Juventus vs. Genua Tipp, Prognose & Quoten 30.10.2019 – Serie A

Überrascht Genua erneut gegen die Alte Dame?

/
Maurizio Sarri (Juventus)
Maurizio Sarri (Juventus) © GEPA pic
Spiel: Juventus Turin - Genua
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 27.10.2019, 21:10)
Wettbewerb: Serie A
Datum: 30.10.2019, 22:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Völlig überraschend verlief der neunte Spieltag in der italienischen Serie A. Die Topteams im Kampf um den Scudetto lieferten sich ein Schneckenrennen. Den überraschenden Ausrutscher von Juventus Turin bei Aufsteiger Lecce konnten weder Inter Mailand (zuhause gegen Parma) noch der SSC Neapel (auswärts bei SPAL Ferrara) ausnutzen.

Die Alte Dame bleibt damit weiterhin Tabellenführer und peilt in der englischen Woche den nächsten Sieg an. Am Mittwochabend kommt es zum Duell zwischen Juventus und Genua!

Das Spiel im Allianz Stadion kann dabei als ein typisches Duell zwischen David und Goliath bezeichnet werden. Schließlich empfängt der Tabellenführer einen Abstiegskandidaten zum ungleichen Duell.

Alles andere als ein Erfolg für die Sarri-Elf würde einer großen Überraschung gleichen. Wetten auf dem Drei-Weg-Markt rentieren sich zwischen Juventus und Genua bei Quoten um die 1,30 jedoch nicht.

Für lukrative Gewinnmöglichkeiten muss der Fokus auf alternative Wettmärkte gelegt werden. Wir geben einen Überblick über die Eckdaten in diesem Serie A Spiel. Spielbeginn ist am Mittwochabend um 21 Uhr.

Wie viele Treffer werden erzielt?
Über 2,5
1.64
Unter 2,5
2.20

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 27.10.2019, 21:09 Uhr)

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Juventus Logo

In Lecce wird man in diesen Tagen nicht sonderlich gut auf den italienischen Rekordmeister zu sprechen sein. Etliche Fans des Aufsteigers haben sich Tickets gesichert, um Weltfußballer Cristiano Ronaldo sehen zu können. Und dann war der portugiesische Ausnahmekönner nicht einmal in der Stadt.

Maurizio Sarri gab seinem Routinier eine Pause und wurde prompt bestraft. Nach fünf Siegen in Serie musste sich die Alte Dame aus Turin mit einem mageren Remis bei US Lecce begnügen.

Paulo Dybala brachte die Bianconeri vom Elfmeterpunkt in Führung, doch wenige Zeigerumdrehungen später wurde Lecce nach Handspiel von Mathijs de Ligt ein Strafstoß zugesprochen, der zum Endstand verwandelt wurde. Das Engagement des niederländischen Toptalents ist bisher noch nicht gänzlich zufriedenstellend. Durch die Chiellini-Verletzung (Kreuzbandriss) muss er sofort funktionieren, doch die Abstimmung mit Leonardo Bonucci ist noch ausbaufähig.

Mit lediglich acht Gegentoren in neun Serie A-Spielen verfügt die Alte Dame zwar über die beste Defensive der Liga (zusammen mit Cagliari Calcio), doch in fünf der letzten sechs Ligaspiele gab es einen Gegentreffer zu verkraften.

Dementsprechend würden wir zwischen Juventus und Genua von einer Prognose auf den zu Null-Sieg des Favoriten Abstand nehmen. Juventus ist derzeit verwundbar, wenngleich zumeist die individuelle Klasse im Endeffekt doch den Ausschlag zugunsten des Tabellenführers gibt.

Nachdem „CR7“ am Samstagnachmittag eine Pause erhalten hat, wird der vierfache Saisontorschütze am Mittwoch wieder auf dem Feld zu sehen sein. Mit dem bereits angesprochenen Giorgio Chiellini, Aaron Ramsey und Douglas Costa stehen drei namhafte Akteure Maurizio Sarri nicht zur Verfügung. Die enorme Kaderbreite lässt diese Ausfälle jedoch zu einer Randerscheinung werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:
Szczesny – Alex Sandro, Bonucci, de Ligt, de Sciglio – Bentancur, Rabiot, Matuidi – Bernardeschi – Cristiano Ronaldo, Higuain

Letzte Spiele von Juventus:
26.10.2019 – Lecce vs. Juventus Turin 1:1 (Serie A)
22.10.2019 – Juventus Turin vs. Lokomotive Moskau 2:1 (Champions League)
19.10.2019 – Juventus Turin vs. Bologna 2:1 (Serie A)
06.10.2019 – Inter Mailand vs. Juventus Turin 1:2 (Serie A)
01.10.2019 – Juventus Turin vs. Leverkusen 3:0 (Champions League)

Juventus vs. Genua – Wettquoten Vergleich * – Serie A

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Betano Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Betano
Juventus
1.33 1.33 1.30 1.33
Unentschieden 4.75 5.00 5.00 5.20
Genua
11.00 9.70 11.00 10.00

(Wettquoten vom 27.10.2019, 21:09 Uhr)

Italy Genua – Statistik & aktuelle Form

Genua Logo

Das Debüt von Thiago Motta als Cheftrainer in der Serie A hatte am Samstagabend einiges zu bieten. Der ehemalige Nationalspieler Italiens hat schon vor ein paar Monaten für Aufsehen gesorgt, als er als damaliger U19-Trainer von Paris Saint-Germain eine Revolution starten wollte. Ein 2-7-2-System ist seiner Meinung nach die Zukunft des Fußballs. Auf den ersten Blick wollten Fußballfans Motta für verrückt erklären. Wer sich ein wenig genauer damit beschäftigt hat, verstand die Intention.

Das Spielfeld soll nicht in Verteidigung, Mittelfeld und Angriff unterteilt werden, sondern in ein linkes Drittel, das Zentrum und das rechte Drittel. Der Tormann gilt dabei im Spielaufbau als wichtiger Mann und Überzahlspieler. In dieser Form ergibt diese Ansicht durchaus Sinn, denn viele Trainer praktizieren dies seit Jahren.

Thiago Motta, als Profi zwischen 2008 und 2009 bei Genua unter Vertrag, beerbte nach drei Niederlagen in Serie Aurelio Andreazzolli. Dessen Amtszeit dauerte lediglich 113 Tage. Nach nur fünf Punkten in acht Spielen zog der Klub bereits die Reißleine.

Trotz dieser Entscheidung musste sich die sportliche Führung viel Kritik gefallen lassen und beim Spiel gegen Brescia blieb die Fantribüne für zehn Minuten komplett leer. Erst danach füllte sich das Stadion und das Team bekam die notwendige Unterstützung.

Auch Genua benötigte ein wenig Zeit, um in das Spiel zu kommen. Erst mit Fortdauer der Partie wurden die Hausherren stärker und dann bewies Motta bei seinem Profi-Debüt ein goldenes Händchen.

Ein Joker-Treffer ist bereits als ein Erfolg für den Trainer zu bewerten, doch drei Spieler einzuwechseln, die danach allesamt treffen, ist ein Novum in der Serie A. Schlussendlich gab es dank dieser Tore einen 3:1-Sieg und ein überragendes Debüt für Thiago Motta auf der großen Fußballbühne.

Dank des immens wichtigen Heimsieges konnte Genua die Abstiegszone verlassen und rangiert mit nun acht Zählern auf Platz 17 der Tabelle. Weiterhin haben die Linguren mit 21 Gegentoren die schlechteste Defensive der Liga.

Ein Spiel mit vielen Toren kann im Allianz Stadion also durchaus erwartet werden und dementsprechend naheliegend erscheint zwischen Juventus und Genua die Prognose auf ein Über 2,5!

Voraussichtliche Aufstellung von Genua:
Radu – Romero, Zapata, Radovanovic – Ankersen, Cassata, Schöne, Ghiglione – Pandev, Kouame – Pinamonti

Letzte Spiele von Genua:
26.10.2019 – Genua vs. Brescia 3:1 (Serie A)
20.10.2019 – Parma vs. Genua 5:1 (Serie A)
05.10.2019 – Genua vs. AC Milan 1:2 (Serie A)
29.09.2019 – Lazio Rom vs. Genua 4:0 (Serie A)
25.09.2019 – Genua vs. Bologna 0:0 (Serie A)

 

Gelingt Leganes gegen Real mit neuem Coach der zweite Sieg?
Real Madrid vs. Leganes, 30.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Juventus vs. Genua Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Am 28. Spieltag der vergangenen Saison musste Juventus Turin die erste Liga-Niederlage verkraften – der Gegner war damals der älteste italienische Profiklub, der CFC Genua. Ausgerechnet Juventus-Leihspieler Stefano Sturaro (mittlerweile fix bei Genua, jedoch am Kreuzband verletzt) erzielte den Treffer zum 1:0 für die Elf aus der lingurischen Stadt.

Für den Underdog war dies gar der zweite Heimsieg in den letzten drei Heimspielen gegen den Serienmeister. Damit blieb Genua gegen den Meister im Vorjahr ungeschlagen – denn auch in Turin erkämpfte sich der Außenseiter ein Remis.

Der letzte Sieg in Turin liegt jedoch schon lange zurück – in der Saison 1990/91 konnte Genua gegen die Alte Dame aus Turin einen Auswärtssieg bejubeln. Seither gab es in der Serie A 16 Duelle, wovon zwölf mit einem vollen Erfolg für den Favoriten endeten.

 

Wette beim Quotenmeister

Bet3000 Quotenmeister

AGB gelten | 18+

 

Italy Juventus gegen Genua Italy Tipp & Prognose – 30.10.2019

In der vergangenen Saison verpasste die Alte Dame aus Turin in beiden Spielen gegen den CFC Genua einen Sieg. Der krasse Underdog holte sich vier Zähler gegen den Meister, ein erneuter Punktgewinn am Mittwochabend wäre definitiv eine große Überraschung.

Die Alte Dame ließ am vergangenen Wochenende bei Lecce überraschend Punkte liegen, kann nun aber wieder auf Superstar Cristiano Ronaldo zählen. Im Duell zwischen Juventus und Genua ist der Tipp auf die Hausherren die logische Wahl.

 

Key-Facts – Juventus vs. Genua Tipp

  • In fünf der letzten sechs Ligaspiele gab es mindestens einen Gegentreffer!
  • Genua punktete im Vorjahr in beiden Spielen gegen die Alte Dame!
  • Goldenes Händchen – Motta wechselte bei seinem Trainerdebüt drei Torschützen ein!

 

Allerdings sind die angebotenen Quoten für den Heimsieg im Duell Erster gegen 17. keineswegs lukrativ. Gefallen finden wir daran, dass die Sarri-Elf trotz der Tatsache, aktuell die beste Defensive der Liga zu haben, nicht zu Null spielen wird.

In fünf der letzten sechs Ligaspiele gab es einen Gegentreffer, die Gäste haben nach dem Comeback-Sieg gegen Brescia Selbstvertrauen getankt und können nun völlig befreit aufspielen. Einen Torerfolg im Allianz Stadion trauen wir Genua definitiv zu. Zwischen Juventus und Genua werden Quoten von 2,00 für diesen Tipp angeboten – hierbei tätigen wir einen Einsatz von vier Units!
 

 

Italy Juventus – Genua Italy beste Quoten * Serie A

Italy Sieg Juventus: 1.35 @Bet3000
Unentschieden: 5.40 @Betsson
Italy Sieg Genua: 12.00 @William Hill

(Wettquoten vom 27.10.2019, 21:09 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Juventus / Unentschieden / Sieg Genua:

1: 74%
X: 18%
8%

 

Hier bei Bet365 auf Beide treffen wetten

Italy Juventus – Genua Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.75 @Bet365

(Wettquoten vom 27.10.2019, 21:09 Uhr)

Obwohl der Tabellenführer die beste Defensive der Liga besitzt, gab es in fünf der letzten sechs Ligaspiele einen Gegentreffer zu verkraften. Die schlechteste Defensive der Liga ist jene des CFC Genua, die schon 21 Gegentreffer hinnehmen musste. Dahingehend erscheint für uns der Tipp auf ein Über 2,5 durchaus lukrativ. Bet365 hat zwischen Juventus und Genua Wettquoten von 1,66 hierfür im Angebot.

Hier bei Bet365 wetten