Ghana vs. Tunesien Tipp, Prognose & Quoten – Afrika Cup 2019

Fliegt Tunesien ohne Sieg aus dem Turnier?

/
Sliti (Tunesien)
Sliti (Tunesien) © GEPA pictures
Spiel: Ghana - Tunesien
Tipp:
Quote: 2.5 (Stand: 07.07.2019, 09:48)
Wettbewerb: Afrika Cup 2019
Datum: 08.07.2019, 21:00 Uhr
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Die Nationalmannschaften von Ghana und Tunesien bestreiten am Montagabend das letzte Achtelfinale beim Afrika Cup 2019. Anstoß ist um 21 Uhr im Ismailia Stadium. Schaut man vor dem Spiel auf die FIFA Weltrangliste, geht die tunesische Fußballnationalmannschaft hier eigentlich als Favorit ins Spiel. Tunesien wird aktuell auf Platz 22 geführt, während Ghana nur den 50. Platz belegt. Bei der Afrikameisterschaft haben die „Black Stars“ mit vier Titeln gegenüber nur einem Sieg der „Adler von Karthago“ aber die Nase vorne.

Der aktuelle Turnierverlauf spricht ebenfalls etwas mehr für die ghanaische Fußballnationalmannschaft. Die Westafrikaner konnten ihre Gruppe mit einem Sieg und zwei Remis vor Kamerun gewinnen. Tunesien wartet dagegen noch auf den ersten Sieg beim diesjährigen Africa Cup of Nations und landete in der Gruppe E mit drei Remis auf dem zweiten Platz hinter Mali. Die Buchmacher erwarten eine recht enge Partie, schicken aber im Duell Ghana vs. Tunesien anhand ihrer Wettquoten die „Black Stars“ als leichte Favoriten ins Rennen. Die Wettbasis kommt in ihrer Vorschau zum gleichen Ergebnis und setzt beim Afrika Cup 2019 Achtelfinale Ghana vs. Tunesien ihren Tipp auf „Sieg Ghana“.

Wer kommt weiter?
GHA
1.60
TUN
2.15

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 07.07.2019, 09:48 Uhr)

Ghana Ghana – Statistik & aktuelle Form

Ghana Logo

Zum Auftakt in den Africa Cup of Nations 2019 reichte es für die „Black Stars“ nur zum 2:2 gegen Benin. Auch am zweiten Spieltag kam die ghanaische Fußballnationalmannschaft nicht über ein 0:0 gegen Kamerun hinaus. Erst im finalen Gruppenspiel machte Ghana mit einem 2:0 gegen Guinea-Bissau den Gruppensieg klar. Hier setzten sich die Ghanaer gegenüber Kamerun nur dank der mehr geschossenen Tore durch. Beim Afrika Cup standen die Black Stars schon neun Mal im Finale. Vier Mal konnte der westafrikanischer Staat die Afrikameisterschaft bereits gewinnen. Der letzte Titel stammt allerdings aus dem Jahr 1982. Bei den letzten sechs Endrunden kam Ghana immer mindestens ins Halbfinale. 2010 und 2015 erreichte Ghana das Finale, verlor dort aber gegen Ägypten und die Elfenbeinküste. Die letzte Fußball-WM 2018 hatten die „Black Stars“ verpasst. In der Qualifikationsgruppe E reichte es hinter Ägypten und Uganda nur für den dritten Platz.

[pullquote align=“right“ cite=“James Kwesi Appiah“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Ich gratuliere meinen Spielern zu diesem Ergebnis. Wir haben das Spiel in einem langsamen Tempo begonnen, weil wir geduldig sein mussten. Zudem wollten wir unser Spielsystem an den Gegner anpassen. Wir arbeiten daran, uns weiter zu verbessern.“[/pullquote]

Angeführt wird das aktuelle Aufgebot von Kapitän Andre Ayew. Die bekanntesten Spieler sind sicher der Ex-Augsburger Abdul Rahman Baba, der inzwischen bei Chelsea unter Vertrag steht, Thomas Teye Partey von Atletico Madrid, Kasim Adams von der TSG Hoffenheim und Kwadwo Asamoah von Inter Mailand. Hinzu kommen die Ayew Brüder, die ihr Geld in England bei Swansea City verdienen. Seit April 2017 wird die Nationalmannschaft wieder von James Kwesi Appiah trainiert. Der ehemalige Nationalspieler hatte die Auswahl schon von 2012 bis 2014 betreut, und wurde schließlich erneuter Nachfolger von Avram Grant. In den letzten 13 Länderspielen mussten die Black Stars nur eine Niederlage hinnehmen. In den sechs jüngsten Partien blieb Ghana fünf Mal ohne Gegentor. Bei dieser Bilanz könnte man durchaus auch beim Duell Ghana vs. Tunesien über eine Prognose „Ghana gewinnt zu Null“ nachdenken.

Voraussichtliche Aufstellung von Ghana:
Ofori – Baba, Audioo, Boye, Yiadom – Partey, Wakaso, Owusu, Kwabena – J. Ayew, A. Ayew

Letzte Spiele von Ghana:
02.07.2019 – Guinea-Bissau vs. Ghana 0:2 (Afrika-Cup)
29.06.2019 – Kamerun vs. Ghana 0:0 (Afrika-Cup)
25.06.2019 – Ghana vs. Benin 2:2 (Afrika-Cup)
15.06.2019 – Ghana vs. Südafrika 0:0 (Freundschaftsspiel)
23.03.2019 – Ghana vs. Kenia 1:0 (Afrikameisterschaft Quali)

Ghana vs. Tunesien – Wettquoten Vergleich * – Afrika Cup 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Interwetten Logo Tipico Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Ghana
2.40 2.47 2.50 2.45
Unentschieden 2.80 2.80 2.70 2.70
Tunesien
3.40 3.45 3.40 3.50

(Wettquoten vom 07.07.2019, 09:48 Uhr)

Tunisia Tunesien – Statistik & aktuelle Form

Tunesien Logo

Tunesien musste beim Afrika Cup 2019 in der Gruppe E ran. Im ersten Spiel der Endrunde trennten sich die „Adler von Karthago“ mit 1:1 von Angola. Auch das zweite Gruppenspiel gegen Mali endete mit einem 1:1. Nach dem 0:0 gegen Mauretanien schaffte die tunesische Fußballnationalmannschaft das Kunststück, ohne einen Sieg ins Achtelfinale einzuziehen. Die drei Zähler reichten zum zweiten Platz in der Gruppe hinter Mali. Dabei zeigten die Männer von Trainer Alain Giresse im letzten Gruppenspiel gegen den Underdog Mauretanien vor allem im ersten Durchgang eine schlechte Leistung und durften mit einem schmeichelhaften 0:0 in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte steigerte sich Tunesien etwas, kam aber nicht über das Remis hinaus. Seit 1994 hat Tunesien an jedem Africa Cup of Nations teilgenommen. Das sind 13 Endrunden in Serie.

[pullquote align=“left“ cite=“Alain Giresse “ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir haben ein Ziel erreicht und müssen nun das nächste angehen. Drei Remis in der Gruppenphase stellen uns nicht zufrieden, auch wenn das Hauptziel die Qualifikation für die nächste Runde war. Wir werden weiter lernen und wir müssen uns gut auf den Rest des Wettbewerbs vorbereiten.“[/pullquote]

Den Höhepunkt erreichten die Adler im Jahr 2004, als man im eigenen Land zum ersten und bisher einzigen Mal die Afrikameisterschaft gewinnen konnte. Bei den letzten sieben kontinentalen Turnieren reichte es immerhin fünf Mal fürs Viertelfinale. Vor dem Achtelfinale Ghana vs. Tunesien zeichnen die Quoten die Tunesier auf dem sechsten von zwölf Plätzen für den Gesamtsieg aus. 2018 hatte Tunesien das fünfte Mal eine Weltmeisterschafts-Endrunde erreicht. Mit zwei Niederlagen gegen England und Belgien und einem Sieg gegen Panama war das Turnier in Russland für die Tunesier aber schon nach der Vorrunde wieder zu Ende. Danach wurde Trainer Nabil Maaloul entlassen. Im Dezember wurde mit Alain Giresse ein erfahrener ehemaliger französischer Nationalspieler verpflichtet.

Die großen Stars fehlen im Kader der Adler. Die wichtigsten Spieler verdienen ihr Geld in der Ligue 1. Seit immerhin sechs Spielen sind die „Adler von Karthago“ ungeschlagen. Beim Afrika Cup wartet Tunesien aber seit vier Partien auf einen Sieg. Während des Turniers gab es mit dem Mentaltrainer David Marcel schon ein erstes Opfer, der nach den schwachen Leistungen der Mannschaft bei der Endrunde 2019 entlassen wurde.

Voraussichtliche Aufstellung von Tunesien:
Hassen – Bronn, Meryah, Haddadi, Kechrida – Msakni, Aouadhi, Skhiri, Srarfi – Khazri, Sliti

Letzte Spiele von Tunesien:
02.07.2019 – Mauretanien vs. Tunesien 0:0 (Afrika-Cup)
28.06.2019 – Tunesien vs. Mali 1:1 (Afrika-Cup)
24.06.2019 – Tunesien vs. Angola 1:1 (Afrika-Cup)
17.06.2019 – Tunesien vs. Burundi 2:1 (Freundschaftsspiel)
11.06.2019 – Kroatien vs. Tunesien 1:2 (Freundschaftsspiel)

 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Ghana Ghana vs. Tunesien Tunisia Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zwischen Ghana und Tunesien gab es schon 18 Länderspiele. Die „Black Stars“ führen den direkten Vergleich mit zehn Siegen an. Hinzu kommen fünf Remis und drei Siege für die „Adler von Karthago“. Das letzte Duell der beiden fand im Januar 2013 statt. Damals gewann Ghana ein Testspiel mit 4:2. 2012 trafen beide Teams auch schon in der ersten K.o.-Runde des Afrika Cups aufeinander. Ghana setzte sich damals im Viertelfinale mit 2:1 nach Verlängerung durch. Im Afrika Cup spricht die Bilanz mit sechs Siegen und einem Remis ganz klar für die Ghanaer. Noch immer wartet Tunesien somit auf den ersten Sieg bei der Afrikameisterschaft gegen Ghana.

Ghana Ghana gegen Tunesien Tunisia Tipp & Prognose – 08.07.2019

Schon im zweiten Gruppenspiel gegen Kamerun war Ghana das bessere Team und war näher am Sieg dran als der Titelverteidiger. Blickt man auf Benin, die inzwischen das Viertelfinale beim Afrika Cup 2019 erreicht haben, relativiert sich auch etwas das Unentschieden der „Black Stars“ gegen den Außenseiter im ersten Gruppenspiel. Und auch beim letzten Gruppenspiel gegen Guinea-Bissau war der vierfache Afrikameister das klar bessere Team. Bei den letzten sechs Ausgaben des Africa Cup of Nations kam Ghana immer mindestens ins Halbfinale. Gelingt das auch 2019?

Tunesien, das von den Buchmachern vor dem Beginn des Turniers immerhin auf Platz neun was den Gesamtsieg angeht gesetzt wurde, tut sich bisher bei dieser Afrikameisterschaft extrem schwer. Die Mannschaft von Coach Alain Giresse wirkt uninspiriert und ist noch nicht im Turnier angekommen. Das Achtelfinale wurde nur mit viel Glück erreicht.

 

Key-Facts – Ghana vs. Tunesien Tipp

  • Von den letzten 13 Länderspielen verlor Ghana nur eines
  • Tunesien ist seit sechs Partien ohne Niederlage
  • Von 18 Duellen gegen die „Black Stars“ konnten die „Adler von Karthago“ nur drei gewinnen

 

Ghana hat im Vergleich mit Tunesien die besseren Einzelspieler und absolvierte bisher das bessere Turnier. Somit gehen die „Black Stars“ für die Buchmacher und auch für uns zu recht als Favoriten ins Achtelfinale. Bei der Afrikameisterschaft sind die Tunesier der Lieblingsgegner von Ghana. Wir glauben nicht, dass sich bei der Endrunde 2019 daran etwas ändern wird und setzen beim Achtelfinale Ghana vs. Tunesien unseren Tipp auf „Sieg Ghana“. Wir spielen den Tipp mit vier Units an und bekommen dafür bei Interwetten tolle Wettquoten von 2,50.
 

 

Ghana Ghana – Tunesien Tunisia beste Quoten * Afrika Cup 2019

Ghana Sieg Ghana: 2.50 @Interwetten
Unentschieden: 2.80 @Bet365
Tunisia Sieg Tunesien: 3.50 @Tipico

(Wettquoten vom 07.07.2019, 09:48 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Ghana / Unentschieden / Sieg Tunesien:

1: 39%
X: 34%
2: 27%

 

Hier bei Interwetten auf Ghana wetten

Ghana Ghana – Tunesien Tunisia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Das Prunkstück der „Black Stars“ ist die Defensive. In der gesamten Qualifikation für den Africa Cup of Nations 2019 musste Ghana nur ein Gegentor hinnehmen. In fünf der letzten sechs Länderspiele blieben die Westafrikaner ebenfalls ohne Gegentor. Tunesien kommt in den drei Spielen der Afrikameisterschaft bisher auf ein Torverhältnis von insgesamt 2:2. Somit würde sich beim Achtelfinale Ghana vs. Tunesien eine Prognose zu guten Wettquoten auf „Unter 2,5 Tore“ als Alternative anbieten.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 3,40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1,33 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2,50 @Bet365
NEIN: 1,50 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten

Afrika Cup 2019 (Achtelfinale) vom 05.07. - 08.07.2019

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
05.07./18:00 world Marokko - Benin 1:1, 1:4 i.E. Achtelfinale
05.07./21:00 world Uganda - Senegal 0:1 Achtelfinale
06.07./18:00 world Nigeria - Kamerun 3:2 Achtelfinale
06.07./21:00 world Ägypten - Südafrika 0:1 Achtelfinale
07.07./18:00 world Madagaskar - Kongo DR 4:2 n.E. Achtelfinale
07.07./21:00 world Algerien - Guinea 3:0 Achtelfinale
08.07./18:00 world Mali - Elfenbeinküste 0:1 Achtelfinale
08.07./21:00 world Ghana - Tunesien 1:1, 4:5 i.E. Achtelfinale