HSV vs. Duisburg Tipp, Prognose & Quoten 19.05.2019 – 2. Bundesliga

Das Duell der Enttäuschten

/
Narey
Narey (HSV) © GEPA pictures

Spiel: Germany HSVGermany Duisburg[Ergebnis 3:0]
Tipp: Über 3,5 Tore
Wettbewerb: 2. Bundesliga Deutschland
Datum: 19.05.2019
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Wettquote: 2.35* (Stand: 17.05.2019, 10:23)
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 5 Units

Hier bei Unibet auf Über 3,5 Tore wetten

Über Wochen gingen die Karten für das Spiel zwischen dem HSV und Duisburg weg wie warme Semmeln. Allenthalben wurde erwartet, dass die Hanseaten eine rauschende Aufstiegsparty feiern würden und die Rückkehr in das Oberhaus unter Dach und Fach gebracht wird. Heute wissen wir, dass es anders gelaufen ist. Der HSV wird auch in der kommenden Saison nur zweitklassig sein. Nicht wenige Fans werden ihre Tickets für das Match am Sonntag wahrscheinlich verfallen lassen. Üblicherweise herrscht im Volkspark eine tolle Stimmung vor. Das wird am letzten Spieltag wahrscheinlich nicht der Fall sein, denn beide Kontrahenten haben ihre Saisonziele bereits verpasst.

Für Hamburg spielt es keine Rolle mehr, ob man Vierter oder Fünfter wird. Immerhin liegt man im Klassement noch vor dem Lokalrivalen St. Pauli, wenngleich das selbst für die Hardcore-Ultras nur ein sehr schwacher Trost sein dürfte. Duisburg ist hingegen abgestiegen und wird in der kommenden Saison in der dritten Liga kicken. Viel weniger Spaß kann ein Spiel im Vorfeld im Grunde genommen gar nicht versprechen. Es wird sich zeigen müssen, wer überhaupt noch Lust auf ein solches Match hat. Von daher fällt vor dem Anpfiff zwischen dem HSV und Duisburg die Prognose gar nicht so leicht. Beide Mannschaften haben in den letzten Wochen ein desaströses Bild abgegeben. Vielleicht zeigen sie aber in einem Spiel, in dem es um nichts mehr geht, dass man befreit von jeglichem Druck wieder einmal schönen Fußball spielen kann. Die HSV-Fans hätten allemal einen letzten guten Auftritt in dieser Saison von ihrer Mannschaft verdient, ehe diese wohl in großen Teilen auseinanderfallen wird. Vielleicht erleben die Zuschauer einen einigermaßen versöhnlichen Abschluss der Saison mit vielen Toren. Von daher wäre im Duell zwischen dem HSV und Duisburg ein Tipp auf viele Tore vielleicht keine schlechte Wahl.

Punkten ie Zebras in Hamburg?
Ja
2.38
Nein
1.55

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 17.05.2019, 10:23 Uhr)

Germany HSV – Statistik & aktuelle Form

HSV Logo

Die kommende Saison wird für den HSV sicherlich nicht leichter werden, denn die Mannschaft wird in weiten Teilen ein anderes Gesicht bekommen. Die Leihspieler Oral Mangala, Hee-Chan Hwang und Leo Lacroix werden gehen. Pierre-Michel Lasogga, Lewis Holtby, Douglas Santos und Fiete Arp werden dem Kader auch nicht mehr angehören. Hinzu kommt, dass Hannes Wolf seine Zelte in Hamburg abbrechen muss. Das ist aber auch nachvollziehbar, denn nach dem Hinspiel in Duisburg war der HSV Herbstmeister, steht aber in der Tabelle der Rückrunde auf einem Abstiegsplatz. Durch ganz schwache Auftritte in den letzten Wochen wurde alles verspielt. Die Hamburger hatten es mehrfach in der eigenen Hand, durch Siege die Weichen in Richtung Wiederaufstieg zu stellen. In den letzten acht Zweitligaspielen gab es aber keinen einzigen Sieg mehr und nur drei Remis. Immerhin gab es im DFB Pokal vernünftige Auftritte, von denen man sich an der Elbe wohl hat blenden lassen. Von daher sind im Spiel zwischen dem HSV und Duisburg die Quoten auf einen Heimsieg nicht unsere erste Wahl.

Auch am vergangenen Wochenende hatte Hamburg wieder die Chance, mit einem Sieg in Paderborn zumindest im Aufstiegsrennen zu verbleiben. Wieder einmal war es aber ein blutleerer Auftritt. Paderborn war in allen Belangen überlegen. Weder von den Spielern, noch vom Trainer kamen Impulse, die das Spiel zu Gunsten der Rothosen zu drehen vermochten. Am Ende stand ein 1:4 zu Buche, wobei Hamburg damit noch relativ gut bedient war. [pullquote align=“right“ cite=“Horst Hrubesch“]“Ich wünsche mir, Uwe Seeler noch miterlebt, wie der HSV wieder in die Bundesliga aufsteigt.“[/pullquote] Nun wird die Zusammenstellung des Kaders für die kommenden Saison eine Mammutaufgabe, zumal primär ein neuer Trainer Priorität haben sollte. Kein Wunder also, dass sich zahlreiche Experten und mit dem HSV verbundene Ex-Spieler besorgt zu Wort melden. Horst Hrubesch beispielsweise kommt als Trainer nicht in Frage, hofft aber inständig, dass es mit seinem Herzensklub nicht noch weiter bergab geht. Klub-Legende Uwe Seeler hofft derweil, dass er die Rückkehr in die Bundesliga noch einmal erleben wird. Zurück zum Spiel gegen Duisburg. Der HSV wird ohne David Bates, Kyriakos Papadopoulos, Orel Mangala und Jairo Samperio antreten müssen. Lewis Holtby ist weiterhin suspendiert.

Voraussichtliche Aufstellung von HSV:
Pollersbeck – Sakai, Lacroix, van Drongelen, Douglas Santos – Janjicic – Narey, Hunt, Özcan, Jatta – Lasogga – Trainer: Wolf

Letzte Spiele von HSV:
12.05.2019 – Paderborn vs. HSV 4:1 (2. Bundesliga)
04.05.2019 – HSV vs. FC Ingolstadt 0:3 (2. Bundesliga)
28.04.2019 – Union Berlin vs. HSV 2:0 (2. Bundesliga)
23.04.2019 – HSV vs. RB Leipzig 1:3 (DFB-Pokal)
20.04.2019 – HSV vs. Aue 1:1 (2. Bundesliga)

HSV vs. Duisburg – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Bwin Logo Comeon Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Comeon
Hier zu
Betway
HSV
1.53 1.55 1.56 1.55
Unentschieden 4.33 4.50 4.25 4.20
Duisburg
5.50 5.25 5.40 5.25

(Wettquoten vom 17.05.2019, 10:23 Uhr)

Germany Duisburg – Statistik & aktuelle Form

Duisburg Logo

Es kommt darauf an, aus welchem Blickwinkel man die beiden Gegner des Wochenende betrachtet, aber unter dem Strich ist die Situation beim MSV Duisburg wohl noch etwas dramatischer als in Hamburg. Die Zebras sind zum dritten Mal in sechs Jahren abgestiegen. Das ist eine Bilanz, die vor allem Sportchef Ivica Grlic mitzuverantworten hat. Dennoch geht es an der Wedau in der kommenden Saison mit dem bekannten Personal weiter. Auch Trainer Torsten Lieberknecht wird weitermachen. Vielleicht ist es die Kontinuität, die den MSV schnell wieder zurück in die zweite Bundesliga bringt. Die Performance über die gesamte Saison war einfach zu schwach. Lieberknecht hat das Ruder nur kurz nach seinem Amtsantritt herumreißen können, ehe die Meidericher wieder in alte Muster verfallen sind. Die Duisburger holten aus den letzten neun Partien gerade einmal einen Sieg. Das ist unter dem Strich zu wenig, um im Abstiegskampf bestehen zu können. Diese Statistiken sprechen nicht gerade dafür, im Duell zwischen dem HSV und Duisburg einen Tipp auf einen Auswärtssieg abzugeben.

Besiegelt wurde der Abstieg der Zebras am vergangenen Wochenende, als man daheim gegen Heidenheim mit 3:4 unterlag. Es war ein merkwürdiges Spiel, in dem die Meidericher immerhin Moral zeigten. Dreimal konnte Duisburg durch Moritz Stoppelkamp, Dustin Bomheuer und Lukas Daschner ausgleichen. [pullquote align=“right“ cite=“Dietmar Hirsch“]“Bei Abstiegen müssen oft Trainer und Manager gehen. Beim MSV ist das nicht der Fall. Mal sehen, wohin dieser Weg führt.“[/pullquote] Die letzte Patrone hatten aber die Heidenheimer, die in der 82. Minute zum 4:3-Sieg trafen. Ohnehin war man vom Spiel des FC Ingolstadt abhängig, aber dennoch tut es immer besonders weh, wenn der Abstieg besiegelt ist. Auch in Duisburg melden sich die ehemaligen Akteure nun zu Wort und fordern, dass Trainer und Manager ausgewechselt werden müssen. Aus Sicht von Dietmar Hirsch haben Ivica Grlic und Torsten Lieberknecht komplett versagt. Das ändert aber nichts daran, dass es mit beiden weitergeht. Am Sonntag wird der Trainer wahrscheinlich einigen jüngeren Spielern die Gelegenheit bieten, Zweitligaluft zu schnuppern. Dustin Bomheuer (Gelbsperre), Joseph Baffoe und Andreas Wiegel (beide Muskalfaserriss), Sebastian Neumann (Aufbautraining) und Ahmet Engin (Grippe) werden nicht zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung von Duisburg:
Mesenhöhler – Hajri, Gembalies, Nauber, Wolze – Schnellhardt – Gyau, Daschner, Nielsen, Stoppelkamp – Iljutchenko – Trainer: Lieberknecht

Letzte Spiele von Duisburg:
12.05.2019 – Duisburg vs. 1. FC Heidenheim 3:4 (2. Bundesliga)
05.05.2019 – Kiel vs. Duisburg 0:2 (2. Bundesliga)
29.04.2019 – Duisburg vs. Bielefeld 2:2 (2. Bundesliga)
20.04.2019 – Duisburg vs. SV Sandhausen 2:2 (2. Bundesliga)
13.04.2019 – Paderborn vs. Duisburg 4:0 (2. Bundesliga)

 

 

Germany HSV vs. Duisburg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Insgesamt 63 Mal haben sich die Wege des HSV und des MSV bisher gekreuzt. Im direkten Vergleich liegen die Hamburger mit 31:18-Siegen bei 14 Remis vorne. Der letzte Duisburger Sieg liegt bereits mehr als elf Jahre zurück. Im April 2008 gewann der MSV in der Bundesliga durch einen Treffer von Ivica Grlic mit 1:0. Die letzte Begegnung überhaupt war der 2:1-Sieg der Rothosen in Duisburg im Dezember des letzten Jahres. Khaled Narey und Aaron Hunt trafen für den HSV. Gerrit Nauber konnte zwischenzeitlich ausgleichen.

Germany HSV gegen Duisburg Germany Tipp & Prognose – 19.05.2019

Vor so einem Duell der Enttäuschten ist immer die Frage, wer noch Bock auf eine solche Partie hat. Der HSV hat den angestrebten Wiederaufstieg verpasst und der MSV Duisburg ist in die dritte Liga abgestiegen. Beides kommt aber nicht von ungefähr, denn der HSV hat seit acht Partien in der zweiten Liga nicht mehr gewonnen und dabei nur drei Punkte geholt. Duisburg hat in den letzten neun Matches ebenfalls bloß einen Sieg geholt. Von daher klingt es fast danach, als würde im Spiel zwischen dem HSV und Duisburg die Prognose in Richtung einer Punkteteilung gehen.

 

Key-Facts – HSV vs. Duisburg Tipp

  • Der HSV wartet seit acht Zweitligaspielen auf einen Sieg.
  • Der MSV Duisburg hat aus den letzten neun Zweitligaspielen nur einen Sieg geholt.
  • Duisburg gewann vor über elf Jahren zuletzt gegen den HSV.

 

Wir denken aber auch, dass beide Teams nun ohne Druck spielen können. Zahlreiche Fehler in den Abwehrreihen haben in den letzten Wochen zu Gegentoren geführt. Das ist ebenso eine Frage der Qualität. Wir sind nicht der Meinung, dass diese Unzulänglichkeiten am Sonntag abgestellt werden können. Von daher würden wir im Match zwischen dem HSV und Duisburg die Wettquoten auf mehr als 3,5 Tore nutzen wollen und hoffen für die Fans, dass es zum Saisonende noch einmal ein schönes Spiel geben wird.

 

Germany HSV – Duisburg Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg HSV: 1.56 @Comeon
Unentschieden: 4.60 @Betvictor
Germany Sieg Duisburg: 5.50 @Bet365

(Wettquoten vom 17.05.2019, 10:23 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg HSV / Unentschieden / Sieg Duisburg:

1: 63%
X: 20%
2: 17%

 

Hier bei Unibet auf Über 3,5 Tore wetten

Germany HSV – Duisburg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.47 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.60 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

2. Bundesliga Spiele 19.05.2019 (34. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
19.05./15:30 de HSV - Duisburg 3:0 2. Liga 34. Spieltag
19.05./15:30 de Bielefeld - Kiel 1:0 2. Liga 34. Spieltag
19.05./15:30 de Regensburg - Sandhausen 2:2 2. Liga 34. Spieltag
19.05./15:30 de Bochum - Union Berlin 2:2 2. Liga 34. Spieltag
19.05./15:30 de Darmstadt - Aue 1:0 2. Liga 34. Spieltag
19.05./15:30 de Heidenheim - Ingolstadt 4:2 2. Liga 34. Spieltag
19.05./15:30 de Dresden - Paderborn 3:1 2. Liga 34. Spieltag
19.05./15:30 de Fürth - St. Pauli 2:1 2. Liga 34. Spieltag
19.05./15:30 de Magdeburg - Köln 1:1 2. Liga 34. Spieltag