Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball Tipps

Houston Rockets vs. Dallas Mavericks Tipp, Prognose & Quoten 07.04.2021 – NBA

Dallas geht als Favorit ins Texas-Derby gegen Houston

Alex Truica  7. April 2021
Unser Tipp
Over 223,5 Punkte zu Quote 1.91
Wettbewerb NBA
Datum 08.04.2021, 02:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 07.04.2021, 09:29
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Führt Doncic seine Mavericks zum Derbysieg gegen die Rockets?
Führt Doncic seine Mavericks zum Derbysieg gegen die Rockets? © IMAGO / UPI Photo, 25.12.2020

Die einen wollen in die Playoffs und in der Regular Season möglichst sogar in den Top Four landen, um Heimvorteil zu haben, die anderen sehnen einfach nur das Saisonende herbei. So kann man die Ausgangslage vor diesem texanischen Derby zwischen den Houston Rockets und den Dallas Mavericks zusammenfassen.

Es ist das Duell Siebter gegen Vorletzter in der Western Conference, während Dallas nach oben klettern will und gut drauf ist, gibt es bei Houston aktuell wenig Anlass zur Besserung.

Inhaltsverzeichnis

Demzufolge ist es auch nicht verwunderlich, dass vor dem Texas-Duell Houston Rockets vs. Dallas Mavericks die Quoten der besten Wettanbieter deutlich zu Gunsten der Gäste ausschlagen. Denn diese untermauerten ihre aufsteigende Form jüngst durch einen beeindruckenden Sieg gegen das beste Team der NBA, die Utah Jazz.

Wem das gelingt, der ist gegen die zweitschlechteste Mannschaft der Liga natürlich erst recht favorisiert. Aus diesem Grund ist es mehr als naheliegend, bei Houston Rockets vs. Dallas Mavericks den Tipp auf die Mavs ins Auge zu fassen – samt verschiedenen Variationen dazu.

Unser Value Tipp:
Rockets Under 53,5 Punkte zur HZ
bei Skybet zu 1.75
Wettquoten Stand: 07.04.2021, 09:29
* 18+ | AGB beachten

United States Houston Rockets – Statistik & aktuelle Form

Die Rockets haben Ende März ihren fürchterlichen Negativlauf von 20 Niederlagen in Folge zwar endlich beenden können, doch die nächste Pleitenserie ist schon in der Mache. Fünf Pleiten in Serie gab es für die Rockets zuletzt. In den Partien gegen Memphis, Brooklyn, Boston und New Orleans war man mehr oder minder chancenlos.

Erstaunlich stark präsentierte sich Houston immerhin bei ihrem letzten Einsatz bei der sehr knappen 130:133-Niederlage am 6. April gegen die Phoenix Suns, das zweitbeste Team des Westens. 130 erzielte Punkte sind mehr als bemerkenswert für die zweitschwächste Offense des Westens (Punkteschnitt: 107,8) gegen die drittbeste Defensive der Conference. Auf der anderen Seite sind 133 zugelassene Zähler allerdings natürlich viel zu viel.
 
NBA Cashout-Aktion bei 16-Punkte-Führung

Betway NBA Lead Cashout
AGB gelten | 18+

 

Wood wieder fit, doch nun fehlt Wall

Ein offensiver Boost für Houston war dabei die jüngste Rückkehr von Center Christian Wood vor wenigen Tagen, der nach überstandener Knieblessur besser in Form kommt und gegen die Suns 23 Punkte in nur 33 Minuten erzielte.

Dafür fehlten gegen Phoenix zwei andere Starter verletzungsbedingt: John Wall plagt sich weiter mit einer Knieverletzung herum und hat schon die letzten vier Partien verpasst, Danuel House Jr. laboriert an einer Knöchelverletzung.

Gerade Walls Absenz ist ein herber Schlag für die Rockets, Youngster Kevin Porter Jr. hat ihn gegen Phoenix zumindest offensiv gut vertreten und 20 Zähler erzielt. In der Defensive hat der aus Cleveland geholte Youngster aber natürlich noch deutlich Probleme.

Angesichts der neu zusammengewürfelten Mannschaft – fast alle Spieler kamen vor oder während der Saison – der Ausfälle, der Defensivschwäche und der schwachen Form sehen wir beim Derby Rockets vs. Mavs von der Prognose auf einen Heimsieg ab.


Voraussichtliche Aufstellung von Houston Rockets:

Porter Jr. – Bradley – Tate – Olynyk – Wood

Letzte Spiele von Houston Rockets:

United States Dallas Mavericks – Statistik & aktuelle Form

Dass die Mavericks ziemlich klarer Favorit in diesem Spiel sind, ist vor Houston Rockets vs. Dallas Mavericks an den Wettquoten natürlich auch direkt abzulesen, doch das zeigt auch die Formkurve der Mavs auf.

Während die Rockets fünf Pleiten in Serie kassierten, gewann die Franchise von Besitzer Mike Cuban fünf Spiele in Folge und sieben ihrer letzten zehn Duelle. Besonders der Sieg im letzten Spiel gegen die Utah Jazz war ein klares Statement, dass die Mavs weiter nach oben klettern wollen und mit ihnen im Westen zu rechnen ist.

Utah ist nicht nur Tabellenführer in der Western Conference, sondern hat auch den besten Rekord der gesamten NBA. Beim 111:103-Sieg gegen die Jazz lag Dallas zudem ab dem 2. Viertel durchgehend in Führung und ließ sich diese nicht mehr nehmen.
 

Wie gut ist der 888 Sport Bonus?
Alle Infos zu 888Sport Bonus

 

Mavericks gehen mit Selbstvertrauen ins Derby gegen Houston

Einmal mehr war der Serbe Luka Doncic auch in diesem Spiel mit 31 Punkten der beste Korbjäger der Texaner. “Jeder von uns hatte Selbstvertrauen”, erklärte Doncic, “sie sind Erster, also ist es für uns natürlich ein großer Sieg.”

Dieses Selbstvertrauen wollen die Mavs ins Derby gegen die Rockets mitnehmen. Dass das gelingen wird, glauben auch die Buchmacher – jedenfalls wenn man beim Spiel Rockets vs. Mavericks die Quoten dieser heranzieht.

Dass die Mavs auswärts ran müssen, ist dabei nicht einmal ein Nachteil, denn die Auswärtsbilanz steht mit 16:11 zu Buche und ist positiv. Für die Mavs wird das Ziel sein, mehr als 100 Punkte zu erzielen – etwas, was sie nur in acht ihrer 49 Spiele nicht schafften – dann sind die Siegchancen ziemlich gut. Hat Houston nämlich mehr als 100 Punkte kassiert, haben sie 37 der 46 Partien verloren und nur neun gewonnen.

Dass die Mavs mehr als 100 Zähler erzielen werden, halten wir für eine sichere Sache. Auch die Buchmacher gehen davon aus, dass die Gäste reichlich Punkte sammeln werden. So findet man vor Houston Rockets vs. Dallas Mavericks für den Tipp auf Über 117,5 Punkte der Mavs beispielsweise beim getesteten Anbieter Skybet eine 1,80 vor.


Voraussichtliche Aufstellung von Dallas Mavericks:

Doncic – Richardson – Finney-Smith – Hardaway Jr. – Kleber

Letzte Spiele von Dallas Mavericks:

Houston Rockets – Dallas Mavericks Wettquoten im Vergleich 08.04.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 31.07.2021, 17:54
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Es ist das dritte Aufeinandertreffen der beiden Texaner in dieser Saison. Spiel eins Anfang Januar hat Dallas 113:100 in Houston gewonnen. Beim zweiten Spiel unterlag man den Rockets jedoch zuhause deutlich 108:133.

Insgesamt haben die Rockets in diesem texanischen Duell bislang die Nase vorne. 184 Regular Season Games gab es zwischen diesen beiden Franchises bislang, 99 davon konnten die Rockets gewinnen, 85-mal siegte Dallas.

Wer also glaubt, dass Houston die 100 vollmachen kann, der sollte es sich nicht nehmen lassen, bei Houston Rockets vs. Dallas Mavericks den Tipp auf den Heimsieg bei lukrativen Offerten von 5,60 im Mittel anzuspielen.

Statistik Highlights für United States Houston Rockets gegen Dallas Mavericks United States

Wettbasis-Prognose & United States Houston Rockets – Dallas Mavericks United States Tipp

Die einen haben fünfmal in Folge verloren, die anderen fünfmal in Folge gewonnen. Gehen beide Serien weiter, oder enden beide auf einen Schlag? Die Rockets wollen natürlich letzteres bewerkstelligen. Uns fehlt hierbei allerdings der Glaube.

Die Mannschaft ist aktuell zu wenig eingespielt, ihr fehlt es außerdem an Selbstvertrauen durch die vielen Niederlagen, dazu fehlt in John Wall der Veteran und Leader im Backcourt.

Key-Facts – Houston Rockets vs. Dallas Mavericks Tipp
  • Die Houston Rockets haben fünf Pleite in Serie kassiert
  • Die Dallas Mavericks haben fünf Siege in Serie eingefahren
  • In John Wall und Danuel House Jr. fehlen den Rockets zwei wichtige Spieler

Eben jenes Selbstvertrauen hat Dallas durch die fünf Siege in Folge aber, der Erfolg gegen das Topteam aus Utah bestärkt dieses nur umso mehr. Da die Rockets defensivschwach und die Mavs offensivstark sind, lautet bei Houston Rockets vs. Dallas Mavericks unsere Prognose: Es werden insgesamt mehr als 223,5 Punkte erzielt.

United States Houston Rockets vs. Dallas Mavericks United States – beste Quoten NBA

United States Sieg Houston Rockets: 5.75 @Unibet
United States Sieg Dallas Mavericks: 1.15 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Houston Rockets / Unentschieden / Sieg Dallas Mavericks:

1
6%
X
17%
2
77%

United States Houston Rockets – Dallas Mavericks United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 221,5 Punkte insgesamt
Über: 1.72 @888sport
Unter: 2.10 @888sport

Über / Unter 117,5 Punkte Dallas
Über: 1.80 @Skybet
Unter: 1.95 @Skybet

Wettquoten Stand: 07.04.2021, 09:29
* 18+ | AGB beachten