Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Spanien

Girona vs. Almeria Tipp, Prognose & Quoten 02.06.2021 – La Liga 2 Aufstiegsrunde

Revanchiert sich Almeria gegen Girona für das Vorjahr?

Marcel Niesner  2. Juni 2021
Unser Tipp
Draw-no-bet: 2 zu Quote 2.05
Wettbewerb LaLiga2 Playoff
Datum 02.06.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 01.06.2021, 10:23
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Girona Almeria Tipp
Macht Almeria in Girona einen wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg? © IMAGO / Marca, 15.05.2022

Traditionell wird in Spaniens zweiter Liga der dritte Aufsteiger über die Playoffs ermittelt. Insgesamt vier Mannschaften dürfen sich demnach weiterhin Hoffnungen auf den Sprung ins Oberhaus machen. Zwei namhafte Klubs mit Erstliga-Vergangenheit stehen sich in einem der zwei Halbfinals gegenüber. Die Rede ist von Girona und Almeria. Gemäß der Quoten werden den Gästen aus Andalusien nach Hin- und Rückspiel bessere Chancen auf den Finaleinzug eingeräumt.

Für die erste von zwei Partien am Mittwochabend im Municipal de Montilivi kann kein klarer Favorit benannt werden. Und das obwohl die Katalanen den Heimvorteil genießen und die jüngsten sechs Heimspiele in La Liga 2 allesamt für sich entscheiden konnten. Dass die Buchmacher mit ihrer Einschätzung dennoch vorsichtig sind, liegt daran, dass die Südspanier in der regulären Saison mehr Punkte verbuchten und speziell auswärts gute Ergebnisse lieferten.

Inhaltsverzeichnis

Darüber hinaus muss zwischen Girona und Almeria für die Prognose auf den Spielausgang berücksichtigt werden, dass mit Cristhian Stuani der Top-Scorer der Hausherren verletzungsbedingt ausfallen wird. Daher könnte es durchaus Sinn ergeben, die verschiedenen Wett Apps der Wettanbieter nach entsprechenden Quoten auf den Auswärtssieg zu durchforsten. Auch das Draw-No-Bet kann eine interessante Alternative sein.

Unser Value Tipp:
Sieg Almeria
bei Unibet zu 3.10
Wettquoten Stand: 01.06.2021, 10:23
* 18+ | AGB beachten

Spain Girona – Statistik & aktuelle Form

Allzu positive Erfahrungen hat der Girona Fútbol Club an die Aufstiegsrunde der La Liga 2 nicht. In der vergangenen Saison scheiterten die Katalanen nämlich im Playoff-Finale an Elche. Als wäre das nicht schon schlimm genug, fiel das einzige und zugleich entscheidende Tor auch noch in der sechsten Minute der Nachspielzeit im Rückspiel.

Es dauerte etwas, bis sich die „Blanquivermells“ von dem Schock erholten und in der laufenden Spielzeit wieder durchstarten konnten. Speziell gegen Ende der regulären Saison präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Francisco Rodriguez jedoch in starker Verfassung.

Mybet Bonus

Bonus sichern
AGB gelten | 18+

Fehlt Girona ohne Torjäger Stuani der offensive Punch?

Keines der abschließenden acht Ligaspiele ging verloren. Dank sieben Siegen in Folge sowie einem 1:1 am letzten Spieltag gegen Cartagena schoben sich die Gironistas noch auf Platz fünf nach vorne und träumen nun wieder von der Rückkehr ins Oberhaus, wo sie von 2017 bis 2019 letztmals spielten. Trotz der guten Form und der bemerkenswerten Bilanz von zuletzt sechs Heimsiegen nacheinander, die letzten vier davon sogar ohne Gegentor, haben die Katalanen auch eine gravierende Schwäche: Die Offensive.

Kein Team aus den Top Sechs erzielte weniger Tore als die „Albirrojos“. In der Rückschau auf die vergangenen neun Begegnungen konnte der GFC lediglich in zwei Fällen mehr als einen Torerfolg bejubeln. Erschwerend kommt hinzu, dass mit Cristihian Stuani der mit Abstand gefährlichste und wichtigste Angreifer der Katalanen im Hinspiel verletzungsbedingt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht zur Verfügung stehen wird.

Der erfahrene Uruguayer, der in den beiden erwähnten La Liga-Spielzeiten zusammen 40 Treffer erzielte und auch in der laufenden Saison mit zehn Toren die interne Torjägerliste anführte, laboriert an einer Oberschenkelverletzung, die ihn zum Zuschauen zwingt. Getreu dem Motto „No Stuani, no Party“ würden wir am Mittwochabend im Hinspiel zwischen Girona und Almeria von einem Tipp auf den Heimsieg absehen. Zu harmlos ist das Spiel nach vorne und zu hoch der von außen herangetragene Druck nach den jüngsten Top-Resultaten.


Voraussichtliche Aufstellung von Girona:

Juan Carlos – Espinosa, Bueno, Martinez – Benitez, Kebé, Terrats, Monchu, Fernandez – Sylla, Saiz

Letzte Spiele von Girona:

Spain Almeria – Statistik & aktuelle Form

Seit nun schon sechs Jahren ist Unión Deportiva Almería in der zweiten spanischen Liga „gefangen“. Der ganze Verein sehnt sich nach der Rückkehr in die höchste Spielklasse des Landes und scheint 2020/21 so nah dran wie lange nicht mehr. In der vergangenen Spielzeit war noch im Playoff-Halbfinale gegen Girona Endstation. Nun will man gegen den gleichen Kontrahenten alles besser machen.

Besonders hilfreich könnte bei diesem Unterfangen die starke Bilanz in der Fremde sein, denn an den 42 Spieltagen der regulären Saison holte kein anderer Klub auswärts mehr Siege als die Andalusier. Insgesamt wurden elf der 21 Gastspiele siegreich gestaltet (zwei Remis, acht Pleiten) und 35 Punkte eingefahren. Bloß der Fixaufsteiger aus Mallorca hatte schlussendlich in der Auswärtstabelle mehr Zähler auf der Habenseite als „El Almeria“.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Almeria will mit teurem Kader zurück in La Liga

Darüber hinaus sollte zwischen Girona und Almeria für die geeignete Prognose ebenso konstatiert werden, dass die Südspanier mit 61 Toren den zweitbesten Offensivwert aufwiesen, zwei Punkte mehr als der Gegner sammelten und qualitativ über den besseren Kader verfügen. Bezogen auf den Marktwert ist das Aufgebot der „Indálicos“ mehr als doppelt so teuer als das der Hausherren.

Dies liegt primär an den vielen bekannten Namen im Team von Trainer Rubi, der erst seit Ende April das Zepter in Andalusien schwingt und immerhin auf einen Schnitt von 1.83 Punkten pro Partie (3-2-1-Bilanz) kommt. Allen voran ist sicherlich Umar Sadiq den meisten Fußballfans ein Begriff.

Der nigerianische Angreifer, einst in Diensten der AS Rom, hat trotz seiner erst 24 Jahre schon vieles erlebt und wurde im Oktober 2020 für eine stattliche Ablösesumme von fünf Millionen Euro aus Belgrad verpflichtet. Bislang war er jedoch jeden Cent wert, liegt er mit 20 Toren sowie vier Vorlagen auf Platz zwei der Scorerliste in La Liga 2.


Voraussichtliche Aufstellung von Almeria:

Makaridze – Akieme, Chumi, Maras, Balliu – Morlanes, de la Hoz – Lazo, Carvalho, Corpas – Sadiq

Letzte Spiele von Almeria:

Girona – Almeria Wettquoten im Vergleich 02.06.2021 – Draw No Bet

Buchmacher
Wettquoten Stand: 22.09.2021, 14:09
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zum insgesamt 17. Mal stehen sich die beiden Teams am Mittwochabend gegenüber. Alle Matches fanden bislang im Rahmen der La Liga 2 statt. Im Vorjahr duellierte sich die Teams ebenfalls um den Einzug ins Playoff-Finale, damals mit dem besseren Ende für Girona. Die Katalanen gewannen sowohl das Hin- als auch das Rückspiel. In Summe behielten die „Blanquirrojos“ jedoch nur dreimal die Oberhand. Almeria führt mit acht Siegen den direkten Vergleich an und holte auch in der regulären Saison 2020/21 vier Punkte aus zwei Spielen (1:0, 0:0).

Statistik Highlights für Spain Girona gegen Almeria Spain

Wettbasis-Prognose & Spain Girona – Almeria Spain Tipp

Das erste Halbfinalhinspiel in den La Liga 2 Playoffs steigt am Mittwochabend im Municipal de Montilivi. Dabei kommt es zur Neuauflage des Semifinals aus dem Vorjahr zwischen Girona und Almeria. Die Wettquoten deuten darauf hin, dass uns eine Begegnung auf Augenhöhe erwartet, in der Nuancen über Sieg und Niederlage entscheiden werden.

In unseren Augen liegen die Vorteile sogar eher bei den Gästen aus Andalusien, was in erster Linie damit zusammenhängt, dass aufseiten der Hausherren mit Cristhian Stuani der wichtigste Offensivspieler ausfallen wird. Die ohnehin schon harmlose Angriffsreihe wird somit zusätzlich geschwächt, sodass auch die gute Heimbilanz der letzten Wochen nicht viel helfen dürfte.

Key-Facts – Girona vs. Almeria Tipp
  • Girona muss aller Voraussicht nach auf Torjäger Stuani verzichten
  • Kein anderes Team gewann in der regulären Saison so viele Auswärtsspiele wie Almeria
  • In der Hauptrunde verbuchten die Andalusier vier Punkte aus zwei Spielen (1:0, 0:0)

UD Almeria verfügt über den besseren Kader, die qualitativ hochwertigeren Einzelspieler und stellte in der regulären Saison die zweitbeste Auswärtsmannschaft mit den meisten Siegen in der Fremde aller 22 Zweitligisten. Zudem pocht der frühere Erstligist aus dem Süden Spaniens auf Revanche, nachdem 2019/2020 Hin- und Rückspiel in der Vorschlussrunde gegen den gleichen Gegner verloren gingen.

Wir versuchen es daher zwischen Girona und Almeria mit dem Tipp auf den Auswärtssieg der Rubi-Elf und sichern diesen mit dem „Draw-No-Bet“-Zusatz ab. Im Falle eines Unentschiedens erhalten wir den Einsatz von fünf Units demnach zurück. Die Top-Quote in Höhe von 2.05 haben wir bei Bwin entdeckt. Ähnliche Notierungen gibt es aber auch beim von uns getesteten Buchmacher Tipwin. Von unterwegs aus können Sie ihre Wette auch mit der Tipwin App platzieren.
 

Wer setzt sich in diesem Testspiel durch?
Bosnien vs. Montenegro, 02.06.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Girona vs. Almeria Spain – beste Quoten LaLiga2 Playoff

Spain Sieg Girona: 2.65 @ComeOn
Unentschieden: 2.90 @Bet365
Spain Sieg Almeria: 3.10 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Girona / Unentschieden / Sieg Almeria:

1
36%
X
33%
2
31%

Spain Girona – Almeria Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.44 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Interwetten
NEIN: 1.65 @Interwetten

Wettquoten Stand: 01.06.2021, 10:23
* 18+ | AGB beachten