Kiel vs. HSV Tipp, Prognose & Quoten 09.11.2019 – 2. Bundesliga

Entwickeln sich die Störche zum HSV-Angstgegner?

/
Kittel (HSV)
Kittel (HSV) © imago images / Jan Hu
Spiel: Holstein Kiel - Hamburg SV
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 07.11.2019, 21:14)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 09.11.2019, 14:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 7 / 10
Wette hier auf:

Für David Kinsombi wird es ein Rendezvous mit der Vergangenheit. Der Mittelfeldspieler des HSV ist aus Kiel nach Hamburg gewechselt. Bei den Störchen war er der Kapitän und hatte maßgeblichen Anteil am Höhenflug der Kieler in den letzten Jahren.

Gut für den HSV, dass Kinsombi nun die Seiten gewechselt hat, denn in der letzten Saison war er an vier von sechs Kieler Toren gegen die Hamburger beteiligt. Kiel und Hamburg haben in grauer Vorzeit schon häufig gegeneinander gespielt.

Bevor die Bundesliga ins Leben gerufen wurde, kickten beide Teams regelmäßig in der Oberliga Nord gegeneinander. Anschließend hat es 55 Jahre gedauert, ehe sich beide Teams wieder in einem Punktspiel gegenüberstanden.

Ein ganz unbekanntes Pflaster ist das Holstein.-Stadion für Dieter Hecking nicht, doch als Trainer im Profibereich ist es das erste Mal, dass er an der Förde zu Gast ist. Im August 2001 siegte er mit dem VfB Lübeck in der Regionalliga in Kiel mit 5:2. Vielleicht wird er sich gerne an dieses Spiel zurückerinnern, doch am Samstag zählt nur das Hier und Jetzt.

In der Tabelle liegt der HSV weiterhin an der Spitze. 25 Punkte aus zwölf Spielen sind eine ordentliche Ausbeute, doch dem HSV gelingt es nicht, die Verfolger aus Bielefeld und Stuttgart abzuschütteln. Vor allem auswärts haben die Hamburger ihre Probleme, weshalb im Match zwischen Kiel und dem HSV eine Prognose auf einen Punktverlust der Rothosen angebracht sein könnte.

Kiel liegt mit 14 Punkten auf dem zwölften Platz und damit im unteren Mittelfeld der zweiten Bundesliga. Wenn wir so wollen, dann befinden sich die Störche im Abstiegskampf, denn bis zum unteren Relegationsplatz beträgt das Polster gerade einmal zwei Punkte. Rein von der Tabelle her, sollte im Derby zwischen Kiel und dem HSV ein Tipp auf einen Auswärtssieg die erste Wahl sein.

Die eigenen Derbygesetze wurden bereits oft zitiert. Zudem könnten die Kieler sich zu einem Angstgegner der Hamburger aufmachen. Die Partie dürfte daher nicht so klar sein, wie sie auf den ersten Blick zu sein scheint. Der Anpfiff zum 13. Spieltag in der zweiten Bundesliga zwischen Holstein Kiel und dem Hamburger SV im Holstein-Stadion erfolgt am 09.11.2019 um 13:00 Uhr.

Germany Kiel – Statistik & aktuelle Form

Kiel Logo

Kiel hat sich in den letzten beiden Jahren zum Selbstbedienungsladen der zweiten Bundesliga entwickelt. Trainer Markus Anfang, Sportchef Ralf Becker, David Kinsombi, Dominick Drexler, Raphael Czichos, Kingsley Schindler oder Marvin Ducksch waren allesamt Leistungsträger in ihren Funktionen, und sind alle zu größeren Klubs abgewandert.

Es ist schon bemerkenswert, dass sich der Einbruch der Störche in Grenzen hält. Holstein hat weiterhin eine Mannschaft, die im deutschen Unterhaus konkurrenzfähig ist, wenngleich es in dieser Saison wohl eher nicht dazu reichen wird, im oberen Tabellendrittel mitzumischen. Im Oktober haben die Kieler, unter anderem mit dem Sieg in Stuttgart, jedoch tolle Ergebnisse erzielt.

In der letzten englischen Woche musste die Elf von Ole Werner, der inzwischen zum Cheftrainer befördert wurde, jedoch zwei Rückschläge hinnehmen. Vor allem das Aus in der zweiten Runde im DFB-Pokal beim Regionalisten in Verl war eine unerwartete Niederlage.

Vielleicht zeigt diese Blamage noch ihre Nachwirkungen, sodass wir im Match zwischen Kiel und dem HSV eher die Quoten auf einen Auswärtssieg in Betracht ziehen sollten.

Am vergangenen Wochenende kassierte Kiel die zweite Niederlage in Folge. Auf der Bielefelder Alm keine Punkte zu holen, ist in dieser Saison jedoch schon anderen Mannschaften passiert. Dabei war Kiel nah dran am Remis. Den 0:1-Rückstand konnte Emmanuel Iyoha noch ausgleichen. Am Ende mussten sich die Störche allerdings mit 1:2 geschlagen geben.

Nun geht es also im Derby gegen den großen HSV. Ole Werner ist angetan von der Spielweise der Hamburger und sieht seine Mannschaft nicht nur deshalb als Underdog. [pullquote align=“right“ cite=“Ole Werner“]“Natürlich ist es ein besonderes Spiel, zumal wir vor vier oder fünf Jahren Ligaspiele gegen den HSV nicht erwartet haben. Aber es ist ein Ligaspiel, das wir gewinnen wollen.“[/pullquote] Vor einigen Jahren war es an der Förde noch unvorstellbar, dass man mit den Hamburgern um Punkte kämpft. Trotzdem macht der Trainer deutlich, dass es ein Ligaspiel ist, in dem Holstein drei Zähler einfahren will.

Personell dürfte es bei den Kielern keine großen Veränderungen geben. Der Ex-Hamburger Young-Jae Seo könnte für Johannes van den Bergh in die Startelf rücken. Ansonsten spielt wohl die Elf, die in Bielefeld gekickt hat. Weiterhin verletzt nicht mit am Start sind David Atanga und Jannik Dehm, die wohl auch in den nächsten Wochen noch nicht zur Verfügung stehen werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Kiel:
Gelios – Neumann, Wahl, Thesker, Seo – Meffert, Mühling, Özcan, Iyoha – Serra, Lee – Trainer: Werner

Letzte Spiele von Kiel:
03.11.2019 – Bielefeld vs. Kiel 2:1 (2. Bundesliga)
30.10.2019 – SC Verl vs. Kiel 8:7 n.E. (DFB-Pokal)
25.10.2019 – Kiel vs. Bochum 2:1 (2. Bundesliga)
20.10.2019 – VfB Stuttgart vs. Kiel 0:1 (2. Bundesliga)
10.10.2019 – Wolfsburg vs. Kiel 1:1 (Freundschaftsspiel)

Germany HSV – Statistik & aktuelle Form

HSV Logo

Die Zahlen sprechen in dieser Saison eindeutig für den HSV. Die Hanseaten stellen die beste Defensive und den torgefährlichsten Angriff der Liga und haben demnach auch das beste Torverhältnis in der zweiten Bundesliga. Dazu kommt, dass die Hamburger in der Auswärtstabelle auf dem dritten Platz rangieren.

Die Ansprüche an der Elbe sind jedoch groß und wenn es zwischenzeitlich Partien gibt, die nicht aus dem obersten Regal sind, dann wird es im Volkspark schon einmal grummelig. Das ist der Fall, wenn wir einen Blick auf die letzten Auswärtspartien werfen, denn die Hamburger haben in der Fremde seit vier Spielen nicht mehr gewonnen.

Schlimmer noch, in Regensburg, in Bielefeld und in Wiesbaden haben die Hamburger jeweils geführt und sich am Ende immer noch die Punkte stehlen lassen. Vielleicht ist das ein guter Hinweis, im Match zwischen Kiel und dem HSV live eine Prognose abzugeben, dass die Hanseaten dieses Spiel trotz Führung nicht gewinnen werden.

Dass Hamburg am vergangenen Wochenende in Wiesbaden nicht als Sieger vom Platz ging, ist allein der eigenen Überheblichkeit geschuldet gewesen. Der HSV führte Anfang der zweiten Halbzeit durch einen Treffer von David Kinsombi mit 1:0 und spielte anschließend lange in Überzahl. Beste Gelegenheiten, das Spiel zu entscheiden, wurden jedoch fahrlässig vergeben und so kam Wiesbaden in der Schlussminute nach einem Standard noch zum Ausgleich.

Unter der Woche sah es Dieter Hecking daher als seine vorwiegende Aufgabe an, seine Mannschaft mental wieder auf den richtigen Weg zu bringen. [pullquote align=“right“ cite=“Dieter Hecking“]“Wenn wir aber wieder so fahrig spielen wie in Wiesbaden, werden wir nicht gewinnen.“[/pullquote] Das machte der Coach in seiner bewährt ruhigen Art. Dennoch teilte er seinen Spielern in aller Deutlichkeit mit, dass der HSV auch in Kiel nicht gewinnen wird, wenn er so fahrig auftritt wie in Wiesbaden.

Das Lazarett des HSV hat sich in den letzten Wochen deutlich gefüllt. Zwischenzeitlich gab es gar keine personellen Probleme, doch für das Spiel in Kiel werden mit Kapitän Aaron Hunt, Martin Harnik, Jan Gyamerah und Josha Vagnoman gleich vier potentielle Stammspieler nicht zur Verfügung stehen. Die Aufstellung dürfte daher im Vergleich zur Vorwoche nur die Änderungen Dudziak für Hunt beinhalten.

Voraussichtliche Aufstellung von HSV:
Heuer Fernandes – Narey, Jung, van Drongelen, Leibold – Fein, Kinsombi, Dudziak – Jatta, Hinterseer, Kittel – Trainer: Hecking

Letzte Spiele von HSV:
03.11.2019 – Wiesbaden vs. HSV 1:1 (2. Bundesliga)
29.10.2019 – HSV vs. VfB Stuttgart 1:2 (DFB-Pokal)
26.10.2019 – HSV vs. VfB Stuttgart 6:2 (2. Bundesliga)
21.10.2019 – Bielefeld vs. HSV 1:1 (2. Bundesliga)
10.10.2019 – Braunschweig vs. HSV 2:2 (Freundschaftsspiel)

Germany Kiel vs. HSV Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Aktuell stehen zwischen Holstein Kiel und dem Hamburger SV 31 Spiele zu Buche. Im direkten Vergleich liegen die Hamburger mit 19:10 Siegen vorne. Interessant ist, dass es in Matches zwischen diesen beiden Klubs bis heute nur zwei Unentschieden gab. Auf ein Remis zu wetten, scheint im Nordderby demnach keine gute Wahl zu sein.

In der letzten Saison sah es für den HSV im Derby zweimal ganz schlecht aus. Beim Zweitligadebüt der Hanseaten setzte es gleich eine bittere 0:3-Heimschlappe. Auch beim Rückspiel an der Förde kamen die Hanseaten nicht richtig ins Spiel und kassierten beim 1:3 die nächste verdiente Schlappe gegen Holstein. Janni Serra und zweimal David Kinsombi trafen für Kiel. Bakery Jatta gelang zwischenzeitlich der 1:2-Anschlusstreffer für die Hamburger.

Germany Kiel gegen HSV Germany Tipp & Prognose – 09.11.2019

Hat der HSV aus den letzten Auswärtsspielen seine Lehren gezogen? Die Hamburger sind in der Auswärtstabelle weiterhin Dritter, haben jedoch in der Fremde seit vier Spielen nicht mehr gewonnen. Allerdings haben die Rothosen die beste Abwehr und auch den besten Sturm in der zweiten Bundesliga. Das sind Werte, mit denen man sich in Kiel nicht verstecken muss.

Die Störche haben außerdem zuletzt zweimal in Folge verloren und mussten die bittere Pleite beim Regionalligisten in Verl verarbeiten. Die Buchmacher sehen die Hamburger in diesem Spiel als Favoriten an und auch wir tendieren im Match zwischen Kiel und dem HSV zu einem Tipp auf einen Auswärtssieg des Tabellenführers.

 

Key-Facts – Kiel vs. HSV Tipp

  • Kiel hat zuletzt zwei Pflichtspiele in Folge verloren.
  • Der HSV wartet auswärts seit vier Spielen auf einen Sieg.
  • In der letzten Saison hat Hamburg gegen Kiel beide Spiele verloren.

 

Durch die letzten nicht so erfolgreichen Auswärtspartien der Rothosen sind die Quoten auf einen Erfolg an der Förde auf 2,00 angestiegen. Darin sollte sich unserer Meinung nach der Value verbergen. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, im Match zwischen Kiel und dem HSV die Wettquoten auf einen Dreier der Gäste zu nutzen.

Germany Kiel – HSV Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Kiel: 3.75 @Bet365
Unentschieden: 3.70 @Unibet
Germany Sieg HSV: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 07.11.2019, 21:14 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Kiel / Unentschieden / Sieg HSV:

1: 25%
X: 26%
2: 49%

 

Hier bei Bet365 auf HSV wetten

Germany Kiel – HSV Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

(Wettquoten vom 07.11.2019, 21:14 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten