Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Leicester vs. Tottenham Tipp, Prognose & Quoten 23.05.2021 – Premier League

Leicester muss auf Schützenhilfe hoffen

Ufuk Kaya  23. Mai 2021
Unser Tipp
Über 2.5 zu Quote 1.63
Wettbewerb Premier League
Datum 23.05.2021, 17:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 22.05.2021, 11:55
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Leicester Tottenham Tipp
Bejubeln Leicester und Pereira einen Sieg gegen Tottenham? © IMAGO / PA Images, 07.05.2021

Über weite Strecken der laufenden Saison war Leicester City unter den besten vier Mannschaften der Premier League vertreten, ausgerechnet einen Spieltag vor dem Saisonende stehen die Füchse nun auf dem fünften Tabellenplatz. Um einen Startplatz für die Königsklasse doch noch zu erobern, muss Leicester nicht nur das Saisonfinale gegen die Spurs gewinnen, sondern zeitgleich auch auf Schützenhilfe hoffen.

Aus eigener Kraft können die Füchse den Sprung auf den vierten Tabellenplatz, wo sich derzeit noch Liverpool befindet, nur realisieren, wenn der Tabellennachbar einen knappen Sieg feiert und die Füchse einen hohen Kantersieg. Gegen den kommenden Gegner aus London wird der Tabellenfünfte bei den Wettanbietern mit deutscher Lizenz favorisiert.

Inhaltsverzeichnis


Für einen Heimsieg von Leicester gegen Tottenham winken Quoten von 2.04, für eine Prognose auf die Gäste hingegen 3.45. Die Spurs befinden sich zwar noch im Rennen um die internationalen Startplätze, doch weder die Europa League noch die anstehende Saison in der Europa Conference League hat für die Londoner einen besonderen Stellenwert.

Im Gegensatz zu den Hausherren, die um einen Startplatz für die Königsklasse kämpfen, sollte daher die Ausgangslage in der Tabelle für Tottenham nicht überbewertet werden. Für die Spurs wäre eine Niederlage am letzten Spieltag immerhin zu verkraften.

Unser Value Tipp:
Leicester
bei Unibet zu 2.04
Wettquoten Stand: 22.05.2021, 11:55
* 18+ | AGB beachten

Leicester – Statistik & aktuelle Form

Noch vor einer Woche setzte sich Leicester City beim FA-Cup-Finale gegen Chelsea durch und gewann damit erstmals in der Vereinsgeschichte den prestigeträchtigen Pokal auf der Insel. Nur wenige Tage später traf Leicester erneut auf die Blues, in der Premier League setzten sich dieses Mal jedoch die Londoner durch.

Weil zeitgleich auch Liverpool die englische Woche meistern konnte, rutschte Leicester City auf den fünften Tabellenplatz ab und steht nun mit dem Rücken zur Wand. Immerhin kann ein Startplatz für die Königsklasse – die Füchse waren bislang nur ein einziges Mal in der Champions League vertreten – nur noch mit Schützenhilfe realisiert werden.

In 30 der 37 Spieltage stand Leicester unter den besten vier Mannschaften, umso überraschender ist daher das Saisonfinale. Vor allem im King Power Stadium schwächelten die Füchse, immerhin gab es acht der elf Niederlagen in dieser Saison in der eigenen Heimstätte. Zuhause gab es für Leicester zuletzt sogar eine Heimpleite gegen Newcastle, dem Tabellen-15. der Premier League.
 

 

Lässt Leicester im King Power Stadium erneut Federn?

In 18 Heimspielen gab es für Leicester eine Heimbilanz von 9-1-8, im Schnitt sind dabei 3,22 Tore pro Spiel gefallen. Geht es nach den offensiven Qualitäten der Füchse und Spurs, ist es daher auch naheliegend, bei Leicester vs. Tottenham eine Prognose auf eine torreiche Begegnung abzugeben. In der Bet365-App winken für Über 2,5 Tore bereits Quoten von 1.57.

Statistisch gesehen stellt Leicester ohnehin die, gleichauf mit Liverpool, zweitbeste Offensive der Liga. Schon 66 Tore konnte die Mannschaft von Chefcoach Brendan Rodgers erzielen, davon netzte 13 Tore der Topscorer Jamie Vardy ein. Zudem konnte die Klub-Ikone auch neun weitere Tore seiner Teamkollegen vorbereiten.

Gegen Chelsea lieferte Vardy keine gute Vorstellung ab, dennoch wird der Stürmerstar der Füchse wieder in der Spitze gesetzt sein. Verletzungsbedingt werden am Sonntag Evans, Barnes, Justin und Ünder das Saisonfinale verpassen. Große Veränderungen im Vergleich zur letzten Startelf sind nicht zu erwarten.


Voraussichtliche Aufstellung von Leicester:

Schmeichel – Castagne, Fofana, Soyuncu – Pereira, Ndidi, Tielemans, Thomas – Maddison – Iheanacho, Vardy

Letzte Spiele von Leicester:

Tottenham – Statistik & aktuelle Form

Nach dem unrühmlichen Abgang von José Mourinho übernahm vor knapp einem Monat Chris Powell als Interimslösung bis zum Saisonende das Zepter bei den Spurs. Unter der Leitung des 51-Jährigen feierte Tottenham einen Sieg zum Trainereinstand von Powell. Seither gab es jedoch wettbewerbsübergreifend eine Bilanz von 3-0-3.

Zudem kassierten die Spurs im Finale des EFL Cups eine Niederlage gegen Manchester City und verspielten sich somit auch die letzte Chance auf einen Titel in dieser Saison. In der Premier League steht Tottenham derzeit auf dem siebten Tabellenplatz und hätte – nach aktueller Konstellation – somit ein Startrecht für die Europa Conference League in der nächsten Spielzeit.

Im bestmöglichen Szenario können die Londoner sogar noch das Startrecht für die Gruppenphase in der Europa League lösen, dafür muss die Mannschaft von Powell jedoch auf Schützenhilfe hoffen. Weil weder die Europa League noch die Europa Conference League für Klubs auf dem Niveau der Spurs bedeutend sind, bleibt es abzuwarten, mit welcher Einstellung Tottenham das Saisonfinale angeht.

AdmiralBet Bonus
Bonus holen
AGB gelten | 18+

Wieder kein Auswärtssieg für die Spurs?

In der Fremde gab es für Tottenham in dieser Saison nur 26 Punkte in 18 Auswärtsspielen. Zuletzt blieb der Tabellensiebte drei Auswärtsspiele in Serie sieglos. Darunter auch der schwache Auftritt bei Leeds United, wo die Spurs eine herbe Auswärtspleite (1:3) kassierten. Zudem war es das dritte Auswärtsspiel in Serie in der Premier League, bei dem es mindestens zwei Mal im Kasten von Tottenham klingelte.

Wird bedacht, wie schwach sich die Hintermannschaft in den letzten Wochen präsentierte, wäre es also mehr als überraschend, wenn die Spurs beim Saisonfinale in Leicester keinen Gegentreffer kassieren. Gegen die Füchse muss Interimscoach Powell verletzungsbedingt nur auf Davies und Tanganga verzichten.

Minimale Veränderungen im Vergleich zur letzten Startelf sind daher zu erwarten. Gut möglich, dass auch Gareth Bale bei seinem Abschiedsspiel – der Waliser kehrt im Sommer zurück nach Madrid – in der Startelf steht. Setzen sich die Spurs beim Tabellenfünften durch, werden bei Leicester gegen Tottenham für Tipp 2 Quoten von 3.45 bei dem von Wettbasis getesteten Buchmacher Interwetten ausgezahlt.


Voraussichtliche Aufstellung von Tottenham:

Lloris – Doherty, Alderweireld, Dier, Reguilon – Lo Celso, Hojbjerg – Bale, Alli, Son – Kane

Letzte Spiele von Tottenham:

Leicester – Tottenham Wettquoten im Vergleich 23.05.2021 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 15.06.2021, 12:20
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zum 116. Mal treffen die beiden Klubs aufeinander. Tottenham führt den direkten Vergleich gegen Leicester mit einer Bilanz von 57-21-37 an. In den letzten drei Spielen kassierten die Spurs jedoch zwei Niederlagen gegen die Füchse, darunter auch das Match in der Hinrunde der laufenden Saison. Für Leicester war es der erste Auswärtssieg bei Tottenham seit Januar 2016.

Seit der Saison 1998/99 konnten die Füchse nicht mehr in Hin- und Rückrunde gegen die Spurs gewinnen, jene Negativserie soll am Sonntag beendet werden. In sechs der letzten acht Spiele zwischen den beiden Klubs zahlte sich bei Leicester vs. Tottenham ein Tipp auf über 2,5 Tore aus. Gut möglich, dass wir auch beim anstehenden Saisonfinale eine torreiche Begegnung zu sehen bekommen.

Statistik Highlights für Leicester gegen Tottenham

Wettbasis-Prognose & Leicester – Tottenham Tipp

Leicester City ist am Sonntag unter Siegzwang und muss zeitgleich auf Schützenhilfe hoffen, um doch noch einen Startplatz für die Königsklasse zu erobern. Gegen die Spurs steht für die Mannschaft von Brendan Rodgers zwar keine leichte Aufgabe an, jedoch ist die Favoritenrolle der Füchse bei den besten Wettanbietern durchaus nachvollziehbar.

Tottenham befindet sich seit dem Abgang von José Mourinho in keiner guten Verfassung und dümpelt auf den – für die Spurs wohlgemerkt – unbedeutenden Startplätzen für die Europa League und Europa Conference League herum. Es wäre daher keineswegs überraschend, wenn die Spurs nach der Niederlage gegen den AVFC auch das Auswärtsspiel in Leicester verlieren.

Key-Facts – Leicester vs. Tottenham Tipp
  • Leicester setzte sich in der Hinrunde mit 2:0 bei den Spurs durch.
  • Tottenham blieb in den letzten drei Auswärtsspielen sieglos.
  • Leicester kann mit Schützenhilfe noch den Sprung auf den CL-Startplatz realisieren.

Ebenso wie die Buchmacher sehen wir auch den Gastgeber als Favoriten und halten tendenziell Wetten auf die Füchse empfehlenswert. Weil Leicester über die Saison hinweg schon einige Aussetzer im King Power Stadium hatte, würden wir jedoch bei unserer Prognose den Tor-Markt bevorzugen. Immerhin ist mit einigen Toren beim Aufeinandertreffen der beiden Klubs zu rechnen.

Bei Leicester vs. Tottenham zielt unser Tipp zu guten Wettquoten daher auf über 2,5 Tore im Spiel ab, wofür wir sechs Units riskieren. Weitere Wett-Tipps rund um den englischen Fußball sind in der Wettbasis-Rubrik Fußball England zu finden, darunter auch weitere Spiele vom Saisonfinale in der Premier League.
 

Können die Blues den CL-Startplatz verteidigen?
Aston Villa Chelsea Tipp, 23.05.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Leicester vs. Tottenham – beste Quoten Premier League

Sieg Leicester: 2.04 @Unibet
Unentschieden: 4.20 @Unibet
Sieg Tottenham: 3.45 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Leicester / Unentschieden / Sieg Tottenham:

1
48%
X
23%
2
29%

Leicester – Tottenham – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.37 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

Wettquoten Stand: 22.05.2021, 11:55
* 18+ | AGB beachten