Enthält kommerzielle Inhalte

Nations League Tipps

Luxemburg vs. Montenegro Tipp, Prognose & Quoten 08.09.2020 – Nations League

Trotzt Luxemburg den Montenegrinern?

Ufuk Kaya   7. September 2020
Unser Tipp
Montenegro zu Quote 2.05
Wettbewerb UEFA Nations League C Grp. 1
Datum 08.09.2020, 20:45 Uhr
Einsatz                     4/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 07.09.2020, 07:22
* 18+ | AGB beachten
Überrascht Luxemburg mit Selimovic gegen Montenegro erneut?
Überrascht Luxemburg mit Selimovic gegen Montenegro erneut? © imago images / Majerus, 01.09.2020

Die erste Länderspielpause in diesem Kalenderjahr neigt sich dem Ende entgegen. Am Dienstagabend werden in der UEFA Nations League die letzten Gruppenspiele des zweiten Spieltages absolviert. Während sich in Liga A die europäischen Schwergewichte messen, treffen in Liga C vergleichsweise kleinere Nationalmannschaften aufeinander.

So werden unter anderem in der ersten Gruppe der Liga C die Luxemburger auf die Gäste aus Montenegro treffen. Wie der Quotenvergleich der Wettbasis zeigt, ist Luxemburg gegen Montenegro gemäß der Quoten erwartungsgemäß in der Außenseiterrolle. Für einen Heimsieg winkt derzeit eine 4.20 (@Betfair) in der Spitze.

Inhaltsverzeichnis

Beide Mannschaften legten einen erfolgreichen Gruppenauftakt hin und holten sich am ersten Spieltag einen Sieg. Die Montenegriner wollen mit einem weiteren Erfolg die Favoritenrolle in der Gruppe festigen und als Tabellenführer die Länderspielpause beenden. In Luxemburg sollten sich die montenegrinischen Falken nicht allzu schwertun, auch wenn die Hausherren nicht unterschätzt werden dürfen.

Immerhin war bei der luxemburgischen Nationalmannschaft im vergangenen Jahr ein klarer Aufwärtstrend – wenn auch nur leistungstechnisch – zu erkennen. Weitere Wett-Tipps und Analysen zum neuen Wettbewerb der UEFA können der Wettbasis-Kategorie Nations League Tipps entnommen werden.

888 Sport

Unser Value Tipp:
HT/FT: X/2
4.80

Bei 888 Sport wetten

Wettquoten Stand: 07.09.2020, 07:22

Luxembourg Luxemburg – Statistik & aktuelle Form

In der letzten Auflage der UEFA Nations League hatte Luxemburg den regulären Aufstieg in die Liga C nur denkbar knapp verpasst. Die Gruppe 2 der Liga D beendete die luxemburgische Auswahl als Gruppenzweiter, stieg dank des veränderten Formats des Wettbewerbs im Nachgang aber dennoch auf. Verdient war der Aufstieg der Luxemburger allemal.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Klarer Aufwärtstrend zu erkennen

Schon im letzten Jahr lieferte die luxemburgische Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gute Leistungen ab. In einer Gruppe mit Ukraine, Portugal, Serbien und Litauen gab es zwar nur vier Punkte, jedoch konnten die guten Ansätze in das neue Kalenderjahr mitgenommen werden. Im ersten Gruppenspiel der UEFA Nations League setzte sich Luxemburg am Samstag mit 2:1 gegen Aserbaidschan durch.

In der Gruppe 1 der Liga C sind die Luxemburger der große Außenseiter und werden trotz des erfolgreichen Gruppenauftakts weiter als Abstiegskandidat gehandelt. Auch wenn der Aufstieg in die nächste Liga nur schwer zu realisieren sein wird, wollen die roten Löwen zumindest den Gang in Liga D vermeiden. Umso wichtiger ist es daher, den Heimvorteil am zweiten Spieltag auszunutzen und auch gegen Montenegro zu punkten.

Stärkstes Kaderaufgebot aller Zeiten?

In der letzten Woche feierte Luc Holtz sein Trainerdebüt bei der luxemburgischen Nationalmannschaft. Der 51-jährige Nationaltrainer wird bei seinem Engagement für die roten Löwen zweifelsohne auf das beste Kaderaufgebot aller Zeiten zurückgreifen können. Derzeit ist der Kader der Luxemburger nämlich durchaus mit vielversprechenden Youngsters besetzt.

Wie viel Potenzial Holtz aus dem Kader schöpfen kann, bleibt vorerst noch ungewiss. Das erste Gruppenspiel zeigte jedoch schon auf, dass Luxemburg keineswegs die Schießbude der Gruppe sein wird. Gibt es am zweiten Spieltag sogar eine erneute Überraschung der roten Löwen, können bei Luxemburg gegen Montenegro attraktive Quoten für einen Tipp auf die Hausherren abgegriffen werden.


Voraussichtliche Aufstellung von Luxemburg:

Moris – Carlson, Selimovic, Gerson, Jans – Martins – Rodrigues, Thill, Barreiro, Thill – Deville

Letzte Spiele von Luxemburg:

Montenegro Montenegro – Statistik & aktuelle Form

Montenegro hat die erste Aufgabe in der UEFA Nations League gemeistert. Die Falken sicherten sich einen wohlverdienten Auswärtssieg in Zypern und untermauerten damit die Favoritenrolle in der Gruppe. Damit jene Tabellenführung ausgebaut wird, wollen die Montenegriner rund um Nationaltrainer Faruk Hadzibegic in Luxemburg nachlegen.
 
Interwetten Wettguthaben & Gewinnspiel!
30 Jahre Interwetten Gewinnspiel

Jetzt mitmachen
AGB gelten | 18+
 

Realistische Chancen auf den Gruppensieg

Bisher konnte sich die montenegrinische Nationalmannschaft noch nie für einen großen Wettbewerb qualifizieren. Immer wieder scheiterten die Falken in der Qualifikation und blieben somit einer Europa- und Weltmeisterschaft fern. Mit dem neuen Wettbewerb der UEFA gibt es nun durchaus realistische Chancen auf ein Ticket.

Im vergangenen Jahr gab es für die Montenegriner eine katastrophale EM-Qualifikation, die mit einem Debakel bei den Engländern (0:7) abgeschlossen wurde. Insgesamt holten die Falken in einer Gruppe mit England, Tschechien, Kosovo und Bulgarien nur drei mickrige Punkte. In den acht Gruppenspielen kassierte Montenegro 22 Gegentore – im Schnitt also 2,75 Gegentreffer pro Spiel.

Hadzibegic mit der Trendwende?

Hinsichtlich der Kaderqualität beider Nationalmannschaften haben ganz klar die montenegrinischen Falken die Nase vorn. Ob sich jener Vorteil am Dienstagabend bemerkbar macht, bleibt vorerst noch ungewiss. Zum Gruppenauftakt gab es aber zumindest eine starke Leistung, an denen die Rot-Weißen in Luxemburg anknüpfen können.

Dementsprechend halten wir beim Match zwischen Luxemburg und Montenegro eine Prognose auf die Gäste durchaus naheliegend.


Voraussichtliche Aufstellung von Montenegro:

Mijatovic – Raspopovic, Vujacic, Savic, Marusic – Kosovic, Vukcevic – Haksabanovic, Bakic, Boljevic – Beqiraj

Letzte Spiele von Montenegro:

Luxemburg vs. Montenegro – Wettquoten Vergleich * – UEFA Nations League

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.09.2020, 16:58
* 18+ | AGB beachten

Luxembourg Luxemburg vs. Montenegro Montenegro Direkter Vergleich

Luxemburg und Montenegro trafen im Vorfeld der diesjährigen UEFA Nations League nur ein einziges Mal aufeinander. Bei einem Testspiel im Jahr 2013 setzte sich Montenegro mit 4:1 gegen die luxemburgische Nationalmannschaft durch.

Luxembourg Luxemburg vs. Montenegro Montenegro Statistik Highlights

Luxembourg Luxemburg gegen Montenegro Montenegro Tipp & Prognose – 08.09.2020

Luxemburg ist der große Außenseiter in der Gruppe und hat dementsprechend nichts zu verlieren. Zum Auftakt gab es für die roten Löwen einen wohlverdienten aber doch überraschenden Auswärtssieg gegen Aserbaidschan. Nationalcoach Luc Holtz feierte damit ein erfolgreiches Trainerdebüt. Nun haben die Luxemburger Blut geleckt und peilen bereits die nächste Überraschung an.

Das primäre Ziel in der Gruppe ist zweifelsohne der Klassenerhalt. Dementsprechend wäre schon der minimale Punktgewinn gegen den Gruppenfavoriten aus Montenegro erfreulich. Wie Holtz seine Mannschaft gegen die montenegrinischen Falken ausrichtet, bleibt abzuwarten, jedoch kann tendenziell mit einer defensiven Taktik gerechnet werden.

Key-Facts – Luxemburg vs. Montenegro Tipp

  • Luxemburg feierte zum Gruppenauftakt einen überraschenden Auswärtssieg in Aserbaidschan.
  • Montenegro ist in der Gruppe 1 der Liga C Favorit auf den Gruppensieg.
  • Luc Holtz absolviert sein zweites Pflichtspiel als Nationaltrainer der Luxemburger.

Montenegro wird sich beim Auswärtsspiel gegen Luxemburg schwer tun, sollte aber dennoch drei Punkte eintüten. Beim Match zwischen Luxemburg vs. Montenegro zielt unser Tipp zu guten Wettquoten auf einen Auswärtssieg ab. Dafür wählen wir einen moderaten Einsatz von vier Units. Die beste Quote für einen montenegrinischen Sieg wird derzeit von Interwetten angeboten.

Welche Vorteile bei diesem Buchmacher noch winken, kann im Testbericht für Interwetten nachgelesen werden.
 

 

Luxembourg Luxemburg – Montenegro Montenegro beste Quoten * UEFA Nations League

Luxembourg Sieg Luxemburg: 4.20 @Betfair
Unentschieden: 3.40 @Bet365
Montenegro Sieg Montenegro: 2.05 @Interwetten

Wettquoten Stand: 07.09.2020, 07:22

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Luxemburg / Unentschieden / Sieg Montenegro:

1: 23%
X: 28%
2: 49%

Luxembourg Luxemburg – Montenegro Montenegro – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.20 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.66 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 07.09.2020, 07:22