Enthält kommerzielle Inhalte

Karlsruhe vs. Aue Tipp, Prognose & Quoten 11.11.2019 – 2. Bundesliga

KSC-Legende Dirk Schuster kehrt in den Wildpark zurück

Dirk Schuster absolvierte von 1991 bis 1997 167 Bundesligaspiele für den Karlsruher SC. Am Montagabend kehrt Schuster als Trainer mit dem FC Erzgebirge Aue zurück in den Wildpark. Das letzte denkwürdige Aufeinandertreffen zwischen den beiden Vereinen fand allerdings ohne den aktuellen Coach der Veilchen statt. Im Mai 2018 setzte sich Aue in den Relegationsspielen zur 2. Bundesliga gegen den KSC durch.

Eine Saison später schaffte Karlsruhe dann auch ohne die Relegation die Rückkehr in die 2. Liga. Dort hält sich der Aufsteiger bisher sehr ordentlich. Seit acht Pflichtspielen sind die Badener ungeschlagen und belegten vor dem 13. Spieltag einen guten achten Platz. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz 16 beträgt allerdings nur drei Zähler. Durch sechs Remis am Stück kommt Karlsruhe in der Tabelle nicht wirklich vom Fleck.

Inhaltsverzeichnis

Der FC Erzgebirge Aue hat vier Punkte mehr als der KSC auf dem Konto. Mit diesen 19 Punkten waren die Veilchen vor dem Spieltag immer noch der erste Verfolger des Spitzentrios HSV, Arminia und VfB. Da der FCE nur eines der letzten fünf Pflichtspiele gewinnen konnte, sind die Aufstiegsplätze für die Sachsen aber nicht mehr in unmittelbarer Reichweite. Da jedoch weder der HSV noch der VfB am 13. Spieltag gewinnen konnten, könnte Aue mit einem Sieg in Karlsruhe Boden gutmachen.

Die Buchmacher schlagen sich vor dem Spiel Karlsruhe vs. Aue mit Quoten von bis zu 2,20 aber eher auf die Seite der Hausherren. Doch auch einen Erfolg der Gäste halten die Wettanbieter mit Quoten von bis zu 3,50 nicht wirklich abwegig. Da wir in diesem Spiel alles für möglich halten, setzen wir beim Duell Karlsruhe vs. Aue unseren Tipp auf eine torarme Partie.

Germany Karlsruhe – Statistik & aktuelle Form

Karlsruhe Logo

Der KSC ist einfach nicht zu bezwingen. In Bochum schafften die Badener den Ausgleich zum 3:3 in der 91. Minute. Zu Hause gegen Hannover glückte der Treffer zum 3:3 sogar in der fünften Minute der Nachspielzeit. Auf dem Kiez hatten die Männer von Coach Alois Schwartz schon mit 0:2 zurückgelegen und trafen erneut in der 91. Minute zum 2:2. Auf der anderen Seite kann der Aufsteiger jedoch auch nicht mehr gewinnen.

„Du musst immer an die Leistungsgrenze gehen, um überhaupt Punkte mitzunehmen. Die Erkenntnisse sind wieder, dass die Mannschaft sich nicht aufgegeben hat und nochmal Schwung reingekommen ist, was mich richtig freut.“

Alois Schwartz

Sechs Mal in Folge spielten die Karlsruher in der 2. Bundesliga nun schon unentschieden. Folgt gegen Aue das siebte Remis? Im Vorfeld der Partie Karlsruhe vs. Aue wird diese Prognose bei Bet3000 mit Quoten von 3,70 belohnt. Doch rund um den Wildpark hat man langsam die Nase voll von den vielen Punkteteilungen. Damit kommt der KSC in der Tabelle nicht wirklich vom Fleck.

Zudem können die Badener in der Liga einfach nicht zu Null spielen. Der Karlsruher SC kassierte schon 23 Gegentreffer und blieb nur einmal ohne Gegentor. Nur drei Mannschaften in der 2. Bundesliga haben bislang mehr kassiert. Zudem verursachten die KSC-Spieler in dieser Saison schon sieben Strafstöße, die von den Gegnern auch alle verwandelt wurden.

Verzichten muss der Gastgeber am Montag auf Stürmer Marco Djuricin, der sich einen Bänderriss zugezogen hat. Der linke Verteidiger Dirk Carlson kann auch nicht mitspielen, da er schon mit Luxemburgs Nationalmannschaft unterwegs ist. Auf der rechten Außenbahn kämpfen Lukas Grozurek und Manuel Stiefler um einen Platz. Auch Top-Stürmer Philipp Hofmann (acht Pflichtspieltore) bekommt immer mehr Druck von Marvin Pourié und Anton Fink.

Voraussichtliche Aufstellung von Karlsruhe:
Uphoff – Roßbach, Pisot, Gordon, Thiede – Kobald, Fröde, Lorenz, Wanitzek – Hofmann, Pourié

Letzte Spiele von Karlsruhe:
02.11.2019 – St. Pauli vs. Karlsruhe 2:2 (2. Bundesliga)
29.10.2019 – Darmstadt vs. Karlsruhe 0:1 (DFB-Pokal)
26.10.2019 – Karlsruhe vs. Hannover 3:3 (2. Bundesliga)
20.10.2019 – Bochum vs. Karlsruhe 3:3 (2. Bundesliga)
15.10.2019 – Olympia Kirrlach vs. Karlsruhe 1:8 (Freundschaftsspiel)

Germany Aue – Statistik & aktuelle Form

Aue Logo

Der FC Erzgebirge Aue, der vor der Saison eigentlich als Abstiegskandidat gehandelt wurde, steht in der Tabelle der 2. Bundesliga immer noch mit 19 Punkten auf einem tollen vierten Platz. In den letzten fünf Pflichtspielen gab es aber nur noch einen Sieg. Und der fiel mit dem kuriosen 4:3 gegen Nürnberg auch einigermaßen glücklich aus. In der jüngsten Zeit konnten die Veilchen aus drei 1:0-Führungen keinen Sieg holen.

„Es geht in der Liga sehr eng zu. Ein, zwei Spiele positiv oder negativ gestaltet, können schon erdrutschartige Veränderungen auslösen. Für uns geht es darum, in Karlsruhe weitere Punkte für den Klassenverbleib zu sammeln.“

Sowohl in Sandhausen (2:2), zu Hause gegen Heidenheim (1:1) als auch im Pokal bei Fortuna Düsseldorf (1:2) waren die Sachsen mit 1:0 in Front gegangen. Zudem fielen viele der letzten Gegentreffer nach Standardsituationen. FCE-Trainer Dirk Schuster musste feststellen, dass seine Mannschaft dem Gegner teilweise „körperlich gnadenlos unterlegen“ ist. Ein Problem der Veilchen scheint demnach die Körpergröße zu sein.

Doch grundsätzlich herrscht im Erzgebirge eitel Sonnenschein. Präsident Helge Leonhardt verkündete in der vergangenen Wochen einen Rekordumsatz von über 20 Mio. Euro. Bereits im dritten Jahr in Folge konnte Aue nun schwarze Zahlen schreiben. Zudem wurde eine Kooperation mit Russlands Erstligist Spartak Moskau beschlossen. Von der Mannschaft, die am Ende der Saison 2017/18 die Relegation gegen den KSC spielen musste, ist nicht mehr viel übrig. Trotzdem bleibt der Klassenerhalt das Ziel.

Trainer Schuster, der in Aue seit Ende August im Amt ist, setzt wenig auf Rotation. Einige Spieler wie der Ex-Karlsruher Dimitrij Nazarov blühen unter Schuster aber voll auf. Nazarov ist mit fünf Saisontoren aktuell der beste Torjäger der Sachsen. Der Coach erwartet ein „ein kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe.“ Es könne ein heißer Tanz werden und es gäbe im Vorfeld keinen Favoriten.

Voraussichtliche Aufstellung von Aue:
Männel – Rizzuto, Mihojevic, Gonther, Kempe – Riese, Fandrich – Baumgart, Nazarov, Hochscheidt – Zulechner

Letzte Spiele von Aue:
02.11.2019 – Aue vs. 1. FC Heidenheim 1:1 (2. Bundesliga)
30.10.2019 – Düsseldorf vs. Aue 2:1 (DFB-Pokal)
25.10.2019 – Darmstadt vs. Aue 1:0 (2. Bundesliga)
18.10.2019 – Aue vs. Nürnberg 4:3 (2. Bundesliga)
05.10.2019 – SV Sandhausen vs. Aue 2:2 (2. Bundesliga)

 

 

Germany Karlsruhe vs. Aue Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das Duell Karlsruhe gegen Aue gab es schon 20 Mal. Die Sachsen haben in dem Duell die Nase vorne (9-6-5-Bilanz). In Karlsruhe ist die Statistik fast komplett ausgeglichen (4-3-3-Bilanz). Der letzte Sieg der Veilchen im Wildparkstadion liegt allerdings schon 13 Jahre zurück. Seitdem gab es in Baden drei Unentschieden und drei Siege für den KSC. In den letzten drei Gastspielen konnte der FCE in Karlsruhe nicht mal ein Tor schießen.

Germany Karlsruhe gegen Aue Germany Tipp & Prognose – 11.11.2019

In der 2. Liga geht es sehr eng zu. Bei einer Niederlage könnte Aue bis auf den siebten Platz abrutschen. Die Karlsruher könnten dagegen bei einem Sieg bis auf einen Punkt an den FCE heranrücken. Gegen den KSC mit seinen hochgewachsenen Spielern wie Daniel Gordon (1,94m), Lukas Fröde (1,92m) und Torjäger Philipp Hofmann (1,95m) müssen sich die bei hohen Bällen anfälligen Veilchen etwas einfallen lassen.

 

Key-Facts – Karlsruhe vs. Aue Tipp

  • Karlsruhe ist seit acht Pflichtspielen ungeschlagen – in der Liga gab es aber zuletzt sechs Remis in Folge
  • Aue steht mit nur einem Sieg aus sechs Gastspielen nur auf Platz 15 der Auswärtstabelle
  • Seit sechs Gastspielen holte der FCE keinen Sieg mehr beim KSC – in den letzten drei gelang nicht mal mehr ein Tor

 

Bei einer Wette auf den Spielausgang tun wir uns schwer. Am Ende unserer Spielvorschau spricht eigentlich am meisten für die „Doppelte Chance 1X“. Bei diesem Karlsruhe gegen Aue Tipp sind die Quoten mit bis maximal 1,35 bei Bet3000 einfach zu niedrig. Ein besseres Verhältnis aus Risiko, Wahrscheinlichkeit und Gewinn finden wir aber im „Über/Unter“-Wettmarkt.

Im Wildparkstadion tun sich die Veilchen mit dem Torschießen schwer. Auch Karlsruhe schafft zu Hause gegen Aue selten ein Schützenfest. In sechs der letzten sieben Duelle zwischen KSC und FCE hätte der Tipp „Unter 2,5 Tore“ Erfolg gehabt. Wir rechnen auch am Montagabend mit einem torarmen Spiel und setzen daher beim Duell Karlsruhe vs. Aue unseren Tipp zu guten Quoten auf weniger als drei Tore.

Für diese Wette gibt es im Vorfeld des Spiels Karlsruhe vs. Aue die besten Wettquoten bei Buchmacher Tipico. Uns erscheint ein Einsatz von drei Units angemessen.

Germany Karlsruhe – Aue Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Karlsruhe: 2.20 @Bet3000
Unentschieden: 3.70 @Bet3000
Germany Sieg Aue: 3.50 @Tipico

(Wettquoten vom 10.11.2019, 09:27 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Karlsruhe / Unentschieden / Sieg Aue:

1: 45%
X: 27%
2: 28%

 

Hier bei Tipico auf Unter 2,5 Tore wetten

Germany Karlsruhe – Aue Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Wenn wir uns bei der Partie Karlsruhe vs. Aue auf eine Prognose des Spielausgangs festlegen müssten, wäre ein Heimsieg die erste Wahl. Aue konnte schon 13 Jahre nicht mehr im Wildparkstadion gewinnen. Auch in dieser Saison schafften die Veilchen in sechs Gastspielen in der Liga nur einen Sieg und zwei Remis. Karlsruhe zeigte dagegen in dieser Spielzeit zu Hause schon gute Leistungen und musste sich hier nur dem HSV geschlagen geben.

Buchmacher Bet3000 hat beim Spiel Karlsruhe vs. Aue die besten Quoten für einen Heimsieg im Angebot.

Zur Bet3000 Website

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,61 @Bet365
NEIN: 2,20 @Bet365

(Wettquoten vom 10.11.2019, 09:27 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).