Kaiserslautern vs. Nürnberg Tipp, Prognose & Quoten – DFB Pokal 2019

Letztes Highlight für den FCK?

/
Schad (Kaiserslautern)
Schad (Kaiserslautern) © imago image
Spiel: Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg
Tipp:
Quote: 2.35 (Stand: 28.10.2019, 06:35)
Wettbewerb: DFB Pokal
Datum: 30.10.2019, 19:30 Uhr
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 7 / 10
Wette hier auf:

Viele Nostalgiker blicken mit angefeuchteten Augen in Richtung Betzenberg. Dem FCK, der als Aufsteiger Deutscher Meister wurde und über Jahrzehnte in der Bundesliga eine Institution war, droht der Absturz in die Bedeutungslosigkeit. Freilich mussten schon einige namhafte Klubs in die Regionalliga absteigen, aber keiner hatte wohl eine so ruhmreiche Vergangenheit wie der 1. FC Kaiserslautern.

Sollte in dieser Saison der Abstieg nicht zu verhindern sein, dann könnte das Pokalspiel am Mittwoch gegen den 1. FC Nürnberg auf lange Sicht der letzte Höhepunkt am ehrwürdigen und legendären Betzenberg sein. Vielleicht stehen die Roten Teufel jedoch noch einmal auf und setzen sich in der zweiten Pokalrunde durch und nehmen dadurch Schwung für die Liga auf.

Einst spielten die Bayern auf dem Betzenberg in Gelb-Blau, weil sie in weißen Trikots in der Pfalz immer verloren haben. Das macht deutlich, dass das Fritz-Walter-Stadion ehemals eine schier uneinnehmbare Festung war. Zumindest die Heimstärke ist noch ein wenig verblieben. In der ersten Pokalrunde konnte im Derby gegen Mainz sogar ein Bundesligist eliminiert werden.

Vielleicht erleben wir am Mittwoch so etwas wie eine Reinkarnation des 1. FC Kaiserslautern. Generell sind die roten Teufel jedoch gegen den Club als klarer Außenseiter einzustufen. Dennoch könnte eine Überraschung in der Luft liegen. Auf den ersten Blick geben wir zwischen Kaiserslautern und Nürnberg allerdings eine Prognose auf einen Auswärtssieg der Franken ab.

Der Club kommt jedoch in dieser Spielzeit ebenfalls nicht so richtig in Schwung. Die Nürnberger hatten sich vorgenommen, direkt in die Bundesliga zurückzukehren, doch davon ist die Elf von Damir Canadi momentan weit entfernt. Trotzdem haben wir im Pokalspiel zwischen Kaiserslautern und Nürnberg einen Tipp auf die Gäste im Sinn.

Für die Lauterer wäre das nur ein weiterer Rückschlag auf der seit Jahren anhaltenden Talfahrt, die scheinbar auch in dieser Saison noch kein Ende nehmen wird. Noch ist allerdings am Betzenberg nicht aller Tage Abend. Der Anpfiff zur zweiten Runde im DFB-Pokal zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FC Nürnberg im Fritz-Walter-Stadion erfolgt am 30.10.2019 um 18:30 Uhr.

Wer kommt weiter?
FCK
2.10
FCN
1.67

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 28.10.2019, 06:35 Uhr)

Germany Kaiserslautern – Statistik & aktuelle Form

Kaiserslautern Logo

Beim 1. FC Kaiserslautern kommt auch in dieser Saison keine Kontinuität rein. In den letzten Jahren haben sich zahlreiche Übungsleiter daran versucht, dem dahinsiechenden Patienten neues Leben einzuhauchen, doch das hat die Situation insgesamt nur noch weiter verschlimmert. Insgesamt steht bei den Pfälzern eine Mannschaft auf dem Platz, der die Verunsicherung deutlich anzumerken ist. Auch Boris Schommers, der bis zum Sommer den FCN interimsweise in der Bundesliga gecoacht hat, konnte an diesem Umstand nichts ändern.

In der aktuellen Situation ist das jedoch nicht sonderlich überraschend, denn am vergangenen Wochenende sind die Roten Teufel in der dritten Liga wieder einmal auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. 13 Punkte aus 13 Spielen, das muss man so sehen, sind die Bilanz eines Absteigers. Außerdem haben die Lauterer die zweitmeisten Gegentor der Liga kassiert.

Ein kleiner Hoffnungsschimmer ist die Bilanz vor eigenem Publikum. Daheim hat der FCK in den vergangenen vier Partien nicht mehr verloren. Allerdings sind Carl Zeiss Jena oder Düdelingen in einem Testspiel andere Kaliber als der 1. FC Nürnberg. Von daher bleiben wir dabei und werden im Pokalspiel zwischen Kaiserslautern und Nürnberg die Quoten auf einen Auswärtssieg unter die Lupe nehmen.

Am letzten Wochenende gab es wieder einmal eine Pleite, die so vollkommen unnötig war. Beim Chemnitzer FC verschliefen die Pfälzer die Anfangsphase komplett und lagen nach einer halben Stunde bereits mit 0:3 hinten. Der Treffer von Florian Pick mit dem Halbzeitpfiff ließ noch einmal Hoffnung aufkeimen, doch am Ende kamen die Roten Teufel nicht mehr heran.

Der Unmut bei allen Beteiligten ist deutlich zu spüren. bei einem solchen Traditionsverein ist zudem immer richtig Druck auf dem Kessel.

„Fakt ist, dass wir es Woche für Woche nicht auf den Platz kriegen und jetzt nicht umsonst unter dem Strich stehen. Der Druck ist gerade beim Maximum.“

Florian Pick
Das Umfeld erwartet, dass endlich wieder erfolgreichere Zeiten eingeläutet werden. Das ist auch das Ansinnen von Florian Pick, doch der Offensivmann macht deutlich, dass er und seine Mitspieler aktuell nicht dazu in der Lage sind, dauerhaft erfolgreich zu spielen.

Von daher dürfte auch im Pokal nicht viel drin sein für die Pfälzer. Mit Dylan Esmel und Lukas Spalvis werden zwei Akteure fehlen, die seit Wochen jedoch verletzungsbedingt keine Rolle spielen. Von daher ist es der Kader, der in den letzten Spielen nur wenig überzeugen konnte, dem Coach Boris Schommers auch im DFB-Pokal das Vertrauen schenken muss.

Voraussichtliche Aufstellung von Kaiserslautern:
Grill – Schad, Kraus, Gottwalt, Hercher – Bachmann, Sickinger – Hemlein, Starke, Pick – Thiele – Trainer: Schommers

Letzte Spiele von Kaiserslautern:
27.10.2019 – Chemnitz vs. Kaiserslautern 3:1 (3. Liga)
18.10.2019 – Duisburg vs. Kaiserslautern 3:1 (3. Liga)
11.10.2019 – Kaiserslautern vs. Düdelingen 4:0 (Freundschaftsspiel)
05.10.2019 – Kaiserslautern vs. Jena 3:1 (3. Liga)
28.09.2019 – 1860 München vs. Kaiserslautern 3:1 (3. Liga)

Kaiserslautern vs. Nürnberg – Wettquoten Vergleich * – DFB Pokal 2019

Bet365 Logo Unibet Logo Bet at Home Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betway
Kaiserslautern
3.30 3.00 3.04 3.00
Unentschieden 3.30 3.35 3.31 3.30
Nürnberg
2.20 2.30 2.22 2.25

(Wettquoten vom 28.10.2019, 06:35 Uhr)

Germany Nürnberg – Statistik & aktuelle Form

Nürnberg Logo

Im Grunde genommen wartet die gesamte zweite Bundesliga auf die Aufholjagd des 1. FC Nürnberg. Zusammen mit dem HSV, Stuttgart und Hannover sollte dieses Quartett die Aufsteiger unter sich ausmachen, so zumindest die Expertise der Medien vor dem ersten Spieltag. Der Club hat jedoch noch gar nicht in die Saison gefunden.

Späte Neuzugänge bedeuteten, dass die Mannschaft sich noch nicht gefunden hat, obwohl immer mitgeteilt wird, dass sich die Elf von Damir Canadi auf einem guten Weg befindet. Die nackten Zahlen belegen da eher das Gegenteil. In den letzten sieben Spielen gab es nämlich nur einen einzigen Sieg. Allerdings hat Nürnberg in den vergangenen acht Partien auch nur einmal verloren.

Die Frage ist demnach, ob das Glas am Valznerweiher nun halbvoll oder doch halbleer ist. Platz acht ist jedoch keine Momentaufnahme mit der man beim Club sonderlich erfreut sein kann. Das Pokalspiel könnte nun vielleicht wegweisend sein. Alles in allem bleiben wir im Spiel zwischen Kaiserslautern und Nürnberg bei unserer Prognose auf einen Auswärtssieg.

Die Nürnberger sollten jedoch aufpassen, dass sie sich nicht zu den Auswärtsdeppen in der zweiten Liga werden. Gegen Aue kassierte der Club in der Schlussminute einen Treffer zur 3:4-Pleite. Am letzten Wochenende führte Nürnberg gegen Regensburg durch ein Tor von Hanno Behrens lange mit 1:0, ehe der Jahn ebenfalls Sekunden vor dem Ende zuschlug und noch zum 1:1 ausgleichen konnte.

Trotzdem herrscht beim 1. FC Nürnberg weiterhin der Optimismus vor.

„Ich bin zuversichtlich, dass wir die nächsten Spiele gewinnen. Das werden wir auch, davon bin ich hundertprozentig überzeugt.“

Michael Frey
Michael Frey, einer dieser Neuzugänge, ist sich sicher, dass seine Mannschaft in den nächsten Spielen Siege einfahren wird und nicht nur im Pokal eine Runde weiterkommt, sondern sich auch in der Tabelle der zweiten Liga nach oben orientieren wird.

Diese Mission wird allerdings vorerst ohne die Verletzten Christian Mathenia, Virgil Misidjan, Fabian Schleusener und Adam Zrelak über die Bühne gehen. Dafür ist Mikael Ishak wieder fit. Der Angreifer wäre am Betzenberg vielleicht sogar eine Alternative für die Startelf. Generell erwarten wir einige Reservisten vom Wochenende in der Anfangsformation.

Voraussichtliche Aufstellung von Nürnberg:
Lukse – Sorg, Erras, Sörensen, Valentini – Jäger – Behrens, Geis, Dovedan, Hack – Frey – Trainer: Canadi

Letzte Spiele von Nürnberg:
27.10.2019 – Nürnberg vs. Regensburg 1:1 (2. Bundesliga)
18.10.2019 – Aue vs. Nürnberg 4:3 (2. Bundesliga)
06.10.2019 – Nürnberg vs. St. Pauli 1:1 (2. Bundesliga)
30.09.2019 – Hannover vs. Nürnberg 0:4 (2. Bundesliga)
21.09.2019 – Nürnberg vs. Karlsruhe 1:1 (2. Bundesliga)

 

DFB Pokal Bonuswette bei STSbet

Bwin Gewinnspiel
 

DFB Pokal Bonuswette sichern!
AGB gelten | 18+
 

Germany Kaiserslautern vs. Nürnberg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

67 Mal haben sich bis heute die Wege des 1. FC Kaiserslautern und des 1. FC Nürnberg gekreuzt. 27 lange Jahre kickten beide Klubs gemeinsam in der Bundesliga. Daher rühren immer noch die meisten direkten Duelle aus dem Oberhaus. Im direkten Vergleich liegt Lautern mit 29:26-Siegen nur sehr knapp vorne.

Die letzten beiden Begegnungen gab es in der Saison 2017/18 in der zweiten Bundesliga. Das Hinspiel in Nürnberg gewann der Club zunächst sehr deutlich mit 3:0. Das Rückspiel am Betzenberg endete mit einem 1:1-Unentschieden. Nach dieser Saison trennten sich die Wege deutlich. Der FCN stieg in die Bundesliga auf, Lautern wurde in Liga drei durchgereicht.

 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Germany Kaiserslautern gegen Nürnberg Germany Tipp & Prognose – 29.10.2019

Kaiserslautern taumelt aktuell schon wieder am Abgrund in Richtung Regionalliga. Der ruhmreiche FCK, ist schon lange nicht mehr der Verein, zu dem er sich noch unter Fritz Walter entwickelt hat. Die guten Jahre sind vorbei. Das gilt allerdings auch für den Club, wobei die Zeiten bei den Franken nicht so schlecht sind im Augenblick.

Lautern hat immerhin in den letzten vier Heimspielen nicht mehr verloren. Nürnberg gewann hingegen nur eins der letzten sieben Pflichtspiele. Das klingt beinahe danach, als sollten wir im Duell zwischen Kaiserslautern und Nürnberg einen Tipp auf ein Unentschieden wagen. Allerdings halten wir den Zweitligisten unter dem Strich für die deutlich bessre Mannschaft.

 

Key-Facts – Kaiserslautern vs. Nürnberg Tipp

  • Der 1. FC Kaiserslautern hat in den letzten vier Heimspielen nicht mehr verloren.
  • Nürnberg hat von den letzten sieben Pflichtspielen nur eins gewonnen.
  • 27 Jahres spielten Kaiserslautern und Nürnberg gemeinsam in der Bundesliga.

 

Eine Überraschung ist möglich, doch wir sind er Meinung, dass sich der Favorit in diesem Duell durchsetzen wird. Nürnberg hat einfach deutlich mehr Qualität und wird sich womöglich nicht so abkochen lassen, wie die Mainzer, die den FCK in der ersten Pokalrunde unterschätzt haben. Von daher nutzen wir im Pokalspiel zwischen Kaiserslautern und Nürnberg die Wettquoten auf einen Auswärtssieg.

 

Germany Kaiserslautern – Nürnberg Germany beste Quoten * DFB Pokal 2019

Germany Sieg Kaiserslautern: 3.30 @Bet365
Unentschieden: 3.50 @Betvictor
Germany Sieg Nürnberg: 2.35 @Bwin

(Wettquoten vom 28.10.2019, 06:35 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Kaiserslautern / Unentschieden / Sieg Nürnberg:

1: 30%
X: 28%
2: 42%

 

Hier bei Bwin auf Nürnberg wetten

Germany Kaiserslautern – Nürnberg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

(Wettquoten vom 28.10.2019, 06:35 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten