Enthält kommerzielle Inhalte

Tennis Tipps

Hubert Hurkacz vs. Stefanos Tsitsipas Tipp, Prognose & Quoten – ATP Miami 2021

Formstarker Hurkacz gegen dominanten Tsitsipas!

Martin Bittracher   1. April 2021
Unser Tipp
Hurkacz gewinnt 2-1 zu Quote 9
Wettbewerb Miami Open
Datum 01.04.2021, 18:00 Uhr
Einsatz                     3/10
Wettquoten Stand: 31.03.2021, 11:18
* 18+ | AGB beachten
Schafft Hurkacz gegen Tsitsipas in Miami die Überraschung?
Schafft Hurkacz gegen Tsitsipas in Miami die Überraschung? © IMAGO / ICON Smi, 30.03.2021

Die Runde der letzten Acht steht bei den Miami Open 2021 an. Mit im Rennen ist der Zweitgesetzte des Turniers, Stefanos Tsitsipas, der auf Hubert Hurkacz trifft. Erstmals steht der Pole im Viertelfinale der Miami Open und möchte den großen Wurf landen. Für den ersten Halbfinaleinzug bei einem Masters gilt es aber den Angstgegner Tsitsipas zu schlagen.

Inhaltsverzeichnis

Der griechische Youngster unterlag im Finale von Acapulco gegen Zverev und ist erfolgshungrig. Mittlerweile liegt der letzte Turniersieg des 22-Jährigen lange zurück, aber bei den Miami Open 2021 zählt er zu den Topfavoriten. Bei diesem Viertelfinale ist Tsitsipas gegen Hurkacz laut Prognose favorisiert. Allerdings hat der Pole eine steigende Leistungskurve vorzuweisen. Lohnt sich eine Wette auf den Überraschungssieg von Hurkacz über Tsitsipas bei den hohen Quoten?

Unser Value Tipp:
Über 22.5 Spiele
bei 888sport zu 2.05
Wettquoten Stand: 31.03.2021, 11:18
* 18+ | AGB beachten

Poland Hubert Hurkacz – Statistik & aktuelle Form

Bei seinem zweiten Auftritt bei den Miami Open zeigt Hubert Hurkacz seine bisher beste Leistung. Bereits 2019 machte der Pole durch einen Zweitrundensieg über Dominic Thiem auf sich aufmerksam. In 2020 etablierte sich der Pole auf der ATP-Tour und erreichte seine Spitzenposition in der Weltrangliste, Rang 28.

Traumstart ins Jahr 2021!

Schon beim ersten Auftritt bestätigte Hurkacz seine Ambitionen in der neuen Saison. In Delray Beach marschierte er ohne Satzverlust ins Finale und feierte durch einen glatten 6:3 6:3-Sieg seinen zweiten ATP-Titel. Zwar reichte es in den folgenden Turnieren nicht für große Taten, doch in Miami dreht der Pole auf. Seine größte Stärke ist der harte erste Aufschlag. Über drei Matches im laufenden Turnier erlitt der 24-Jährige nur vier Breaks. Mit seiner Flexibilität von der Grundlinie erzwingt der Breslauer Fehler.

Falls Hurkacz der Halbfinaleinzug über Tsitsipas entgegen der Prognose gelingt, wäre es sein bestes Resultat bei einem Masters Turnier. Aktuell zeigt der Pole sein bestes Tennis, aber gegen Tsitsipas muss Hurkacz nochmal eine Schippe drauf legen.

Hurkacz schlägt Topspieler in Miami!

Zum Auftakt in Miami sah sich Hurkacz dem Lokalmatador Denis Kudla gegenüber. Der US-Amerikaner forderte den Polen heraus, konnte aber den Serve des 24-Jährigen nicht knacken. Beim ersten Aufschlag gewann Hurkacz 83% der Punkte und erzielte zwölf Asse. Nach diesem Zweisatzsieg bestätigte der 24-Jährige sein Formhoch, denn er bezwang die Nummer sechs der Setzliste, Denis Shapovalov. Wenige Tage zuvor scheiterte Hurkacz in Dubai am starken Kanadier, revanchierte sich nun aber in Miami.

In einem hochkarätigen ersten Satz erzielte der Pole das einzige Break und wehrte drei Chancen des Kanadiers ab, was ihm die Führung einbrachte. Ohne Breakchance ging es im zweiten Durchgang in den Tie-Break und Hurkacz behielt die Nerven.

Anschließend eliminierte er mit Milos Raonic einen weiteren starken Aufschläger aus dem Turnier. Dabei drehte Hurkacz einen Satzrückstand. Über das Match kam der Youngster immer besser mit dem Serve seines Gegners zurecht und erspielte sich elf Breakchancen, konnte aber nur eine nutzen. Der Krimi mündete in einen Tie-Break im dritten Satz, wobei Hurkacz einen Traumstart hinlegte und seinen vierten Matchball verwandelte.

Letzte Spiele von Hubert Hurkacz:

Greece Stefanos Tsitsipas – Statistik & aktuelle Form

Auch Stefanos Tsitsipas spielt in 2021 eine starke Saison. Bei den Australian Open scheiterte er im Halbfinale an Medvedev. Kürzlich unterlag der 22-Jährige Alexander Zverev im Finale von Acapulco. Trotzdem sprang der Youngster aus Athen auf den fünften Platz der Weltrangliste, seine persönliche Spitzenposition.

Allrounder Tsitsipas dominiert!

Seinen jüngsten Erfolg feierte Tsitsipas mit der Titelverteidigung in Marseille 2021. Mit seinem abgerundeten Spielstil ist der Grieche auf allen Belägen ein gefürchteter Gegner. Sein Markenzeichen ist die einhändige Rückhand.

Zum Auftakt gegen Damir Dzumhur brachte Tsitsipas seine Qualitäten auf den Platz. Beim eigenen Serve war der 22-Jährige sicher und ließ keine Breakchance zu. Auf der Grundlinie zeigte sich die Überlegenheit des Atheners. Über 41% der Punkte beim ersten Aufschlag von Dzumhur gingen an Tsitsipas und der Grieche erzielte drei Breaks zum klaren 6:1 6:4-Erfolg.

Auch als Aufschläger ist der Weltranglistenfünfte dominant. Dies bestätigte der Grieche im Zweitrundenmatch gegen Kei Nishikori. Über drei Sätze erzielte Tsitsipas zwölf Asse und gewann satte 85% der Punkte beim ersten Serve.

Ist Tsitsipas der Turnierfavorit in Miami?

Zwar lieferte der wieder erstarkte Japaner einen harten Kampf, aber Tsitsipas drehte im dritten Durchgang auf. Beim ersten Aufschlag gewann der 22-Jährige 100% der Punkte und erzielte die Hälfte der Punkte als Rückschläger zum 6:1-Endstand. Im anschließenden Match gegen Sonego ließ der Athener kein Break zu und marschierte unaufhaltbar ins Viertelfinale.

Durch das Ausscheiden mehrerer Favoriten ist Stefanos Tsitsipas derzeit ein Topanwärter auf den Titel von Miami. Die Topform des Griechen steht außer Frage. Zunächst gilt es Hurkacz zu schlagen und Tsitsipas ist für einen Tipp zurecht favorisiert.

Letzte Spiele von Stefanos Tsitsipas:

Hubert Hurkacz – Stefanos Tsitsipas Wettquoten im Vergleich 01.04.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 20.04.2021, 09:59
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die beiden Viertelfinalisten von Miami 2021 sind definitiv keine Fremden. Bei einem Blick auf die direkten Duelle kann Tsitsipas als Angstgegner von Hurkacz eingestuft werden, denn der Grieche gewann sieben der acht Matches. Kürzlich gab es ein Duell in Dubai, welches Tsitsipas in drei Sätzen für sich entschied. Da beide Spieler sehr starke Aufschläger sind, wird die Verwertung der Breakchancen entscheidend.

Als Rückschläger ist Tsitsipas deutlich gefährlicher und der Pole wird es schwer haben, den Griechen herauszufordern. Beim letzten Auftritt zeigte Hurkacz ein verbessertes Returnspiel, aber ob es gegen den Griechen reicht ist fraglich. Aufgrund der einseitigen H2H-Statistik ist Tsitsipas gegen Hurkacz bezüglich der Wettquoten extrem favorisiert. Zwar ist die Rollenverteilung schlüssig, aber etwas zu deutlich. Es sind viele Spiele und ein umkämpftes Match zu erwarten.

Statistik Highlights für Poland Hubert Hurkacz gegen Stefanos Tsitsipas Greece

Wettbasis-Prognose & Poland Hubert Hurkacz – Stefanos Tsitsipas Greece Tipp

Im Viertelfinale von Miami 2021 zwischen Hurkacz und Tsitsipas stehen die Quoten deutlich auf der Seite des Griechen. Bisher legten beide Spieler sehr überzeugende Auftritte im Turnier hin, aber Tsitsipas führt im direkten Vergleich deutlich gegen den Polen. Die drei jüngsten Duelle entschied der formstarke Grieche für sich, das jüngste Match liegt nur wenige Wochen zurück. Für die Wettbasis ist Hurkacz gegen Tsitsipas der Außenseiter, aber ein Tipp auf den Polen ist interessant.

Key-Facts – Hubert Hurkacz vs. Stefanos Tsitsipas Tipp
  • Starker Serve: Beide Spieler sind sehr gute Aufschläger
  • Angstgegner: Tsitsipas gewann sieben von acht direkte Duelle gegen Hurkacz
  • Titelanwärter: Im Spiel gegen Hurkacz ist Tsitsipas laut den Quoten deutlich favorisiert

Ein enger Spielverlauf ist zu erwarten, wobei beide Spieler einen Satz für sich entscheiden. In Drucksituationen zeigte sich der Pole nervenstark. Daher sieht die Wettbasis Value bei einer Wette auf einen Dreisatzsieg für Hurkacz über Tsitsipas bei Quoten von 9.00 @Bet365. Diese Wette ist drei Units wert. Überwindet der formstarke Hurkacz seinen Angstgegner Tsitsipas in Miami?

Poland Hubert Hurkacz vs. Stefanos Tsitsipas Greece – beste Quoten Miami Open

Poland Sieg Hubert Hurkacz: 4.75 @Betway
Greece Sieg Stefanos Tsitsipas: 1.22 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Hubert Hurkacz / Sieg Stefanos Tsitsipas:

1
20%
2
80%

Poland Hubert Hurkacz – Stefanos Tsitsipas Greece – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 21,5 Spiele
Über 21,5 Spiele: 1.72 @Bet365
Unter 21,5 Spiele: 2.00 @Bet365

Genaues Ergebnis
Hurkacz siegt 2:1: 9.00 @Bet365
Tsitsipas siegt 2:1: 4.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 31.03.2021, 11:18
* 18+ | AGB beachten