Enthält kommerzielle Inhalte

Levante vs. Barcelona Tipp, Prognose & Quoten 02.11.2019 – La Liga

Endet die Siegesserie von Barcelona in Levante?

Barcelona will unbedingt seine Siegesserie ausbauen und in Levante den sechsten Erfolg in der spanischen Liga hintereinander einfahren! Der Gastgeber möchte das natürlich verhindern und nach Möglichkeit den jüngsten Aufschwung fortsetzen. Beim anstehenden Vergleich zwischen Levante und Barcelona scheint die Prognose aber zumindest auf den ersten Blick deutlich für die Katalanen zu sprechen.

Inhaltsverzeichnis

Allerdings wird Levante sicher versuchen, gegen den amtierenden Meister an die letzte Leistung anzuknüpfen. Schließlich zeigten die Granotas unter der Woche bei Real Sociedad eine starke Leistung, die zu einem Auswärtssieg führte. Die Heimbilanz von Levante ist jedoch nicht besonders eindrucksvoll, sodass der Mannschaft von Trainer Paco Lopez am Samstagnachmittag eine schwere Aufgabe bevorsteht.

Bei der Partie zwischen Levante und Barcelona bringt ein Tipp auf einen Heimsieg der Granotas auch aus diesem Grund mit bis zu 9,00 ziemlich hohe Quotenmit sich. Die Gäste aus Barcelona haben in den letzten Wochen immer mehr zu alter Form gefunden, wodurch die Katalanen in La Liga zuletzt fünf Siege hintereinander eingefahren haben.

In der Vorsaison tat sich Barcelona aber in Levante sehr schwer und nahm nur einen knappen Auswärtssieg mitnahm. Von daher dürfen sich die Zuschauer im Ciudad de Valencia vielleicht doch auf eine spannende Partie freuen, wenn Schiedsrichter Alejandro Hernandez das Spiel anpfeift.

Mit übertriebener Härte sollten die beiden Mannschaften nicht zu Werke gehen, denn der Schiri hat in dieser Saison im Durchschnitt 6,4 Gelbe Karten pro Partie gezeigt und zwei Spieler mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

Spain Levante – Statistik & aktuelle Form

Levante Logo

Levante behauptete sich in den beiden vergangenen Spielzeiten in La Liga und auch in diesem Jahr wollen die Granotas dieses Minimalziel unbedingt wieder erreichen. Die richtigen Entscheidungen treffen soll erneut Trainer Paco Lopez, der seit März 2018 die Verantwortung für die Mannschaft trägt.

In der abgelaufenen Saison musste sich Levante ganz schön ins Zeug werfen, um am Ende als Tabellen-15. den Verbleib in der höchsten spanischen Liga zu sichern. Große finanzielle Möglichkeiten hat der Verein aus Valencia nicht, sodass die Verantwortlichen immer versuchen müssen, mit bescheidenen Mitteln möglichst erfolgreich zu agieren.

Auf dem Transfermarkt verstärkte sich Levante nur mit wenig finanziellem Aufwand, holte aber beispielsweise mit Ruben Vezo eine gute Verstärkung für den Abwehrbereich. Zumindest hat der portugiesische Innenverteidiger (Valencia/ vier Millionen Ablöse) auf Anhieb einen Startplatz in der Startelf erkämpft.

Bisher hat Vezo sogar zehn Ligaspiele für Levante komplett durchgespielt. Vor dem zwölften Spieltag hat Levante UD immerhin 14 Punkte auf dem Konto und steht auf einem ordentlichen zehnten Tabellenplatz.

„Meine Mannschaft hat viel Qualität und hat das auch unter der Woche unter Beweis gestellt.“

Paco Lopez
Im heimischen Ciudad de Valencia waren die Granotas bisher fünfmal im Einsatz und das mit einer Bilanz von zwei Siegen, zwei Unentschieden und erst einer Niederlage sogar recht erfolgreich.

Diese Heimpleite ereilte Levante am vorletzten Spieltag, als man vor eigenem Publikum gegen Espanyol Barcelona knapp verlor. Das war für die Anhänger gegen ein kriselndes Espanyol definitiv eine große Enttäuschung. Aber in dieser Begegnung musste Levante bereits mit einem 0:1-Rückstand in die Halbzeit und war in der zweiten Hälfte nicht mehr in der Lage, zumindest noch für den Ausgleich zu sorgen.

Das unterstreicht ein großes Problem der Granotas in den Heimspielen, denn mit erst fünf eigenen Treffern ist Levante daheim bis jetzt ziemlich ungefährlich vor dem gegnerischen Tor. Am letzten Mittwoch zeigte Levante auswärts bei Real Sociedad vor allem in der ersten Halbzeit eine gute Leistung und ging durch Tore von Enis Bardhi und Borja Mayoral verdient mit 2:0 in Führung.

Nach dem Seitenwechsel kassierte Torwart Aitor Fernandez zwar schnell den Anschlusstreffer, aber trotzdem brachte die Mannschaft durch eine starke Defensivleistung einen knappen 2:1-Auswärtssieg über die Ziellinie. Beim schweren Heimspiel gegen Barcelona stehen Trainer Lopez, abgesehen von Rober Pier, wahrscheinlich alle Feldspieler zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung von Levante:
Aitor; Clerc, Vezo, Postigo, Miramon; Melero, Campana, Radoja; Morales, Mayoral, Bardhi

Letzte Spiele von Levante:
30.10.2019 – Real Sociedad vs. Levante 1:2 (La Liga)
27.10.2019 – Levante vs. Espanyol Barcelona 0:1 (La Liga)
20.10.2019 – Sevilla vs. Levante 1:0 (La Liga)
05.10.2019 – CD Leganés vs. Levante 1:2 (La Liga)
29.09.2019 – Levante vs. CA Osasuna 1:1 (La Liga)

Spain Barcelona – Statistik & aktuelle Form

Barcelona Logo

Barcelona setzte sich in der letzten Saison einmal mehr in La Liga durch und sicherte sich die Meisterschaft. Natürlich will der amtierende Meister seinen Titel in dieser Spielzeit verteidigen. Allerdings verliefen die ersten Wochen in dieser Saison nicht wirklich erfolgreich für Barca. An den ersten fünf Spieltagen gab es für die Truppe von Ernesto Valverde schon zwei Niederlagen.

Das war absolut enttäuschend und sorgte für reichlich Kritik am verantwortlichen Trainer. Allerdings hatten die Katalanen gerade zu Beginn dieser Saison mit einigen Verletzungssorgen zu kämpfen. Aber seit der überraschenden Niederlage bei Aufsteiger Granada ging es bei Barcelona wieder deutlich bergauf. Schließlich schaffte Barcelona danach in der Champions League gegen Inter Mailand und Slavia Prag immerhin jeweils einen 2:1-Erfolg.

Wobei die Leistung vor allem gegen Prag nicht wirklich eindrucksvoll war, was unter anderem Ter Stegen nach der Partie kritisch ansprach. In La Liga legte Barcelona zuletzt eine beeindruckende Erfolgsserie hin und feierte fünf Siege hintereinander.

„Messi überrascht uns jeden Tag im Training, in Spielen. Es ist von einem anderen Planeten.“

Arturo Vidal

Besonders torhungrig waren die Katalanen in den letzten drei Ligaspielen unterwegs. Hier erzielte Barcelona insgesamt zwölf Tore und musste auf der anderen Seite nur einen Gegentreffer hinnehmen. Geärgert haben dürfte das Gegentor besonders den Torwart, der sich zuvor dreimal hintereinander über einen Clean Sheet freuen durfte.

Am Dienstagabend gab es aber für Ter Stegen beim 5:1-Heimsieg gegen Valladolid doch wieder ein Gegentor. Der zwischenzeitliche Gegentreffer zum 1:1-Ausgleich fiel aber nicht weiter ins Gewicht, weil Barcelona danach wieder die Offensivmaschine anwarf. Das führte nach Toren von Vidal, Messi (2) und Suarez zu einem auch in dieser Höhe verdienten Kantersieg.

Garant für diesen Erfolg war einmal mehr Lionel Messi, der eine überragende Leistung zeigte und in der Liga trotz seiner Verletzungen inzwischen immerhin schon wieder auf vier Treffer kommt. Beim Spiel zwischen Levante und Barcelona bringt ein Tipp auf einen Auswärtssieg bei Interwetten aktuell nur eine Quote von 1,35. Große Verletzungssorgen hat Valverde zurzeit nicht mehr, sodass eigentlich nur hinter Samuel Umtiti aufgrund seiner Knieprobleme ein Fragezeichen steht.

Voraussichtliche Aufstellung von Barcelona:
Ter Stegen; Alba, Lenglet, Pique, Semedo; Rakitic, De Jong, Arthur; Griezmann, Suarez, Messi

Letzte Spiele von Barcelona:
29.10.2019 – FC Barcelona vs. Valladolid 5:1 (La Liga)
23.10.2019 – Slavia Prag vs. FC Barcelona 1:2 (Champions League)
19.10.2019 – SD Eibar vs. FC Barcelona 0:3 (La Liga)
06.10.2019 – FC Barcelona vs. Sevilla 4:0 (La Liga)
02.10.2019 – FC Barcelona vs. Inter Mailand 2:1 (Champions League)

 

Punkten die Wolves erneut gegen ein Top-Team?
Arsenal vs. Wolverhampton, 02.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Levante vs. Barcelona Spain Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zwischen Levante und Barcelona gab es bis heute erst 32 Duelle. Für Levante reichte es hierbei erst viermal für einen vollen Erfolg. Barcelona wurde dagegen schon 24 Mal seiner klaren Favoritenrolle gerecht und ging als Sieger vom Platz.

Mit einem Unentschieden trennten sich die beiden Mannschaften in der Vergangenheit am Ende von vier Aufeinandertreffen. In der letzten Saison kam Levante zunächst in der Hinrunde in Barcelona mit 0:5 böse unter die Räder. Deutlich enger war es aber in der Rückrunde im Ciudad deValencia, wo Levante nur knapp mit 0:1 unterlag.

 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Spain Levante gegen Barcelona Spain Tipp & Prognose – 02.11.2019

Von der Papierform her scheint bei der Begegnung zwischen Levante und Barcelona die Prognose eindeutig zu sein. Schließlich sind die Katalanen seit einigen Wochen wieder zurück in der Erfolgsspur und feierten inzwischen sieben Pflichtspielsiege hintereinander. Entsprechend selbstbewusst wird Barcelona mit Sicherheit auch an diesem Wochenende den nächsten Erfolg anpeilen.

 

Key-Facts – Levante vs. Barcelona Tipp

  • Barcelona zuletzt mit sieben Pflichtspielsiegen.
  • Levante verlor erst ein Heimspiel.
  • Barcelona im Schnitt mit 2,8 Toren pro Ligaspiel.

 

Levante ist sich seiner Außenseiterrolle in diesem Duell bewusst, wird sich aber wohl kaum kampflos geschlagen geben. Abgesehen davon haben die Granotas erst eins von fünf Heimspiele verloren. Aus diesem Grund wird Levante mit der Unterstützung der Zuschauer alles versuchen, um gegen den amtierenden Meister für eine Überraschung zu sorgen.

Dabei wird Levante in erster Linie auf seine starke Abwehr setzen, die daheim erst drei Gegentore zugelassen hat. Trotzdem platzieren wir beim Spiel zwischen Levante und Barcelona unseren Tipp zugunsten von besseren Wettquoten von immerhin 1,90 bei Bet3000 auf einen Handicapsieg (-1) der Katalanen. Wir glauben, dass Barcelona einmal mehr ein Offensivfeuerwerk abbrennen wird.
 

Wette beim Quotenmeister

Bet3000 Quotenmeister

AGB gelten | 18+

 

Spain Levante – Barcelona Spain beste Quoten * La Liga

Spain Sieg Levante: 9.00 @Bet365
Unentschieden: 6.00 @Bet3000
Spain Sieg Barcelona: 1.35 @Interwetten

(Wettquoten vom 31.10.2019, 11:54 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Levante / Unentschieden / Sieg Barcelona:

10%
16%
2: 74%

 

Hier bei Bet3000 auf Barcelona wetten

Spain Levante – Barcelona Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

(Wettquoten vom 31.10.2019, 11:54 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten