Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

NFL Tipps

Houston Texans vs. Denver Broncos Tipp, Prognose & Quoten 03.12.2023 – NFL

Erobern die Broncos auch Houston?

Boris Montgomery  3. Dezember 2023
Houston Texans vs Denver Broncos
Unser Tipp
1/1 zu Quote 2.12
Wettbewerb NFL
Datum 03.12.2023, 19:00 Uhr
Einsatz 5/10

Betano

  • Die Broncos haben 5 Spiele in Folge gewonnen
  • Beide Teams stehen bei 6:5 Siegen
  • Denver konnte bereits 22 Turnover generieren
Wettquoten Stand: 30.11.2023, 18:50
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Landet Russell Wilson mit seinen Broncos einen wichtigen Sieg bei den Texans?
Landet Russell Wilson mit seinen Broncos einen wichtigen Sieg bei den Texans? © IMAGO / Icon Sportswire, 26.11.2023

Ein Wild Card Battle Deluxe erwartet uns am Sonntag bei unserem Texans vs. Broncos Tipp. Beide Teams stehen aktuell bei 6:5-Siegen und somit hauchdünn hinter dem letzten Wild Card Spot in der AFC. Doch bei beiden Teams geht die Tendenz auch klar nach oben.

Es würde uns nicht wundern, wenn am Ende sogar beide in den Playoffs zu sehen sind. Doch zunächst geht es darum, die eigene Ausgangsposition zu verbessern, wobei die Texans im eigenen Stadion als die leichten Favoriten gelten.

Inhaltsverzeichnis


Nach ihrem knappen und unglücklichen 21:24 gegen die Jaguars streben sie nach Wiedergutmachung und dabei geht es gegen eines der aktuell heißesten Teams: die Broncos. Die gewannen zuletzt fünf Spiele in Serie – unter anderem auch gegen die Chiefs und die Bills.

Dennoch haben wir hier auch die Texans vorne, weshalb für Houston vs. Denver unsere Prognose ein Heimsieg der Texans ist, die damit einen großen Schritt in Richtung Post Season machen würden. Allzu eindeutig dürfte die Partie jedoch nicht ablaufen.

Houston Texans – Denver Broncos Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
1/1 2.12


Betano

mittel
Texans Unter 27 1.86


Bet365

mittel
Unter 47,5 1.91


Bwin

mittel
Wettquoten Stand: 30.11.2023, 18:50

Kick-off dieses für die Wild Card Spots so wichtigen Matchups ist am Sonntag um 19:00 Uhr in Houston. Die Partie kann live auf RTL NITRO und bei DAZN verfolgt werden. Alle weiteren NFL Tipps dieser kommenden NFL Week 13 sowie unsere NFL Game Day Show “Fair Catch” – die Wettbasis hat alles im Programm.

Interwetten: 100€ Neukundenbonus!

Interwetten NeukundenbonusHier geht´s zum Angebot 

United States Houston Texans – Statistik & aktuelle Form

Das war ein richtiger Downer die Pleite gegen die Jaguars. Mit der letzten Aktion kickte Ersatz-Kicker Matt Ammendola ein Field Goal aus 58 Yards an die Querstange und so verlor Houston dieses extrem wichtige Duell in der AFC South.

Dennoch sind ihre Playoff-Hoffnungen natürlich noch intakt. Ein Sieg am Sonntag und sie könnten bereits wieder einen Wild Card Spot innehaben. Ganz so einfach dürfte dieser Erfolg aber gegen Denver nicht werden.

Harter Fight erwartet

Wir erwarten hier definitiv kein High Scoring Game, wie es gerade zu Saisonbeginn bei beiden Teams öfters der Fall war. Denn sowohl die Broncos- als auch die Texans-Defense haben sich in den letzten Wochen und Monaten klar gesteigert .

Über die Saison gesehen lässt Houston zwar noch 4,4 Punkte weniger zu, in den letzten fünf Wochen gaben die Broncos allerdings nur 16,0 Punkte im Schnitt ab. Das könnte also ein hartes Brett werden für C.J. Stroud und seine Kollegen.

Allerdings spielt der Rookie doch gerne gegen gute Defenses und dreht da des Öfteren besonders auf, wie zum Beispiel beim 30:6 gegen die Steelers. Mit über 27 Texans-Punkten rechnen wir jetzt für Sonntag jedoch nicht.
Video: Unser NFL-Experte der Wettbasis, Boris “BoMo” Montgomery, hat für euch die besten Tipps, Analysen und Hintergrundinformationen gesammelt. Viel Spaß bei “Fair Catch” – der Wettbasis Gameday-Show zur NFL (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Wie viele Punkte reichen zum Sieg?

Wir gehen eher davon aus, dass am Ende 22-24 Punkte bereits zum Sieg reichen könnten. Und diese trauen wir dann doch den Texans eher zu. Somit sind bei Houston vs. Denver die Quoten auf Unter-Punkte genauso spielbar wie die auf einen Texans-Erfolg.

Um den Value noch etwas zu erhöhen, empfehlen wir sogar Halbzeit/Endergebnis Tipps, da die Texans in sieben ihrer letzten neun Spiele zur Halbzeit führten. Dies sollte zuhause auch gegen die Broncos wieder gut möglich sein.

Key Players:

QB: C.J. Stroud
RB: Dameon Pierce
WR: Tank Dell
TE: Dalton Schultz
K: Matt Ammendola

Letzte Spiele von Houston Texans:

United States Denver Broncos – Statistik & aktuelle Form

Die Broncos rollen und rollen und rollen. Nicht einmal die bockstarke Defense der Browns konnte sie aufhalten und das will in dieser Saison schon etwas heißen. Allerdings sollten die ohne richtig guten Quarterback auch nicht als Gradmesser dienen.

Gegen C.J. Stroud jetzt dürfte das Ganze schon anders aussehen. Dass sie den ebenfalls bei zwölf Punkten halten können, davon ist nicht auszugehen. Allerdings werden sie auch nicht mehr so abgeschossen werden wie noch zu Saisonbeginn von Tua Tagovailoa (70 Gegenpunkte).

Wie stark sind sie wirklich?

Die Wahrheit liegt wohl irgendwo in der Mitte. Denn einige ihrer letzten fünf Siege kamen schon ein wenig glücklich zustande, wenn wir nur an das Missgeschick der Vikings oder die Blödheit der Bills denken.

Einfach zu tippen ist diese Partie daher nicht. Auswärts allerdings sind die Broncos in dieser Spielzeit deutlich schwächer unterwegs als zuhause. Auf fremdem Platz stehen sie bei einem Punktverhältnis von 83:139. Das wird gegen die heimstarken Texans schwierig werden.

Grandioses Turnover-Verhältnis

Eine weitere Wahrheit über die Broncos-Siege der letzten Zeit ist, dass diese hauptsächlich durch ihre Defense ermöglicht wurden. Nicht nur ließ diese in den letzten fünf Partien nur noch 16,0 Punkte pro Spiel zu, sie generierte auch die meisten Turnover aller NFL-Teams.

Bereits 22 stehen für sie da zu Buche – Liga-Bestwert. Gelingen ihnen wieder drei bis vier Turnover, dann haben sie natürlich auch gegen Houston eine Chance. Allein fehlt uns der Glaube daran, da die Texans erst elfmal in dieser Saison den Ball unfreiwillig abgaben. Für Texans gegen Broncos sind die Wettquoten auf Houston damit ein wenig besser spielbar, auch wenn es eine hart umkämpfe Partie werden dürfte.

Key Players:

QB: Russell Wilson
RB: Jaleel McLaughlin
WR: Jerry Jeudy
TE: Adam Trautman
K: Wil Lutz

Letzte Spiele von Denver Broncos:

Unser Houston Texans – Denver Broncos Tipp im Quotenvergleich 03.12.2023 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 20.02.2024, 18:22

Houston Texans – Denver Broncos Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Vier der letzten fünf direkten Duelle gingen an Denver. Aber wenn wir ehrlich sind, dann haben wohl die meisten Teams in den letzten Jahren eine positive Bilanz gegen die Texans. Die sind in dieser Saison ein ganz neues Team.

Vieles wird neben den Turnovern in dieser Partie auch auf die Quarterbacks ankommen, die beide eine starke Saison spielen bislang. Russell Wilson steht mit einem Passer Rating von 103,4 auf Rang 5 der NFL, C.J. Stroud folgt mit 100,8 direkt dahinter auf Rang 6.

Da Stroud und die Texans zuhause aber eine ganze Ecke stärker auftreten als auswärts, sehen wir sie auch am Sonntag leicht vorne. Für Houston vs. Denver ist ein Tipp auf Texans/Texans eine unserer bevorzugten Wetten.

Statistik Highlights für United States Houston Texans gegen Denver Broncos United States

Wettbasis-Prognose & United States Houston Texans – Denver Broncos United States Tipp

Es ist eines der engeren Matchups in dieser NFL Woche 13, wo es doch zahlreiche klare Favoriten gibt. In diesem Duell haben die Wettanbieter die Broncos mit drei bis vier Punkten vorne, was wir schon als ein wenig viel ansehen.

Ein Field Goal zum Schluss könnte den Unterscheid machen, weshalb für uns bei Texans gegen Broncos ein Tipp auf Halbzeit/Endergebnis Texans die etwas spielbarere Option darstellt. Auch eine Kombination mit Unter-Punkten ist eine Überlegung wert.

Key-Facts – Houston Texans vs. Denver Broncos Tipp
  • Die Broncos haben mit +8 das viertbeste Turnover-Verhältnis der Liga
  • Beide Teams stehen aktuell bei 6:5-Siegen
  • Die Texans erzielen im Schnitt 1,1 Punkte mehr als die Broncos

Unter-Punkte sind ein gutes Stichwort, denn auch allgemeine Unter-Punkte kommen für einen Tipp in Frage. Gerade bei Broncos-Spielen ist die angesetzte 47,5 Punkte-Marke bereits seit sechs Spielen nicht mehr erreicht worden.

Wer macht einen weiteren Schritt in Richtung Playoffs?
Rams vs. Browns, 03.12.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

United States Houston Texans vs. Denver Broncos United States – beste Quoten NFL

United States Sieg Houston Texans: 1.55 @Betano
Unentschieden: 51.00 @Bet365
United States Sieg Denver Broncos: 2.67 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Houston Texans / Unentschieden / Sieg Denver Broncos:

1
63%
X
1%
2
36%

United States Houston Texans – Denver Broncos United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 47,5 Gesamtpunkte
Über 47,5 Punkte: 1.91 @Bwin
Unter 47,5 Punkte: 1.91 @Bwin

Wettquoten Stand: 30.11.2023, 18:50
Boris Montgomery

Boris Montgomery

Alter: 41 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Boris ist bereits seit 2015 bei der Wettbasis am Start und unser Experte für die Sparte der US-Sportarten (NFL, NBA, NHL, MLB). Da ein Teil seiner Familie bereits seit Jahren in Nordamerika lebt, hat er einen besonderen Bezug zum US-Sport und schlägt sich mit diesen Sportarten auch die Nächte um die Ohren.

Als ausgebildeter Copywriter an der Texterschmiede in Hamburg hat er das Schreiben zudem von der Pike auf gelernt und versucht seine Texte sowohl informativ als auch gut lesbar zu gestalten.

Boris favorisierter Wettanbieter ist Bet365, zum einen wegen der guten Quoten, aber als Nachteule natürlich auch wegen der exzellenten Live-Wettoptionen. Gerade für NFL und NBA empfiehlt er Live-Wetten ganz besonders, da Favoriten sich anders als beim Fußball auch nach einem Rückstand noch häufig durchsetzen.   Mehr lesen