Freiburg vs. Köln Tipp, Prognose & Quoten 31.08.2019 – Bundesliga

Geht Köln punktlos in die Länderspielpause?

/
Waldschmidt (Freiburg)
Luca Waldschmidt (Freiburg) © imago
Spiel: SC Freiburg - 1. FC Köln
Tipp:
Quote: 2.5 (Stand: 29.08.2019, 11:47)
Wettbewerb: 1. Bundesliga
Datum: 31.08.2019, 15:30 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Jogi Löw hat es wieder getan! Der in Schönau im Schwarzwald geborene Nationaltrainer hat erneut sein Faible für Spieler aus den südlichen Regionen Deutschlands untermauert und mit dem Freiburger Luca Waldschmidt einen weiteren Debütanten für die Länderspiele gegen Holland und Nordirland in den DFB-Kader berufen.

Dass sich der 23-Jährige Angreifer die erste Nominierung verdient hat, ist spätestens seit den herausragenden Leistungen bei der U21-Europameisterschaft, als er sogar Torschützenkönig des Turniers wurde, unbestritten.

Bevor Waldschmidt in der kommenden Woche aber zur Nationalmannschaft reist, will er mit seinem Klub am Wochenende den bis dato perfekten Saisonstart veredeln. Im Rahmen des dritten Spieltags trifft Freiburg auf Köln und wird gemäß der Quoten der Wettanbieter als Favorit gehandelt – und das aus gutem Grund.

Die Breisgauer haben nach zwei Spieltagen beeindruckende sechs Punkte auf dem Konto und rangieren gemeinsam mit RB Leipzig auf Platz zwei hinter Borussia Dortmund. Die zwei Erfolge zuhause gegen Mainz (3:0) sowie in Paderborn (3:1) geben der Mannschaft von Christian Streich jede Menge Selbstvertrauen und Sicherheit, um den unerwarteten Erfolgslauf am Samstag fortzusetzen.

Anders ist die Stimmungslage hingegen beim 1. FC Köln. Der Aufsteiger steht nach zwei Begegnungen noch ohne Punkte da, obwohl die Rheinländer sowohl beim 1:2 in Wolfsburg als auch beim 1:3 gegen Borussia Dortmund durchaus starke Phasen hatten, in denen gute Ansätze zu sehen waren. Im Endeffekt wartet die Beierlorzer-Elf aber weiterhin auf den ersten Zähler und steht deshalb in gewisser Weise am Samstag schon unter Zugzwang.

Nicht zuletzt deshalb stellen wir vor der Partie zwischen Freiburg und Köln die Prognose, dass sich ein Tipp auf den Sport-Club auszahlen könnte. Vor heimischer Kulisse sind die Breisgauer seit 13 Pflichtspielen gegen den „Effzeh“ ungeschlagen. Die letzte Niederlage am 32. Spieltag der Saison 2017/18 besiegelte damals sogar den Abstieg der Domstädter.

Beide HZ unter 1,5 Tore?
Ja
2.80
Nein
1.38

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 29.08.2019, 11:47 Uhr)

Germany Freiburg – Statistik & aktuelle Form

Freiburg Logo

Zum ersten Mal in der 20-Jährigen Bundesliga-Geschichte des Vereins hat es der SC Freiburg geschafft, mit der optimalen Punkteausbeute aus zwei Spielen zu starten. Nachdem schon das DFB Pokalspiel in Magdeburg knapp mit 1:0 gewonnen werden konnte, ließen die Schützlinge des dienstältesten Trainers der Liga, Christian Streich, an den vergangenen beiden Wochenenden zwei Siege folgen.

Sowohl beim 3:0 gegen den FSV Mainz 05 als auch beim 3:1 in Paderborn brauchten die Breisgauer etwas Anlaufzeit, ehe sie ihre Cleverness auf den Platz brachten und die Begegnung in ihre Bahnen lenken konnten.

Zum Auftakt gegen die Rheinhessen fielen alle drei Treffer erst in der Schlussviertelstunde; gegen den Aufsteiger aus Paderborn lag der Sport-Club bereits nach drei Minuten mit 0:1 zurück, drehte die Partie jedoch mit zwei Toren noch vor der Halbzeit-Pause. Der eingewechselte Chang-hoo Kwon markierte schließlich in der Nachspielzeit den 3:1-Endstand.

Wer also zwischen Freiburg und Köln auf der Suche nach einem Tipp ist, der nicht den üblichen Over-/Under-Markt oder das 1X2-Segment bedient, der sollte auf jeden Fall die Notierungen auf einen späten SCF-Treffer im Auge behalten, zumal die Rheinländer zuletzt gegen Dortmund ab der 65. Minute komplett einbrachen. Bet365 offeriert beispielsweise für ein Tor in der Schlussviertelstunde (inklusive Nachspielzeit) eine äußerst lukrative 1.83er Quote.

In Anbetracht der Ausgangslage, des vorhandenen Selbstvertrauens und der Heimstärke scheint allerdings auch eine Freiburg vs. Köln Prognose zugunsten eines Heimsieges durchaus naheliegend. [pullquote align=“right“ cite=“Christian Streich“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Für uns geht es darum, dass wir nächste Woche gut arbeiten. Es wird ein ganz heißes Spiel gegen Köln. Die haben null Punkte, aber gut gespielt gegen Dortmund. Köln ist gut. Aber wer ist nicht gut in der Bundesliga?“[/pullquote]
Im Vorjahr legten die Schwarzwälder den Grundstein für den Klassenerhalt vor den eigenen Fans. 25 der insgesamt 36 Punkte sammelte der Sport-Club vor heimischer Kulisse.

Die Tatsache, dass lediglich vier der 17 Matches im Schwarzwald-Stadion verloren ging (sechs Remis, sieben Remis) und die Streich-Schützlinge schlussendlich sogar ein deutlich positives Torverhältnis aufweisen konnten (32:27) unterstreicht unsere Einschätzung, dass der Tabellenzweite am Samstag in der Lage sein sollte, verunsicherte Kölner in die Schranken zu weisen.

Die beiden offensiven Hoffnungsträger beim SCF heißen Luca Waldschmidt und Nils Petersen. Letzterer erzielte in seinen letzten beiden Matches gegen den „Effzeh“ insgesamt fünf Tore, während Neu-Nationalspieler Waldschmidt nicht nur in den ersten drei Partien der neuen Saison (in der Bundesliga zweimal per Elfmeter) traf, sondern ebenso in den jüngsten neun Pflichtspielen elf Mal einen Torerfolg bejubeln konnte.

Flekken, Itter, Kübler und Terrazzino müssen verletzungsbedingt passen. Christian Streich, der unter der Woche sicherlich etwas auf die Euphoriebremse getreten ist und seine Schützlinge vermutlich vor einem „Arroganz-Anfall“ gewarnt hat, dürfte jedoch ohnehin kein Grund haben, die zweimal siegreiche Elf grundlegend systematisch oder personell zu verändern.

Voraussichtliche Aufstellung von Freiburg:
Schwolow – Lienhart, R. Koch, N. Schlotterbeck – Schmid, Gondorf, Höfler, Günter – Waldschmidt, Borrello – Petersen

Letzte Spiele von Freiburg:
24.08.2019 – Paderborn vs. Freiburg 1:3 (Bundesliga)
17.08.2019 – Freiburg vs. Mainz 3:0 (Bundesliga)
10.08.2019 – Magdeburg vs. Freiburg 0:1 (DFB-Pokal)
03.08.2019 – Freiburg vs. Cagliari Calcio 4:1 (Freundschaftsspiel)
03.08.2019 – Freiburg vs. Cagliari Calcio 0:1 (Freundschaftsspiel)

Freiburg vs. Köln – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsson Logo Betano Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betsson
Hier zu
Betano
Freiburg
2.40 2.45 2.55 2.50
Unentschieden 3.50 3.50 3.45 3.40
Köln
2.87 2.80 2.75 2.80

(Wettquoten vom 29.08.2019, 11:47 Uhr)

Germany Köln – Statistik & aktuelle Form

Köln Logo

In den ersten 60 Minuten zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund am vergangenen Freitagabend rieben sich die 50.000 Zuschauer in der RheinEnergie-Arena verwundert die Augen. Nicht der Titelanwärter aus dem Ruhrpott, sondern der Aufsteiger aus dem Rheinland war die tonangebende Mannschaft.

Insbesondere in der ersten Halbzeit fackelten die Geißböcke ein wahres Feuerwerk ab und gingen auch hochverdient mit 1:0 in Führung. Die Mannschaft von Achim Beierlorzer versuchte den BVB früh zu pressen und kam somit immer wieder zu starken Ballgewinnen im Mittelfeld. Mit einer frenetischen Kulisse im Rücken wäre sogar eine höherer Vorsprung zur Pause möglich gewesen.

Nach einer guten Stunde schien der Tank der Domstädter dann jedoch leer. Die Borussia schaltete zwei Gänge hoch und kam in der 70. Minute zum 1:1-Ausgleich. In Minute 86. und 90. nahm das Schicksal schließlich seinen erwarteten Lauf und die Gelb-Schwarzen sorgten mit zwei weiteren Treffern für den 3:1-Auswärtserfolg.

Nach der Partie war die Gemütslage beim Aufsteiger zwiegespalten. Einerseits waren die Spieler und Verantwortlichen mit den ersten 65 Minuten sehr zufrieden und sogar ein Stück weit überrascht, dass man dem Favoriten derart das Leben schwer gemacht hatte. Andererseits überwog natürlich die Enttäuschung, auch im zweiten Bundesliga-Spiel leer ausgegangen zu sein.

Insbesondere der plötzliche Einbruch kurz vor dem 1:1 zog Diskussionen nach sich, ob Achim Beierlorzer in der Vorbereitung womöglich zu viele technisch-taktische Schwerpunkte eingestreut habe, anstatt die nötigen Grundlagen in puncto Fitness zu setzen. [pullquote align=“right“ cite=“Achim Beierlorzer“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Mit dem Begriff Angstgegner kann ich nichts anfangen. Wir haben den Drang drei Punkte zu holen. Dass wir dort eine Chance haben, davon bin ich überzeugt“[/pullquote]
Obwohl wir diesen Erklärungsansatz für zu weit hergeholt halten, ist es nicht von der Hand zu weisen, dass die Geißböcke längst nicht da sind, wo sie zu diesem Zeitpunkt sein wollten.

Die zahlreichen Neuzugänge in der Startelf, das glückliche Weiterkommen im DFB Pokal beim Zweitliga-Aufsteiger Wehen-Wiesbaden sowie das bezahlte Lehrgeld an den ersten zwei Spieltagen führen zwangsläufig zu einer Verunsicherung, die erst mit einem richtigen Erfolgserlebnis abgelegt werden kann.

Unter dem Strich stellen wir zwischen Freiburg und Köln daher die Prognose, dass ein Punktgewinn der Gäste erst dann realistisch wird, wenn sich Jonas Hector, Timo Horn und Co. in sämtlichen Belangen steigern und die guten Ansätze über die gesamte Spielzeit auf dem Spielfeld abrufen. Erschwerend kommt am Samstagnachmittag die Tatsache hinzu, dass der wohl wichtigste Angreifer verletzt ausfällt.

Die Rede ist von Jhon Cordoba, der mit seiner bulligen Statur sowie seinem unnachahmlichen Antritt die BVB-Defensive im Alleingang beschäftigte. Ohne ihren derzeit besten Stürmer werden die Domstädter Probleme damit bekommen, frühzeitig Druck auf die Breisgauer auszuüben. Cordoba muss aufgrund eines Muskelfaserrisses ebenso pausieren wie Christian Clemens.

Ein Fragezeichen steht außerdem hinter dem Einsatz des Belgiers Verstraete, der unter der Woche mit leichten Knieschmerzen zu kämpfen hatte. Auch seinen potentiellen Back-Up Höger plagen muskuläre Probleme. Terodde und Drexler kommen als Sturm-Ersatz in Frage. Neuzugang Bornauw könnte in die Innenverteidigung neben Meré rücken.

Voraussichtliche Aufstellung von Köln:
T. Horn – Ehizibue, Jorge Meré, Czichos, Hector – Skhiri, Verstraete – Ki. Schindler, Drexler – Schaub, Modeste

Letzte Spiele von Köln:
23.08.2019 – Köln vs. Dortmund 1:3 (Bundesliga)
17.08.2019 – Wolfsburg vs. Köln 2:1 (Bundesliga)
11.08.2019 – Wiesbaden vs. Köln 3:3 (DFB-Pokal)
03.08.2019 – Southampton vs. Köln 2:0 (Freundschaftsspiel)
28.07.2019 – Köln vs. Villarreal 1:3 (Freundschaftsspiel)

 

 

Germany Freiburg vs. Köln Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zum 27. Mal stehen sich der SC Freiburg und der 1. FC Köln am Samstagnachmittag in der Fußball-Bundesliga gegenüber. Aktuell führen die Schwarzwälder den direkten Vergleich mit elf Siegen an. Die Kölner feierten immerhin zehn volle Erfolge, während lediglich fünf Matches mit einem Unentschieden endeten.

Ein Stück weit klarer gestaltet sich jedoch die Heimbilanz des Sport-Clubs gegen den „Effzeh“, denn keines der 13 jüngsten Pflicht-Heimspiele haben die Breisgauer gegen die Rheinländer verloren. Neun Triumphe stehen hier vier torlosen Remis gegenüber. Am Wochenende dürfen sich die Fans dennoch auf viele Tore gefasst machen, denn alleine in den jüngsten beiden direkten Duellen fielen zwölf Tore. Beide Male gewann die Streich-Elf. Zuhause mit 3:2 und in der Domstadt mit 4:3 (nach 0:3-Rückstand).

Germany Freiburg gegen Köln Germany Tipp & Prognose – 31.08.2019

Neun Punkte nach drei Spieltagen. Mit diesem Ziel geht der SC Freiburg am Samstagnachmittag ab 15:30 Uhr in das Bundesliga-Match gegen den 1. FC Köln. Sollten die Breisgauer, nach den beiden Siegen zuhause gegen Mainz und in Paderborn, auch gegen die Rheinländer gewinnen, würden sie sich vorerst im oberen Tableau des Klassements festsetzen und mit einem breiten Grinsen in die Länderspielpause gehen.

Unwahrscheinlich ist dieses Szenario in unseren Augen nicht, allerdings stehen harte sowie intensive 90 Minuten vor der Mannschaft von Christian Streich, die gemäß der Freiburg vs. Köln Wettquoten als Favorit gehandelt wird.

Diese Einschätzung kommt im Übrigen nicht von ungefähr, denn abgesehen von den bisherigen Eindrücken der noch jungen Spielzeit, hat der Sport-Club zudem keines der jüngsten 13 Pflichtspiele vor heimischer Kulisse gegen den Lieblingsgegner aus der Domstadt verloren. In diesem Zeitraum gab es sogar neun Siege.

 

Key-Facts – Freiburg vs. Köln Tipp

  • Freiburg ist erstmals in seiner eigenen Bundesliga-Historie mit zwei Siegen gestartet
  • Die Kölner haben bislang null Punkte auf dem Konto und bereits fünf Gegentore kassiert
  • Der Sport-Club ist seit 13 Pflichtspielen vor heimischer Kulisse gegen den „Effzeh“ ungeschlagen

 

Darüber hinaus muss die Form des „Effzeh“ kritisch hinterfragt werden. Zwar zeigte der Aufsteiger bei beiden Niederlagen an den ersten zwei Spieltagen gute Ansätze, jedoch fehlte am Ende entweder die Kraft oder die nötige Cleverness. Man wird das Gefühl nicht los, als seien die Schützlinge des neuen Coaches Achim Beierlorzer bislang noch nicht zu einem funktionierenden Kollektiv herangereift.

Weil die Schwarzwälder bereits in der Vorsaison vor den eigenen Fans in der Regel besser auftrumpften und außerdem der Druck definitiv auf den Geißböcken lastet, würden wir uns vor dem Duell Freiburg vs. Köln zu einem Tipp auf den Heimsieg hinreißen lassen. Bei Notierungen von sehr lukrativen 2.50 in der Spitze riskieren wir einen Einsatz von sechs Units.

Bundesliga Bonus – die besten Sportwetten Boni zum aktuellen Spieltag
Überblick der besten Wettanbieter Bonus Aktionen zur Bundesliga

 

Germany Freiburg – Köln Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Freiburg: 2.55 @Betsson
Unentschieden: 3.60 @Betvictor
Germany Sieg Köln: 2.87 @Bet365

(Wettquoten vom 29.08.2019, 11:47 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Freiburg / Unentschieden / Sieg Köln:

1: 39%
X: 27%
2: 34%

 

Hier bei Betway auf Freiburg wetten

Germany Freiburg – Köln Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 29.08.2019, 11:47 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Bundesliga Spiele 30.08. - 01.09.2019 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
30.08./20:30 de Gladbach - RB Leipzig 1:3 Bundesliga 3. Spieltag
31.08./15:30 de Bayern - Mainz 6:1 Bundesliga 3. Spieltag
31.08./15:30 de Leverkusen - Hoffenheim 0:0 Bundesliga 3. Spieltag
31.08./15:30 de Wolfsburg - Paderborn 1:1 Bundesliga 3. Spieltag
31.08./15:30 de Freiburg - Köln 1:2 Bundesliga 3. Spieltag
31.08./15:30 de Schalke - Hertha 3:0 Bundesliga 3. Spieltag
31.08./18:30 de Union Berlin - Dortmund 3:1 Bundesliga 3. Spieltag
01.09./15:30 de Werder Bremen - Augsburg 3:2 Bundesliga 3. Spieltag
01.09./18:00 de Frankfurt - Düsseldorf 2:1 Bundesliga 3. Spieltag