Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Leeds vs. Aston Villa Tipp, Prognose & Quoten 02.10.2022 – Premier League

Holt Villa die ersten Auswärtspunkte der Saison?

Marcel Niesner  2. Oktober 2022
Leeds vs Aston Villa
Unser Tipp
Draw-no-bet: 2 zu Quote 2.2
Wettbewerb Premier League
Datum 02.10.2022, 17:30 Uhr
Einsatz                         0/10
Wettquoten Stand: 30.09.2022, 16:32
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Beendet Aston Villa (im Bild: Jacob Ramsey) die Auswärtsdurststrecke in Leeds?
Beendet Aston Villa (im Bild: Jacob Ramsey) die Auswärtsdurststrecke in Leeds? © IMAGO / Shutterstock, 16.09.2022

Rein belastungstechnisch sind Profifußballer in den Herbstmonaten 2022 nicht zu beneiden. Bevor Ende November die Weltmeisterschaft in Katar beginnt, werden speziell die Kicker in der englischen Premier League an ungeahnte Grenzen gehen müssen. Allein im Oktober stehen sechs reguläre Spieltage im Oberhaus der Insel auf dem Programm. Los geht das bunte Treiben am kommenden Wochenende.

Inhaltsverzeichnis

Am Sonntagnachmittag stehen sich an der Elland Road Leeds und Aston Villa gegenüber. Gemäß der Quoten erwarten die Buchmacher ein ausgeglichenes Match und haben sich demnach nur bedingt auf einen Favoriten festgelegt. Auf dem Drei-Weg-Markt liegen die jeweiligen Siegquoten nahe beieinander und auch im Klassement werden die beiden Mannschaften aktuell nur durch einen Punkt getrennt.

Leeds – Aston Villa Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Draw-no-bet: 2 2.20


Bet365

mittel
X2 & Über 1.5 1.90


ADMIRALBET

gering
1. Tor Aston Villa 2.20


BildBet

mittel
Wettquoten Stand: 30.09.2022, 16:32
* 18+ | AGB beachten

Leichte Formvorteile haben aktuell aber vielleicht sogar die Gäste aus Birmingham. Während die Whites nur einen Punkt aus den vergangenen drei Matches verbuchen konnten, blieb die Gerrard-Elf zweimal in Folge ungeschlagen und holte in diesen zwei Partien mehr Punkte als in den vorherigen fünf Ligaspielen. Vor diesem Hintergrund sind wir vorab nicht abgeneigt, zwischen Leeds und Aston Villa eine Prognose auf den Auswärtsdreier ins Auge zu fassen.

Unser Value Tipp:
X2 & Über 1.5
bei ADMIRALBET zu 1.90
Wettquoten Stand: 30.09.2022, 16:32
* 18+ | AGB beachten

Leeds – Statistik & aktuelle Form

Vor fast genau einem Monat stand Leeds United letztmals in einem Pflichtspiel auf dem Platz. Weil die besagte Begegnung in Brentford mit 2:5 verloren ging und die Whites aufgrund diverser Spielverlegungen in Englands Beletage keine Chance hatten, schnelle Wiedergutmachung zu betreiben, wirkte diese heftige Klatsche logischerweise lange nach. Insbesondere, weil sie ziemlich überraschend kam.

Nach einem eigentlich soliden Saisonstart mit acht Punkten aus fünf Spielen war die Mannschaft von Trainer Jesse Marsch mit breiter Brust in die Hauptstadt gereist, doch eine kaum für möglich gehaltene Minusleistung, vor allem defensiv, sorgte für die höchste Saisonniederlage und das Zurückfallen in längst vergessene Muster aus der vergangenen Spielzeit, als die Hintermannschaft die größte Baustelle des Traditionsverein war.

Bet3000 Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+

Ist Leeds nach einem spielfreien Monat eingerostet?

Aufgrund der angesprochenen Pleite liest sich die Bilanz nun wie der blank Durchschnitt. Zwei Siege stehen zwei Unentschieden und zwei Niederlagen gegenüber. Auch beim Torverhältnis ist mit zehn geschossenen sowie zehn kassierten Gegentreffern überhaupt keine Tendenz zu erkennen. Formtechnisch muss aber konstatiert werden, dass in der Rückschau auf die jüngsten drei Matches nur ein einziger Punkt heraussprang und Keeper Meslier in Summe sieben Mal hinter sich greifen musste.

Hoffnung auf ein positives Resultat am Sonntag macht jedoch die passable Heimbilanz. Im laufenden Spieljahr haben die Peacocks nämlich noch keine Partie vor den eigenen Fans verloren. Sieben der insgesamt acht Zähler wurden an der heimischen Elland Road eingeheimst, unter anderen konnte auch der Chelsea FC souverän mit 3:0 in die Knie gezwungen werden. Gegen die Villans gab es in den vergangenen zehn PL-Heimspielen allerdings nur einen einzigen Sieg, weshalb zwischen Leeds und Aston Villa der Tipp auf den Heimdreier noch einmal überdacht werden sollte.

Erschwerend kommt nämlich hinzu, dass die Hausherren auf ihren Trainer verzichten müssen. Der Ex-Leipziger Jesse Marsch wurde nach seinem Fehlverhalten an der Seitenlinie für ein Spiel gesperrt und muss daher am Sonntag an seine Assistenten übergeben. Diese können aber immerhin auf das Comeback des zuvor verletzten Rasmus Kristensen bauen. Auch Rodrigo und Junior Firpo kehren in den Kader zurück. Stuart Dallas, Adam Forshaw und Archie Gray fehlen verletzt.


Voraussichtliche Aufstellung von Leeds:

Meslier; Kristensen, Cooper, Koch, Struijk; Adams, Roca; Sinisterra, Aaronson, Harrison; Bamford

Letzte Spiele von Leeds:

Letzte Spiele
09/11/202209/1120:45
09/11/202209/11
1-0
-
05/11/202205/1116:00
05/11/202205/11
4-3
-
29/10/202229/1020:45
29/10/202229/10
1-2
-
23/10/202223/1015:00
23/10/202223/10
2-3
-
20/10/202220/1021:15
20/10/202220/10
2-0
-

Aston Villa – Statistik & aktuelle Form

Vor der Saison galt Aston Villa als eines der potentiellen Überraschungsteams, das besser abschneiden könnte als erwartet. Rein qualitativ gibt der Kader von Steven Gerrard tatsächlich einiges her. Mit einem Gesamtmarktwert von über 500 Millionen Euro stellt man hinter den „Top Sechs“ das teuerste Aufgebot in der gesamten Premier League. Angesichts der deshalb gestiegenen Erwartungshaltung können die Verantwortlichen mit dem bisherigen Abschneiden nicht zufrieden sein.

Aus den ersten sieben Partien sprangen gerade mal magere sieben Pünktchen heraus. Allerdings muss konstatiert werden, dass es mit Arsenal, Manchester City und West Ham eben auch schon gegen drei englische Europapokalvertreter ging. Abgesehen davon zeigt die Formkurve dennoch in die richtige Richtung. In den vergangenen beiden Matches war eine deutliche Steigerung zu erkennen.

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis Predictor
Jetzt Mittippen

Auswärtsschwäche und Ausfallliste als größten Defizite

Erst erkämpften sich die Villans gegen Manchester City einen beachtlichen Punkt, anschließend konnte Southampton vor heimischer Kulisse verdientermaßen mit 1:0 bezwungen werden. Überhaupt zum ersten Mal in dieser Premier League-Saison wurde dabei die weiße Weste gewahrt.

Auf diesen beiden Erfolgserlebnissen wollen Philippe Coutinho und Co. nun aufbauen und vor allem die Auswärtsschwäche endlich ad acta legen. Alle drei bisherigen Gastspiele gingen verloren. Saisonübergreifend steht der Klub aus Birmingham sogar schon bei vier PL-Auswärtspleiten in Folge.

Trotzdem ist es in unseren Augen nur eine Frage der Zeit, bis der Knoten bei dieser hochveranlagten Mannschaft endlich platzt. Gut möglich, dass dies am Sonntag sein wird, denn zum einen haben die Villans die letzten beiden Auswärtsspiele an der Elland Road bereits für sich entschieden und zum anderen dürfte der doch recht offensive Spielstil des Gastgebers den Gästen in die Karten spielen. Aus einer kompakten Defensive heraus wird es sicherlich einige gute Momente zum Umschalten geben.

Einzig das prominent gefüllte Lazarett bereitet Kopfzerbrechen. Königstransfer Diego Carlos, der aus Sevilla nach England wechselte, fällt langfristig aus, und auch der etatmäßige Rechtsverteidiger Matty Cash wird nicht zur Verfügung stehen. Boubacar Kamara sowie Lucas Digne haben sich ebenfalls verletzt und fehlen. Dennoch reicht ein Blick auf die untenstehende Startformation, um dem Gerrard-Team an der Elland Road einen Sieg zuzutrauen. Zwischen Leeds und Aston Villa sind die Quoten auf den Gästedreier definitiv mit einem ansprechenden Value ausgestattet.


Voraussichtliche Aufstellung von Aston Villa:

Martinez; Young, Konsa, Mings, Augustinsson; McGinn, Luiz, Ramsey; Buendia, Watkins, Coutinho

Letzte Spiele von Aston Villa:

Letzte Spiele
29/10/202229/1016:00
29/10/202229/10
4-0
-
23/10/202223/1015:00
23/10/202223/10
4-0
-
20/10/202220/1020:30
20/10/202220/10
3-0
-

Unser Leeds – Aston Villa Tipp im Quotenvergleich 02.10.2022 – Draw No Bet

Buchmacher
Wettquoten Stand: 04.12.2022, 19:34
* 18+ | AGB beachten

Leeds – Aston Villa Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Selten ist es der Fall, dass eine Head-to-Head-Bilanz nach über 80 absolvierten Erstligapartien nahezu komplett ausgeglichen ist. Bei der Paarung Leeds vs. Aston Villa ist exakt dies der Fall. In 82 Matches auf höchster englischer Ligaebene gab es 28 Siege für Aston Villa, 27 Erfolge für die Whites sowie ebenso 27 Unentschieden.

Noch spannender ist jedoch, dass sich in den vergangenen beiden Heimspielen von Leeds gegen Aston Villa jeweils die Prognose auf den Auswärtssieg bezahlt gemacht hätte. In Summe gewannen die Peacocks überhaupt nur eines der letzten elf PL-Heimspiele gegen den kommenden Gegner. Ein gutes Omen für Steven Gerrard und seine Schützlinge?

Statistik Highlights für Leeds gegen Aston Villa

 

Wettbasis-Prognose & Leeds – Aston Villa Tipp

Im Mittelpunkt des Fußballsonntags in der Premier League steht natürlich das Manchester-Derby am Nachmittag. Rund zwei Stunden später findet aber ein weiteres interessantes Aufeinandertreffen steht. Leeds empfängt Aston Villa und wird laut Wettquoten ganz knapp vorne gesehen. Diese Einschätzung teilen wir jedoch nur bedingt, denn insbesondere qualitativ sind die Gäste aus Birmingham für uns ein schlafender Riese, der nur aufgeweckt werden muss.

Dass genau dies am Wochenende passieren könnte, ist darauf zurückzuführen, dass sich die Mannschaft von Trainer Steven Gerrard vor der Länderspielpause stark verbessert präsentierte, vier Punkte aus zwei Partien verbuchte und dabei auch Manchester City einen Zähler abluchsen konnte. Die Whites hingegen verloren mit 2:5 gegen Brentford und mussten anschließend einen Monat warten, ehe es am Sonntag erst mit dem Spielbetrieb weitergeht.

Opta-Facts – Leeds vs. Aston Villa Tipp
  • Leeds hat nur eines der letzten zehn PL-Heimspiele gegen Aston Villa gewonnen
  • Die Villans haben ihre jüngsten vier PL-Auswärtsspiele saisonübergreifend alle verloren
  • An der Elland Road feierte Aston Villa hingegen bereits zwei Siege in Serie
  • Die Whites müssen auf ihren gesperrten Trainer Jesse Marsch verzichten

Auch wenn die Peacocks zuhause bislang sieben von möglichen neun Punkten holten und die Villans in allen drei Auswärtsspielen den Kürzeren zogen, versuchen wir es im Duell Leeds vs. Aston Villa mit dem Tipp auf den Gästedreier. Diesen sichern wir mit dem DNB ab und erhalten dennoch eine äußerst spannende Top-Quote in Höhe von 2.20. Über die Bet365 App wählen wir einen Einsatz von fünf Units und verweisen zudem auf den unkomplizierten Bet365 Bonus für Neukunden.

 

Leeds vs. Aston Villa – beste Quoten Premier League

Sieg Leeds: 2.45 @Bet3000
Unentschieden: 3.40 @ADMIRALBET
Sieg Aston Villa: 3.10 @Betway

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Leeds / Unentschieden / Sieg Aston Villa:

1
40%
X
28%
2
32%

Leeds – Aston Villa – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 30.09.2022, 16:32
* 18+ | AGB beachten
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen