Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Schweiz

FC Zürich vs. Vaduz Tipp, Prognose & Quoten 21.05.2021 – Super League

Fixiert Vaduz die Barrage-Teilnahme?

Dominic Martin  21. Mai 2021
Unser Tipp
Vaduz zu Quote 2.35
Wettbewerb Super League
Datum 21.05.2021, 20:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 19.05.2021, 19:49
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Zürich Vaduz Tipp
Sichert Vaduz in Zürich den Relegationsplatz? © IMAGO / Sports Press Photo, 08.05.2021

Lange Zeit war die Schweizer Super League an Dramatik kaum zu überbieten, vor dem letzten Spieltag der Saison 2020/21 sind jedoch fast alle Entscheidungen gefallen. Offen ist noch die Frage nach dem Fixabsteiger und der Mannschaft, die in der Barrage antreten muss. Relevant für diese Entscheidung ist das Spiel zwischen dem FC Zürich und Vaduz.

Inhaltsverzeichnis

Die Hausherren aus der Bankenstadt Zürich stehen in der aktuellen Tabelle zwar nur einen Platz vor dem Team aus Liechtenstein, haben jedoch vier Zähler Vorsprung und sind damit seit dem vergangenen Wochenende gerettet. Der Aufsteiger aus Vaduz hat derzeit einen Zähler Vorsprung auf Schlusslicht FC Sion und hat somit das Erreichen der Barrage in der eigenen Hand.

Voraussetzung hierfür ist ein Sieg im Letzigrund. Bei den besten Buchmachern werden für das Spiel FC Zürich vs. Vaduz laut Wettquoten die Gäste als relativ klarer Favorit angesehen. Spielbeginn ist am Freitagabend um 20:30 Uhr.

Unser Value Tipp:
Über 3,5
bei ComeOn zu 2.60
Wettquoten Stand: 19.05.2021, 19:49
* 18+ | AGB beachten

Switzerland FC Zürich – Statistik & aktuelle Form

Eine enttäuschende Saison neigt sich für den FCZ zu Ende. Immerhin konnte der Worst-Case mit dem Klassenerhalt vermieden werden. Wirklich überzeugen hat das Team von Cheftrainer Massimo Rizzo in den letzten Wochen und Monaten jedoch keineswegs.

Leistungsabfall seit Cheftrainer-Vertrag

Dabei schien sich der FC Zürich im Herbst endlich gefangen zu haben. Nach dem Aus von Ludovic Magnin überzeugte das Team unter Interimstrainer Massimo Rizzo und sammelte in elf Pflichtspielen durchschnittlich starke 1.64 Zähler. Rund um den Jahreswechsel wurde Rizzo mit einem Cheftrainer-Vertrag ausgestattet, seither läuft es nicht mehr nach Wunsch.

21 Pflichtspiele bestritt der FCZ seither und konnte durchschnittlich nur noch einen Zähler pro Spiel sammeln. Dabei gelangen insgesamt gerade einmal fünf Siege. Insbesondere im heimischen Letzigrund präsentierte sich die Rizzo-Elf völlig enttäuschend – nur zwei der zehn Heimspiele 2021 wurden gewonnen, gleich fünf Mal galt es eine Heimniederlage zu verkraften.

Mr Green Bonus
AGB gelten | 18+

Jubel trotz 0:4-Pleite in Basel

Das Spiel am vergangenen Wochenende hätte für den FC Zürich gar nicht schlechter laufen können, denn Innenverteidiger Nathan musste schon nach drei Spielminuten aufgrund einer Notbremse den Platz verlassen. Schlussendlich stand im Sankt Jakobs Park beim FC Basel eine deutliche 0:4-Niederlage zu Buche.

Trotzdem konnte die unterlegene Mannschaft auch jubeln, denn dank der Parallelpartien wurde ein Endspiel am letzten Spieltag verhindert. Dies wäre auch keineswegs ideal gewesen, denn neben dem rotgesperrten Nathan werden auch Toni Domgjoni und Marco Schönbächler gelbgesperrt fehlen. Zudem sind Lasse Sobiech, Hekuran Kryeziu und Aiyegun Tosin verletzt.

Personell kann der FCZ keineswegs aus dem Vollen schöpfen und aufgrund dessen, dass das Spiel für die Hausherren keine große Bedeutung mehr besitzt, ist im Spiel FC Zürich vs. Vaduz von der Prognose auf die Hausherren abzuraten.


Voraussichtliche Aufstellung von FC Zürich:

Brecher – Aliti, Kamberi, Omeragic, Wallner – Dzemaili – Winter, Marchesano, Doumbia, Rohner – Kololli

Letzte Spiele von FC Zürich:

Liechtenstein Vaduz – Statistik & aktuelle Form

Der direkte Klassenerhalt wurde durch eine 1:3-Niederlage am vergangenen Wochenende endgültig verpasst, trotzdem gebührt dem krassen Underdog aus dem „Ländle“ (wie Liechtenstein oft bezeichnet wird) großer Respekt. Im Grunde genommen wurde der Aufsteiger als Fixabsteiger gehandelt und niemand hätte der Frick-Elf aufgrund der fehlenden finanziellen Mittel überhaupt zugetraut, konkurrenzfähig zu sein.

Auswärts stärker als zuhause

Der Blick auf die Tabellenplatzentwicklung unterstreicht die Underdog-Rolle, denn seit dem zweiten Spieltag steht der FCV ununterbrochen auf Platz neun oder zehn. Trotzdem blieb die Frick-Elf stets in Schlagdistanz zum rettenden Ufer. Mit 36 Punkten aus 35 Spielen fällt das Fazit definitiv positiv aus.

Auffallend ist die Tatsache, dass das Team von Ex-Nationalspieler Mario Frick in der Fremde deutlich erfolgreicher ist als im heimischen Rheinparkstadion. Während im Fürstentum durchschnittlich nur 0,89 Zähler pro Spiel gesammelt wurden, stehen auswärts 1.18 Punkte pro Spiel zu Buche. 
 
Jetzt Folge 38 anhören: Prognosen quer durch Europa: Finale Entscheidungen in den vier Topligen

NEU: Folge 38 von Talk & Tipps – Der Wettbasis Podcast

Prognosen quer durch Europa: Finale Entscheidungen in den vier Topligen

Ab sofort jeden Donnerstag hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Mentalitätsspieler als Pluspunkt

Nüchtern betrachtet gibt es viele Argumente, die im Fernduell für den FC Vaduz sprechen. Sion hat enormen Druck und mit dem FC Basel sicherlich die schwierigere Aufgabe vor der Brust.

Vaduz hat die Barrage nicht nur in der eigenen Hand, sondern zeigt auf dem Platz auch die nötigen Tugenden im Abstiegskampf. Dadurch, dass diese Situation seit Saisonbeginn präsent ist, hat die Frick-Elf mentale Vorteile sicherlich auf eigener Seite.

Die Liechtensteiner sind ein extrem bissiger und zweikampfstarker Gegner, der zudem durch Standards enorme Gefahr erzeugt. Nicht umsonst ist Innenverteidiger Joel Schmied mit sieben Treffern der beste Torschütze beim FCV. Allgemein besticht Vaduz nicht durch individuelle Klasse, sondern durch die Mentalität auf dem Platz. Gegen einen Gegner, für den es um nichts mehr geht, sollte die aggressive Spielweise erfolgsversprechend sein. Deshalb scheint beim Duell FC Zürich gegen Vaduz die Prognose auf die Gäste naheliegend.


Voraussichtliche Aufstellung von Vaduz:

Büchel – Obexer, Schmid, Rahimi, Schmied, Dorn – Lüchinger, Gajic, Gasser – Cicek – Di Giusto

Letzte Spiele von Vaduz:

FC Zürich – Vaduz Wettquoten im Vergleich 21.05.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 27.07.2021, 21:24
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

15 Spiele wurden bisher zwischen beiden Teams im Schweizer Fußballoberhaus bestritten, dabei konnten die Liechtensteiner bisher nur zwei Siege feiern. Nicht unbedingt ein Mutmacher für den letzten Spieltag, bei dem die Frick-Elf den Abstieg vermeiden möchte. Allerdings hat Vaduz nach einer deutlichen 1:4-Niederlage im ersten Saisonspiel die Duelle zwei und drei in dieser Saison gegen den FCZ gewonnen.

Statistik Highlights für Switzerland FC Zürich gegen Vaduz Liechtenstein


 

Wettbasis-Prognose & Switzerland FC Zürich – Vaduz Liechtenstein Tipp

Unterschiedlicher könnte die Motivation bei diesem Spiel kaum sein. Bei den Hausherren neigt sich eine enttäuschende Saison dem Ende entgegen, die zudem noch auf viele wichtige Spieler verzichten müssen und keinen sportlichen Anreiz mehr haben.

Die Gäste hingegen kämpfen darum, den direkten Abstieg zu vermeiden und können dieses Ziel mit einem Sieg fixieren. Dies ist auch der Hauptgrund, wieso bei FC Zürich vs. Vaduz die niedrigeren Quoten auf die Gäste angeboten werden.

Key-Facts – FC Zürich vs. Vaduz Tipp
  • Große Personalsorgen beim FCZ – drei Spieler sind gesperrt
  • Zwei Siege in 15 Spielen für Vaduz – diese jedoch in den beiden letzten Partien
  • Mit einem Sieg ist Vaduz fix in der Barrage, ansonsten wird Schützenhilfe benötigt

Gerade einmal zwei Ligaspiele hat der FC Zürich seit Mitte Februar gewonnen. Auch wenn die Rizzo-Elf nun befreit aufspielen kann, ist aufgrund der Verletzungssorgen ein Sieg nicht zu erwarten.

Die Gäste aus Vaduz werden ihr Glück nicht in fremde Hände legen wollen und von Beginn an mit viel Aggressivität die Verunsicherung und die Umstellungen beim Gegner ausnutzen. Gerade am letzten Spieltag einer Saison geht es nicht nur um die Qualität, sondern auch um das „Wollen“. Hier hat Vaduz deutliche Vorteile und somit wird im Spiel FC Zürich vs. Vaduz für den Tipp auf die Gäste ein Einsatz von sechs Units empfohlen.

Bet365 App mit tollen Quoten & großem Livewettenangebot
Bet365 App für iOS und Android

 

Switzerland FC Zürich vs. Vaduz Liechtenstein – beste Quoten Super League

Switzerland Sieg FC Zürich: 3.00 @Interwetten
Unentschieden: 3.75 @Bet365
Liechtenstein Sieg Vaduz: 2.35 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg FC Zürich / Unentschieden / Sieg Vaduz:

1
32%
X
26%
2
42%

Switzerland FC Zürich – Vaduz Liechtenstein – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 19.05.2021, 19:49
* 18+ | AGB beachten