FC Kopenhagen vs. Roter Stern Belgrad Tipp, Prognose & Quoten – Champions League Qualifikation 2019

Nutzt Kopenhagen das Remis aus dem Hinspiel?

/
Nelsson (FC Kopenhagen)
Nelsson (FC Kopenhagen) © imago imag
Spiel: FC Kopenhagen - Roter Stern Belgrad
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 12.08.2019, 06:34)
Wettbewerb: Champions League Qualifikation
Datum: 13.08.2019, 20:00 Uhr
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Volles Haus im Telia Parken. Die dänische Hauptstadt steht am Dienstag ganz im Zeichen der Königsklasse. Der FC Kopenhagen hat sich eine gute Ausgangslage erarbeitet, um sich im Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde gegen den serbischen Meister Roter Stern Belgrad durchzusetzen. Vergangene Woche trennten sich die beiden Kontrahenten im Maracana von Belgrad mit einem 1:1-Unentschieden.

Dieses Resultat lässt beiden Mannschaften noch die Chance, in die Playoffs einzuziehen. Der Gegner, der dort auf den Sieger wartet, steht auch bereits fest – nämlich der Schweizer Meister Young Boys Bern. Der Verlierer dieses Duells hat immerhin noch gute Chancen, in der Gruppenphase der Europa League mitzumischen.

In den Playoffs zur Europa League wartet mit dem Sieger aus FC Riga und HJK Helsinki eine sehr lösbare Aufgabe. Mit dem Trostpflaster werden sich weder die Dänen noch die Serben aktuell befassen. Die volle Konzentration gilt dem Rückspiel am Dienstag. Vor dem Anpfiff zwischen dem FC Kopenhagen und Roter Stern Belgrad geht die Prognose eher in Richtung eines Heimsieges.

Der dänische Meister geht also als Favorit in diese Begegnung. Kopenhagen war zuletzt vor drei Jahren in der Gruppenphase der Champions League vertreten. Crvena Zvezda, immer Champion im Europapokal der Landesmeister im Jahr 1991, stand im Vorjahr noch in der Gruppenphase der Königsklasse und konnte dabei zu Hause sogar gegen den späteren Sieger aus Liverpool gewinnen.

Die Mannschaft von Vladan Milojevic hat durchaus die Klasse, in Dänemark bestehen zu können. Deshalb können wir auch nachvollziehen, wenn der eine oder andere im Rückspiel zwischen dem FC Kopenhagen und Roter Stern Belgrad einen Tipp auf das Weiterkommen des serbischen Meisters platzieren will. Für ausgeschlossen halten wir in dieser Paarung nämlich gar nichts.

Die Tendenz geht jedoch in Richtung der Dänen. Der Anpfiff zum Rückspiel in der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League zwischen dem FC Kopenhagen und Roter Stern Belgrad im Telia Parken erfolgt am 13.08.2019 um 20:00 Uhr.

Wer kommt weiter?
Kopenhagen
1.45
Belgrad
2.65

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 12.08.2019, 06:34 Uhr)

Denmark FC Kopenhagen – Statistik & aktuelle Form

FC Kopenhagen Logo

Beim dänischen Meister gibt es aktuell kaum einen Grund zur Klage. In der dänischen Superliga hätte das Team von Stale Solbakken kaum besser starten können. Nach fünf Spieltagen liegt der FCK verlustpunktfrei mit 15 Zählern an der Spitze des Klassements. Zusammen mit den bisherigen Auftritten in der Qualifikation zur Königsklasse ist Kopenhagen in den acht Pflichtspielen der neuen Saison noch ungeschlagen. Neben sieben Siegen steht nur das 1:1 in der letzten Woche in Belgrad zu Buche.

Weil die Dänen noch ungeschlagen sind, sprechen im Duell zwischen dem FC Kopenhagen und Roter Stern Belgrad auch die Quoten dafür, dass der FCK in die Playoffs einzieht. Im Hinspiel waren die Serben aber die etwas bessere Mannschaft.

[pullquote align=“right“ cite=“Stale Solbakken“]“Wir werden versuchen, das Spiel zu kontrollieren. Wir wissen aber, wie gefährlich Roter Stern ist. Wir müssen eine sehr konzentrierte Leistung abrufen.“[/pullquote] Deshalb weiß Stale Solbakken, dass das Rückspiel auch vor eigenem Publikum kein Selbstläufer werden dürfte. Der Coach fordert seine Spieler daher auf, konzentriert und fokussiert in dieses Rückspiel zu gehen. Nur dann sieht er eine Chance, einen gefährlichen Kontrahenten auszuschalten.

Am vergangenen Wochenende ist Kopenhagen in der Superliga weitermarschiert. Daheim gab es gegen Lyngby einen Pflichtsieg. Zur Pause stand es noch 0:0, ehe der junge Jonas Wind seine großen Auftritte hatte. Mit einem Doppelpack sorgte der Angreifer beinahe im Alleingang für den fünften Sieg im fünften Ligaspiel.

Damit hat der 20-Jährige bereits fünf Tore in dieser Saison auf dem Konto und liegt damit auf Rang zwei der dänischen Torschützenliste. In dieser Form könnte Jonas Wind auch am Dienstag zu einem wichtigen Faktor werden. Personell gibt es beim dänischen Meister dennoch die eine oder andere Baustelle.

Zum einen hat man im Sommer unter anderem mit Robert Skov oder Peter Ankersen namhafte Spieler verloren. Zudem werden mit Nicolai Boilesen und Andreas Bjelland zwei wichtige Stützen der Viererkette verletzungsbedingt fehlen. Bisher sind diese Ausfälle nicht so deutlich ins Gewicht gefallen.

Es wird sich zeigen müssen, wie das am Dienstag gegen Roter Stern laufen wird. Neben den angesprochenen Abwehrspielern wird mit Robert Mudrazija ein weiterer verletzter Akteur dieses Rückspiel verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Kopenhagen:
Johnsson – Oviedo, Nelsson, Papagiannopoulos, Bartolec – Zeca, Falk Jensen, Fischer, Biel – Wind, Sotiriou – Trainer: Solbakken

Letzte Spiele von FC Kopenhagen:
09.08.2019 – FC Kopenhagen vs. Lyngby 2:0 (Superliga)
06.08.2019 – Roter Stern Belgrad vs. FC Kopenhagen 1:1 (Champions League)
03.08.2019 – Sönderjyske Elitesport vs. FC Kopenhagen 1:2 (Superliga)
31.07.2019 – FC Kopenhagen vs. The New Saints 1:0 (Champions League)
27.07.2019 – Horsens vs. FC Kopenhagen 0:2 (Superliga)

FC Kopenhagen vs. Roter Stern Belgrad – Wettquoten Vergleich * – Champions League Qualifikation 2019

Bet365 Logo Bet3000 Logo Comeon Logo Interwetten Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Comeon
Hier zu
Interwetten
FC Kopenhagen
1.95 1.95 1.95 1.97
Unentschieden 3.40 3.30 3.25 3.30
Roter Stern Belgrad
4.00 4.20 4.08 4.15

(Wettquoten vom 12.08.2019, 06:34 Uhr)

Serbia Roter Stern Belgrad – Statistik & aktuelle Form

Roter Stern Belgrad Logo

Bisher gibt es bei Roter Stern Belgrad keinen wirklichen Grund, sich über den Saisonstart zu beschweren. Zwar musste der serbische Meister in dieser Spielzeit bereits eine Niederlage hinnehmen, doch diese gab es in der Qualifikation zur Königsklasse in Helsinki, was jedoch keinen Einfluss auf das Weiterkommen von Crvena Zvezda hatte.

In der serbischen Liga stehen nach drei Spielen drei Siege auf dem Konto. Weil die Konkurrenz aber teilweise schon vier Partien absolviert hat, liegt Roter Stern mit neun Punkten auf dem dritten Rang, während Vojvodina und Backa Topola schon zwölf Zähler holen konnten.

Am letzten Wochenende gab es in der Liga einen ungefährdeten 2:0-Sieg gegen Mladost Lucani. Dabei konnte es sich Trainer Vladan Milojevic erlauben, auf einige Stammspieler zu verzichten und diese zu schonen. Unter anderem kam Kapitän Marko Marin nicht zum Einsatz.

Bereits zur Pause war der Sieg eingetütet. Milos Vulic und Milan Jevtovic waren die Torschützen. Am Dienstag in Dänemark wird die Mannschaft aber wieder ein deutlich anderes Gesicht haben. Das heißt auch, dass Roter Stern einigermaßen frisch in diese Begegnung gehen wird.

Bereits nach dem Abpfiff des Ligaspiels am Freitag widmete sich Vladan Milojevic dem Rückspiel in Dänemark. Dabei haderte der serbische Trainer noch ein wenig mit der vergebenen Chance, im Hinspiel einen Sieg nach Hause zu bringen, als Crvena Zvezda die bessere Mannschaft war. [pullquote align=“right“ cite=“Vladan Milojevic“]“Wir haben im Hinspiel gut gespielt und den hätten den Sieg verdient gehabt. Jetzt wartet in Kopenhagen ein hartes Stück Arbeit auf uns.“[/pullquote] Mit dem 1:1 aus dem Hinspiel erwartet der Trainer nun eine schwere Aufgabe in Dänemark. Viele Experten sehen das ähnlich und geben vor der Partie zwischen dem FC Kopenhagen und Roter Stern Belgrad eine Prognose auf einen dänischen Erfolg ab.

Personell haben sich in den letzten Tagen zwei Baustellen aufgetan, die Roter Stern gar nicht gebrauchen kann. Mit Milan Pavkov, seines Zeichens Torschütze im Hinspiel, und Ben El Fardou fehlen zwei starke Offensivspieler verletzungsbedingt.

Von daher sieht es danach aus, als würden Aleksa Vukanovic und Richmond Boakye für die offensiven Akzente sorgen müssen, denn klar ist, dass Roter Stern Belgrad und Zugzwang ist und ohne Treffer im Telia Parken nicht weiterkommen kann.

Voraussichtliche Aufstellung von Roter Stern Belgrad:
Borjan – Rodic, Milunovic, Degenek, Gobeljic – Canas, Jovancic – Ivanic, Marin, Vukanovic – Boakye – Trainer: Milojevic

Letzte Spiele von Roter Stern Belgrad:
09.08.2019 – Roter Stern Belgrad vs. Mladost 2:0 (Super Liga)
06.08.2019 – Roter Stern Belgrad vs. FC Kopenhagen 1:1 (Champions League)
31.07.2019 – Helsinki vs. Roter Stern Belgrad 2:1 (Champions League)
27.07.2019 – Roter Stern Belgrad vs. Radnicki Nis 2:0 (Super Liga)
24.07.2019 – Roter Stern Belgrad vs. Helsinki 2:0 (Champions League)

 

 

Denmark FC Kopenhagen vs. Roter Stern Belgrad Serbia Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Seit vielen Jahren sind der FC Kopenhagen und Roter Stern Belgrad in ihren Ländern mit führend. Demnach sind beide Teams auch Stammgäste im internationalen Geschäft. Dennoch war das Hinspiel in der vergangenen Woche die erste Begegnung zwischen diesen beiden Kontrahenten.

Der FCK hatte zwar mehr vom Spiel, aber Crvena Zvezda war zielstrebiger und ging kurz vor der Pause durch einen Treffer von Milan Pavkov mit 1:0 in Führung. In der Schlussphase konnte Jonas Wind diesen Rückstand per Elfmeter zum 1:1-Endstand egalisieren.

Denmark FC Kopenhagen gegen Roter Stern Belgrad Serbia Tipp & Prognose – 13.08.2019

Der FC Kopenhagen hätte beinahe nicht besser in die neue Saison starten können. Aus acht Pflichtspielen holte der dänische Meister sieben Siege und spielte nur in der letzten Woche in Belgrad Unentschieden. Allein wegen dieser Bilanz spricht vor dem Match zwischen dem FC Kopenhagen und Roter Stern Belgrad viel für einen Tipp auf einen Heimsieg.

Das heißt aber nicht, dass die Serben nicht sehr gefährlich sein können. Im Hinspiel war Crvena Zvezda die etwas zielstrebigere Mannschaft und wenn das auch im Telia Parken so sein sollte, dann wäre es möglich, dass die Serben den Sprung in die Playoffs schaffen werden.

 

Key-Facts – FC Kopenhagen vs. Roter Stern Belgrad Tipp

  • Kopenhagen holte in acht Pflichtspielen der laufenden Saison sieben Siege und ein Remis.
  • Mit Milan Pavkov und Ben El Fardou fehlen Roter Stern zwei wichtige Offensivkräfte.
  • Das Hinspiel in Belgrad endete vor einer Woche mit einem 1:1-Unentschieden.

 

Das Team von Vladan Milojevic hat in dieser Saison bisher nur ein Pflichtspiel verloren und stand auch in der letzten Spielzeit in der Gruppenphase der Königsklasse. Trotzdem sehen wir die Dänen eher vorne. Deshalb werden wir im Rückspiel zwischen dem FC Kopenhagen und Roter Stern Belgrad die Wettquoten auf einen Heimsieg bespielen. Mit Quoten von bis zu 2,00 auf einen dänischen Sieg sollten wir auch in Sachen Value eine gute Entscheidung getroffen haben.

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Denmark FC Kopenhagen – Roter Stern Belgrad Serbia beste Quoten * Champions League Qualifikation 2019

Denmark Sieg FC Kopenhagen: 2.00 @Tipico
Unentschieden: 3.40 @Bet365
Serbia Sieg Roter Stern Belgrad: 4.25 @Unibet

(Wettquoten vom 12.08.2019, 06:34 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg FC Kopenhagen / Unentschieden / Sieg Roter Stern Belgrad:

1: 50%
X: 28%
2: 22%

 

Hier bei Tipico auf wetten

Denmark FC Kopenhagen – Roter Stern Belgrad Serbia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.30 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.60 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

(Wettquoten vom 12.08.2019, 06:34 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).

Champions League Qualifikation 13.08.2019 (3. Runde - Rückspiele)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
13.08./18:30 eu Qarabag Agdam - APOEL Nikosia 0:2 Quali 3. Runde
13.08./19:00 eu Rosenborg Trondheim - Maribor 3:1 Quali 3. Runde
13.08./19:30 eu Dynamo Kiew - Brügge 3:3 Quali 3. Runde
13.08./20:00 eu Ferencvaros Budapest - Dinamo Zagreb 0:4 Quali 3. Runde
13.08./20:00 eu FC Kopenhagen - Roter Stern Belgrad 1:1, 6:7 n.E. Quali 3. Runde
13.08./20:30 eu LASK - FC Basel 3:1 Quali 3. Runde
13.08./20:30 eu Olympiakos Piräus - Basaksehir 2:0 Quali 3. Runde
13.08./20:30 eu Ajax Amsterdam - PAOK Saloniki 3:2 Quali 3. Runde
13.08./20:45 eu Celtic Glasgow - CFR Cluj 3:4 Quali 3. Runde
13.08./21:00 eu Porto - Krasnodar 2:3 Quali 3. Runde