Frankfurt vs. FC Basel Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2020

Leichtes Spiel für Frankfurt gegen Basel?

/
Trapp (Frankfurt)
Trapp (Frankfurt) © imago images / L
Spiel: Frankfurt - FC Basel
Tipp: 1
Quote: 1.65 (Stand: 10.03.2020, 14:57)
Wettbewerb: Europa League
Datum: 12.03.2020, 18:55 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Darf Eintracht Frankfurt im Europa League Achtelfinale gegen den FC Basel sowohl im Hin- als auch im Rückspiel zu Hause antreten? Was sich anfangs komplett verrückt anhört, liegt in Zeiten des Coronavirus im Bereich des Möglichen.

Diesen Donnerstag treffen beide Vereine auf jeden Fall ganz regulär zum Hinspiel in der Frankfurter Commerzbank-Arena aufeinander. Für das erste Duell sind aktuell noch keine Einschränkungen zu erwarten. Doch die Kantonspolizei Basel-Stadt hat zusammen mit dem Krisenstab das für den 19. März angesetzte Rückspiel in Basel schon einige Tage vor dem Hinspiel für nicht durchführbar erklärt.

Wann und wo das zweite Duell zwischen Frankfurt und Basel ausgetragen werden kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch in den Sternen. Laut den Verantwortlichen der Eintracht wäre es eine Option, dass beide Vereine auch zweimal in Frankfurt gegeneinander spielen.

Für das Hinspiel in dieser Woche spuckt der detaillierte Wettbasis-Quotenvergleich auf jeden Fall eine klare Ausgangslage aus: Beim EL-Achtelfinale Frankfurt vs. FC Basel sprechen die Quoten mit maximal 1.65 deutlich für die Gastgeber. Ein Erfolg von Basel erhält bei Buchmacher Interwetten mit 6.50 die bestmöglichen Wettquoten. Was der Wettanbieter noch alles zu bieten hat, zeigt der Wettbasis-Interwetten-Testbericht.

Die Wettbasis rechnet auch mit den heimstarken und vor allem im Europapokal immer kämpferischen Hessen und setzt somit beim Hinspiel Frankfurt vs. FC Basel ihren Tipp auf einen Heimsieg.

Bet365

Unser Value Tipp:
Sieg Frankfurt & beide treffen
3.20

Bei Bet365 wetten

Wettquoten Stand: 10.03.2020, 14:57

Germany Frankfurt vs. FC Basel Switzerland Direkter Vergleich [+ Infografik]

Die Wege der SG Eintracht Frankfurt und des FC Basel kreuzen sich am Donnerstag das erste Mal. Die Adler aus Hessen bestritten dagegen schon acht Partien gegen Mannschaften aus der Schweiz. Hier steht die Bilanz bei fünf Siegen, zwei Remis und nur einer Niederlage. Mit drei Heimsiegen und einem Remis ist die SGE zu Hause gegen Schweizer Vereine sogar noch ohne Niederlage.

Der FC Basel musste im Europapokal schon 15 Mal gegen deutsche Teams antreten. Letztmals trafen die Basler in der Champions League Saison 2013/14 in der Gruppenphase auf den FC Schalke. Insgesamt schafften die Bebbi nur drei Siege. Hinzu kommen zwei Remis und zehn Niederlagen. Auf deutschem Boden konnte der FCB nur einmal gewinnen, 1999 beim HSV. Neben zwei Remis gab es auswärts noch fünf Pleiten.

Infografik Frankfurt Basel 2020

Germany Frankfurt – Statistik & aktuelle Form

Durch ein ständiges Auf und Ab in ihrer Vereinsgeschichte erhielt die Frankfurter Eintracht schon vor langer Zeit den Beinamen „launische Diva“. Diesem Spitznamen machen die Hessen auch in dieser Saison wieder alle Ehre. In Europa League und DFB-Pokal zeigen die Adler, was sie wirklich leisten können. Ab der zweiten Qualifikationsrunde mussten die Männer von Coach Adi Hütter beispielsweise schon im Europapokal ran.

Mit vier Siegen und nur einer Niederlage in Straßbourg zog die Eintracht zum zweiten Mal hintereinander in die EL-Gruppenphase ein. Dort landete die SGE mit drei Siegen und drei Niederlagen auf dem zweiten Platz hinter Arsenal London, aber vor Standard Lüttich und Vitoria Guimaraes. In der Zwischenrunde zog die Diva dann mit einem 4:1 und einem 2:2 gegen RB Salzburg ins Achtelfinale ein.

Auch im Pokal zeigten die Frankfurter gute Leistungen und stehen dort im Halbfinale, wo man am 21. April beim FC Bayern München antreten muss. Doch in der Liga läuft es für die Hütter-Elf nur wenig rund. Nach 24 absolvierten Partien steht die Eintracht mit 28 Punkten auf dem 12. Platz. Der erste Europapokalplatz ist schon neun Punkte entfernt. Auf den Relegationsplatz 16 sind es dagegen nur sechs Punkte Vorsprung.
 

Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+

 

In der Liga geht es für Frankfurt nur noch um den Klassenerhalt

Für den Rest der Saison scheint es so, als hätten sich Spieler und Verantwortliche schon von dem erneuten Einzug in die Europa League verabschiedet. Auch Verteidiger Martin Hinteregger sagte nach der bitteren 0:4-Pleite bei Bayer Leverkusen am vergangenen Samstag: „In der Liga geht es nur noch um den Klassenerhalt.“ Bei der Werkself hatten die Gäste viel zu große Abstände zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen aufgewiesen.

So lief die SGE fast immer nur dem Ball hinterher. Zudem geriet die Defensive durch präzise Pässe in die Tiefe in größte Bedrängnis. In den Zweikämpfen war die Eintracht somit zu langsam, zu wenig konsequent und zu zweikampfschwach.

Gegen das variable Offensivspiel von Bayer fanden die Frankfurter kein Gegenmittel. Gegen die aufmerksame Defensive der Gastgeber konnten die Adler zudem auch in der Offensive für keine Gefahr sorgen.

Dank Heimstärke zum Sieg

Doch am Donnerstag steht nun wieder der Europapokal an. Hier wollen die Hessen auch wieder ihre Heimstärke in den Ring werfen. Während Frankfurt mit nur sieben Punkten das schwächste Auswärtsteam der Liga ist, steht die Mannschaft mit 21 Zählern auf einem guten sechsten Platz in der Heimtabelle. Diese gute Heimbeute unterstützt natürlich beim Spiel Frankfurt vs. FC Basel eine Prognose auf die Hausherren.

Die Einsätze von Bas Dost, Lucas Torro und Marco Russ gegen den FC Basel sind fraglich. Sonst ist das Lazarett aktuell komplett leer.

Voraussichtliche Aufstellung von Frankfurt:
Trapp – Ndicka, Hinteregger, Abraham, Touré – Ilsanker – Kostic, Rode, Sow, Kamada – Silva

Letzte Spiele von Frankfurt:

Switzerland FC Basel – Statistik & aktuelle Form

Anfang März hatte die Swiss Football League (SFL) alle Partien der 1. und 2. Schweizer Liga bis zum Wochenende des 4. und 5. April abgesagt. Unter dieser Absage leidet nun unter anderem der FC Basel, der in der Europa League die Fahne der Schweizer Teams als letzter internationaler Vertreter noch hochhält. Wenn die Bebbi diesen Donnerstag in die Partie gegen die Eintracht gehen, haben sie eine lange Zwangspause hinter sich.

Das letzte Pflichtspiel absolvierte man am 27. Februar. Mit einem 1:0-Heimsieg gegen APOEL zog der FCB nach einem 3:0-Auswärtssieg im Hinspiel locker ins Achtelfinale ein. Das letzte Ligaspiel trugen die Männer von Coach Marcel Koller am 23. Februar aus. Hier gab es zu Hause ein 2:2 gegen Aufsteiger Servette Genf. Mit der Zwangspause ist es natürlich auch beim FC Basel inzwischen etwas ruhiger geworden.

Nach vier Niederlagen in fünf Ligaspielen war Trainer Koller mächtig in die Kritik geraten. Der Coach sollte die Bebbi in dieser Saison eigentlich wieder näher an Meister Young Boys Bern heranführen. Zeitweise gelang das sogar. Nach dem 17. Spieltag lagen die Basler als Tabellenzweiter nur einen Punkt hinter YB. Doch nach einer Negativserie mit vier Niederlagen in fünf Ligaspielen hat der FCB nun fünf Punkte Rückstand auf Platz eins.
 

 

Koller darf sich keine Ausrutscher mehr erlauben

Zudem musste man nicht nur Bern den Vortritt in der Tabelle lassen, sondern auch dem FC St. Gallen, der aktuell der neue Hauptkonkurrent der Young Boys im Kampf um die Meisterschaft ist. Seinen Job konnte Koller bisher wohl nur durch die überzeugenden Leistungen in der Europa League retten. Hier setzte sich der Verein als Erster in der Gruppe C vor Getafe, Krasnodar und Trabzonspor durch.

Auch gegen APOEL Nikosia zogen die Bebbi souverän in die nächste Runde ein. Viele weitere Niederlagen darf sich der Trainer, dessen Vertrag sowieso im Sommer ausläuft, aber wohl nicht mehr leisten. Am Wochenende nutzte der Verein die spielfreie Zeit für zwei Testspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit und gewann hier zweimal, 5:0 und 1:0, gegen den Zweitligisten FC Schaffhausen.

Trotz der langen Pflichtspielpause hat der FC Basel mit Kevin Bua, Luca Zuffi, Ricky van Wolfswinkel, Zdravko Kuzmanovic und Jasper van der Werff immer noch zahlreiche Verletzte zu beklagen. Alderete steht nach seiner Europapokal-Sperre wieder zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Basel:
Omlin – Widmer, Cömert, Alderete, Riveros – Frei, Xhaka – Stocker, Campo, Petretta – Cabral

Letzte Spiele von FC Basel:

Frankfurt vs. FC Basel – Wettquoten Vergleich * – Europa League

1/X/2
Wettquoten Stand: 04.08.2020, 14:26

Germany Frankfurt vs. FC Basel Switzerland Statistik Highlights

Germany Frankfurt gegen FC Basel Switzerland Tipp & Prognose – 12.03.2020

Nach außen hin geben sich die Verantwortlichen des FC Basel vor dem Duell gegen die Frankfurter Eintracht kämpferisch und selbstbewusst. Laut Trainer Koller gibt die Mannschaft im Training richtig Gas und geht „gut gerüstet“ und „bestens vorbereitet“ ins Achtelfinale.

Doch um den Spielrhythmus der Bebbi ist es nicht gut bestellt. Der FCB befand sich in der Winterpause, durfte knapp drei Wochen spielen und wurde nun in eine ungeplante zweite Winterpause geschickt.

Key-Facts – Frankfurt vs. FC Basel Tipp

  • In der Bundesliga kassierte Frankfurt zuletzt drei Niederlagen in Serie
  • Nach vier Niederlagen in fünf Pflichtspielen hatte bei Basel die Formkurve mit zwei Siegen und einem Remis zuletzt wieder etwas aufwärts gezeigt
  • Beide Vereine treffen am Donnerstag das erste Mal aufeinander

Schon ohne die Spielunterbrechung hätte der FC Basel gegen die Eintracht vor einer schweren Aufgabe gestanden. Die Hessen spielen wieder eine tolle Europapokal-Saison und stellen dabei vor allem immer wieder auch ihre Heimstärke unter Beweis. Doch nun gehen die Bebbi mit einem großen zusätzlichen Handicap in das Hinspiel.

Wir können uns nicht vorstellen, dass diese fehlende Spielpraxis keine Auswirkungen auf das Leistungsvermögen der Gäste hat. Somit setzen wir beim Hinspiel Frankfurt vs. FC Basel unseren Tipp zu Quoten von 1,65 auf die Gastgeber. Angespielt wird der Tipp mit fünf Units. Die besten Quoten für unseren Tipp finden wir bei Buchmacher Bet3000.
 

 

Germany Frankfurt – FC Basel Switzerland beste Quoten * Europa League

Germany Sieg Frankfurt: 1.65 @Bet3000
Unentschieden: 4.50 @Bet3000
Switzerland Sieg FC Basel: 6.50 @Interwetten

Wettquoten Stand: 10.03.2020, 14:57

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Frankfurt / Unentschieden / Sieg FC Basel:

1: 62%
X: 23%
2: 15%

Germany Frankfurt – FC Basel Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick

Wer beim EL-Spiel Frankfurt vs. FC Basel eine andere Prognose sucht, dem würden wir den Tipp „Sieg Frankfurt & beide treffen“ empfehlen. Wir trauen den Gästen gegen die nicht immer sattelfeste Abwehr der Eintracht auf jeden Fall einen Treffer zu.

Nur in einem von acht Europa League-Spielen in dieser Saison blieb der FCB ohne ein eigenes Tor. Vor dem Spiel Frankfurt vs. FC Basel gibt es Wettquoten von 3.20 für diesen Tipp bei Buchmacher Bet365. Alle weiteren Tipps zum Achtelfinale der Europa League finden sich in der Wettbasis-Kategorie Europa League.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,75 @Bet365
NEIN: 2,00 @Bet365

Wettquoten Stand: 10.03.2020, 14:57