Enthält kommerzielle Inhalte

Jordanien vs. Australien Tipp, Prognose & Quoten – WM Quali Asien 2019

Gewinnt Australien erstmals im Königreich Jordanien?

In Europa wird in diesen Tagen die Gruppenphase der Qualifikation für die kommende Europameisterschaft abgeschlossen. In Asien befinden sich die Mannschaften schon mitten in der langen Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Aktuell wird die erste Gruppenphase in acht Fünfergruppen ausgetragen. Lediglich die Gruppensieger sowie die vier besten Gruppenzweiten dürfen sich weiterhin Hoffnungen auf das WM Ticket machen.

In der Gruppe B steht am Donnerstagabend ein möglicherweise schon vorentscheidendes Spiel auf dem Programm. In der Hauptstadt Amman trifft Jordanien auf Australien! Die Hausherren rangieren aktuell mit sieben Zählern aus drei Spielen auf Platz zwei, Australien hat noch eine blütenweiße Weste vorzuweisen und könnte am Donnerstag einen großen Schritt in Richtung nächste Runde tätigen.

Inhaltsverzeichnis

Die Gäste aus Down Under präsentierten sich in der bisherigen Qualifikation in Trefferlaune und haben nicht weniger als 15 Tore in drei Spielen erzielt. Diese Zahlen haben Eindruck hinterlassen und dementsprechend eindeutig ist die Ausgangslage für die Buchmacher. Zwischen Jordanien und Australien werden Quoten um 1,65 für den erstmaligen Auswärtssieg der Socceroos in Jordanien angeboten. Spielbeginn ist am Donnerstagabend um 17 Uhr.

Jordan Jordanien – Statistik & aktuelle Form

Jordanien Logo

2014 scheiterte die Nationalmannschaft des haschemitischen Königreichs Jordanien erst in den interkontinentalen Play-Off Spielen an Uruguay und verpasste somit das Debüt bei einer Weltmeisterschaft nur hauchdünn. Die Qualifikation für das Turnier 2018 endete in der ersten Gruppenphase. Zwar sammelten Jordanien 16 Zähler in acht Spielen, verpasste damit aber hinter Australien einen Platz als einer der vier besten Gruppenzweiten.

Selbiges Schicksal könnte der Mannschaft von Cheftrainer Vital Borkelmans – der seit Mai 2018 für Jordanien tätig ist – erneut drohen. Aller Voraussicht nach ist Australien der übermächtige Gegner und mehr als Platz zwei scheint nicht realistisch zu sein. Jedoch zählt hier jeder Zähler, um dieses Mal einen der Top-4 zweiten Plätze zu erreichen.

Den bisher einzigen Punktverlust musste Jordanien beim torlosen Remis vor heimischem Publikum gegen Kuwait hinnehmen. Die Partien gegen Chinesisch-Taipei (2:1) und Nepal (3:0) wurden gewonnen.

Der einzige Spieler im Kader von Jordanien, der laut Transfermarkt einen siebenstelligen Marktwert besitzt, ist der erst 22-jährige Flügelspieler Musa Al-Taamari. Der Rechtsaußen ist in Zypern bei APOEL Nikosia unter Vertrag und steht dort regelmäßig in der Startformation. Al-Taamari ist der einzige Europa-Legionär, die restlichen Legionäre (neun) sind allesamt in Asien (Kuwait, Oman, Saudi-Arabien, VAE, Iran und Katar) unter Vertrag.

Alleine in diesem Kalenderjahr hat Jordanien bereits 17 (!) Länderspiele bestritten. Die Bilanz ist mit sieben Siegen, vier Remis und sechs Niederlagen leicht positiv. In den jüngsten drei Länderspielen musste Torhüter-Routinier Amer Shafi (37 Jahre, 126 Länderspiele) keinen Treffer hinnehmen. Die Defensive soll den Grundstein zur Überraschung bilden. Für ein Unter 2,5 zwischen Jordanien und Australien werden Quoten um 1,70 angeboten.

Voraussichtliche Aufstellung von Jordanien:
Shafi – Al-Dmeiri, Bani Yassen, Tareq Khattab, Feras Shelbaieh – Murjan, Abdulrahman – Ahmed Ersan, Al-Bakhit, Al-Taamari – Baha Faisal

Letzte Spiele von Jordanien:
15.10.2019 – Jordanien vs. Nepal 3:0 (WM-Qualifikation Asien)
10.10.2019 – Jordanien vs. Kuwait 0:0 (WM-Qualifikation Asien)
05.10.2019 – Jordanien vs. Singapur 0:0 (Internationale Freundschaftsspiele)
10.09.2019 – Jordanien vs. Paraguay 2:4 (Internationale Freundschaftsspiele)
05.09.2019 – Chinesisch-Taipei vs. Jordanien 1:2 (WM-Qualifikation Asien)

Australia Australien – Statistik & aktuelle Form

Australien Logo

Der Fußballverband in Australien hat vor wenigen Wochen Geschichte in puncto Emanzipation geschrieben. Der australische Fußballverband beschloss ein Abkommen, dass sowohl die Männer als auch die Frauen die gleichen Prämien in Zukunft bekommen werden.

Die Erfolge der Männer-Mannschaft waren in den letzten Jahren durchaus überschaubar. Beim diesjährigen Asien Cup musste sich das Team von Graham Arnold bereits im Viertelfinale den Vereinigten Arabischen Emiraten mit 0:1 geschlagen geben. Eine herbe Enttäuschung für den amtierenden Titelverteidiger, trotzdem wurde Graham Arnold weiterhin das Vertrauen ausgesprochen.

Die Weltmeisterschaft 2022 ist das selbstverständliche Ziel und bisher gab sich Australien keine Blöße. 15 Treffer erzielten die Arnold-Schützlinge in den drei Qualifikations-Partien gegen Kuwait, Neapel und zuletzt Chinesisch Taipei. Die Socceroos, aktuelle Nummer 44 der FIFA Weltrangliste, wurden ihrer Favoritenrolle bisher gerecht. Auch am Donnerstag zählt das Team aus Down Under als Favorit – zwischen Jordanien und Australien werden für die Prognose auf den Sieg der Gäste Quoten von deutlich unter 2,00 offeriert.

„Es ist kein Problem, dass manche Spieler zuletzt nicht viel gespielt haben. Sie kommen deswegen ausgeruhter und frischer zu uns. Ich erwarte, dass sie viel Energie haben und diese auch auf den Platz bringen wollen. „

Graham Arnold

Im Kader der Mannschaft von Graham Arnold befinden sich zwar noch immer viele Europa-Legionäre, doch die ganz großen Namen sucht man mittlerweile vergeblich. Zusätzlich haben viele Spieler der australischen Nationalmannschaft zuletzt mit wenig Wettkampfpraxis zu kämpfen. Für Arnold ist das jedoch kein Grund diese Spieler fallen zu lassen, vielmehr zeigt er sich glücklich, dass sie dementsprechend ausgeruht und willig die Reise zur Nationalmannschaft antreten können.

Definitiv verzichten muss Australien bei diesem Länderspiel-Termin auf Deutschland-Legionär Matthew Leckie. Der schnelle Offensivspieler erwartet in diesen Tagen sein zweites Kind und steht dementsprechend nicht zur Verfügung. Awer Mabil von FC Midtjylland wird wohl seinen Platz auf dem Flügel einnehmen.

Voraussichtliche Aufstellung von Australien:
Ryan – Smith, Degenek, Souttar, Grant – Mooy, Jeggo, Irvine – Mabil, Taggart, Borrello

Letzte Spiele von Australien:
15.10.2019 – Chinesisch-Taipei vs. Australien 1:7 (WM-Qualifikation Asien)
10.10.2019 – Australien vs. Nepal 5:0 (WM-Qualifikation Asien)
10.09.2019 – Kuwait vs. Australien 0:3 (WM-Qualifikation Asien)
07.06.2019 – Südkorea vs. Australien 1:0 (Internationale Freundschaftsspiele)
25.01.2019 – Vereinigte Arabische Emirate vs. Australien 1:0 (Asienmeisterschaft)

Jordan Jordanien vs. Australien Australia Direkter Vergleich

Seit sich Australien dem asiatischen Fußballverband angeschlossen hat, stehen sich die beiden Mannschaften in regelmäßigen Abständen gegenüber. Schon in der Qualifikation für die WM Endrunde 2014 und 2018 kam es zu diesem Duell – dabei war in allen vier Partien zwischen Jordanien und Australien der Tipp auf den Heimsieg die richtige Entscheidung.

Das bisher letzte Aufeinandertreffen datiert aus diesem Jahr. In der Gruppenphase des Asien Cups in den Vereinigten Arabischen Emiraten konnte sich Jordanien dank eines Treffers von Anas Bani Yaseen mit 1:0 durchsetzen und hat daher im direkten Vergleich mit dem Team aus „Down Under“ sogar die Nase vorne.

Jordan Jordanien gegen Australien Australia Tipp & Prognose – 14.11.2019

Spitzenspiel in der Gruppe B der asiatischen WM Qualifikation in der jordanischen Hautstadt Amman. Die bisherige Statistik würde dabei eindeutig auf einen Heimsieg schließen lassen, schließlich hat Jordanien beide Heimspiele gewonnen und feierte auch beim Asien Cup 2019 einen Sieg gegen die Socceroos. Davon sind die Buchmacher jedoch keineswegs überzeugt und Bet365 hat zwischen Jordanien und Australien Quoten von 6,00 im Angebot für den Sieg der Hausherren.

 

Key-Facts – Jordanien vs. Australien Tipp

  • Jordanien musste in den letzten drei Länderspielen keinen Gegentreffer hinnehmen!
  • Australien hat noch nie in Jordanien gewonnen!
  • 15 Tore in drei Qualifikationsspielen – Australien strotzt vor Selbstvertrauen!

 

Bei Australien sind zwar nicht mehr die ganz großen Namen zu finden, ein erneuter Sieg der jordanischen No-Name Mannschaft wäre aber definitiv eine Überraschung. Die Australier strotzen vor Selbstvertrauen nach den jüngsten Leistungen und werden die Lehren aus den bisherigen Partien gegen Jordanien gezogen haben.

Die Hausherren dürfen nicht unterschätzt werden, ansonsten könnte es erneut ein böses Erwachen geben. Mit der nötigen Einstellung sollten Aaron Mooy & Co die Favoritenrolle jedoch bestätigen können. Zwischen Jordanien und Australien haben wir bei der Prognose auf den Favoritensieg der Soceroos ein gutes Gefühl und tätigen dementsprechend einen Einsatz in Höhe von sechs Units auf den Tabellenführer der Gruppe B!

Jordan Jordanien – Australien Australia beste Quoten * WM Quali Asien 2019

Jordan Sieg Jordanien: 6.00 @Bet365
Unentschieden: 3.60 @Unibet
Australia Sieg Australien: 1.80 @Bet3000

(Wettquoten vom 12.11.2019, 20:26 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Jordanien / Unentschieden / Sieg Australien:

16%
X: 28%
2: 56%

 

Hier bei Bet3000 auf Australien wetten

Jordan Jordanien – Australien Australia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.70 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.75 @Bet365

(Wettquoten vom 12.11.2019, 20:26 Uhr)

Die Hausherren verfügen über eine starke Defensive (zuletzt drei Mal zu Null), während die Gäste ein Schützenfest nach dem anderen feiern (15 Tore in drei Qualifikationsspielen). Eine Tendenz auf dem Über/Unter-Markt erscheint schwierig, die Buchmacher tendieren jedoch in Richtung des Unter 2,5. Für diesen Tipp werden zwischen Jordanien und Australien Wettquoten von 1,70 bei Bet365 angeboten.

Hier bei Bet365 wetten