Leganes – Real Sociedad, Tipp: Leganes gewinnt – 24.08.2018

Sociedad-Trainer Garitano trifft auf seinen Ex-Verein

/
Asier Garitano
Trainer Asier Garitano (Real Sociedad) &c

Spiel: Spain LeganesSpain Real Sociedad
Tipp: 1
(Endergebnis: 2:2)
Wettbewerb: La Liga Spanien
Datum: 24.08.2018
Uhrzeit: 22:15 Uhr
Wettquote: 3.40* (Stand: 23.08.2018, 07:42)
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 2 Units

Zur Bet3000 Website

Der 2. Spieltag der Saison 2018/19 in der spanischen La Liga wird am Freitagabend mit zwei Partien eröffnet. In einem Spiel empfängt dabei im Estadio Municipal de Butarque der Club Deportivo Leganes die Mannschaft von Real Sociedad San Sebastian. Am ersten Spieltag startete Leganes mit einer 1:2-Niederlage bei Athletic Bilbao in die neue Saison. Nun geht es gegen das nächste Team aus dem Baskenland. Real Sociedad gewann zum Auftakt mit 2:1 bei Villareal. San Sebastian wird seit dieser Saison von Asier Garitano trainiert. Der Coach hatte fünf Jahre und 215 Spiele lang Leganes betreut und den Verein von der 3. in die 1. Liga geführt. Gleich im zweiten Spiel für den neuen Klub trifft der Trainer auf seinen alten Arbeitgeber. Bisher gab es vier Spiele zwischen beiden Teams. Sociedad führt mit zwei Siegen und einem Remis den direkten Vergleich an. In der letzten Spielzeit konnte Leganes aber mit einem 1:0 zu Hause den ersten Sieg gegen die Basken feiern. Die Wettbasis blickt im Detail auf die Partie Leganes vs. Real Sociedad voraus und verrät in dem Tipp die besten Wettquoten zu der Partie.
 

Landet Real Sociedad in Leganes direkt den zweiten Auswärtssieg?
Leganes vs. Real Sociedad, 24.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Leganes

In der Saison 2015/16 schaffte der Club Deportivo Leganes durch den zweiten Platz in der Segunda Division erstmals in seiner Geschichte den Aufstieg in die höchste spanische Liga. Das erste Jahr in der La Liga beendete der CD auf Platz 17, nur einen Rang vor dem ersten Abstiegsplatz. Der Vorsprung auf den 18. Platz betrug aber stolze 14 Punkte. 31 der 43 Zähler holten die Blau-Weißen vor heimischem Publikum. Neun von 19 Heimspielen konnte man gewinnen. Auswärts konnte der Verein nur drei Partien siegreich gestalten. Im spanischen Pokal konnte der Underdog im Viertelfinale das große Real Madrid ausschalten. Das Aus in der Copa del Rey folgte dann im Halbfinale gegen Sevilla. Nach der letzten Saison verließ Trainer Asier Garitano den Verein und wechselte zum Liga-Konkurrenten Real Sociedad. Sein Nachfolger bei Leganes wurde der Argentinier Mauricio Pellegrino, der im März 2018 nach nur einem Sieg in 17 Spielen bei Southhampton entlassen worden war. Pellegrino hatte in Spanien schon Valencia und Deportivo Alaves trainiert.

Vor der Spielzeit verließen Stammspieler wie Kapitän Martin Mantovani oder Diego Rico den Verein. 15 neue Spieler, darunter beispielsweise Jose Arnaiz oder Guido Carrillo, kamen hinzu. In der Vorbereitung blieb CD in sechs Testspielen ohne Niederlage. Zum Auftakt zeigten die Pepineros eine gute Leistung bei den heimstarken Basken von Athletic Bilbao. Nach einem Last-Minute-Gegentreffer durch Iker Muniain stand CD nach dem Debüt des neuen Trainers am Ende aber doch mit leeren Händen da. Trainer Pellegrino muss gegen San Sebastian auf Spieler wie Diego Rolan und Alexander Szymanowski verzichten.

Formcheck Real Sociedad

Real Sociedad San Sebastian beendete die letzte Spielzeit in Spanien im Niemandsland der Tabelle. Als Zwölfter hatte San Sebastian neun Punkte Rückstand auf den ersten Europapokal-Platz und 20 Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Mit 66 Toren hatten die Basken hinter Barca und Real die drittbeste Offensive der La Liga. Im Gegenzug kassierte Real Sociedad aber auch 59 Gegentreffer. Mit 16 Punkten aus 19 Auswärtspartien waren die Weiß-Blauen das fünftschlechteste Team in der Fremde. Auf des Gegners Platz gab es nur vier Siege. Vor der Saison musste der Verein Spieler wie Inigo Martinez, Yuri Berchiche oder Carlos Vela ziehen lassen. Damit erzielte man Erlöse von 53 Mio. Euro. Der Klub investierte rund 21 Mio. in neue Spieler. Als neuer Innenverteidiger kam Diego Llorente. Die Topscorer der vergangenen Saison Willian Jose (15 Tore, 4 Vorlagen) und Mikel Oyarzabal (12 Tore, 7 Vorlagen) konnte man halten.

In der Vorbereitung konnte man unter dem neuen Trainer Asier Garitano nur zwei von acht Testpartien gewinnen. Der Start in die neue Saison verlief dafür umso besser. Durch die Tore von Willian Jose und Juanmi konnten die sonst so auswärtsschwachen Basken zum Auftakt mit 2:1 bei Villareal gewinnen. Mit Theo Hernandez und Mikel Merino standen zwei Neuzugänge in der Startelf. Trainer Garitano muss in Leganes verletzungsbedingt auf Imanol Agirretxe, Adnan Januzaj, Hector Hernández und Jon Guridi verzichten.
 

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

Leganes – Real Sociedad, Tipp & Fazit – 24.08.2018

Leganes zählt in dieser Saison wieder als einer der Favoriten auf den Abstieg. Schon in der letzten Spielzeit konnte man zuhause den Grundstein für den Klassenerhalt legen. Mit der Verpflichtung von Trainer Pellegrino weht nun ein neuer Wind beim Club Deportivo. Im ersten Ligaspiel zeigten die Pepineros einen tollen Teamgeist und viel Disziplin.

 

Key-Facts – Leganes vs. Real Sociedad Tipp

  • Leganes holte in der letzten Saison 31 seiner 43 Punkte zu Hause
  • Real Sociedad hatte in der Vor-Saison die drittbeste Offensive der Liga
  • CD konnte in der letzten Spielzeit zu Hause den ersten Sieg gegen Real Sociedad feiern

 

Für die Buchmacher sind die Hausherren die leichten Außenseiter. Ein Sieg von Leganes gegen Real Sociedad wird vom Buchmacher Bet3000 mit Wettquoten von 3,40 belohnt. Wer damit rechnet, dass sich Leganes und Real Sociedad in ihrem Spiel Unentschieden trennen, bekommt für diesen Tipp vom Wettanbieter Quoten von 3,20. Ein Sieg der Gäste wird von Bet3000 mit Wettquoten von 2,30 belohnt. Auf dem Papier sind die Gäste sicher zurecht die Favoriten. Die bisher eher auswärtsschwachen Basken konnten aber schon am ersten Spieltag einen Dreier in der Fremde feiern. Wir rechnen nicht damit, dass Real Sociedad mit zwei Auswärtserfolgen in die neue Saison startet. Stattdessen werden die Pepineros mit aller Macht ihre Heimstärke wahren wollen. Der neue Schwung unter Trainer Pellegrino dürfte unserer Meinung nach zum ersten Saisonsieg reichen. Deswegen setzen wir unsere Wetten auf „Heimsieg“. Das Fazit zu der La Liga Partie Leganes vs. Real Sociedad lautet somit: Wir spielen den Tipp „Sieg Leganes“ zu Quoten von 3,40 mit zwei Units an.

Zur Bet3000 Website

Spain Leganes – Real Sociedad Spain Statistik Highlights