FC Zürich – FC Basel, Tipp: 2 – 13.05.2018

Basel gewinnt auch in Zürich deutlich!

/
Raphael Wicky (Basel)
Raphael Wicky (Basel) © GEPA picture

Spiel: SwitzerlandFC ZürichSwitzerlandFC Basel
Tipp: 2
Datum: 13.05.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Wettbewerb: Super League Schweiz
Wettquote: 2.30*(Stand: 11.05.18 22:55)
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 9 Units

In der Super League sind die Würfel gefallen. Die Berner Young Boys holten sich seit über 32 Jahren den Titel zurück in die Hauptstadt. Der FC Basel geht dagegen in dieser Saison leer aus, da sie aus dem Cup ausgeschieden sind. Auch der Abstiegskampf scheint entschieden zu sein – der FC Lausanne steigt sehr wahrscheinlich in die Challenge League ab. Am zweitletzten Spieltag reist der FC Basel nach Zürich. Der FC Zürich spielt immer noch um die Plätze für die Europa League. Gegenwärtig belegen die Stadt-Zürcher den vierten Tabellenrang, jedoch hat der FC Sankt Gallen ebenfalls 45 Punkte auf dem Konto. In den letzten Partien bekundete der FC Zürich große Mühe gegen die Teams aus der unteren Tabellenhälfte. Immerhin holten sie fünf Punkte aus den letzten drei Spielen, wobei Michael Frey alle Tore der Zürcher erzielte! Die Basler drehten zum Saisonende merklich auf – keine Niederlage in den letzten zehn Partien kassierten sie. Zuletzt schlugen sie den frischgebackenen Meister mit 5:1! Allgemein scheint sich die Offensive gefunden zu haben, 15 Tore resultierten aus den letzten drei Partien. Besonders Albian Ajeti überzeugte in der Rückrunde! Die Wettquoten auf einen Sieg der Basler sind erstaunlicherweise im 2,3er Bereich, deshalb empfehle ich – da ich einen extrem großen Value sehe – potentielle Wetten mit einem Einsatz von neun Units anzuspielen!

Sportwetten Steuer sparen & 5% mehr Gewinn einfahren!
Gebührenfrei bei Tipico wetten!

 

Formcheck FC Zürich

In der ersten Saison nach dem direkten Wiederaufstieg überzeugen die Zürcher. Gegenwärtig belegen sie den vierten Tabellenplatz und wären damit zur Qualifikation der Europa League berechtigt. Jedoch hat auch der FC Sankt Gallen 45 Punkte auf dem Konto, deshalb sind die Zürcher dringend auf einen Sieg angewiesen. In den verbleibenden zwei Partien trifft der FC Zürich auf den FC Basel und auswärts auf den FC Lugano. Das Saisonhighlight wartet Ende Mai auf die Stadt-Zürcher. Dank dem Sieg im Halbfinale des Cups gegen die Grasshoppers sicherten sich die Zürcher den Einzug in das Finale. In diesem treffen sie auf die Berner Young Boys im Stade de Suisse. Bereits in der Abstiegssaison sicherte sich der FC Zürich den Cup Sieg. Auch in diesem Jahr stehen die Chancen gut, dass sich die Zürcher dank dem Cup für die Europa League qualifizieren. Durch den Erfolg in der Spielzeit 2015/16 spielten die Zürcher in der letzten Saison in der Gruppenphase der Europa League. Parallel dazu trugen sie ihre Meisterschaftsspiele unter anderem gegen Teams aus Rapperswil, Chiasso und Wohlen aus.

In dieser Saison erzielten die Stadt-Zürcher noch kein einziges Tor gegen den FC Basel, dies in drei Partien. In diesem Spiel erwarte ich aber einen Treffer des Heimteams, immerhin erzielten sie in den letzten drei Spielen fünf Tore. Besser gesagt, Michael Frey erzielte fünf Treffer in den vergangenen drei Partien. Der gebürtige Berner ist in der Form seines Lebens, im Spiel nach seiner internen Suspendierung erzielte er einen Hattrick innert 13 Minuten! Auch gegen den FC Basel wird der Stürmer einen Treffer verbuchen!

Formcheck FC Basel

Nach einem sehr schlechten Start in die Rückrunde fanden die Basler zurück auf die Siegerstraße. Da die Berner Young Boys konstant agierten, sicherten sie sich vor zwei Runden den Meistertitel. Seither agiert der FC Basel förmlich gelöst. Die letzten drei Partien gewannen die Basler alle mit mindestens zwei Toren Differenz. Auch gegen den FC Zürich erwarte ich einen hohen Sieg der Basler – da schon die Quoten auf den Sieg der Basler in einem sehr hohen Bereich sind, verzichte ich auf eine Handicap-Wette. Am Donnerstag war zu sehen, dass die Basler in Topform sind. Im Duell gegen die Young Boys führten die Rot-Blauen schon nach 61 Sekunden! Der Norweger Mohamed Elyounoussi umspielte drei Verteidiger und versank den Ball im Netz. Albin Ajeti doppelte nur 25 Minuten später nach und erzielte seinen 14. Saisontreffer. Dank seinem zweiten Tor in der 80. Minute übernahm er den ersten Rang in der Torschützenliste der Super League. Auch gegen die Zürcher wird der 21-jährige Schweizer ein Tor erzielen. In den letzten drei Partien erzielte er fünf Treffer! In dieser Saison sicherten sich die Bebbis bereits zwei Siege gegen den FC Zürich, jedoch gewannen die Basler nur im heimischen St. Jakobs-Park. Auswärts resultierte lediglich ein Unentschieden. In der aktuellen Form werden die Basler aber auch die Partie im Letzigrund gewinnen.

 

FC Zürich – FC Basel, Tipp & Fazit – 13.05.2018

Keine Niederlagen kassierten die Rot-Blauen in den letzten zehn Partien. Besonders die vergangenen drei Spiele waren überragend! Auch gegen den FC Zürich wird die Offensive des FC Basels überzeugen, deshalb erstaunen mich die Wettquoten auf einen Sieg der Basler sehr! Für die Zürcher geht es in den letzten zwei Runden um die Europa League Qualifikation und dementsprechend um viel Geld! Immerhin können sich die Stadt-Zürcher noch über den Cup für die europäische Bühne qualifizieren. Denn mit einer ähnlichen Leistung wie in den letzten drei Partien wird es gegen den FC Basel eine hohe Heimniederlage geben. Ich erwarte, dass die Bebbis mit mindestens zwei Toren Vorsprung die Partie gewinnen werden – dafür resultieren Quoten bis 4,20.

 

Key-Facts – FC Zürich vs. FC Basel

  • Der FC Basel erzielte in den letzten drei Partien 15 Treffer
  • Die Stadt-Zürcher spielen noch um die Europa League
  • Die Bebbis gewannen mit 5:1 gegen den neuen Meister aus Bern

 

Der FC Basel fand in den letzten Spielen zu alter Form zurück. Am vergangenen Spieltag dominierten die Rot-Blauen den neuen Meister und gewannen hochverdient mit 5:1. Auch gegen den FC Zürich werden die Basler über drei Treffer erzielen. Die dominante Spielweise war beeindruckend in den letzten Partien, deshalb erwarte ich, dass die Basler die Partie gegen die Zürcher mit mindestens zwei Treffern Abstand gewinnen. Bereits die Wettquoten auf einen Sieg der Basler sind in einem erstaunlich hohen Bereich. Ich habe mich deshalb für die sicherere Variante entschieden und empfehle Wetten mit dem Tipp auf den FC Basel. Bei Bwin sind Quoten bis 2,30 erzielbar. Da die Basler zu alter Stärke fanden und die Offensive überzeugte, bin ich fest davon überzeugt, dass die Rot-Blauen auch in Zürich gewinnen. Dementsprechend empfehle ich, potentielle Wetten mit neun Units anzuspielen.

 

 

SwitzerlandFC Zürich – FC Basel Switzerland Statistik Highlights