzburg ebenfalls in den CL-Playoffs an Stadtrivale Hapoel Tel Aviv. Ein Jahr zuvor endete der CL-Traum für Salzburg ebenfalls in Israel, gegen Maccabi Haifa.

Statistik Highlights für Israel Maccabi Tel Aviv gegen Red Bull Salzburg Austria

Wettbasis-Prognose & Israel Maccabi Tel Aviv – Red Bull Salzburg Austria Tipp

Isrealische Mannschaften waren schon zwei Mal ein Stolperstein für Salzburg in den Champions League Playoffs, doch bekanntlich sind aller guten Dinge drei. Die Wahrscheinlichkeit, dass Salzburg im dritten Duell mit einem Team aus Israel das CL-Ticket 2020/21 lösen wird, ist äußerst hoch. Beim von uns getesteten Buchmacher BetVictor werden zwischen Maccabi Tel Aviv und Red Bull Salzburg die besten Quoten für das Hinspiel mit einer 1,50 angeboten.

Key-Facts – Maccabi Tel Aviv vs. Red Bull Salzburg Tipp
  • Sieben positiv getestete Spieler bei Maccabi – die halbe Stammformation fehlt
  • Erstes Duell der beiden Mannschaften
  • Salzburg vertraut auf eine eingespielte Einheit

Aufgrund der derzeitigen Situation in Israel zeigte sich Cheftrainer Marsch nicht erfreut, dass das Spiel nicht auf neutralem Platz ausgetragen wird. Nun gilt es, das beste aus der UEFA-Entscheidung zu machen, und aufgrund der personellen Probleme bei den Israelis ist zwischen Maccabi Tel Aviv und Red Bull Salzburg die Prognose auf einen deutlichen Salzburg-Sieg durchaus naheliegend.

Die Bullen verfügen über extrem viel Spielwitz, können auch Rückschläge mittlerweile bestens wegstecken und erarbeiten sich pro Spiel unzählige Chancen. Dementsprechend wird auch ein verhältnismäßig hoher Einsatz von sieben Units für den Tipp auf einen Sieg mit mindestens zwei Toren Differenz bei Wettquoten von 2,25 empfohlen.
 

 

Israel Maccabi Tel Aviv vs. Red Bull Salzburg Austria – beste Quoten Champions League Playoffs

Israel Sieg Maccabi Tel Aviv: 7.00 @Unibet
Unentschieden: 4.75 @Betway
Austria Sieg Red Bull Salzburg: 1.50 @BetVictor

Wettquoten Stand: 20.09.2020, 21:13
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Maccabi Tel Aviv / Unentschieden / Sieg Red Bull Salzburg:

1
13%
X
20%
2
67%

Israel Maccabi Tel Aviv – Red Bull Salzburg Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 21.09.2020, 07:01
* 18+ | AGB beachten