Lyngby vs. Hobro Tipp, Prognose & Quoten 20.07.2020 – Super Liga Relegation Dänemark

Do or Die für Hobro IK

/
Mikkelsen (Lyngby)
Mikkelsen (Lyngby) © imago images /
Spiel: Lyngby - Hobro
Tipp: 1
Quote: 2.28 (Stand: 19.07.2020, 13:02)
Wettbewerb: Super Liga Relegation Dänemark
Datum: 20.07.2020, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

In der dänischen Superliga wird am Montagabend der letzte Teilnehmer der Saison 2020/21 bestimmt. In der kommenden Spielzeit wird nämlich die Teilnehmerzahl der Superliga auf zwölf Mannschaften reduziert. Zwei Absteiger stehen mit Silkeborg und Esbjerg schon fest. Gut möglich, dass sich nun auch Hobro IK dazugesellt. Immerhin wurde das Relegationshinspiel mit 1:2 verloren.

Lyngby stellte mit dem Auswärtssieg bereits die Weichen für den Klassenerhalt. Im Relegationsrückspiel sind die „kongebla“ ebenfalls in der Favoritenrolle. Die besten Buchmacher bieten bei Lyngby vs. Hobro Quoten von 2.28 für Tipp 1 an. Eine Prognose darauf scheint durchaus naheliegend zu sein.

Hobro IK wird nämlich mit einer Alles-oder-Nichts-Mentalität in das Spiel gehen. Mindestens zwei Tore müssen im Rückspiel erzielt werden. Wird bedacht, dass Hobro IK in der regulären Saison eine der schwächsten Offensiven der Superliga stellte, sind es nicht gerade die besten Voraussetzungen im letzten Relegationsspiel.

Weitere Tipps und Analysen rund um den internationalen Fußball sind in der Wettbasis-Rubrik Internationale Fußball Tipps zu finden.

Betfair

Unser Value Tipp:
Über 2,5
2.05

Bei Betfair wetten

Wettquoten Stand: 19.07.2020, 13:02

Denmark Lyngby – Statistik & aktuelle Form

Besser hätte das Relegationshinspiel für Lyngby BK nicht laufen können. Die „kongebla“ holte einen wichtigen Auswärtssieg in Hobro und erzielte dabei gleich zwei Tore. Beim Relegationsrückspiel profitieren die Blau-Weißen nun vom Heimvorteil und wollen den Klassenerhalt nicht mehr aus der Hand geben.
 
Neu: Bet3000 übernimmt 5% Wettsteuer!

Bet3000 Bonus Triple
AGB gelten | 18+

 

Viertstärkstes Heimteam der Superliga

In der regulären Saison gab es für Lyngby in der Superliga eine Heimbilanz von 8-1-4. Damit waren die „kongebla“ das vierstärkste Heimteam der Liga. In der jüngsten Relegationsgruppe, wo Lyngby den dritten Tabellenplatz belegte, gab es in drei Heimspielen zwei Remis und eine Niederlage. Dennoch sehen wir Lyngby vs. Hobro am Montagabend als Favoriten.

Im Hinspiel der Relegation kämpften sich die Mannschaft von Chefcoach Christian Nielsen nämlich nach Halbzeitrückstand noch zurück und verpasste den Hausherren aus Hobro einen ordentlichen Dämpfer. Wird an der zweiten Halbzeit gegen Hobro angeknüpft, sollte das Montagsspiel problemlos gemeistert werden.

Nielsen wird am Montagabend keine größeren Ausfälle zu beklagen haben. Größere Veränderungen in der Startelf sind nicht zu erwarten. Setzt sich Lyngby gegen Hobro durch, winken Quoten von 2.28 für Tipp 1.


Voraussichtliche Aufstellung von Lyngby:

Mikkelsen – Da Silva, Winther, Nielsen, Fosgaard – Rasmussen, Örnskov, Enghardt – Marcussen, Gytkjaer, Corlu

Letzte Spiele von Lyngby:

Denmark Hobro – Statistik & aktuelle Form

Hobro IK droht der Abstieg. Nachdem das Hinspiel in der Relegation mit 1:2 verloren wurde, steht die Mannschaft von Trainer Peter Sörensen mit dem Rücken zur Wand. Ausgerechnet im Rückspiel muss die sonst so schwache Angriffsabteilung von Hobro IK gleich zwei Tore erzielen. Gut möglich, dass am Montagabend der Abstieg der Sörensen-Elf besiegelt wird.
 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Auswärtsbilanz überschaubar

In der Fremde präsentierte sich Hobro IK nicht von der besten Seite. Auch wenn in der Relegationsgruppe zuletzt fünf Tore in den letzten beiden Auswärtsspielen erzielt wurden, kann die Auswärtsschwäche der Sörensen-Elf nicht ausgeblendet werden. In der regulären Saison gab es für Hobro IK nur zwei Siege in 13 Auswärtsspielen. Zudem wurde im Schnitt nur ein Tor pro Auswärtsspiel erzielt.

Am Montagabend wird Hobro IK wieder in Bestbesetzung auflaufen. Große Veränderungen sollten in der Startelf vom potenziellen Abstiegskandidaten nicht zu erwarten sein. In der regulären Saison stellte Hobro mit 25 Toren die zweitschwächste Angriffsabteilung der Superliga. Umso unwahrscheinlicher erscheint uns daher ein Hobro-Comeback im Rückspiel der Relegation.


Voraussichtliche Aufstellung von Hobro:

Rask – Tjörnelund, Minor, Jakobsen, Haarup – Brix-Damborg – Babayan, Pedersen, Cappis, Sabbi – Louati

Letzte Spiele von Hobro:

Lyngby vs. Hobro – Wettquoten Vergleich * – Super Liga Relegation Dänemark

1/X/2
Wettquoten Stand: 07.08.2020, 17:22

Denmark Lyngby vs. Hobro Denmark Direkter Vergleich

Insgesamt wird es bereits das zwölfte Aufeinandertreffen zwischen Lyngby und Hobro. In den bisherigen elf Duellen zwischen den beiden Klubs ist der direkte Vergleich mit einer Bilanz von 4-3-4 ausgeglichen. In dieser Saison verlor Lyngby keines der drei Aufeinandertreffen gegen Hobro IK. Die „kongebla“ holte in der regulären Saison einen Heimsieg und ein Auswärtsremis.

Das Relegationshinspiel in Hobro wurde ebenfalls gewonnen. In allen drei Spielen erzielte Lyngby mindestens zwei Tore.
 

Ausbau der Serie von Braga gegen Tondela?
Tondela vs. Braga, 20.07.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Denmark Lyngby vs. Hobro Denmark Statistik Highlights

Denmark Lyngby gegen Hobro Denmark Tipp & Prognose – 20.07.2020

Hobro IK wird am Montagabend unter Zugzwang sein. Die Gäste müssen nämlich mindestens zwei Tore erzielen, um überhaupt in Reichweite eines Comebacks zu sein. Lyngby kann dementsprechend auf das Konterspiel bauen. Geht es nach der Heimbilanz aus der regulären Saison, sollte ein Klassenerhalt von Lyngby BK nicht mehr gefährdet sein.

Immerhin war die „kongebla“ in der regulären Spielzeit das viertstärkste Heimteam der Superliga. Dass nun ausgerechnet gegen eine der schwächsten Angriffsabteilungen der Liga ein 2:1 aus dem Hinspiel aus der Hand gegeben wird, ist ein eher unrealistisches Szenario.

Key-Facts – Lyngby vs. Hobro Tipp

  • In den bisherigen drei Saisonduellen führt Lyngby den direkten Vergleich mit einer Bilanz von 2-1-0 an.
  • In der regulären Saison war Lyngby das viertstärkste Heimteam der Superliga.
  • Hobro stellt mitunter eine der schwächsten Angriffsabteilungen im dänischen Oberhaus.

Tendenziell würden wir bei Lyngby gegen Hobro IK unseren Tipp zu guten Wettquoten auf das Heimteam platzieren und wählen dafür einen Einsatz von sechs Units. Die beste Quote bietet derzeit Unibet. Welche Vorteile bei diesem Buchmacher noch winken, wurde im Testbericht für Unibet ausführlich analysiert.
 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Denmark Lyngby – Hobro Denmark beste Quoten * Super Liga Relegation Dänemark

Denmark Sieg Lyngby: 2.28 @Unibet
Unentschieden: 3.45 @Betsson
Denmark Sieg Hobro: 3.20 @Betsson

Wettquoten Stand: 19.07.2020, 13:02

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Lyngby / Unentschieden / Sieg Hobro:

1: 42%
X: 28%
2: 30%

Denmark Lyngby – Hobro Denmark – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 19.07.2020, 13:02