Gaziantep vs. Galatasaray Tipp, Prognose & Quoten 09.11.2019 – Süperlig

Hat sich Galatasaray vom Madrid-Debakel erholt?

/
Terim (Galatasaray)
Terim (Galatasaray) © imago images /
Spiel: Gaziantep FK - Galatasaray
Tipp:
Quote: 1.95 (Stand: 08.11.2019, 02:16)
Wettbewerb: Süper Lig
Datum: 09.11.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Der letzte kleine Funken Hoffnung auf die KO-Phase der Königsklasse ist nach der Demontage bei den Königlichen aus Madrid für Galatasaray nun auch verglommen. In den letzten beiden Spielen auf internationaler Bühne wird Galatasaray um den lukrativen dritten Gruppenplatz kämpfen, der zur Teilnahme an der Endrunde der Europa League berechtigt.

Am Wochenende geht es wieder im nationalen Wettbewerb zur Sache, wo Galatasaray ebenfalls den Erwartungen hinterherhinkt. Der türkische Rekordmeister legte einen schwachen Saisonstart hin und rangiert aktuell im Tabellenmittelfeld. Vor der Länderspielpause will Trainer Fatih Terim die nächsten drei Punkte einfahren und damit den zweiten Sieg in Folge fixieren.

Es geht zum Aufsteiger nach Gaziantep, wo Galatasaray gemäß Quoten der Buchmacher in der Favoritenrolle ist. Nach der schwachen Leistung gegen Real Madrid, die von einigen türkischen TV-Experten sogar teilweise als Arbeitsverweigerung eingestuft wurde, will Galatasaray Wiedergutmachung betreiben.

Fatih Terim hofft mit einige Veränderungen im Kader auf Verbesserung. Ein Punktverlust gegen den Aufsteiger wäre nach der blamablen Leistung in der Königsklasse nur schwer zu verkraften. In der Fremde gewann der türkische Rekordmeister bisher nur ein einziges Spiel in dieser Saison. Wir tendieren bei unserer Gaziantep gegen Galatasaray Prognose dennoch zu einem Sieg der Gäste.

Turkey Gaziantep – Statistik & aktuelle Form

Marius Sumudica erwartet gegen den türkischen Rekordmeister ein Duell auf Augenhöhe. Der Trainer vom Aufsteiger aus Gaziantep ist ambitioniert, drei Punkte gegen den türkischen Rekordmeister zu verbuchen und gibt als Marschroute klar einen Heimsieg an. In der letzten Pressekonferenz betonte Sumudica, seine Mannschaft habe „das Potenzial, jedes Team in der Süper Lig zu schlagen“.

Mit 15 Punkten rangiert Gazisehir Gaziantep derzeit auf dem neunten Tabellenplatz. Das Polster auf die Abstiegsränge wurde mit dem Heimsieg über Ankaragücü auf sechs Punkte erweitert. Die internationalen Startplätze sind zwar in greifbarer Nähe, dennoch wird das Hauptziel in dieser Saison der Klassenerhalt bleiben.

Erstmals in der Vereinshistorie partizipiert Gazisehir Gaziantep in der Süper Lig. Das Aushängeschild der Stadt war über die Jahre hinweg Gaziantepspor, die mittlerweile schon in der dritten türkischen Liga angekommen sind. Umso wichtiger ist es deshalb, sich als Süper Lig-Team in dieser Spielzeit zu etablieren.

[pullquote align=“right“ cite=“Marius Sumudica“]“Sie haben einen starken Kader und einen erfahrenen Coach. Ich respektiere Galatasaray und Fatih Terim. Wir sind aber nicht zu unterschätzen und das wird Galatasaray auch zu spüren bekommen. […] Wir haben das Potenzial, jedes Team in der Süper Lig zu schlagen.“[/pullquote]
Der Aufsteiger rüstete ordentlich auf und startete mit zahlreichen Neuzugängen in das Süper Lig-Abenteuer. Gleich zum Auftakt gab es mit der 0:5-Klatsche die Quittung für die fehlende Eingewöhnungszeit. Mittlerweile lässt sich die Handschrift des Coaches aber lesen.

Nach vier sieglosen Spielen gewann Gaziantep am vergangenen Montag mit 2:1 bei Ankaragücü. Matchwinner war dabei Djilobodji, der in der letzten Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer erzielte. Leistungsgerecht war der Auswärtserfolg aber nicht, zumal Gaziantep im gesamten zweiten Durchgang von Ankaragücü dominiert wurde.

Im Heimspiel gegen Galatasaray wird sich die Mannschaft von Sumudica deutlich steigern müssen. Samstagabend stehen auf der Verletztenliste des Aufsteigers vier Spieler. Celik, Demir, Tetteh und Ugurlu verpassen das Spiel gegen den türkischen Rekordmeister. Nimmt Gaziantep gegen Galatasaray einen Punkt mit, wird ein Tipp darauf mit lukrativen Quoten vergütet.

Voraussichtliche Aufstellung von Gaziantep:
Güvenc – Morais, Tosca, Kana-Biyik, Olkowksi – Djilobodji, Diarra, Chibsah – Jefferson, Twumasi, Vural

Letzte Spiele von Gaziantep:
04.11.2019 – Ankaragücü vs. Gaziantep 1:2 (Süper Lig)
31.10.2019 – Gaziantep vs. Turgutluspor 3:0 (Pokal)
26.10.2019 – Gaziantep vs. Alanyaspor 1:1 (Süper Lig)
19.10.2019 – Trabzonspor vs. Gaziantep 4:1 (Süper Lig)
12.10.2019 – Gaziantep vs. Adanaspor 3:2 (Freundschaftsspiel)

Turkey Galatasaray – Statistik & aktuelle Form

Galatasaray Logo

So darf sich Galatasaray im Santiago Bernabeu von Real Madrid nicht präsentieren. Der türkische Rekordmeister wurde von den Königlichen regelrecht vorgeführt und kassierte einen Gegentreffer nach dem anderen. Bereits nach 14 Minuten stand es 0:3. Für die schwache Leistung bekamen die Spieler von Galatasaray den ganzen Unmut der angereisten Fans zu spüren.

Trainer Fatih Terim war ebenfalls sichtlich enttäuscht von der Vorstellung seiner Mannschaft, hatte dafür aber keine Erklärung parat. Spieler, die nach den jüngsten Aussagen von „Imperator“ Terim auf dem Abstellgleis standen, wurden überraschenderweise in der Startelf eingesetzt. Ömer Bayram, der zuvor in der Liga eine starke Leistung gezeigt hat, wurde erst im zweiten Durchgang eingewechselt.

[pullquote align=“right“ cite=“Fatih Terim“]“Eine Niederlage gegen Real Madrid ist sicherlich zu verkraften. Wir haben uns aber kampflos geschlagen gegeben. Ich bin enttäuscht über die Leistung meiner Mannschaft.“[/pullquote]
Die Niederlage geht daher auch gewissermaßen auf das Konto vom Trainer der „Löwen“. Nur einen Punkt holte Galatasaray in den vier Gruppenspielen der Champions League und blieb dabei ohne Torerfolg. Insgesamt gingen nur sieben Schüsse in den bisherigen vier CL-Spielen auf das gegnerische Tor, weshalb die schwache Torausbeute wenig überraschend kommt.

Beim Spiel gegen die Königlichen aus Madrid kam nur eine von zehn Flanken beim Mitspieler an. Erst der eingewechselte Ömer Bayram brachte etwas mehr Schwung ins überschaubare Offensivspiel der „Löwen“. In der Süper Lig ist Galatasaray derweil unter den schlechtesten sechs Offensivteams der Liga.

Mit nur neun Gegentoren stellt Galatasaray aber zumindest die stärkste Defensive der Liga, was größtenteils den starken Leistungen von Keeper Fernando Muslera zu verdanken ist. Der uruguayische Nationalspieler ist der Rückhalt der Mannschaft und bewahrte den türkischen Rekordmeister schon vor einigen Punktverlusten.

Beim Auswärtsspiel gegen Gaziantepspor fehlen weiterhin die beiden Langzeitverletzten Falcao und Sener Özbayrakli. Veränderungen sind am Samstagabend nicht auszuschließen, zumal Fatih Terim für seine jüngst Startelf herbe Kritik einstecken musste.

Voraussichtliche Aufstellung von Galatasaray:
Muslera – Nagatomo, Calik, Luyindama, Mariano – Nzonzi – Babel, Lemina, Bayram, Mor – Andone

Letzte Spiele von Galatasaray:
06.11.2019 – Real Madrid vs. Galatasaray 6:0 (Champions League)
01.11.2019 – Galatasaray vs. Rizespor 2:0 (Süper Lig)
27.10.2019 – Besiktas vs. Galatasaray 1:0 (Süper Lig)
22.10.2019 – Galatasaray vs. Real Madrid 0:1 (Champions League)
18.10.2019 – Galatasaray vs. Sivasspor 3:2 (Süper Lig)

 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben

100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+

 

Turkey Gaziantep vs. Galatasaray Turkey Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich zwischen Gaziantep vs. Galatasaray hat für unsere Prognose kaum Aussagekraft. Die beiden Mannschaften trafen nur ein einziges Mal bisher aufeinander. Im türkischen Pokal 2013/14 setzte sich Galatasaray im Elfmeterschießen durch und erreichte damit die nächste Runde in der „Türkiye Kupasi“.

 

 

Turkey Gaziantep gegen Galatasaray Turkey Tipp & Prognose – 09.11.2019

Das Debakel in Madrid beschreibt die aktuelle Lage beim türkischen Rekordmeister gut. Fatih Terim wirkt mit dem aktuellen Kaderaufgebot überfordert und experimentiert weiter herum. Weder auf der Spielmacherposition noch auf den Flügeln herrscht bei Galatasaray Klarheit.

Die letzten Leistungen der „Löwen“ waren enttäuschend, weshalb die Niederlage gegen Real Madrid auch nicht überraschend kam. In der Süper Lig wird Fatih Terim nun sein System umstellen müssen und vor allem an der Auswärtsschwäche seiner Mannschaft arbeiten. In der Fremde holte Galatasaray in dieser Saison bisher nur einen einzigen Sieg.

 

Key-Facts – Gaziantep vs. Galatasaray Tipp

  • Galatasaray verlor unter der Woche gegen Real Madrid mit 0:6.
  • Gaziantep gewann am vergangenen Spieltag erstmals nach vier sieglosen Spielen.
  • Auswärts holte Galatasaray in dieser Saison bisher nur einmal drei Punkte.

 

Beim Aufsteiger aus Gaziantep ist vor der Länderspielpause kein Spielraum für Fehler. Gaziantep verlor zuhause bisher nur gegen Basaksehir und nahm bereits Punkte gegen Alanyaspor und Besiktas mit. Angeschlagene Gegner sind aber bekanntlich gefährlich, weswegen den Aufsteiger eine schwere Aufgabe gegen Galatasaray erwartet.

In den letzten Spielen zeigte Gaziantep zuletzt nicht gerade lobenswerte Leistungen und hatte vor allem im Spielverlauf immer wieder große Probleme. Verliert der Aufsteiger auch gegen Galatasaray den Faden, wird eine Heimpleite kaum abzuwenden sein.

Wir gehen von einem Auswärtserfolg aus und tendieren bei Gaziantep gegen Galatasaray zu einem Tipp auf die Gäste. Wettquoten von 1.95 werden bei Bet3000 für einen Sieg von Galatasaray angeboten. Wir riskieren dafür sechs von zehn Units.
 

 

Turkey Gaziantep – Galatasaray Turkey beste Quoten * Süperlig

Turkey Sieg Gaziantep: 4.20 @Bet3000
Unentschieden: 3.80 @Bet365
Turkey Sieg Galatasaray: 1.95 @Bet3000

(Wettquoten vom 08.11.2019, 02:16 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Gaziantep / Unentschieden / Sieg Galatasaray:

1: 23%
X: 26%
2: 51%

 

Hier bei Bet3000 auf Galatasaray wetten

Turkey Gaziantep – Galatasaray Turkey – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 08.11.2019, 02:16 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten