Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Schweiz

Luzern vs. FC Basel Tipp, Prognose & Quoten 10.04.2021 – Super League

Trainereffekt beim FC Basel?

Dominic Martin   10. April 2021
Unser Tipp
Draw-no-bet: 2 zu Quote 2.25
Wettbewerb Super League
Datum 10.04.2021, 20:30 Uhr
Einsatz                     6/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 08.04.2021, 20:22
* 18+ | AGB beachten
Führt Neu-Coach Rahmen für den FC Basel gegen Luzern die Wende herbei?
Führt Neu-Coach Rahmen für den FC Basel gegen Luzern die Wende herbei? © IMAGO / Geisser, 31.01.2021

An diesem Wochenende ertönt in der Schweizer Super League der Anpfiff für das letzte Meisterschaftsviertel der Saison 2020/21. Weiterhin ist der Kampf hinter Meister YBB höchst spannend und zwischen Europalust und Abstiegsfrust liegen nur wenige Punkte. Am Samstagabend stehen sich in der Zentralschweiz der FC Luzern und FC Basel gegenüber.

Inhaltsverzeichnis

Sollte sich der Trend bestätigen, dürfen sich die Fußballfans hierbei auf ein wahres Torfestival freuen, denn in den Spielen mit Beteiligung dieser beiden Mannschaften wurden in dieser Saison bisher die meisten Tore erzielt. Mit gutem Gewissen kann beim Spiel Luzern vs. FC Basel sowohl ein Tipp auf das über 2,5 oder auch unser Value Tipp über 3,5 empfohlen werden.

Auf dem Dreiwegmarkt gilt bei den besten Buchmacher der Gastgeber doch als überraschend klarer Favorit. Kann die Celestini-Elf die Krise bei den Bebbies verschärfen? Oder wird Interimstrainer Patrick Rahmen einen erfolgreichen Einstand feiern können? Spielbeginn in der swisspoarena ist am Samstag um 20:30 Uhr.

Unser Value Tipp:
Über 3.5
bei 888sport zu 2.88
Wettquoten Stand: 08.04.2021, 20:22
* 18+ | AGB beachten

Switzerland Luzern – Statistik & aktuelle Form

Seit mittlerweile 15 Jahren ist der FC Luzern ununterbrochen in der Schweizer Super League vertreten. Dabei konnte sich der Verein in den letzten Jahren im Mittelfeld der Tabelle etablieren, der aktuelle achte Tabellenplatz ist das schlechteste Ergebnis seit der Saison 2012/13. Cheftrainer Fabio Celestini sitzt aber trotzdem fest im Sattel, denn erst kürzlich verlängerte er seinen Vertrag um zwei Jahre.

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

Schlechteste Defensive der Liga

Ohnehin muss sich mit der Ausnahme der Young Boys quasi die ganze Liga mit dem Thema Abstiegskampf beschäftigen, in Luzern ist die Situation aber durchaus prekär. Durch den Vaduz-Sieg im Nachholspiel unter der Woche beträgt der Vorsprung auf den Barrage-Platz nur noch drei Punkte.

Der Hauptgrund für die derzeitige Situation beim FC Luzern ist der Defensive geschuldet. Der deutsche Torhüter Marius Müller genießt in der Schweiz ein großes Ansehen, trotzdem ist er derjenige Torhüter, der in dieser Saison die meisten Gegentreffer hinnehmen musste. In 27 Spielen gab es schon 45 Gegentreffer – durchschnittlich also 1.67 Gegentore pro Spiel.

Immer wieder bringt sich Luzern selbst um die Früchte der Arbeit und muss einem Rückstand nachrennen. Dabei weiß die Offensive durchaus zu überzeugen, denn auf der Habenseite stehen schon 46 Tore. Im Vergleich dazu hat nur der designierte Meister aus Bern mit 51 Toren noch öfters jubeln können.

Nur zwei Heimniederlagen 2020/21

Nach einem kurzen Zwischenhoch mit 13 Punkten aus fünf Spielen wurde der Höhenflug des FCL zuletzt abrupt beendet. In den letzten drei Ligaspielen blieb Luzern sieglos. Die beiden Auswärtsspiele gingen verloren und zuhause gab es mal wieder ein Remis. Nicht weniger als sieben der 13 Heimspiele endeten mit einer Punkteteilung. Im Wettbasis Quotenvergleich sind für eine Punkteteilung zwischen Luzern und FC Basel Quoten von bis zu einer 3.75 zu finden.

Die vielen Remis lassen Luzern ein wenig auf der Stelle treten, immerhin verlor die Celestini-Elf in dieser Saison nur zwei Heimspiele. Im Kalenderjahr 2021 ist Luzern gar noch ohne Heimniederlage.


Voraussichtliche Aufstellung von Luzern:

Müller – Frydek, Knezevic, Burch, Grether – Emini – Alabi, Ugrinic, Schaub, Tasar – Schürpf

Letzte Spiele von Luzern:

Switzerland FC Basel – Statistik & aktuelle Form

Vom Vorzeigeklub zum Chaosverein – diese Entwicklung ist keineswegs erstrebenswert, wurde beim FC Basel jedoch innerhalb kurzer Zeit vollzogen. Jahrelang dominierte der Verein das Geschehen in der Schweiz und galt über die Landesgrenzen hinaus als ein Paradebeispiel, wie ein Ausbildungsverein zu funktionieren hat.

NEU: Folge 28 von Talk & Tipps – Der Wettbasis Podcast

El Clasico mit Titelbrisanz, CL-Duell zweier Welten und Dortmunder Revanche

Ab sofort jeden Donnerstag hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Unruhe an allen Ecken und Enden

Beispielsweise wurde ein gewisser Mohamed Salah von Basel nach Europa gelotst. Solche Transfercoups sind schon längst Vergangenheit – ebenso wie die Erfolge. Mittlerweile herrscht an allen Ecken und Enden große Unruhe. Um die Präsidentschaft ist ein Machtkampf entfacht und viele Fans gingen in den letzten Wochen auf die Straße, um gegen die Zustände zu protestieren.

Die fußballerischen Leistungen waren zudem ein Graus und trotzdem hielt der gescholtene Präsident Bernhard Brugener weiterhin an Ciriaco Sforza fest. Diese schier endlose Geduld fand aber unter der Woche doch ein Ende – im Nachholspiel musste sich Basel dem FC Vaduz durch ein Last-Minute Tor mit 1:2 geschlagen geben. Tags darauf wurde das Missverständnis Sforza offiziell beendet.

Ur-Basler Patrick Rahmen bekommt das Vertrauen

Die Entlassung war die logische Folge nachdem der FC Basel im dritten Meisterschaftsviertel die wenigsten Punkte aller zehn Super League Klubs holte. Mit Patrick Rahmen wurde ein Interimstrainer bestimmt, der im Lager der Basel-Fans ein hohes Ansehen genießt.

Der ehemalige Sportartikelverkäufer ist ein Ur-Basler, war zwischen 2004 und 2011 schon Nachwuchstrainer bei den Bebbies und zuletzt als Co-Trainer von Sforza tätig. Wunderdinge sollten nicht erwartet werden, ein neuer Impuls war aber zwingend notwendig. Die Qualität im Kader ist unbestritten und keineswegs geringer als beim FC Luzern. Dementsprechend erscheinen bei Luzern vs. FC Basel die Quoten für die Prognose auf den Auswärtssieg doch ein gutes Stück zu hoch.


Voraussichtliche Aufstellung von FC Basel:

Lindner – Petretta, Klose, van der Werff, Widmer – Abrashi, Zuffi – Kalulu, Frei, Stocker – Arthur Cabral

Letzte Spiele von FC Basel:

Luzern – FC Basel Wettquoten im Vergleich 10.04.2021 – Draw No Bet

Buchmacher
Wettquoten Stand: 08.05.2021, 16:15
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

In der vergangenen Saison konnte der FC Basel gerade einmal vier Zähler in vier Spielen gegen die Zentralschweizer aus Luzern sammeln. Diese Saison hingegen könnte der einstige Branchenprimus des Schweizer Fußballs das Punktemaximum erreichen.

In den drei bisherigen Saisonduellen zwischen Luzern und FC Basel war jeweils der Tipp auf die „Bebbies“ von Erfolg gekrönt. Vor nicht einmal einem Monat feierte Basel im heimischen Sankt Jakobs Park einen souveränen 4:1-Erfolg.

Statistik Highlights für Switzerland Luzern gegen FC Basel Switzerland

 

Wettbasis-Prognose & Switzerland Luzern – FC Basel Switzerland Tipp

Sorgt Rahmen für neue Rahmenbedingungen im Lager der Bebbies? Dank der Sforza-Entlassung ist ein wenig die Zuversicht im Lager des FC Basel zurückgekommen. Aufgrund der fehlenden Konstanz bei der Konkurrenz ist die Qualifikation für Europa weiterhin realistisch. Dafür muss jedoch der sportliche Turnaround gelingen und beim Rahmen-Debüt gastiert Basel bei einem Lieblingsgegner.

Key-Facts – Luzern vs. FC Basel Tipp
  • Sieben der 13 Heimspiele endeten mit einem Remis
  • Basel gewann alle drei bisherigen Ligaspiele 2020/21
  • Spiel 1 nach der Ära Ciriaco Sforza

Schließlich haben die Bebbies in dieser Saison alle drei Ligaspiele gegen den FC Luzern für sich entscheiden können. Luzern’s Höhenflug wurde zuletzt gestoppt und nach drei Spielen ohne Sieg und neuem Impuls bei den Gästen ist die deutliche Favoritenrolle für die Hausherren nicht nachvollziehbar.

Aufgrund der vielen Punkteteilungen in der swisspoarena wird zwar keine Wette auf dem Dreiwegmarkt empfohlen, doch auch beim Draw-No-Bet sind zwischen Luzern und FC Basel lukrative Quoten zu finden. Die 2.25 für die Gäste wird beim von uns getesteten Buchmacher Interwetten mit sechs Units angespielt.

Glückt der Granata aus Turin der Befreiungsschlag im Abstiegskampf?
Udinese vs. Turin FC, 10.04.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Switzerland Luzern vs. FC Basel Switzerland – beste Quoten Super League

Switzerland Sieg Luzern: 2.20 @Interwetten
Unentschieden: 3.75 @Betsson
Switzerland Sieg FC Basel: 3.30 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Luzern / Unentschieden / Sieg FC Basel:

1
44%
X
26%
2
30%

Switzerland Luzern – FC Basel Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 08.04.2021, 20:22
* 18+ | AGB beachten