Enthält kommerzielle Inhalte

Gent vs. Wolfsburg Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2019

Baut Wolfsburg die Mega-Serie aus?

Für den VfL Wolfsburg läuft es derzeit wie geschmiert. Die Niedersachsen liegen in der Bundesliga hinter Borussia Mönchengladbach auf Rang zwei und sind tatsächlich die einzige Mannschaft aus der höchsten deutschen Spielklasse, die noch keine Niederlage einstecken musste. In der UEFA Europa League haben die „Wölfe“ indes nach zwei Spieltagen vier Zähler auf dem Konto und wollen am Donnerstag weiter an einer guten Ausgangsposition im Kampf um die nächste Runde schrauben.

In der Partie zwischen Gent und Wolfsburg, bei der gemäß der Quoten der Buchmacher sogar die Gäste als leichter Favorit angesehen werden, stehen sich die beiden Führenden der Gruppe I gegenüber, denn auch der belgische Vertreter sammelte aus den ersten zwei Begegnungen vier Punkte und erzielte, ebenso wie der VfL, vier Tore.

Inhaltsverzeichnis

Weil sich die Blau-Weißen in der heimischen Liga ebenfalls in einer guten Form befinden und zuhause bislang alle Pflichtspiele in der Saison 2019/2020 für sich entscheiden konnten, tun wir uns dennoch schwer damit, zwischen KAA Gent und Wolfsburg eine Prognose auf den Spielausgang zu wagen. Selbst ein Unentschieden, mit dem beide Teams womöglich nicht komplett unzufrieden wären, scheint alles andere als unwahrscheinlich.

Wir richten unseren Fokus dennoch auf den Tor-Markt und könnten uns vorstellen, dass die so kompakten Autostädter, die erst fünf Gegentore in acht Bundesliga-Matches hinnehmen mussten, auch auf internationaler Ebene ihre defensive Stabilität wahren. Folgerichtig erscheint beim direkten Duell um die Tabellenspitze zwischen Gent und Wolfsburg ein Tipp auf maximal 2,5 Tore durchaus attraktiv. Der Anstoß in der Ghelamco Arena erfolgt am Donnerstagabend um 18:55 Uhr. DAZN überträgt live.

Wer erzielt das erste Tor?
KAA
2.05
VfL
1.83

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 22.10.2019, 08:35 Uhr)

Belgium Gent – Statistik & aktuelle Form

Gent Logo

Zum fünften Mal in Folge nimmt Koninklijke Atletiek Associatie, kurz KAA, Gent in der laufenden Saison am europäischen Wettbewerb teil. Eine derart lange Serie an aufeinanderfolgenden Teilnahmen auf internationaler Bühne hatte der Überraschungsmeister aus dem Jahr 2015 in der eigenen Vereinshistorie bislang überhaupt noch nicht vorzuweisen.

Scheiterten die Blau-Weißen in den vergangenen beiden Spielzeiten jedoch jeweils in der Qualifikation zur Europa League-Gruppenphase, macht es der amtierende belgische Pokalfinalist in diesem Sommer besser. Dank Erfolgen gegen Viitorul Constanta, AEK Larnaca und HNK Rijeka verdienten sich die „Buffalos“ einen der begehrten Plätze im Hauptfeld.

Auch hier sieht es für die Mannschaft des dänischen Trainers Jess Thorup ziemlich gut aus aus, denn aus den ersten beiden Partien holten die Belgier ordentliche vier Punkte. Zum Auftakt wurde St. Etienne aus Frankreich vor heimischer Kulisse mit 3:2 bezwungen, ehe beim ukrainischen Underdog Oleksandrija eine 1:0-Führung diesmal nicht zum Dreier reichte. Am Ende der Begegnung hieß es 1:1.

Nichtsdestotrotz hat der Klub mit dem Häuptling im Wappen eine gute Ausgangsposition erschaffen, die am Donnerstagabend im zweiten Heimspiel gegen den deutschen Kontrahenten weiter ausgebaut werden soll. Insbesondere die Stärke vor den eigenen Fans könnte die Gent vs. Wolfsburg Prognose durchaus beeinflussen.

In der laufenden Spielzeit steht die Thorup-Elf nämlich bei zehn Siegen in zehn Pflichtspielen in der heimischen Ghelamco-Arena. Alleine auf internationaler Bühne wurden alle vier Matches auf dem gewohnten Rasen siegreich gestaltet; dreimal in der Qualifikation sowie, wie angesprochen, gegen St. Etienne am ersten Spieltag der Gruppenphase.

Doch damit nicht genug, denn auch im Europapokal ist Gent zuhause seit neun Begegnungen ungeschlagen (sechs Siege, drei Remis). Die letzte Heim-Niederlage auf europäischer Ebene datiert somit aus dem Spieljahr 2016/17, als man dem Ligarivalen aus Genk im Achtelfinale der Europa League mit 2:5 den Vortritt lassen musste.

Allgemein kann sich die momentane Verfassung des Vorjahresfünften der belgischen Liga durchaus sehen lassen. Fünf der vergangenen sieben Spiele in der höchsten Spielklasse des Landes wurden siegreich gestaltet. Einzig die 0:4-Klatsche beim Spitzenreiter in Brügge kurz vor der Länderspielpause sorgte für einen kleinen Dämpfer. Dennoch sind die Verantwortlichen der Blau-Weißen mit Rang drei aktuell zufrieden.

Fakt ist aber auch, dass in der UEFA Europa League ein anderes Kaliber wartet als beispielsweise Waasland-Beveren, die die „Buffalos“ am Wochenende recht souverän mit 2:0 in die Schranken wiesen. Aus diesem Grund würden wir beim Match Gent vs. Wolfsburg von einem Tipp auf den Heimsieg tendenziell eher absehen, zumal mit dem erst 20-Jährigen Georgier Chakvetadze einer der wichtigsten Offensivspieler und vielversprechendsten Talente verletzungsbedingt ausfällt.

Die Hoffnungen ruhen demnach einmal mehr auf dem 19-Jährigen Jonathan David, der beim 3:2-Erfolg gegen St. Etienne zwei Tore erzielte und auch in der Liga an fast der Hälfte aller Treffer (zehn von 22 – sechs Tore, vier Assists) beteiligt war. Gemeinsam mit dem Ukrainer Roman Yaremchuk sowie dem erfahrenen Depoitre bildet der Kanadier ein spannendes Angriffs-Trio, das gegen die beste Abwehr der Bundesliga jedoch erst die eigene Klasse nachweisen muss.

Voraussichtliche Aufstellung von Gent:
folgt…

Letzte Spiele von Gent:
19.10.2019 – Gent vs. Waasland-Beveren 2:0 (First Division A)
06.10.2019 – FC Brügge vs. Gent 4:0 (First Division A)
03.10.2019 – FC Olexandrija vs. Gent 1:1 (Europa League)
28.09.2019 – Gent vs. Kortrijk 2:0 (First Division A)
25.09.2019 – Eendracht Aalst vs. Gent 0:4 (Pokal)

Gent vs. Wolfsburg – Wettquoten Vergleich * – Europa League 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Betvictor
Gent
2.87 2.80 2.75 2.75
Unentschieden 3.50 3.55 3.60 3.50
Wolfsburg
2.30 2.40 2.38 2.38

(Wettquoten vom 22.10.2019, 08:35 Uhr)

Germany Wolfsburg – Statistik & aktuelle Form

Wolfsburg Logo

Der VfL Wolfsburg und Juventus Turin sind derzeit die konstantesten Mannschaften Europas. Allein die Tatsache, dass die „Wölfe“ in einem Atemzug mit dem Champions League-Titelaspiranten aus dem Piemont genannt werden, sollte eine große Ehre für die Grün-Weißen sein, doch wenn man zusätzlich bedenkt, dass beide Klubs seit nun saisonübergreifend 20 Pflichtspielen ungeschlagen sind, kommen wir aus dem Staunen beinahe nicht mehr heraus.

Aus der ehemals grauen Maus, die in den letzten Jahren (ausgenommen 2018/19) sogar eher in den unteren Gefilden der Bundesliga-Tabelle anzutreffen war, hat sich binnen kürzester Zeit ein Europapokal-Team entwickelt. Zu verdanken ist dies sowohl Bruno Labbadia als auch Oliver Glasner. Labbadia leistete im vergangenen Jahr die herausragende Vorarbeit, während sein österreichischer Nachfolger nun das Feintuning verrichten kann.

Der detailbesessene gebürtige Salzburger hat die Autostädter nochmal auf ein ganz neues Level gehievt und dafür gesorgt, dass die Niedersachsen in der laufenden Spielzeit bislang nicht zu schlagen waren. Nach acht Spieltagen rangieren die Grün-Weißen mit vier Siegen sowie vier Unentschieden auf Platz zwei des Klassements. Hinzu kommt das Weiterkommen im DFB Pokal gegen den Halleschen FC sowie die vier Zähler aus den ersten zwei Europa League-Gruppenspielen.

Die größte Stärke der „Wölfe“ liegt vermutlich in der defensiven Stabilität. Mit erst fünf Gegentoren stellen die Niedersachsen derzeit die beste Abwehr des deutschen Oberhauses. Mehr als ein Treffer kassierten die Glasner-Schützlinge in keinem der elf absolvierten Pflichtspiele. In sieben der jüngsten acht Matches mit VfL-Beteiligung wurde das Over 2,5 nicht mehr geknackt.

Aus rein statistischen Gründen lässt sich für das Duell Gent gegen Wolfsburg deshalb der Tipp zu guten Quoten auf erneut nicht mehr als zwei Tore ableiten. Weil die Gäste bereits ihr zweites Auswärtsspiel in der Gruppenphase bestreiten und darüber hinaus ihre Ungeschlagen-Serie sicherlich fortführen wollen, gehen wir davon aus, dass der Trainerstab um Oliver Glasner bereits mit einem einfachen Punktgewinn zufrieden wäre. Ein Stück weit Vorsicht und Kompaktheit dürfte unsere Überlegungen zugute kommen.

Die Tatsache, dass die Wolfsburger in der UEFA Europa League seit nun sechs Partien in der Fremde ungeschlagen sind (drei Siege, drei Unentschieden) und überhaupt in acht Auswärtssspielen in diesem Wettbewerb erst zwei Pleiten verkraften musste (beide in England) untermauern unsere These, dass die Wahrscheinlichkeit einer VfL-Niederlage in unseren Augen recht gering erscheint.

Mit Ausnahme der Langzeitverletzten Casteels, Camacho, Schlager und Ginczek dürfte maximal noch Admir Mehmedi ausfallen, da sich der Schweizer während der Länderspielpause bei der Nationalmannschaft einen Muskelfaserriss zuzog, der noch nicht vollständig abgeklungen ist. Viele Veränderungen in der Startelf wird es nicht geben, wenngleich bereits am Sonntag um 15:30 Uhr das nächste Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg auf dem Programm steht.

Voraussichtliche Aufstellung von Wolfsburg:
folgt…

Letzte Spiele von Wolfsburg:
19.10.2019 – RB Leipzig vs. Wolfsburg 1:1 (Bundesliga)
10.10.2019 – Wolfsburg vs. Kiel 1:1 (Freundschaftsspiel)
06.10.2019 – Wolfsburg vs. Union Berlin 1:0 (Bundesliga)
03.10.2019 – AS St. Étienne vs. Wolfsburg 1:1 (Europa League)
28.09.2019 – Mainz vs. Wolfsburg 0:1 (Bundesliga)

 

Quotenboost für deutsche EL-Kombi:

Betfair Quotenboost

AGB gelten | 18+

 

Belgium Gent vs. Wolfsburg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Tatsächlich standen sich die beiden Teams bereits zweimal gegenüber. Im überraschenden Achtelfinale der UEFA Champions League 2015/2016 behielt der Bundesligist beide Male die Oberhand. Das Hinspiel in Belgien gewannen die Autostädter mit 3:2; im Rückspiel vor heimischer Kulisse hieß es 1:0 aus Sicht der Niedersachsen.

Für den VfL waren dies im Übrigen die einzigen zwei Vergleiche gegen Klubs aus Belgien. Die „Buffalos“ hingegen blicken auf insgesamt sechs Duelle gegen Vertreter aus der höchsten deutschen Spielklasse. Die Bilanz steht bei zwei Siegen, einem Unentschieden sowie drei Pleiten. Zuhause wartet KAA allerdings immer noch auf einen Erfolg gegen einen Verein aus der Bundesrepublik.

 

Zwei Defensivspezialisten stehen sich gegenüber!
St. Etienne vs. Olexandrija, 24.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Belgium Gent gegen Wolfsburg Germany Tipp & Prognose – 24.10.2019

In Gruppe I der UEFA Europa League kommt es am Donnerstagabend zum früheren der beiden Anstoßtermine, um 18:55 Uhr, zum Aufeinandertreffen zwischen Gent und Wolfsburg. Schenken wir den Wettquoten der Buchmacher Glauben, dann liegt die Favoritenrolle bei den Gästen aus der deutschen Autostadt. Allerdings haben auch die Belgier zuletzt eindrucksvoll nachgewiesen, dass sie insbesondere vor heimischer Kulisse ein unbequemer Gegner sein können.

Die Mannschaft von Trainer Jess Thorup gewann bislang alle zehn Heimspiele in der laufenden Saison vor den eigenen Fans und ist darüber hinaus seit neun Heim-Begegnungen im Europapokal ungeschlagen. Die Form stimmt mit drei Siegen aus den jüngsten fünf Pflichtspielen ebenfalls.

 

Key-Facts – Gent vs. Wolfsburg Tipp

  • Gent hat alle zehn Heimspiele in dieser Saison gewonnen
  • Der VfL ist seit 20 Pflichtspielen ungeschlagen
  • Sieben der letzten acht VfL-Matches endeten mit weniger als 2,5 Toren

 

Weil die Wolfsburger auf der anderen Seite seit nun saisonübergreifend 20 Pflichtspielen nicht mehr verloren haben und momentan einen äußerst konstanten Eindruck hinterlassen, würden wir beim direkten Duell um Platz eins in der Gruppe zwischen Gent und Wolfsburg die Finger von einer Prognose auf den Spielausgang lassen.

Wir entscheiden uns alternativ bei Gent gegen Wolfsburg für den Tipp darauf, dass nicht mehr als 2,5 Tore fallen. Die Glasner-Schützlinge stellen in der Bundesliga aktuell mit erst fünf Gegentreffern die beste Abwehr. Sieben der jüngsten acht Matches mit VfL-Beteiligung endeten mit maximal zwei Toren.

Da die Gäste mit einem Punktgewinn vermutlich gut leben können, erwarten wir erneut eine kompakte Abwehrleistung der Grün-Weißen, die abermals darauf bedacht sein werden, hinten stabil zu stehen und vorne effektiv zu sein. Der Wettanbieter Bethard offeriert die Top-Quote für unsere Under 2,5-Wette in Höhe von 2.11. Unser Einsatz beträgt sechs von möglichen zehn Units.

 

Belgium Gent – Wolfsburg Germany beste Quoten * Europa League 2019

Belgium Sieg Gent: 2.88 @Betfair
Unentschieden: 3.60 @Betway
Germany Sieg Wolfsburg: 2.50 @Bethard

(Wettquoten vom 22.10.2019, 08:35 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Gent / Unentschieden / Sieg Wolfsburg:

1: 34%
X: 26%
2: 40%

 

Hier bei Bethard auf Unter 2,5 wetten

Belgium Gent – Wolfsburg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

(Wettquoten vom 22.10.2019, 08:35 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=397]