Karen Khachanov vs. Alexander Zverev, Tipp & Quote – Montreal 2019

Kann Zverev seine aufsteigende Form gegen Khachanov bestätigen?

/
Alexander Zverev
Alexander Zverev © GEPA pictures
Spiel: Karen Khachanov - Alexander Zverev
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 09.08.2019, 11:35)
Wettbewerb: Montreal 2019
Datum: 09.08.2019, 20:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Manche mögen’s heiß. Ganz vorne dabei unter diesen Spielern ist derzeit mit Sicherheit Alexander Zverev, der die dramatischen Spiele zu lieben scheint und in den letzten zwei Wochen gleich zwei irre Tennis-Krimis gegen Basilashvili absolvieren musste.

Während er im Halbfinale von Hamburg trotz Matchbällen noch unterlegen war, konnte er sich nun im Achtelfinale von Montreal in einem ähnlich engen Match durchsetzen. Das macht aber auch deutlich, dass seine Dominanz und die Fähigkeit, einen Spieler auch mal deutlich zu schlagen, derzeit nicht so ausgeprägt sind wie noch vor ein bis zwei Jahren.

So erwarten wir gegen Karen Khachanov wieder einen Krimi, was auch die Wettquoten vorausahnen lassen. Bei fast allen Anbietern stehen die beiden Kontrahenten gleichauf und wenn, dann liegt sogar der Russe leicht vorne in deren Gunst. Dabei tat sich auch Khachanov in seinem Achtelfinale gegen den Kanadier Auger-Aliassime schwer und musste über drei lange Sätze gehen. Rein von der Müdigkeit her dürften sich die beiden Akteure also nichts nehmen.

Wir sehen ein Match voraus, bei dem die Big Points noch wichtiger werden, als sie ohnehin schon sind. Wer mehr seiner Breakchancen verwandelt, hat gute Chancen, am Ende als Sieger vom Platz zu gehen. Bei Khachanov waren dies in seinem Achtelfinale immerhin 7/12, bei Zverev gegen Basilashvili nur 5/18.

Allerdings zeigen die 18 erspielten Breakmöglichkeiten auch, dass sich Zverev grundsätzlich wohlgefühlt hat. Sollte der Deutsche seine Nerven wieder besser in den Griff bekommen, dann sehen wir bei Khachanov vs. Zverev einen Tipp auf den letzten verbliebenen Deutschen als die bessere Alternative an.

Mehr als 23,5 Games?
Ja
2.00
Nein
1.76

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 09.08.2019, 11:35 Uhr)

Russian Federation Karen Khachanov – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 8
Position in der Setzliste: 6

2018 war eindeutig das Jahr des Karen Khachanov. Nach Turniersiegen in Marseille und Moskau konnte er schließlich sein erstes 1000er Turnier der ATP Tour gewinnen, als er in Paris im Viertelfinale auch Alexander Zverev geradezu demontierte. Mit 6:1 und 6:2 schoss er den Deutschen dabei ab, womit er mit einem ganz guten Gefühl in dieses Match gehen sollte.

Allerdings tut der Russe sich in den letzten Wochen recht schwer auf der Tour und musste sich beim Turnier in Washington in der Vorwoche auch gleich in Runde 1 verabschieden. Zuvor bei den Turnieren von Stuttgart, Halle und in Wimbledon war ebenfalls spätestens im Viertelfinale Schluss. Wir konnten es selbst kaum glauben, aber Khachanov kam im kompletten Tennisjahr 2019 noch nicht einmal über das Viertelfinale hinaus, was es umso erstaunlicher macht, dass er sich in der Weltrangliste immer noch auf Position 8 halten kann.

Aber da spielt eben auch mit rein, dass die großen Drei Federer, Djokovic und Nadal so viele Turniersiege abräumen, dass für die anderen nicht mehr viel übrig bleibt. Dennoch wäre es für Khachanov mal wieder an der Zeit, seinen Viertelfinalfluch zu brechen.

Ob das jetzt aber gegen den wiedererstarkten Alexander Zverev gelingen kann, ist fraglich. Wir sehen den Russen auf jeden Fall nicht als den Favoriten und seine niedrigen Quoten lassen Wetten auf ihn auch kaum zu. Zwar ist auch das Konstrukt Zverev noch so zerbrechlich, dass Khachanov immer eine Chance hat, aber letzten Endes hat der Deutsche einfach den besseren Aufschlag, was gerade in Montreal von entscheidender Bedeutung ist.

Letzte Matches von Karen Khachanov:

08.08.2019 – Kachanov vs. Auger-Aliassime 6-7, 7-5, 6-3 (Montreal)
07.08.2019 – Kachanov vs. Wawrinka 6-4, 6-7, 6-2 (Montreal)
31.07.2019 – Tsonga vs. Khachanov 6-4, 2-6, 7-5 (Washington)
05.07.2019 – Bautista-Agut vs. Khachanov 6-3, 7-6, 6-1 (Wimbledon)

Khachanov vs. Zverev – Wettquoten Vergleich * – Montreal 2019

Bet365 Logo Tipico Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Tipico
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Karen Khachanov 1.90 1.80 1.85 1.80
Alexander Zverev 1.90 1.90 1.85 1.90

(Wettquoten vom 09.08.2019, 11:35 Uhr)

Germany Alexander Zverev – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 7
Position in der Setzliste: 3

Ist Alexander Zverev endgültig zurück? Diese Frage gilt es mit den nächsten Matches nun zu beantworten, aber es sieht auf jeden Fall schon deutlich besser aus, was er auf den Platz bringt, als noch vor einigen Monaten. Auch mental scheint er sich wieder gefangen zu haben. So konnte er doch zum ersten Mal seit längerer Zeit auch mal wieder ein Match gewinnen, das auf Messers Schneide stand. Anders als noch vor zwei Wochen, als ihm auch zwei Matchbälle nicht ausreichten, setzte er sich in der Nacht auf Freitag nun gegen Basilashvili durch.

Dieser Sieg dürfte ihm weiteres Selbstvertrauen gegeben haben auf dem Weg zurück zu alter Stärke. Der Ort Montreal, wo er 2017 ja bereits triumphierte, hilft sicherlich auch mit, sich wieder zu fangen. Zudem sitzt momentan nur noch sein Vater in seiner Box, womit weitere Ablenkungen oder Streitereien zumindest für dieses Turnier vermieden werden.

Man hat im Team Zverev also die Fehler erkannt und versucht, diese auch zu beheben, was bislang ganz gut zu funktionieren scheint. Jetzt muss er nur noch daran arbeiten, seine Chancen auch besser zu nutzen und bei Big Points noch offensiver zu agieren. Da steht er teilweise einfach erneut zu weit hinter der Grundlinie und hofft dann auf den Fehler des Gegners, was mit zunehmender Turnierdauer nicht mehr reichen wird, da auch seine Gegner immer stärker werden.

Eine bessere Chancenverwertung bei den Breakbällen als in seinen ersten beiden Runden ist da fast schon Pflicht. Gegen Norrie reichte ihm eine Quote von 1/6 immerhin zum Zweisatzsieg, wohingegen er im Match gegen Basilashvili in den dritten Satz musste, weil er da am Ende nur 5/18 Breakchancen nutzen konnte. Dennoch haben uns beide Matches gezeigt, dass die Form des Deutschen stimmt. Bei Khachanov gegen Zverev ist die Quote auf ihn auch so verführerisch hoch, dass wir sie für einen Tipp empfehlen würden.

Letzte Matches von Alexander Zverev:

08.08.2019 – Zverev vs. Basilashvili 7-5, 5-7, 7-6 (Montreal)
06.08.2019 – Zverev vs. Norrie 7-5, 6-4 (Montreal)
27.07.2019 – Zverev vs. Basilashvili 4-6, 6-4, 6-7 (Hamburg)
26.07.2019 – Zverev vs. Krajinovic 2-6, 7-5, 6-2 (Hamburg)
25.07.2019 – Zverev vs. Delbonis 6-4, 7-6 (Hamburg)

Khachanov gegen Zverev – Head to Head Statistik

Head-to-Head: 1:2

Das letzte Match gegen Khachanov würde Zverev sicherlich gerne aus seinem Gedächtnis streichen, war dies doch beim 1000er Turnier von Paris eine der höchsten Saisonpleiten, die er im Tennisjahr 2018 einstecken musste. Die beiden Duelle zuvor gegen den Russen konnte er jedoch für sich entscheiden, weshalb wir diese letzte Pleite jetzt auch nicht zu hoch hängen wollen.

Für uns ist das kommende Duell annähernd ein 50:50-Match, wobei wir dem Deutschen sogar einen ganz leichten Vorteil zugestehen wollen. Immerhin erreichte er vor zwei Wochen in Hamburg das Halbfinale und konnte auch das Turnier in Genf vor Kurzem gewinnen, wohingegen Khachanov schon sehr lange kein Halbfinale mehr erreichen konnte.

 

Karen Khachanov – Alexander Zverev, Montreal 2019 – Tipp & Quote

Es gibt keinen eindeutigen Favoriten in diesem Match. Darum müssen wir uns entscheiden, wem wir die etwas bessere Form zugestehen wollen. Durch diesen hart umkämpften und engen Sieg gegen Basilashvili sehen wir Zverev mental klar gestärkt und würden bei Khachanov gegen Zverev einen Tipp auf die Quote der deutschen Nummer eins befürworten.

Key-Facts – Karen Khachanov vs. Alexander Zverev Tipp

  • Alexander Zverev konnte in diesem Jahr erst ein Turnier gewinnen
  • Karen Khachanov gelangen 2018 ganze drei Turniersiege
  • Das letzte Duell 2018 gewann Khachanov recht klar im Viertelfinale von Paris

Auch Über-Wetten sind wieder eine Option, da wir uns sehr gut vorstellen können, dass wir in diesem Match erneut drei Sätze erleben werden.

Tipp: Sieg Zverev

Hier bei Unibet auf Zverev wetten