Enthält kommerzielle Inhalte

NFL Tipps

Green Bay Packers vs. Los Angeles Rams Tipp & Quoten, 16.01.2021 – NFL Playoffs

Halten Rodgers und seine Packers die Rams in Schach?

Boris Montgomery  16. Januar 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim -6,5 zu Quote 1.95
Wettbewerb NFC Playoffs
Datum 16.01.2021, 22:35 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 14.01.2021, 09:39
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Packers Rams Tipp
Überzeugt Rodgers mit den Packers auch gegen die Rams? © imago images / Icon SMI, 03.01.2021

Die Packers greifen in die Playoffs ein. Was klingt, wie eine ganz normale Nachricht, stellt sich für alle anderen Teams als Bedrohung heraus. Denn Green Bay war nicht nur eines der punkthungrigsten Teams der Regular Season, sondern gegen Ende auch das heißeste.

Somit gilt es für die Rams nach dem Divisionsrivalen aus Seattle gleich das nächste dicke Brett zu bohren. Wenigstens haben sie dafür wieder Jared Goff als Starting Quarterback zur Verfügung. Gegen die Seahawks musste er bereits nach wenigen Minuten einspringen und sein Daumen hielt.

Inhaltsverzeichnis

Doch auch mit Goff dürfte die Hürde Green Bay für LA eine Nummer zu hoch sein. Gerade was die Offensive betrifft, liegen die Rams in allen wichtigen Statistiken meilenweit hinter den Packers zurück. Pass, Lauf, Punkte und besonders auffällig das QB-Rating.

So bleibt für die Rams nur eine einzige Hoffnung: ihre Defense. Dass es ein Team aber nur über die Verteidigung in den Super Bowl geschafft hat, liegt bereits etliche Jahre zurück (2015: Denver Broncos) und erscheint aufgrund der Regeländerungen zu Gunsten der Offenses auch immer unwahrscheinlicher.

Auch für Samstag rechnen wir mit einer derartigen offensiven Überlegenheit der Packers, dass wir bei Green Bay vs. Los Angeles die Quoten auf die Packers -6,5 immer noch als absolut wettbar ansehen. Der Siegvorsprung am Ende könnte auch gut und gerne zweistellig ausfallen.

Kickoff der Partie ist am Samstagabend um 22.35 Uhr und sie kann live auf ProSieben und auf DAZN verfolgt werden. Einen Überblick über die NFL Playoffs Divisional Round hat Wettbasis ebenso im Angebot.

Unser Value Tipp:
Über 45,5
bei Skybet zu 1.91
Wettquoten Stand: 14.01.2021, 09:39
* 18+ | AGB beachten

United States Green Bay Packers – Statistik & aktuelle Form

Die Packers beginnen ihre Mission Super Bowl am Samstag mit einem Heimspiel gegen die Rams. Bereits seit zehn Jahren laufen sie nun diesem verdammten zweiten Super Bowl-Triumph von Aaron Rodgers hinterher.

So war seitdem das NFC Championship Game das Höchste der Gefühle – einen weiteren Super Bowl erreichten sie nicht. Die Chancen in diesem Jahr stehen dafür so gut wie schon seit Jahren nicht mehr, gelten sie bei den Buchmachern doch als klarer Favorit auf den NFC-Titel (2.30 bei Bet365)

Favoritenstatus als Bürde?

Die Frage wird sein, wie gut Rodgers und Co. mit dieser Chance umgehen können oder wie sehr sie der Favoritenstatus belastet. Es gibt nicht wenig Fälle aus der Vergangenheit, als der Druck zu einem großen Problem wurde, nicht nur bei Green Bay.

NFL Cashout-Aktion bei 14-Punkte-Führung

Betway NFL Lead Cashout
AGB gelten | 18+

Ihre kommenden Gegner aus LA hingegen können unbeschwert aufspielen, haben sie doch mit dem Erfolg gegen Seattle bereits mehr erreicht, als ihnen viele Experten zugetraut hätten.

Green Bay muss Mittel gegen diese Defense finden

Dennoch haben die Packers natürlich alles in ihren eigenen Händen. Finden sie eine Taktik, um gegen die bärenstarke Verteidigung regelmäßig längere Drives hinzubekommen und zu scoren, dann werden sie die Partie auch gewinnen.

Aaron Rodgers hat in der Regular Season ganze fünf Interceptions geworfen. Die Möglichkeiten der Rams-Defense zu eigenen Punkten zu kommen, sind demnach sehr limitiert. Zudem wurde er nur 20 mal gesackt – einer der besten Werte der Liga, was ebenfalls für eine starke Offensive Line spricht.

All diese Punkte sprechen für Green Bay. Somit ist bei Packers vs. Rams unsere Prognose auch ein klarer Erfolg der Männer von Head Coach Matt LaFleur. Im Endeffekt könne sie sich durch Fumbles oder andere grobe Fehler nur selber schlagen.

Key Players:

QB: Aaron Rodgers
RB: Aaron Jones
WR: Davante Adams
TE: Robert Tonyan
K: Mason Crosby

Letzte Spiele von Green Bay Packers:

United States Los Angeles Rams – Statistik & aktuelle Form

Die Rams kämpfen sich im wahrsten Sinne des Wortes durch. Wie bereits gegen Arizona hielt ihre Defense auch gegen Seattle stand und half der Offense somit enorm, die aktuelle Limitiertheit zu überspielen.

Das klingt jetzt so, als seien die Rams das schwächste noch verbliebene Team in den Playoffs – und bei genauerem Hinsehen ist dies auch tatsächlich der Fall. Als einziges noch verbliebenes Team in der Post Season erreichten die Rams offensiv nicht die 400 Punkte-Marke. Sie blieben mit 372 sogar deutlich darunter.

Post Season als Neustart für die Rams

Natürlich wissen wir und alle Experten auch, dass sich die Rams über ihre Defense definieren, aber gerade wenn es gegen ein Team wie die Packers geht, müssen wir davon ausgehen, dass dies allein nicht genügen wird. Einen Pick Six wie gegen die Seahawks wird es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht geben.

Topfavoriten Chiefs und Packers steigen in die Playoffs ein
NFL Playoffs 2021 Divisional Round

Auch auf einen Fumble können sie nicht unbedingt spekulieren, ließen die Packers mit sechs Stück da ebenfalls sehr wenig zu. Es ist unwahrscheinlich, dass die Rams Green Bay bei unter 25 Punkten halten können – und damit würde der gesamte Druck auf ihrer Offense lasten.

Retro-Goff als einzige Chance

So führen offensiv also alle Wege zu Jard Goff. War er nach seinem Daumenbruch vor drei Wochen und der guten Leistung von John Wolford schon fast raus aus der Saison, liegen jetzt wieder alle Hoffnungen auf ihm. Das ist Chance aber auch Risiko zugleich, denn mit seinen bisherigen Saisonleistungen scheinen die Rams verloren.

Doch Goff hat in den letzten Jahren auch schon gezeigt, zu was er in der Lage ist und vielleicht kommt ihm diese Underdog-Situation und sein gebrochener Daumen in diesem Fall sogar entgegen. Kaum einer erwartet Wunderdinge von ihm – eine perfekte Situation, um Wunderdinge zu vollbringen.

Dafür muss er sein QB-Rating von 90,1 aus der Regular Season jedoch deutlich steigern. Sein Gegenüber Rodgers kam da immerhin auf 121,5 – Ligabestwert. Aus diesem Grund ist bei Packers vs. Rams ein Tipp auf Green Bay dennoch die bessere Alternative. Wir gehen hier einfach mit den Statistiken.

Key Players:

QB: Jared Goff
RB: Malcolm Brown
WR: Cooper Kupp
TE: Tyler Higbee
K: Sam Sloman

Letzte Spiele von Los Angeles Rams:

Green Bay Packers – Los Angeles Rams Wettquoten im Vergleich 16.01.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.09.2021, 00:12
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die Packers konnten fünf der letzten sechs direkten Duelle für sich entscheiden. Ausgerechnet das letzte jedoch, im Jahr 2018, ging an LA. Damals kam Jared Goff auf ein Rating von 111,0 und er konnte Rodgers (102,9) damit ausstechen.

Allerdings war dies zur Hochphase der Rams, die anschließend auch in den Super Bow einzogen. Von dieser Form sind sie gerade offensiv weit entfernt. Auch wir kennen den Spruch „Offense wins Games – Defense wins Championships“ natürlich. Für Samstag erscheint uns dieser jedoch sehr weit von der Realität entfernt zu sein.

Zudem hat auch Green Bay eine Top10-Defense aufzubieten (334,0 kassierte Yards pro Partie). Darum sind bei Packers vs. Rams die Quoten auf Rodgers und Co. auch mit einem mittelgroßen Handicap um -6,5 noch sehr gut zu wetten.

Statistik Highlights für United States Green Bay Packers gegen Los Angeles Rams United States

Wettbasis-Prognose & United States Green Bay Packers – Los Angeles Rams United States Tipp

Das Wichtigste in Kürze: Die Packers hatten zum Auftakt der Playoffs eine Bye-Week, was einen großen Vorteil darstellt. Sie spielen nun im heimischen eiskalten Green Bay, ein weiterer Pluspunkt. Zudem hatten sie in der Regular Season die deutlich bessere Offense (509:372 Punkte).

Der einzige Punkt, der für die Rams sprechen könnte, ist ihre sehr gute Defense. Aber allein das wird kaum reichen, um eines der besten zwei Teams der Vorrunde auszuschalten. Darum ist bei Green Bay gegen LA ein Tipp auf die Packers -6,5 unsere klare Wettempfehlung.

Key-Facts – Green Bay Packers vs. Los Angeles Rams Tipp
  • Die Packers stehen im heimischen Lambeau Field bei starken 7:1-Siegen
  • Green Bay hat in der Regular Season 137 Punkte mehr erzielt als LA
  • Der letzte Erfolg der Rams in Green Bay liegt bereits über 14 Jahre zurück

Auch Wetten auf einen Receiving Touchdown von Davante Adams können ins Auge gefasst werden. Dem gelang es schließlich, in zehn seiner letzten elf Spiele, die Endzone zu finden.

Gelingt den Ravens in Buffalo der nächste Coup?
Buffalo Bills vs. Baltimore Ravens, 16.01.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

United States Green Bay Packers vs. Los Angeles Rams United States – beste Quoten NFC Playoffs

United States Sieg Green Bay Packers: 1.40 @Interwetten
Unentschieden: 15.00 @Interwetten
United States Sieg Los Angeles Rams: 3.40 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Green Bay Packers / Unentschieden / Sieg Los Angeles Rams:

1
70%
X
4%
2
26%

United States Green Bay Packers – Los Angeles Rams United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 45,5 Gesamtpunkte
Über 45,5 Punkte: 1.91 @Skybet
Unter 45,5 Punkte: 1.91 @Skybet

Wettquoten Stand: 14.01.2021, 09:39
* 18+ | AGB beachten