Grasshoppers vs. FC Zürich Tipp, Prognose & Quoten 06.04.2019 – Super League

Die zwei schwächsten Offensivreihen stehen sich im Derby gegenüber!

/
Runar Sigurjonsson (Grasshoppers)
Runar Sigurjonsson (Grasshoppers) ©

Spiel: SwitzerlandGrasshoppersSwitzerlandFC Zürich
Tipp: Unter 2,5 Tore [Endergebnis 1:1]
Wettbewerb: Super League Schweiz
Datum: 06.04.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Wettquote: 2.00* (Stand: 05.04.2019, 11:36)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 Units

Hier bei Bet365 auf Unter 2,5 Tore wetten

Anpfiff zum letzten Meisterschaftsviertel in der Schweizer Super League! Und es könnte zugleich der letzte Anpfiff im Zürcher Stadt-Derby für einige Monate darstellen! Das Derby in Zürich zwischen den Grasshoppers und dem FC Zürich ist das einzige Städte-Duell in der Schweizer Super League. Nachdem der FC Zürich in der Saison 2015/16 den Gang in die Zweitklassisgkeit antreten musste (und sofort die Rückkehr fixierte), droht dieses Schicksal nun dem Stadtrivalen!

Neun Spieltage vor Schluss ist die Situation bei den „Hoppers“ äußerst prekär. Vom direkten Klassenerhalt – sprich Platz Acht – darf schon fast nicht mehr geträumt werden. Der Relegationsplatz Neun ist das große Ziel, doch auch dieser ist sechs Zähler entfernt. Der FC Zürich könnte dem großen Rivalen eine Art Todesstoß in diesem Derby im Letzigrund versetzen. Mitleid mit dem Stadtrivalen ist nicht angesagt, denn der „FCZ“ benötigt selbst dringend Punkte im Kampf um Europa. Der FC Zürich befindet sich ebenfalls im Formtief und dementsprechend kann das 274. Zürcher Stadtderby als Krisenduell bezeichnet werden.

Über 2,5 Tore im Derby?
Ja
1.75
Nein
1.95

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 05.04.2019, 11:36 Uhr)

SwitzerlandGrasshoppers vs. FC Zürich Switzerland Direkter Vergleich & Infografik

In der Saison 2016/17 mussten die Fans in Zürich auf das Derby verzichten! In der kommenden Saison droht dieses Schicksal nun erneut. Die gemeinsame Geschichte der beiden Vereine ist schier unendlich und hat schon einige Höhen, Tiefen und auch Skandale geboten. In der aktuellen Saison hat der FC Zürich beste Erinnerungen an die Stadt-Duelle! Die Mannschaft von Ludovic Magnin hat nämlich alle drei bisherigen Liga-Derbys in dieser Saison gewinnen können. Dabei war in allen drei Partien zwischen den Grasshoppers und dem FC Zürich sogar der Tipp auf den Handicap-Erfolg des „FCZ“ die richtige Entscheidung. Der letzte GC-Sieg im Stadtderby gelang am 23. Spieltag der vergangenen Saison.

Infografik Grasshoppers FC Zürich 2019

SwitzerlandGrasshoppers – Statistik & aktuelle Form

Grasshoppers Logo

Die Situation bei den Grasshoppers wird von Spieltag zu Spieltag noch prekärer! Neo-Trainer Tomislav Stipic reagierte zuletzt entschlossen gegen die Gerüchte, dass bei den „Hoppers“ der „Baum brennt“. Ruhiges Arbeiten gibt es in diesen Tagen aber in Zürich mit Sicherheit nicht. Trainerwechsel, Spielabbruch gegen den FC Sion, ein Rücktritt des Präsidenten, ein CEO, der schon bald gehen muss – dies sind nicht unbedingt Eckpfeiler für eine erfolgreiche Zukunft. Dabei bleibt der Mannschaft nicht mehr viel Zeit und in den nächsten Wochen müssen zwingend Ergebnisse her. Vor dem letzten Meisterschaftsviertel haben die Grasshoppers nur 20 Punkte auf der Habenseite und bereits sechs Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz. Vom direkten Klassenerhalt spricht niemand mehr – die Relegation würde Schadensbegrenzung bedeuten. Doch auch hierfür müssen endlich wieder Siege her. Im Kalenderjahr 2019 hat „GC“ noch kein einziges Spiel gewinnen können. Im dritten Meisterschaftsviertel wurden nur magere drei Punkte (drei Remis, sechs Niederlagen) gesammelt und seit mittlerweile zwölf Ligaspielen sind die Grasshoppers ohne vollen Erfolg. Trotzdem ist ein kleiner Aufwärtstrend erkennbar, schließlich konnten die Grasshoppers zuletzt zwei Mal in Serie punkten. Nach einem Dutzend Spiele ohne Sieg ist im Derby zwischen den Grasshoppers und dem FC Zürich eine Prognose auf den GC-Sieg allerdings äußerst gewagt.

Dieser kleine Aufwärtstrend ist mit der Personalie Marko Basic verbunden. Der 30-jährige kehrte nach seinem zweiten Kreuzbandriss zurück und spielte auf der Sechser-Position sowohl gegen Lugano als auch gegen Sankt Gallen bärenstark. Allerdings musste Basic gegen die Ostschweizer verletzt ausgewechselt werden. Die Wade hat zugemacht – eine Untersuchung soll Aufschluss geben, ob es sich gar um einen Muskelfasserriss handelt. Im Derby wird er wieder fehlen!

Mit nur 25 Toren in 27 Ligaspielen haben die Grasshoppers die schwächste Offensive der gesamten Liga. Bester Torschütze ist der Österreicher Marco Djuricin, der allerdings erst vier Treffer erzielen konnte. Offensiv strahlen die Hoppers keinerlei Torgefahr aus. Auch die Winter-Neuzugänge Caiuby und Yoric Ravet stellen bisher eine herbe Enttäuschung dar. Die beiden Ex-Deutschland-Legionäre haben bisher weder einen Treffer noch einen Assist bejubeln können.

Voraussichtliche Aufstellung von Grasshoppers:
Lindner – Pusic, Rhyner, Nathan, Lika – Diani – Caiuby, Bajrami, Kamber, Ravet – Djuricin

Letzte Spiele von Grasshoppers:
03.04.2019 – St. Gallen vs. Grasshoppers 0:0 (Super League)
31.03.2019 – Grasshoppers vs. Lugano 1:1 (Super League)
09.03.2019 – Grasshoppers vs. Young Boys 0:1 (Super League)
02.03.2019 – Grasshoppers vs. Luzern 1:3 (Super League)

Grasshoppers vs. FC Zürich – Wettquoten Vergleich * – Super League

Bet365 Logo Unibet Logo Interwetten Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Comeon
Grasshoppers
3.30 3.05 3.00 3.15
Unentschieden 3.25 3.60 3.25 3.35
FC Zürich
2.20 2.10 2.15 2.25

(Wettquoten vom 05.04.2019, 11:36 Uhr)

SwitzerlandFC Zürich – Statistik & aktuelle Form

FC Zürich Logo

Zu Beginn der Frühjahrs-Saison hatte der FC Zürich noch große Ambitionen und konnte sich durchaus Chancen auf die Vize-Meisterschaft ausrechnen. Neun Spiele später ist dieser Zug längst abgefahren und im letzten Viertel der Saison geht es nun nur noch um Schadensbegrenzung. Der „FCZ“ – amtierender Pokalsieger – kann zwar den Titelgewinn im Helvetia Cup noch verteidigen, doch in der Meisterschaft hinkt die Magnin-Elf hinter den Erwartungen zurück. Im dritten Meisterschaftsviertel wurden gerade einmal acht Punkte gesammelt. Damit ist der FCZ die zweitschwächste Frühjahrs-Mannschaft der Liga. Anhand dieser Zahlen sind im Derby zwischen den Grasshoppers und dem FC Zürich die angebotenen Quoten von unter 2,30 für einen Sieg der „Gäste“ nicht empfehlenswert. 

Ein Problem, welches sich bereits durch die ganze Saison zieht, ist die schwache Offensive. Nachdem im Sommer 2018 nahezu die komplette Offensivabteilung verkauft wurde, konnte die Offensive nicht adäquat ersetzt werden. Mit 35 Toren in 27 Spielen hat Zürich zwar durchschnittlich mehr als einen Treffer pro Spiel erzielt, stellt aber trotzdem die zweitschwächste Offensive der Liga. Dies war auch am Mittwochabend im Spiel gegen den FC Basel deutlich zu spüren. Gegen den Tabellenzweiten konnte Zürich trotz Heimvorteil nie wirklich Gefahr erzeugen. Auch FCZ-Präsident Ancillo Canepa musste feststellen, dass sowohl die Young Boys als auch der FC Basel derzeit „Lichtjahre“ vom FC Zürich entfernt sind. So krass ist der Unterschied möglicherweise nicht, doch den Anschluss an das Spitzenduo hat der Pokalsieger definitiv verpasst.

Mit 33 Punkten aus 27 Spielen belegt Zürich derzeit den fünften Rang in der Endabrechnung. Sollte der Cupsieger 2019 sich über die Liga für Europa qualifizieren, wäre dieser Platz ausreichend, um auch in der kommenden Saison international zu agieren. Allerdings ist das Mittelfeld der Schweizer Super League extrem dicht zusammen. Zwischen Platz vier (FC Sion 35 Punkte) und Platz acht (FC Sankt Gallen 32 Punkte) liegen gerade einmal drei Zähler. Der Turnaround muss her – ansonsten droht im absoluten Worst-Case gar noch der Abstiegskampf. Xamax, aktuell Neunter, liegt sieben Punkte hinter dem FC Zürich. Der Aufsteiger sammelte jedoch 13 Punkte im dritten Viertel und hat eine deutlich aufsteigende Form.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Zürich:
Brecher – Kharabadze, M. Kryeziu, Bangura, Rüegg – H. Kryeziu, Sertic – Khelifi, Domgjoni, Zumberi – Ceesay

Letzte Spiele von FC Zürich:
03.04.2019 – FC Zürich vs. FC Basel 0:2 (Super League)
30.03.2019 – Sion vs. FC Zürich 1:0 (Super League)
17.03.2019 – FC Zürich vs. Xamax Neuchatel 2:1 (Super League)
10.03.2019 – Thun vs. FC Zürich 2:2 (Super League)
03.03.2019 – FC Zürich vs. Lugano 0:1 (Super League)

SwitzerlandGrasshoppers vs. FC Zürich Switzerland Statistik Highlights

SwitzerlandGrasshoppers gegen FC Zürich Switzerland Tipp & Prognose – 06.04.2019

Das Zürcher Stadtderby ist nicht nur das Duell der beiden schwächsten Offensivreihen in dieser Super League Saison, sondern zugleich das Duell der beiden schwächsten Mannschaften im Kalenderjahr 2019. Die Grasshoppers sammelten im dritten Meisterschaftsviertel drei Zähler, der FC Zürich konnte in den ersten neun Spielen 2019 nur acht Punkte sammeln und brachte sich dadurch in die Bredouille. Zwei Teams ohne viel Selbstvertrauen, die unbedingt Punkte benötigen. Eine Tendenz ist auf dem Drei-Weg-Markt nur schwer zu tätigen. Dementsprechend ist zwischen den Grasshoppers und dem FC Zürich bei den Quoten auf dem 1X2-Markt kein Value zu erkennen.

 

Key-Facts – Grasshoppers vs. FC Zürich Tipp

  • Seit zwölf Ligaspielen warten die Grasshoppers auf einen vollen Erfolg!
  • Die ersten drei Derbys hat der FC Zürich in dieser Saison gewonnnen!
  • Der FC Zürich hat aus seinen letzten zehn Spielen nur neun Punkte geholt!

 

Das 274. Zürcher Stadtderby wird wohl kaum ein Leckerbissen im Letzigrund Stadion von Zürich darstellen. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird der Kampf das Spiel vom ersten bis zum letzten Pfiff dominieren. Beide Teams blicken auf ein äußerst schwaches Jahr 2019 zurück – der Druck ist auf beiden Seiten riesengroß. Für die Grasshoppers könnte es unter Umständen schon die letzte Chance im Kampf um den Ligaverbleib darstellen. Ein Fußball-Feuerwerk ist nicht zu erwarten! Beim Duell der zwei schlechtesten Offensivreihen ist ein Tipp auf das Unter 2,5 durchaus interessant. Zwischen den Grasshoppers und dem FC Zürich werden für den Tipp auf das Unter 2,5 höchst interessante Wettquoten von 2,00 angeboten, welche mit einem Einsatz von fünf Units angespielt werden!

 

SwitzerlandGrasshoppers – FC Zürich Switzerland beste Quoten * Super League

SwitzerlandSieg Grasshoppers: 3.30 @Bet365
Unentschieden: 3.60 @Unibet
SwitzerlandSieg FC Zürich: 2.25 @Comeon

(Wettquoten vom 05.04.2019, 11:36 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Grasshoppers / Unentschieden / Sieg FC Zürich:

1: 30%
X: 26%
2: 44%

 

Hier bei Bet365 auf Unter 2,5 Tore wetten

SwitzerlandGrasshoppers – FC Zürich Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Die schlechteste Offensive empfängt die zweitschlechteste Offensive zum 274. Derby. Das letzte Derby für eine lange Zeit? Durchaus wahrscheinlich! Alles andere als wahrscheinlich sind bei den Offensivreihen beider Teams viele Tore. Für das Unter 2,5 zwischen den Grasshoppers und dem FC Zürich werden Wettquoten von 2,00 angeboten!

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Schweiz & das gewünschte Thema auswählen).

Super League Spiele 06.04. - 07.04.2019 (28. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
06.04./19:00 ch Grasshoppers - FC Zürich 1:1 28. Spieltag
06.04./19:00 ch Xamax - St. Gallen 0:1 28. Spieltag
07.04./16:00 ch FC Basel - Lugano 1:1 28. Spieltag
07.04./16:00 ch Sion - Luzern 2:2 28. Spieltag
07.04./16:00 ch Young Boys - Thun 5:1 28. Spieltag