Lugano vs. Malmö Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2019

Schießt Malmö die Schweizer endgültig aus dem Wettbewerb?

/
Jacobacci (Lugano)
Jacobacci (Lugano) © imago images /

Nach der Champions League ist vor der Europa League! Auch beim „kleinen Bruder“ wird in dieser Woche der vierte Spieltag der Gruppenphase absolviert. Im Vergleich zur Königsklasse zählt in der Europa League ausschließlich Platz eins oder zwei.

Die ersten Mannschaften werden schon in dieser Woche den Traum vom internationalen Überwintern begraben müssen. Dieses Schicksal droht unter anderem dem FC Lugano, der gegen Malmö unbedingt gewinnen muss, um die Chance auf die K.o.-Phase am Leben zu erhalten!

Allerdings hat die Jacobacci-Elf aus der französischen Schweiz einen schwierigen Spagat zu meistern, in der heimischen Liga läuft es bisher nicht nach Wunsch und der Klub steckt im Abstiegsstrudel.

Angesichts dessen wird Lugano den Fokus kaum auf die internationalen Spiele legen (können). Malmö, trainiert vom deutschen Cheftrainer Uwe Rösler, könnte mit einem Sieg die Tür in Richtung K.o.-Phase weit aufstoßen. Bei den Buchmachern gilt Lugano gegen Malmö laut aktuellen Quoten als leichter Außenseiter, Spielbeginn ist am Donnerstag um 18:55 Uhr.

SwitzerlandLugano – Statistik & aktuelle Form

Lugano Logo

In einem höchst spannenden Meisterschaftsfinish sicherte sich der FC Lugano sensationell den dritten Rang in der vergangenen Saison. Damit gelang die direkte Qualifikation für die Gruppenphase der UEFA Europa League.

Allerdings ist am Beispiel des FC Lugano zu erkennen, wie schnelllebig der Fußball mittlerweile ist. Trainer Fabio Celestini, der vor wenigen Monaten noch der umjubelte Held war, ist nämlich seit wenigen Tagen Geschichte.

Nach der 1:3-Heimniederlage gegen den FC Sankt Gallen am 27. Oktober musste er seinen Stuhl räumen. Lugano präsentiert sich in dieser Saison deutlich schwächer als im Vorjahr und findet sich im Abstiegssumpf wieder.

Als Nachfolger wurde Maurizio Jacobacci – ehemaliger Trainer des FC Sion – präsentiert. Bei seinem Debüt feierte der Europa League Starter einen 2:1-Auswärtssieg in Luzern. Dank diesen drei Punkten kletterte Lugano auf Platz acht der Super League.

Die Situation ist aber trotzdem weiterhin prekär und die Liga genießt oberste Priorität. Auf internationaler Bühne steht bisher lediglich ein Zähler auf der Habenseite. Im Heimspiel gegen Dynamo Kiew ermauerte sich Lugano einen Punkt.

Allgemein tritt der Super League Klub international sehr destruktiv auf. Dementsprechend bietet sich am Donnerstag zwischen Lugano und Malmö der Tipp auf das Unter 2,5 an. Tipico offeriert hierbei mit einer 1,65 die besten Wettquoten.

Erschwert wird die Aufgabe nicht nur aufgrund der Tabellensituation, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass Maurizio Jacobacci nicht weniger als sechs wichtige Akteure verletzungsbedingt verzichten muss. Unter anderem fällt auch Topstürmer Carlinhos Junior aller Voraussicht nach aus.

In der heimischen Meisterschaft feierte Lugano bisher noch keinen einzigen Heimsieg (drei Remis, drei Niederlagen), dabei wurden lediglich zwei Tore erzielt. Dahingehend kann es sogar als Vorteil gewertet werden, dass Lugano auf die internationale Bühne ausweichen muss und nicht im heimischen Stadio di Cornaredo spielen kann. Gespielt wird im kybunpark des FC Sankt Gallen.

Das Spiel wird also vor quasi komplett leeren Rängen ausgetragen, gegen Dynamo Kiew wurden nicht einmal 1.300 Zuschauer gezählt. Prekäre Liga-Situation, keine Fan-Unterstützung, viele Verletzte – die Vorzeichen sprechen nicht unbedingt für die Schweizer. Dementsprechend erscheint zwischen Lugano und Malmö die Prognose auf die schwedischen Gäste lukrativ.

Voraussichtliche Aufstellung von Lugano:
Baumann – Obexer, Daprela, Maric, Yao – Lovric, Sabbatini, Custodio – Gerndt, Bottani, Holender

Letzte Spiele von Lugano:
03.11.2019 – Luzern vs. Lugano 1:2 (Super League)
27.10.2019 – Lugano vs. St. Gallen 1:3 (Super League)
24.10.2019 – Malmö FF vs. Lugano 2:1 (Europa League)
20.10.2019 – Lugano vs. FC Zürich 0:0 (Super League)
06.10.2019 – Sion vs. Lugano 1:2 (Super League)

Sweden Malmö – Statistik & aktuelle Form

Malmö Logo

Am vergangenen Wochenende stand in der schwedischen Allsvenskan der letzte Spieltag auf dem Programm. Die Mannschaft von Uwe Rösler erfüllte die Pflicht mit Bravour und schoss den SK Örebro mit 5:0 vom Feld.

Der Jubel über den klaren Sieg hielt sich jedoch in Grenzen, denn im Parallelspiel erreichte Djurgardens IF ein 2:2-Remis gegen den IFK Norrköping und sicherte sich die zwölfte schwedische Meisterschaft (die erste seit dem Jahr 2005).

Malmö feierte zwar in den letzten neun Ligaspielen acht Siege, doch eine 0:2-Niederlage gegen Hammarby am drittletzten Spieltag sorgte dafür, dass der Titel verspielt wurde. Nichtsdestotrotz befindet sich die Rösler-Elf in sehr starker Verfassung und kann angesichts der jüngsten Leistungen mit breiter Brust im kybunpark antreten.

Auf dem Weg in die Europa League Gruppenphase musste die Rösler-Elf vier Runden überstehen. Damit wird das Gastspiel bei Lugano bereits das zehnte internationale Spiel in dieser Saison. Nach dem Ende der heimischen Meisterschaft gilt die volle Konzentration nun den drei ausbleibenden Spielen. Mit aktuell vier Punkten rangiert Malmö zwar auf Rang drei, hat jedoch nur einen Zähler Rückstand auf Dynamo Kiew und den FC Kopenhagen.

Die Duelle gegen die beiden Favoriten sind noch ausständig; umso wichtiger ist es, gegen das Schlusslicht die Hausaufgaben zu erfüllen. Mit einem Sieg winkt unter Umständen gar die Tabellenführung.

Wenngleich Malmö in der Liga auswärts deutlich schwächer war als zuhause, können sich die letzten Ergebnisse auf internationaler Bühne sehen lassen. Von den jüngsten 13 Auswärtsspielen verlor Malmö lediglich vier Partien (unter anderem gegen Chelsea oder Genk), konnte in diesem Zeitraum aber auch sechs Siege feiern.

Personell sind zwar im Kader der Schweden keine großen Topstars zu finden, doch Malmö verfügt über eine kompakte Mannschaft, die vor allem in der Defensive große Qualitäten besitzt. In 30 Ligaspielen 2019 musste Malmö nur 16 Gegentreffer hinnehmen.

Diese starke Defensive soll auch den Schlüssel zum Erfolg darstellen, um erneut international überwintern zu können. Für den Gäste-Sieg im Duell zwischen Lugano und Malmö werden Quoten um die 2,60 angeboten.

Voraussichtliche Aufstellung von Malmö:
Dahlin – Nielsen, Knudsen, Lewicki – Rieks, Traustason, Innocent, Bachirou, Larsson – Molins, Berget

Letzte Spiele von Malmö:
02.11.2019 – Örebro SK vs. Malmö FF 0:5 (Allsvenskan)
28.10.2019 – Malmö FF vs. Solna 2:0 (Allsvenskan)
24.10.2019 – Malmö FF vs. Lugano 2:1 (Europa League)
20.10.2019 – Hammarby IF vs. Malmö FF 2:0 (Allsvenskan)
06.10.2019 – Malmö FF vs. IFK Göteborg 1:0 (Allsvenskan)

 

Zaubert die magische SGE im Schlüsselspiel wieder?
Frankfurt vs. Standard Lüttich, 24.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

SwitzerlandLugano vs. Malmö Sweden Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Im Hinspiel vor zwei Wochen standen sich die beiden Mannschaften zum ersten Mal gegenüber. Die Hausherren aus Malmö legten dabei in der ersten Halbzeit den Grundstein zum Sieg. Die Rösler-Elf übernahm die Spielkontrolle und ging früh durch einen Elfmeter in Führung; noch vor der Halbzeit legte Malmö nach.

Lugano gelang in Halbzeit zwei zwar noch der Anschlusstreffer, doch gefährdet war der Heimsieg trotzdem nicht mehr. Malmö überzeugte mit einer starken Defensivleistung und ließ kaum Möglichkeiten zu.

 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben
100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+
 

SwitzerlandLugano gegen Malmö Sweden Tipp & Prognose – 07.11.2019

Komplett unterschiedlich ist die Ausgangslage für beide Mannschaften vor dem Spiel im kybunpark des FC Sankt Gallen. Lugano muss in der Fremde antreten und genießt keinen Heimvorteil. Zudem hat die Jacobacci-Elf eine schwierige Situation in der heimischen Meisterschaft zu bewältigen und kämpft mit großen Verletzungssorgen.

Bei Malmö wurde die Meisterschaft am vergangenen Wochenende abgeschlossen und nun gilt die Konzentration der Europa League. Der Meistertitel wurde zwar verpasst, doch die Form ist absolut überzeugend. Dementsprechend hätten wir zwischen Lugano und Malmö niedrigere Quoten für den Tipp auf den Auswärtssieg erwartet.

 

Key-Facts – Lugano vs. Malmö Tipp

  • Luganos Chancen auf das internationale Überwintern sind verschwindend gering!
  • Das Hinspiel gewann Malmö vor heimischem Publikum mit 2:1!
  • Vier Siege in den letzten fünf Pflichtspielen – Malmö reist mit viel Selbstvertrauen in die Schweiz!

 

Die Chancen auf ein Weiterkommen sind bei Lugano nur noch theoretischer Natur. Gut möglich, dass Neo-Trainer Jacobacci dementsprechend auch kräftig durchrotieren wird. Malmö hingegen winkt unter Umständen gar die Tabellenführung in dieser Gruppe.

Value ist im Spiel zwischen Lugano und Malmö definitiv bei der Prognose auf die Gäste vorhanden. Dieser Tipp ist uns einen Einsatz von fünf Units wert!

 

SwitzerlandLugano – Malmö Sweden beste Quoten * Europa League 2019

SwitzerlandSieg Lugano: 3.00 @Bet3000
Unentschieden: 3.20 @Betway
Sweden Sieg Malmö: 2.65 @Unibet

(Wettquoten vom 04.11.2019, 21:00 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Lugano / Unentschieden / Sieg Malmö:

1: 33%
X: 30%
2: 37%

 

Hier bei Unibet auf Malmö wetten

SwitzerlandLugano – Malmö Sweden – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.30 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.61 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

(Wettquoten vom 04.11.2019, 21:00 Uhr)

Die Vorzeichen vor diesem Duell lassen auf ein Spiel mit wenigen Toren schließen. Diese Meinung teilen auch die Buchmacher: Zwischen Lugano und Malmö werden Wettquoten von 1,61 bei Bet365 für das Unter 2,5 angeboten.

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE=427]