Griechenland – Ungarn, Tipp: Ungarn gewinnt – 12.10.2018

Griechenland will die Revanche

/
Trainer Michael Skibbe (Griechenland)
Trainer Michael Skibbe (Griechenland) &co

Spiel: Greece GriechenlandHungary Ungarn
Tipp: 2
Wettbewerb: Nations League
Endergebnis: 1:0
Datum: 12.10.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 5.75* (Stand: 10.10.2018, 20:37)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 2 Units

Zur Bet365 Website

Der dritte Spieltag der UEFA Nations League steht bevor. In der Liga C, Gruppe 2, will Griechenland die Niederlage aus dem Hinspiel wieder wettmachen. In Athen soll Trainer Michael Skibbe erstmals seit März dieses Jahres wieder einen Heimsieg einfahren. Die Chancen stehen hierfür nicht schlecht. Die Buchmacher prognostizieren einen Heimsieg. Wetten auf den Gastgeber bringen Wettquoten von 1,75 mit sich. Wer seinen Tipp auf ein Remis abgeben will, darf bei bei einer Quote von 3,60 wetten. Ein Griechenland – Ungarn Tipp auf die Gäste ergibt Wettquoten von bis zu 5,75.
 

 

Formcheck Griechenland

Nach zwei absolvierten Spielen steht Griechenland mit je einem Sieg und einer Niederlage da. Die Griechen erlitten ihre Niederlage im Hinspiel in Ungarn vor gut einem Monat. Sallai brachte die Ungarn früh in Führung, doch Manolas wusste prompt zu antworten. Schließlich sorgte Kleinheisler unmittelbar vor dem Pausenpfiff für den 1:2-Endstand. Die erste Niederlage der Griechen war perfekt. Die optische Feldüberlegenheit der Gäste täuschte ein wenig über die Effizienz der Ungarn hinweg. Zwar besaß Griechenland weitaus öfter den Ball, doch mehr Schüsse aufs Tor vollzogen die Ungarn.

Griechenland hat somit in den vergangenen sieben Spielen nur zweimal den Platz als Sieger verlassen. Einer war jener beim Auftakt der UEFA Nations League gegen Estland (1:0). Das zweite Match wurde im März gegen Ägypten mit 1:0 gewonnen. Obwohl diese Zahlen nicht sonderlich für die Arbeit von Trainer Michael Skibbe sprechen, waren die Ergebnisse unter seiner Führung während der WM-Qualifikation sehr ansehnlich. Mit nur sechs Gegentoren stellten sie mit Belgien die beste Defensive der Gruppe H. Die Hellenen sicherten sich auch den zweiten Platz, welcher für die Teilnahme an den Play-offs berechtigte. Doch der spätere Vize-Weltmeister Kroatien zeigte der Skibbe-Elf deutlich die Grenzen auf. Für die Wettanbieter ist Griechenland gegen Ungarn den Wettquoten zufolge der Favorit für Wetten auf den Sieg.

Formcheck Ungarn

Ungarn legte gegen Finnland einen kleinen Fehlstart hin. 1:0 musste sich die Mannschaft von Trainer Rossi geschlagen geben. Doch der Heimsieg gegen Griechenland am zweiten Spieltag der Nations League bringt sie wieder zurück ins Geschäft. Seit der Entlassung von Bernd Storck, der die Magyaren 2016 nach 30 Jahren wieder zu einer Europameisterschaft führte, folgten mit dem Ungarn Szélesi und dem Belgier Leekens zwei Coaches mit nur einer erheblich kurzen Verweildauer. Nun darf Marco Rossi sein Glück versuchen. Er saß erst zweimal auf der Trainerbank. Beide Spiele fanden im Rahmen der Nations League statt.

Während der WM-Qualifikation spielten die Mitteleuropäer keine besondere Rolle. Mit vier Siegen und einem Remis aus zehn Spielen blieben nur 13 Punkte auf der Habenseite. Dies bedeutete einen Rückstand von 14 Punkten auf die beiden Tabellenersten und -zweiten Portugal und Schweiz. Bei einer Torbilanz von 14:14 erzielten sie genauso viele Tore, wie sie auch Gegentore hinnehmen mussten. Dies bedeutet, dass sie über keinen besonders starken Sturm verfügen. Doch die Abwehrstatistik mit 1,4 Gegentoren pro Spiel ist nicht die schlechteste seiner Art.

Was gegen Ungarn spricht, ist der direkte Vergleich. In Griechenland konnte Ungarn in acht Anläufen noch nie gewinnen. Fünf Niederlagen stehen drei Unentschieden gegenüber. Doch nicht nur Griechenland ist ein Stolperstein der Ungarn. Generell jedes Auswärtsspiel ist oftmals eine Qual. Aus den letzten neun Auswärtsspielen holte Ungarn nur einen einzigen Sieg! Fünf Niederlagen stehen zudem zu Buche. Den letzten Sieg in der Ferne holten die Magyaren im Oktober 2016 gegen Lettland (2:0). Selbst Gegnern wie Andorra und Luxemburg musste man sich geschlagen geben.
 

 

Griechenland – Ungarn, Tipp & Fazit – 12.10.2018

Die Zahlen und Fakten zeigen uns keinen klaren Favoriten. Im Gegenteil dazu sagen jedoch die Wettquoten einen klaren Sieg der Griechen voraus. Wir sind hier nicht so sicher, dass dies wirklich der Fall ist. Zum einen zeigte Ungarn im Hinspiel, dass sie in der Lage sind, gegen die Griechen bestehen zu können. Auf der anderen Seite sind die Griechen nicht in der Form, wie wir sie noch vor ein paar Monaten erleben durften.

 

Key-Facts – Griechenland vs. Ungarn Tipp

  • Ungarn kann in der Ferne einfach nicht punkten.
  • Griechenland will unbedingt die Revanche nach der 1:2-Pleite im Hinspiel.
  • Griechenland hat nur zwei der letzten sieben Spiele gewonnen.

 

Die hohe Quote für einen Auswärtserfolg ist bei unserer Entscheidungsfindung das Zünglein an der Waage. Diese macht die vielen Argumente, die gegen die Ungarn sprechen, wieder wett. Bet365 bietet mit seiner 5,75er Quote den besten Wert am gesamten Wettmarkt. Die Wettbasis empfiehlt aus diesem Grund, einen Griechenland – Ungarn Tipp auf die Gäste abzugeben. Wetten sollten möglichst klein angespielt werden, da das Risiko bei solch großen Wettquoten sehr hoch ist. Ein Tipp mit zwei Units wäre angebracht.

Zur Bet365 Website