Krasnodar vs. Porto Tipp, Prognose & Quoten – Champions League Qualifikation 2019

Porto zum Auftakt der Saison in Russland gefordert!

/
FC Porto (Portugal)
FC Porto (Portugal) © GEPA pictures
Spiel: Krasnodar - Porto
Tipp:
Quote: 2.16 (Stand: 06.08.2019, 11:02)
Wettbewerb: Champions League Qualifikation 2019
Datum: 07.08.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Die Qualifikation für die internationalen Wettbewerbe spitzt sich zu, am Montag gab es schon die Auslosung der Play-Off Partien! Zunächst werden aber in dieser und der kommenden Woche die Hin- und Rückspiele in der dritten Qualifikationsrunde über die Bühne gehen! Im Hinspiel zwischen Krasnodar und Porto werden komplett ausgeglichene Quoten von den Buchmachern angeboten! Ein Favorit ist im Stadion Krasnodar nicht auszumachen!

Während viele andere Mannschaften bereits eine oder gar zwei Qualifikationsrunden in den Beinen haben, ist dies sowohl für den Tabellendritten aus Russland sowie den Vize-Meister aus Portugal das erste internationale Spiel in der neuen Saison! Während sich die Buchmacher im Hinspiel auf keinen Favoriten festlegen wollen, wäre beim To-Qualify-Markt zwischen Krasnodar und Porto eine erfolgreiche Prognose auf die Hausherren durchaus überraschend. Das Hinspiel wird am Mittwochabend um 19 Uhr angepfiffen.

Wer gewinnt? Draw no Bet!
Krasnodar
1.90
Porto
1.83

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 06.08.2019, 11:02 Uhr)

Russian Federation Krasnodar – Statistik & aktuelle Form

Krasnodar Logo

Der 17. März 2019 stellte schlussendlich den Genickbruch für die Champions Leauge-Träume des FK Krasnodar dar. Das Team von Cheftrainer Murad Musaev musste sich in der Hauptstadt bei Lokomotive Moskau mit 0:1 geschlagen geben und hat somit den direkten Vergleich (nach einem 2:1-Heimsieg) verloren. Nach 30 Spielen in der Premier League hatten beide Teams 56 Punkte und aufgrund der Niederlage im direkten Vergleich musste sich Krasnodar trotz des deutlich besseren Torverhältnisses (+32 gegenüber +17) mit dem dritten Rang begnügen.

Anstatt der direkten Qualifikation für die Königsklasse müssen nun zwei Qualifikationsrunden überstanden werden. Auf internationaler Bühne ist Krasnodar trotz des Erfolges im Vorjahr gegen Bayer 04 Leverkusen noch eine kleine Nummer. Als ungesetzte Mannschaft wäre die Qualifikation eine große Überraschung, mit dem FC Porto hat Krasnodar zudem wohl das schwerstmögliche Los gezogen!

Ein großer Vorteil für die Russen ist mit Sicherheit die Tatsache, dass die russische Premier League 2019/20 schon vier Spieltage absolviert hat. Die Hausherren haben bereits Wettkampfpraxis und können mit sieben Punkten aus vier Spielen durchaus zufrieden sein. Im Vergleich zum Vorjahr hat das Team mit den Neuzugängen Remy Cabella (AS Saint Etienne) und Tonny Vilhena (Feyenoord Rotterdam) an Qualität dazugewonnen!

Erschwert wird das KO-Duell jedoch durch die Ausfälle von Viktor Claesson (Linksaußen, Nationalspieler Schwedens) und Yuri Gazinskiy (zentrales Mittelfeld). Obwohl die Portugiesen sicherlich den stärkeren Kader haben, darf Krasnodar nicht unterschätzt werden. Definitiv Abstand nehmen wir zwischen Krasnodar und Porto von einem Tipp auf die Gäste, denn die Russen haben 2018/19 keines der fünf internationalen Heimspiele verloren (drei Siege, zwei Remis).

Voraussichtliche Aufstellung von Krasnodar:
Safonov – Ramirez, Martynovich, Spajic, Petrov – Olsson, Kambolov, Vilhena – Cabella, Ari, Namili

Letzte Spiele von Krasnodar:
03.08.2019 – Zenit Sankt Petersburg vs. FC Krasnodar 1:1 (Premier League)
27.07.2019 – FC Krasnodar vs. Dinamo St. Petersburg 3:0 (Premier League)
20.07.2019 – FC Ufa vs. FC Krasnodar 2:3 (Premier League)
14.07.2019 – Akhmat Grosny vs. FC Krasnodar 1:0 (Premier League)
07.07.2019 – FC Krasnodar vs. Krylja Sowetow Samara 1:2 (Freundschaftsspiel)

Krasnodar vs. Porto – Wettquoten Vergleich * – Champions League Qualifikation 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Comeon
Krasnodar
2.70 2.70 2.70 2.65
Unentschieden 3.20 3.25 3.30 3.20
Porto
2.60 2.70 2.60 2.65

(Wettquoten vom 06.08.2019, 11:02 Uhr)

Portugal Porto – Statistik & aktuelle Form

Porto Logo

Im Vergleich zur Saison 2017/18 musste die Elf von Sergio Conceicao in der vergangenen Spielzeit eine Niederlage mehr einstecken. 27 Siegen standen vier Remis und drei Niederlagen gegenüber! Genau diese eine zusätzliche Pleite, die es im Vorjahr nicht gab, war schlussendlich ausschlaggebend. Die Conceicao-Elf verpasste die Titelverteidigung und musste sich hinter dem großen Erzrivalen Benfica Lissabon mit der Vize-Meisterschaft zufrieden geben.

Allerdings haben die letzten Wochen der Saison gezeigt, dass es sich noch immer nur um einen Sport handelt und dieser oftmals zweitrangig ist. Der Herzinfarkt von Iker Casillas während des Trainings war ein großer Schock. „San Iker“ geht es zwar besser, doch eine Rückkehr auf den grünen Rasen wird es (wohl) nicht mehr geben. Porto ließ ihn nicht hängen und hat ihm nun einen Job als Bindeglied zwischen Verein und Mannschaft angeboten. Der 31-jährige Argentinier Augustin Marchesin (vier Länderspiele) wird seinen Platz zwischen den Pfosten einnehmen.

Der Casillas-Abgang ist allerdings nur einer von vielen. Eder Militao, Felipe, Oliver Torres, Hector Herrera und Yacine Brahimi werden beispielsweise 2019/20 auch nicht mehr in Porto zu sehen sein. Das Team hat ein völlig neues Gesicht bekommen. Shoya Nakajima, Mateus Uribe, Ze Luis, Mamadou Loum oder Rückkehrer Ivan Marcano sollen diese Abgänge kompensieren.

Wie stark Porto in dieser Saison agieren wird, ist aber noch ungewiss. Die heimische Liga startet erst am kommenden Wochenende und dementsprechend wird das Spiel in Krasnodar das erste Pflichtspiel 2019/20 darstellen. Die Gäste aus Porto haben sicherlich die besseren Einzelspieler, doch haben sie auch schon die bessere Mannschaft? Zwischen Krasnodar und Porto wäre ein erfolgreicher Tipp auf das Remis für die Portugiesen wohl schon ein zufriedenstellendes Resultat!

Voraussichtliche Aufstellung von Porto:
Marchesin – Telles, Leite, Marcano, Manafa – Nakajima, Danilo Pereira, Uribe, Otavio – Marega, Aboubakar

Letzte Spiele von Porto:
27.07.2019 – Porto vs. AS Monaco 0:1 (Freundschaftsspiel)
21.07.2019 – Porto vs. Getafe 2:1 (Copa Ibérica)
19.07.2019 – Porto vs. Betis Sevilla 1:1 (Copa Ibérica)
16.07.2019 – Porto vs. Fulham 1:0 (Freundschaftsspiel)

 

 

Russian Federation Krasnodar vs. Porto Portugal Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Krasnodar trifft nicht nur erstmals in der Vereinsgeschichte auf den portugiesischen Spitzenklub FC Porto, sondern wird am Mittwochabend überhaupt zum ersten Mal gegen ein Team aus Portugal ein Pflichtspiel bestreiten. Die Gäste aus dem Land des amtierenden Europameisters haben mit russischen Teams weitaus mehr Erfahrungen und weisen nach 14 Partien eine 8-4-2 Bilanz gegen Teams aus dem Osten Europas auf!

Russian Federation Krasnodar gegen Porto Portugal Tipp & Prognose – 07.08.2019

Ausgeglichener als im Spiel zwischen Krasnodar und Porto könnten die Quoten auf dem Drei-Weg-Markt gar nicht sein. Wohl nicht nur für die Buchmacher ist das Hinspiel in Russland eine völlig offene Partie, bei der eine Prognose auf dem 1-X-2-Markt ein äußerst schwieriges Unterfangen darstellt. Tatsächlich lassen auch wir die Finger von diesen Wetten, denn Argumente, gibt es für jeden der drei möglichen Spielausgänge!

 

Key-Facts – Krasnodar vs. Porto Tipp

  • 2018/19 hat Krasnodar keines der fünf internationalen Heimspiele verloren!
  • Erstmals stehen sich die beiden Teams gegenüber!
  • Das Auswärtsspiel in Russland ist das erste Pflichtspiel für den FC Porto in der Saison 2019/20!

 

Die Russen sind zuhause allerdings deutlich stärker als in der Fremde und dementsprechend müssen sie von Beginn an versuchen, das KO-Duell in ihre Richtung zu lenken. Porto wird nach den vielen Umstellungen im Vergleich zur vergangenen Saison mit Sicherheit noch nicht in Topform agieren. Defensiv könnten durchaus Löcher entstehen und sich somit Möglichkeiten für Krasnodar ergeben. Offensiv sind die Portugiesen jedoch stets gefährlich und dahingehend sehen wir gute Voraussetzungen zwischen Krasnodar und Porto beim Tipp auf das Über 2,5! Als Einsatz tätigen wir auf diese Wetten fünf Units!

 

Russian Federation Krasnodar – Porto Portugal beste Quoten * Champions League Qualifikation 2019

Russian Federation Sieg Krasnodar: 2.80 @Betvictor
Unentschieden: 3.35 @Unibet
Portugal Sieg Porto: 2.70 @Interwetten

(Wettquoten vom 06.08.2019, 11:37 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Krasnodar / Unentschieden / Sieg Porto:

1: 35%
X: 28%
2: 37%

 

Hier bei Unibet auf Über 2.5 Tore wetten

Russian Federation Krasnodar – Porto Portugal – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.83 @Bet365
NEIN: 1.83 @Bet365

(Wettquoten vom 06.08.2019, 11:02 Uhr)

Neben dem oben angesprochenen Tipp auf das Über 2,5 könnten in diesem Duell auch die Wetten auf das „Both to score“ durchaus interessant sein. Im Vorjahr gab es in vier der fünf internationalen Krasnodar-Spiele Tore auf beiden Seiten zu sehen. Am Mittwoch werden zwischen Krasnodar und Porto Wettquoten von 1,83 für diese Prognose angeboten!

Hier bei Bet365 wetten

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League European Union & das gewünschte Thema auswählen).

Champions League Qualifikation 06.08. - 07.08.2019 (3. Runde - Hinspiele)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
06.08./19:00 eu PAOK Saloniki - Ajax Amsterdam 2:2 Quali 3. Runde
06.08./19:00 eu APOEL Nikosia -Qarabag Agdam 1:2 Quali 3. Runde
06.08./20:00 eu Dinamo Zagreb - Ferencvaros 1:1 Quali 3. Runde
06.08./20:30 eu FC Brügge - Dynamo Kiew 1:0 Quali 3. Runde
06.08./20:45 eu Roter Stern Belgrad - FC Kopenhagen 1:1 Quali 3. Runde
07.08./19:00 eu Krasnodar - FC Porto 0:1 Quali 3. Runde
07.08./19:45 eu Basaksehir - Olympiakos Piräus 0:1 Quali 3. Runde
07.08./20:00 eu FC Basel - LASK 1:2 Quali 3. Runde
07.08./20:00 eu CFR Cluj - Celtic Glasgow 1:1 Quali 3. Runde
07.08./20:15 eu Maribor - Rosenborg Trondheim 1:3 Quali 3. Runde