Flamengo – Chapecoense, Tipp: Flamengo gewinnt – 08.09.2018

Flamengo will weiter oben angreifen!

/
Barbieri (Flamengo)
Barbieri (Flamengo) © imago / Fotoar

Spiel: Brazil FlamengoBrazil Chapecoense
Tipp: Flamengo gewinnt
Wettbewerb: Campeonato Brasileiro Brasilien
Endergebnis: 2:0
Datum: 08.09.2018
Uhrzeit: 2:00 Uhr
Wettquote: 1.40* (Stand: 07.09.2018, 09:22)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 4 Units

Zur Betvictor Website

Am 24. Spieltag der brasilianischen Serie A treffen Flamengo und Chapecoense aufeinander. Während Flamengo Rio de Janeiro den Blick Richtung Tabellenspitze werfen darf (fünf Punkte Rückstand), kämpft Chapecoense um den Klassenerhalt. Beide Teams konnten am letzten Spieltag keinen Sieg verbuchen, was in Anbetracht der jeweiligen Gegner bitter von Nöten gewesen wäre.

Die Buchmacher rechnen mit einem klaren Ergebnis. Flamengo geht gegen Chapecoense als großer Favorit in dieses Spiel und Wetten auf diesen Tipp werden demnach nur mit Wettquoten in Höhe von 1,40 belohnt. Wer dem Gast schon etwas mehr zutraut und auf ein Unentschieden hofft, darf sich über eine Quote von etwa 4,33 freuen. Ein Flamengo – Chapecoense Tipp auf den Außenseiter bringt selbstredend die höchste Quote mit sich. Im Erfolgsfall wird der Einsatz mit einem Multiplikator von 9,5 verrechnet. Doch wie in Brasilien üblich darf auch ein Blick auf das Over / Under Segment nicht fehlen. Ein Tipp auf Over 2,5 Tore ergibt Wettquoten von 2,1. Wer auf weniger Tore wetten will, bekommt eine Quote von 1,7 angeboten, welche für brasilianische Verhältnisse schon recht hoch ist. Anstoß ist am 09.09. um 02:00 Uhr deutscher Zeit im Estádio Jornalista Mario Filho.
 

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

Formcheck Flamengo

Flamengo steht derzeit auf Platz vier der Tabelle. Mit 41 Punkten haben sie einen Rückstand auf den Tabellenersten Internacional von nur fünf Punkten. Und gerade gegen diese haben sie am letzten Spieltag 0:1 verloren. Hätten sie dieses Spiel gewonnen, stünden sie jetzt auf Platz
Zwei. Doch so haben sie derzeit nur einen Punkt Vorsprung auf den fünften Platz. Und der Fünftplatzierte, Gremio, hat sogar ein Spiel weniger auf dem Konto, was die Niederlage gegen Internacional noch schmerzhafter macht.

Mit 33:20 Toren hat Flamengo dem aktuellen Tabellenplatz entsprechend auch den viertbesten Sturm der Serie A. In der Abwehr scheint es jedoch nicht rund zu laufen. Obwohl 20 Gegentore für deutsche Verhältnisse (bei 23 Spieltagen) wenig klingen mögen, landen sie mit diesem Wert in Brasilien nur auf Platz Sieben.

In der Heimtabelle steht Flamengo derzeit (bei einem Spiel mehr als die Konkurrenz) an der Spitze. In zwölf Spielen konnten neun Siege eingefahren werden, einmal gab es eine Punkteteilung und nur zwei Partien gingen verloren. Dies sind insgesamt 28 Punkte aus zwölf Spielen.
Völlig überraschend ging das letzte Heimspiel jedoch gegen Ceara mit 0:1 verloren. Jeder rechnete mit einem Sieg gegen den Tabellen-18. Nichtsdestotrotz haben sie eine sehr ordentliche Heimbilanz vorzuweisen.

Trotz aller Euphorie hat die Wettbasis auch einen kleinen Abwärtstrend entdeckt. Nicht, dass wir das Spiel gegen den amtierenden Tabellenführer als Gradmesser nehmen wollen, doch es war schon die zweite Niederlage am Stück. In den letzten sechs Pflichstpielen konnte Flamengo lediglich zwei Siege einfahren. Ganze drei Spiele gingen verloren. Neben den zwei erwähnten Matches, unterlagen sie auch am 19. Spieltag Atletico-PR mit 0:3. Flamengo wäre daher gut beraten Chapecoense nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Denn wenn Flamengo so leichtfertig mit seinen Chancen umgeht wie noch im Spiel gegen Internacional, dann dürfte es selbst gegen Chapecoense schwer werden.

Formcheck Chapecoense

Das letzte Spiel der Guto Ferreira Elf endete mit einem 1:1 gegen den Tabellenletzten Parana. Ein Sieg und man hätte die Abstiegsplätze verlassen können. So stehen sie weiterhin auf Platz 19 und müssen um den Klassenerhalt kämpfen. Man muss ergänzend erwähnen, dass dieses Unentschieden mehr als schmeichelhaft war. Es spielte eigentlich nur Parana auf das Tor von Keeper Jandrei. Völlig verdient gingen sie mit 1:0 in Führung. Was folgte, waren vergebliche Versuche durch Fernschüsse irgendwie dem Tor von Parana näherzukommen. Am Ende war es ein glücklicher Standard, der zum Ausgleich führte. Da Sportwettenprofis solche Glücksmomente eher ausklammern, werten wir dieses Spiel für uns als ein starkes Zeichen dafür, dass Chapecoense nicht das Niveau hat, die Klasse zu halten.

Auswärts konnten sie noch kein Spiel gewinnen und holten aus zwölf Spielen erst fünf Punkte. Auch ein Blick auf die letzten Spiele verdeutlicht, dass sie in einer Formkrise stecken. Die letzten Ergebnisse lauteten 0:2 gegen Sao Paulo, 1:3 gegen Vasco da Gama, 1:2 gegen Palmeiras und zuletzt gab es das glückliche 1:1 gegen den Tabellenletzten Parana. Davor auch noch das Pokalaus gegen die Corinthians.

Alles in allem sehen wir keinerlei Anzeichen dafür, dass der Gast auch nur den Hauch einer Chance haben wird. Natürlich sind im Spiel Flamengo – Chapecoense immer die Quoten zu beachten, aber wir denken, man macht grundsätzlich nichts falsch, wenn man sich in diesem Spiel der Meinung der Buchmacher anschließt.
 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Flamengo – Chapecoense, Tipp & Fazit – 08.09.2018

Die Wettbasis ist der Überzeugung, dass obwohl Flamengo in letzter Zeit etwas schwächelte, Chapecoense einfach zu schlecht ist, um mit der Heimmannschaft Schritt halten zu können. Die Wettquoten liegen zwar bei nur 1,40 wenn man bei Flamengo – Chapecoense seinen Tipp auf den Favoriten abgeben will, doch schaut man sich an, dass der Gastgeber bisher neun von zwölf Heimspielen gewann und nun zusätzlich gegen ein Team spielt, welches noch kein Auswärtsspiel siegreich abschloss, geht selbst diese kleine Quote noch als Valuebet durch.

An dieser Stelle möchten wir einmal kurz aufzeigen, wie unser Gedankenprozess war. Wenn bisher neun von zwölf Heimspielen gewonnen wurden, dann ergibt dies eine implizierte Wahrscheinlichkeit von 75%. Dies entspricht einer Quote von 1,33. Wir kriegen jedoch Wettquoten von 1,4. Zusätzlich – und das ist noch wichtiger – spielt Flamengo gegen ein Team, welches auswärts noch nicht einmal gewinnen konnte. Zudem stehen sie zu Recht ganz tief im Tabellenkeller.

 

Key-Facts – Flamengo vs. Chapecoense Tipp

  • Flamengo ist die derzeit beste Heimmannschaft der brasilianischen Serie A.
  • Chapecoense konnte noch nicht ein Auswärtsspiel gewinnen.
  • Auch wenn die Form von Flamengo zuletzt nicht überragend war, ist Chapecoense einfach zu schlecht, um auf den Gast zu tippen.

 

Und da unsere errechnete Quote von 1,33 den Wert über den Ligaschnitt hergibt und Chapecoense weit unter dem Durchschnitt agiert, vertrauen wir unserer Annahme, dass Flamengo dieses Spiel locker gewinnen wird. Bei Wettquoten von 1,40 empfehlen wir, Wetten mit einem Einsatz von vier Units zu tätigen.

Zur Betvictor Website